Cover-Bild Sylter Schuld

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Aufbau TB
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Weibliche Ermittler
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 15.03.2021
  • ISBN: 9783746637266
Ben Kryst Tomasson

Sylter Schuld

Kriminalroman
Der Tote am Strand.

Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr zur Freude der alten Damen von der Häkelmafia. Sie wollen Kari bei ihren Nachforschungen mal wieder tatkräftig unterstützen und belegen einen Achtsamkeitskurs in der Wellness-Oase. Als kurz darauf am Strand eine Leiche angespült wird, ist Kari entsetzt, denn der Tote ist kein Unbekannter. Und wie sich herausstellt, hat auch er kurz vor seinem Tod an einem Achtsamkeitsseminar teilgenommen. Kari ahnt, dass das kein Zufall ist.

Möwen, Strand und Inselflair – ein atmosphärischer und packender Kriminalroman auf Sylt

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.04.2021

Auf der Suche nach dem inneren Gleichgewicht

0

Einmal mehr soll Kari Blom undercover auf Sylt eingesetzt werden, was ihr diesmal eigentlich ganz gut passt. Schließlich entzieht sie sich dadurch unliebsamen Gedanken, die sie zu überrollen drohen. Dass ...

Einmal mehr soll Kari Blom undercover auf Sylt eingesetzt werden, was ihr diesmal eigentlich ganz gut passt. Schließlich entzieht sie sich dadurch unliebsamen Gedanken, die sie zu überrollen drohen. Dass sie allerdings während des Jobs immer wieder an emotionale Grenzen stoßen würde, die sie privat aus dem Gleichgewicht bringen, hätte Kari nicht erwartet. Dabei sollte sie sich lieber voll und ganz auf den eigentlichen Auftrag konzentrieren und der Frage nachgehen, ob die gerade eröffnete Wellness-Oase tatsächlich der Geldwäsche dient.

Wie es der Zufall – wieder einmal – will, wird eine Leiche am Westerländer Strand angespült, die in Verbindung zu Karis neuestem Einsatz steht. Allerdings darf sie sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen lassen und ihre Tarnung nicht gefährden. Zumal noch längst nicht feststeht, ob es sich tatsächlich um Mord handelt oder der Zusammenhang ein ganz anderer ist. Auch wenn dem Leser sogleich einige Fragen unter den Nägeln brennen, versucht man sich ebenfalls zu zügeln und ein wenig der Entspannung hinzugeben, bevor es zweifelsohne trubelig werden wird.

Jeder Charakter scheint ganz eigene Interessen zu verfolgen und verbirgt dabei gekonnt sämtliche Informationen, die sie oder ihn direkt in den Fokus der Ermittlungen rücken würden. Somit bieten sich dem Leser zahlreiche Ansatzmöglichkeiten, um Theorien zu spinnen, die den Fähigkeiten der Häkelmafia, die natürlich ebenfalls wieder mit an Bord ist, in nichts nachstehen. Da jedoch die Ermittlungen immer wieder ins Stocken geraten, entwickeln die eigenen Überlegungen sich gleichsam zögerlich.

Natürlich verfolgt man das Geschehen dennoch gebannt, immer in der Hoffnung auch nur den kleinsten Hinweis zu erhaschen, der notwendig ist, um noch vor den Protagonisten auf die Lösung zu stoßen. Der stetige Spannungsaufbau hält die Erzählung dabei lebendig und unterstützt die konzentrierte Haltung des Lesers. Trotz allem ist ein gewisses Maß an Vorsicht nicht verkehrt, zu schnell lässt man sich ansonsten dazu verleiten einer falschen Fährte zu folgen.

Obwohl die meisten Charaktere bereits einige Fälle miteinander erlebt und gelöst haben, wird es auch Neueinsteigern nicht schwerfallen sich in dem Gefüge zurechtzufinden. Vielmehr wird man vermutlich auf den ein oder anderen Vorgängerband aufmerksam werden und im Nachgang zurückgreifen.

Veröffentlicht am 28.03.2021

URLAUB vom Alltag

0


Aus dem Klappentext

Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr zur Freude der alten Damen von ...


Aus dem Klappentext

Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr zur Freude der alten Damen von der Häkelmafia.

Bei dem Buch handelt es sich um den 6.Band rund um die sympathische Undercover-Agentin Kari Blom.
Man muss nicht zwangsläufig die Vorgänger gelesen haben, um der Handlung folgen zu können.
Der Schreibstil ist flüssig und ich war sofort in der Handlung und von ihr gefangen.
Wer einen blutrünstigen Krimi erwartet, wird allerdings enttäuscht sein.
Das Buch lebt durch seine Charaktere, die liebevoll ausgearbeitet wurden und seinem Lokalpatriotismus.
Besonders mag ich die Damen der Hägelmafia. Die 4 alten Damen sind so speziell und es macht viel Freude ihre Dialoge miterleben zu dürfen.

Der Autor hat es geschafft, genau die richtige Mischung aus Krimi, ausgefallenen Charakteren und Region zu schaffen, so dass ihm ein unterhaltsames Buch gelungen ist.
Am liebsten möchte man in einem Strandkorb sitzen und sich die Nordseeluft um die Nase wehen zu lassen. Eine Auszeit für die Seele.
Schön fand ich auch, dass er auch immer wieder das Privatleben der Hauptprotagonisten beleuchtet hat. Dadurch wurde das Buch noch lebendiger.
Ich vergebe sehr gute 4 Sterne, für diesen kurzweiligen Lesegenuß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.03.2021

Undercover- Einsatz in der Wellness- Oase

0

Sylter Schuld von Ben Kryst Tomasson
zur Geschichte:
Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr ...

Sylter Schuld von Ben Kryst Tomasson
zur Geschichte:
Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr zur Freude der alten Damen von der Häkelmafia. Sie wollen Kari bei ihren Nachforschungen mal wieder tatkräftig unterstützen und belegen einen Achtsamkeitskurs in der Wellness-Oase. Als kurz darauf am Strand eine Leiche angespült wird, ist Kari entsetzt, denn der Tote ist kein Unbekannter. Und wie sich herausstellt, hat auch er kurz vor seinem Tod an einem Achtsamkeitsseminar teilgenommen. Kari ahnt, dass das kein Zufall ist.
Mein Fazit:
Den Leser erwartet ein packender, spannender und fesselnder Kriminalroman. Dies ist der 6. Teil einer Roman- Serie. Jeder Teil ist in sich abgeschlossen. Für mich ist es der 1. Roman. Dieser ist leicht und flüssig geschrieben.
Wir folgen Kari Blom nach Sylt. Sie ist eine Undercover- Ermittlerin beim LKA und soll verdeckt in der neuen Wellness- Oase ermitteln. Bisher gibt es keine Beweise, nur einen Verdacht gegen Sybille Wenzel. Sie ist Buchhalterin und hat hier den Posten einer Geschäftsführerin inne. Zudem ist sie mit dem Besitzer Arne Marks liiert. Ein komplexes Finanzierungsmodel und ein üppiges Kreditvoulumen bereitet vor allem der Bank sorgen. An Sybille Wenzels letztem Arbeitsplatz wurde Geld unterschlagen. Taucht es hier wieder auf?
Kriminalrat Lund hat für Kari ein Bewerbungsgespräch als Empfangsdame organisiert. Leider lässt Sybille Wenzel alle Kandidaten abblitzen. Arne Marks, selbst Physiotherapeut und Betreiber der Wellness- Oase bittet Kari, seine Biographie zu schreiben. Denn verdeckt tritt sie als erfolglose Schriftstellerin auf...
Sie nimmt den Job an und zieht ins Haus. Jetzt muss sie nur noch Beweise finden. Hilfe bekommt sie von den 4 Damen der Häkelmafia. Grethe, Marijke, Witta und Alma versuchen stets zu helfen. Dabei neigen sie zur Unvernunft und bringen sich nicht selten in Gefahr.
Kommt mit und schaut Kari über die Schulter. Kann sie Beweise finden? Ich danke dem Verlag und NetGalley für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2021

Spannend

0

Kari Blom ermittelt in einem Verdacht der Geldwäsche bei einer Wellness-Oase auf Sylt. Unterstützt wird er dabei von den Damen der Häkelmafia. Doch schon bald gibt es einen Toten. Ich fand den Krimi sehr ...

Kari Blom ermittelt in einem Verdacht der Geldwäsche bei einer Wellness-Oase auf Sylt. Unterstützt wird er dabei von den Damen der Häkelmafia. Doch schon bald gibt es einen Toten. Ich fand den Krimi sehr spannend und unterhaltsam. Der Ermittler und die Damen waren sehr interessant und besonders. Der Schauplatz der Handlung ist natürlich besonders schön. Ich habe mich richtig gut unterhalten gefühlt und kann das Buch empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2021

spannend

0

Auf Sylt eröffnet in kürze eine Wellness-Oase. Kari Blom soll wieder Undercover ermitteln, denn die Geschäftsführerin soll in ihrer alten Arbeitstätte Gelder hinterzogen haben. Kari soll herausfinden ob ...

Auf Sylt eröffnet in kürze eine Wellness-Oase. Kari Blom soll wieder Undercover ermitteln, denn die Geschäftsführerin soll in ihrer alten Arbeitstätte Gelder hinterzogen haben. Kari soll herausfinden ob die Dame auch dieses Mal Geldwäsche betreibt. Die Damen von der Häkelmafia sind begeistert und wollen Kari natürlich wieder tatkräftig unterstützen. Kurz entschlossen belegen sie einen Achtsamkeitskurz, der in der Wellness-Oase angeboten wird. Kari ist entsetzt, als kurz darauf ein Toter an den Strand gespült wird. Der Tote ist für Kari kein Unbekannter und wie sich herausstellt, hat auch er kurz vorher einen Achtsamkeitskurs in der Oase belegt.

Das Buch hat mir gut gefallen. Es war spannend und flüssig geschrieben. Ich war mich nicht sicher wer denn der Täter war, denn je weiter ich im Buch vorankam umso mehr Personen kamen für mich in frage. Karis Freund Jonas ist für den Mord am Strand zuständig und da ja Kari Undercover auf der Insel ist, dürfen die beiden sich nicht kennen. Dies hat wieder zu einigen lustigen und bedrückenden Szenen geführt. Obwohl dieses Buch zu einer Serie gehört, hatte ich nicht das Gefühl, dass mir etwas Wichtiges abgegangen ist (dies ist das zweite Buch dieser Reihe, das ich gelesen habe). Ich bin schon sehr gespannt wie es mit Kari und Jonas weitergehen wird. 4 von 5*.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere