Cover-Bild Dream Maker - Liebe

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 15.04.2019
  • ISBN: 9783548290676
Audrey Carlan

Dream Maker - Liebe

Christiane Sipeer (Übersetzer), Friederike Ails (Übersetzer)

Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus. 

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2020

Tolle Reihe

0

Hey ihr Lieben,
Und heute kommt der vierte und letzte Band der Dream Maker-Reihe, Dream Maker - Liebe von Audrey Carlan.
So wie auch die anderen Bücher, ist auch dieses sehr floral und weiblich gehalten, ...

Hey ihr Lieben,
Und heute kommt der vierte und letzte Band der Dream Maker-Reihe, Dream Maker - Liebe von Audrey Carlan.
So wie auch die anderen Bücher, ist auch dieses sehr floral und weiblich gehalten, wobei ich es von allen vier Covern am schwächsten finde, denn ist farblich eher schlicht gehalten.
Der Titel sagt wie zuvor auch, nichts darüber aus, worum es geht, also lest den Klappentext um mehr zu erfahren.
Auch der Schreibstil ist und bleibt flüssig, leicht, gefühlvoll und zack, ist das Buch auch schon wieder durchgelesen. Und ja, der Inhalt ist nicht jedermanns Sache, aber wer nichts gegen Erotik hat, dem wird es gefallen.
Die Charaktere bleiben bis zum Schluss sehr sympathisch und authentisch. Und auch die Perspektiven bleiben dieselben, mal aus der männlichen Sicht und mal aus der weiblichen.
Auch der letzte Band unterteilt sich in drei Geschichten, wo die Jungs wieder alles dafür tun, den Frauen zu helfen, um sich selbst wieder zu lieben und wohl zu fühlen.
Für mich war es ein gelungener vierter Teil, während sich die Protagonisten Parker und Skyler ein gemeinsames Leben aufbauen, wird es von einem mysteriösen Stalker zerstört. Spannung ist also definitiv vorhanden. Man kann nicht aufhören zu lesen, denn man möchte unbedingt wissen wie es weiter geht und wer sich dahinter verbirgt. Es tauchen Verdächtige auf und vieles wird auch mit der Zeit gelöst.
Neben der Spannung kam auch der Humor nicht zu kurz. Es war heiß und leidenschaftlich. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, sehr gefühlvoll und romantisch und dem perfekten Nervenkitzel. Ein wirklich sehr gelungener Abschluss. Man hat einfach weitergelesen, denn an Schlaf war nicht zu denken, denn man fragt sich, werden Parker und Skyler alles überwinden, was sich ihnen in den Weg stellt?
Eine tolle Geschichte mit viel Erotik und noch mehr Emotionen. Man legt das Buch erst beiseite, wenn man es durchgelesen hat.
Eine leidenschaftliche und spannende Reise durch Madrid, nach Rio de Janeiro und zum Schluss nach Los Angeles.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2020

krönender Abschluss

0

Parker und Skyler bauen sich ihr Leben langsam auf und der Stalker macht es ihnen nicht gerade leicht.

Parker und Skyler haben jetzt schon einiges hinter sich und der Stalker wird immer dreister und die ...

Parker und Skyler bauen sich ihr Leben langsam auf und der Stalker macht es ihnen nicht gerade leicht.

Parker und Skyler haben jetzt schon einiges hinter sich und der Stalker wird immer dreister und die Spannung steigt. Verdächtige tauchen auf und so mancher Verdächtiger passt perfekt in diese Schublade, doch es gibt so manche Überraschung bzgl. des Stalkers oder waren es sogar zwei. ;) Es geht natürlich wieder heiß her zwischen Parker und Skyler. Auch besuchen wir wieder verschiedene Orte dieser Welt, daraufhin habe ich wieder Lust zu reisen. Doch merkt man auch das es das letzte Band ist. Vieles wird aufgeklärt, kommt zu seinem Schluss oder wird aufgelöst. Durch die Familie wird das eine sehr gefühlvolle und romantisch Geschichte, mit viel Spannung und Nervenkitzel. Ich konnte nicht aufhören zu lesen, denn ich wollte unbedingt wissen wer jetzt der Stalker ist und was er als nächstes geplant hat. An Schlaf war nicht mehr zu denken und Müdigkeit nicht zu spüren während ich die Geschichte von Parker und Skyler gelesen habe. Auch der Humor kam nicht zu kurz. Ein gelungener Abschluss von Dream Maker.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2019

Ein gelungner Abschluss

0

Meinung
Und schon wieder geht eine tolle Reihe zu Ende. Dream Maker Liebe ist ein gelungener Abschluss, voller Spannung, Hoffnung und Liebe.
Dieser Teil übertrumpft alle zusammen. Ich habe so lange darauf ...

Meinung
Und schon wieder geht eine tolle Reihe zu Ende. Dream Maker Liebe ist ein gelungener Abschluss, voller Spannung, Hoffnung und Liebe.
Dieser Teil übertrumpft alle zusammen. Ich habe so lange darauf gewartet und endlich schreibt die Autorin Autorin abwechselnd in Skylers und Parkers Sicht. In den letzten 3 Teilen waren nur sehr wenige, ich glaube 3 Kapitel von Skyler. Im 4 ist es endlich gerechnet aufgeteilt immer abwechselnd.
In diesem Teil merkt man nicht nur die große Liebe zwischen Skyler und Parker, auch für sehr viel Spannung wird gesorgt. Der unheimliche Stalker aus dem 3 Teil wird gefährlicher und dadurch wachsen die beiden noch enger zusammen und versuchen es gemeinsam durchzustehen.
Leider finde ich, dass man ziemlich schnell am Anfang des Buches schon ahnen kann wer es ist. Nein ich werde es nicht verraten, aber ich finde es schade, dadurch die Spannung und miträtseln ein bisschen einschränkt. Ziemlich schnell habe ich es geahnt und nur noch darauf gewartet, wann es endlich Parker, Paul und Nate merken.
Aber meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich dachte, das Rätsel wird erst am Ende gelöst. Aber so war es nicht, aber trotzdem fehlte es zum Schluss nicht an der Spannung.
Es ist der gelungene Abschluss der Reihe. Keine einzige Seite war langweilig oder zu viel. Meiner Meinung nach hätte die Autorin ruhig noch ein paar Kapitel mehr schreiben können. Besonders der Epilog war meiner Meinung nach sehr kurz, besonders nachdem die Reihe aus 4 Büchern besteht.
Als ich mit der Reihe begonnen habe zu lesen, habe ich mir am Anfang echt gedacht, was für eine unrealistische, übertriebene Geschichte, doch das hat sich mit dem 2 Teil gelegt und es wurde auch tiefgründiger, dadurch wurden die Bücher auf realistischer und jetzt habe ich alle Charaktere ins Herz geschlossen. Diese Reihe besitzt so viele Hauptcharaktere, die alle für sich stehen.
Und das Ende lässt auf einen Nachfolger von Bo und Roy hoffen. Bei beiden passiert im 4 Teil etwas, das die Autorin ziemlich offen lässt. Die beiden haben ihre eigene Geschichte, die hoffentlich erzählt wird. Sonst werde ich echt wütend, denn auch wenn Skylers und Parkers das perfekte Happy End gefunden haben, hat mir im 4 Teil Kendra gefehlt. Im 3 Teil ist sie dazu gestoßen, die Ex von Roy und da hat man einiges erfahren und gehofft, dass es im 4 Teil gelüftet wird. Aber das war nicht der Fall. Und Bo, fast am Schluss platzt die Bombe, ich sage nur Karma. Aber alles so offen und ich will auch wissen, wie es mit Parkers Brüdern weitergeht.

Cover
Das Cover ist sehr schön und Farbenfroh. Das Grundgerüst ist gleich aufgebaut wie die anderen Teile, sodass man sofort merkt, dass sie zusammen hängen. Ich mag zwar das weiß nicht so, aber die Farben und Muster sind sehr schön aufgeteilt und passen gut zur Geschichte.


Fazit
Nicht schon wieder, die Reihe ist vorbei und ich könnte heulen. Die Bücher waren so toll. Auch wenn mich der Anfang nicht umgehauen hat, mit der Zeit hat mich die Geschichte gefesselt und ich habe auf diesen Teil hingefiebert. Da merkt man erst, was wahre Liebe ist. Skyler und Parker ergänzen sich so gut und mit dem letzten Buch der beiden wurde ihre Liebe noch einmal beschrieben und man konnte die Liebe richtig spüren. Auch an Spannung hat es nicht gefehlt, verdammt viel Spannung und zum Schluss ein langes, glückliches Happy End. Nur der Epilog war für mich zu kurz und ich hoffe, es wird noch Bücher in Roys und Bos Sicht geben. Denn da gibt es einige offene Stellen, die mich brennend interessieren

Veröffentlicht am 30.05.2019

Gelungener Abschluss

0

Inhaltsangabe zu "Dream Maker - Liebe"
Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur ...

Inhaltsangabe zu "Dream Maker - Liebe"
Nach Calendar Girl und Trinity: Die neue Erfolgsserie der Mega-Bestsellerautorin Audrey Carlan

Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht. Wer seine Kundinnen sind: Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen. Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker. Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus.

Meine Meinung
Nun ist er da, der letzte grandiose Abschluss dieser Reihe. Und was soll ich sagen? Es war der beste von allen.
Die Charaktere von denen man schon in den Bänden zuvor ein wenig gelesen hat, aber auch die Charaktere um die es im Finalen Abschluss geht, waren großartig. Die Spannung, so empfand ich war mehr als gegeben, und die Handlungen sowie das drum herum, sehr gut ausgearbeitet.
Der Schreibstil war sehr angenehm, locker und unverkennbar aus den Händen von Audrey Carlan.
Mir hat diese Reihe wirklich Spaß gemacht zu lesen, weswegen ich sie gern weiter Empfehlen werden.
5/5 Sterne

Veröffentlicht am 29.05.2019

Eine spannungsgeladene Geschichte

0

Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'. ...

Mein Dank geht an NetGalley und dem Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Zum Buch:
Parker Ellis, auch Dream Maker genannt, führt die legendäre Agentur 'International Guy'.
Was er anbietet: alles, was sexy, tough und unwiderstehlich macht.
Wer seine Kundinnen sind:
Frauen aus der ganzen Welt, die Coaching in Sachen Liebe, Leben und Karriere suchen.
Was ihn auszeichnet: Sein unglaublicher Sex-Appeal und seine beiden Partner Bogart ‚Bo‘ Montgomery, der Love Maker, und Royce Sterling, der Money Maker.
Seine Aufträge führen den Dream Maker über den gesamten Globus.

Im letzten Teil entführt uns Audrey Carlan nach Madrid, Rio de Janeiro und Los Angeles.
In allen drei Städten haben die Jungs von IG einen Auftrag und wollen helfen, wo sie nur können.
Bei den Aufträgen geht es um Betrugsfälle, einen neuen Stern am Musikhimmel und um eine neue Datingshow.

Meine Meinung:
Audrey Carlans Schreibstil ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.
Man kann unmöglich das Buch aus der Hand legen. Die Seiten fliegen nur so dahin.
Des Weiteren ist der Schreibstil flüssig, locker-leicht, modern und angenehm zu lesen.

Parker und Skyler erzählen, abwechselnd, ihre Geschichte aus ihrer Sicht.
Diese Erzählweise, welche ich persönlich bevorzuge, ermöglicht es dem Leser, in die Gedanken- und Gefühlswelt der beiden einzutauchen um diese hautnah nachzuvollziehen und nachzuempfinden.

Beide Charaktere sind absolut sympathisch und authentisch.

Audrey Carlan beschreibt die Szenerie der Orte, die Dialoge zwischen den Charaktere und die Handlungen sehr bildhaft und detailliert.
Man hat das Gefühl, man ist vor Ort live dabei und erlebt so alles hautnah mit.

Die Geschichte vereint Drama, Erotik, Humor, Spannung, Leidenschaft, Liebe und eine große Vielfalt an Emotionen, also alles was das Leserherz begehrt.

Fazit:
Eine spannungsgeladene Geschichte, die ich mit Begeisterung gelesen habe.
Ich empfehle dieses Buch bzw. diese Serie mit 5 Sternen sehr gerne weiter.