Cover-Bild All die Momente mit dir
(13)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 388
  • Ersterscheinung: 07.09.2020
  • ISBN: 9783751979856
C.S. Bieber

All die Momente mit dir

Seine Liebe könnte sie retten, oder wird sie komplett zerstören
Ihre Liebe ist alles, was er will, doch er verdient sie nicht

Seit Samantha denken kann, fällt sie in Oak Valley negativ auf sie ist zu laut, zu frech, zu unkonventionell. Ihre Träume passen nicht zu den Vorstellungen der Kleinstadtbürger und auch ihr Ex-Freund hat ihr das Gefühl gegeben, sie allein sei nicht genug. Am Tiefpunkt ihres Lebens trifft Sam auf Rick und begegnet das erste Mal jemandem, der sie mag, so wie sie ist. Aber Rick ist ihr neuer Chef und ganz egal, wie groß die Anziehung zwischen den beiden ist, Sam darf ihren Job auf keinen Fall aufs Spiel setzen. Und auch Rick kämpft noch mit einigen Fehlern aus seiner Vergangenheit und ist nicht bereit, sich auf eine neue Beziehung einzulassen.

Doch es scheint unmöglich den eigenen Gefühlen zu entkommen ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.10.2020

Viel Potential

0

Die ist der zweite Band der Oak Valley Reihe. Indem es um Sam und Rick geht, die beide mit ihrer Vergangenheit hadern und sich trotzdem Hals über Kopf ineinander verlieben. Wie sie ihren Weg gehen erfahren ...

Die ist der zweite Band der Oak Valley Reihe. Indem es um Sam und Rick geht, die beide mit ihrer Vergangenheit hadern und sich trotzdem Hals über Kopf ineinander verlieben. Wie sie ihren Weg gehen erfahren wir in all die Momente mit dir.

Ich habe den ersten Band leider noch nicht gelesen, fand den Titel des Buches total ansprechend, daher habe ich zuerst Band eins gelesen. Es war zudem auch das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr angenehm zu lesen.
Ich liebe den Kleinstadtflair, den die Autorin sehr gut dargestellt hat. Rick fand ich sehr sympathisch und ein richtiger Book Boyfriend, es war schön mitzuerleben, wie er um Sam kämpft. Leider fand ich Sam sehr nervig und ihr Image im Dorf war sehr überzogen dargestellt. Schade!
Der Spannungsbogen in der ersten Hälfte des Buches war sehr gut, ich habe richtig mitgefiebert, was den beiden in ihrer Vergangenheit zugestoßen ist, leider plätscherte danach die Story nur so dahin und war sehr vorhersehbar.

3 von 5 Sternen Eine Geschichte mit viel Potential, der etwas die puste zum Ende hin ausgegangen ist.

Dieses Buch ist ein Rezensionsexemplar, dieses nimmt keinen Einfluss auf meine Meinung. Danke an Netgally und den Verlag, dass sie es mir kostenlos als Leseexemplar zur verfügung gestellt haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2020

Gefühlvoll wie wundervoll schmerzhaft

0

"Wer bist du, und was machst du mit mir?" - Rick
"Wo bist du gewesen, als mein Herz heil war?" - Sam
Die Geschichte rund um die beiden war so emotional und so herz zerreißende wie heilend. Die beiden haben ...

"Wer bist du, und was machst du mit mir?" - Rick
"Wo bist du gewesen, als mein Herz heil war?" - Sam
Die Geschichte rund um die beiden war so emotional und so herz zerreißende wie heilend. Die beiden haben mich zum Weinen gebracht, und danach zum lachen. Es hat einfach so viel Spaß gemacht es zu lesen.
Sam ist eine sehr impulsive Frau. Sie hat Feuer im Hintern, somit sehr Temperamentvoll aber große Angst vor Gefühlen in die romantische Richtung. Sam ist durch und durch ein Familienmensch sowie hart arbeitend. Sie kann sehr verletzlich sein und doch mutig und Leidenschaftlich.
Rick dagegen ist ein Kämpfer durch und durch! Er besitzt eine Engelsgeduld, ist Verständnisvoll wie liebevoll. Klar ist er fürsorglich aber genauso ist er auch frech, sexy und springt in seine Gefühle um für sich zu kämpfen. Doch lohnt es sich?
Das Tempo in der sich alles entwickelt habe ich geliebt, denn es war weder zu schnell noch zu langsam. Das knistern und sich gegenseitig öffnen war spürbar wie einfach zum grinsen. Ein bisschen hatte ich das Gefühl das Rick sich mehr öffnet als Sam, aber das war nicht schlimm. Beide haben eine sehr schwere Vergangenheit, die nicht alltäglich ist und die Frage ist, ob sie diese zusammen überwinden können?
Manchmal wollte ich Sam in den Arsch treten damit sie mal über ihren Schatten springt, aber was wäre ein gutes Buch ohne Gefühlsausbruch meinerseits. Aufjedemfall war es eine wunderschöne Geschichte die ich jedem empfehlen kann!!!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2020

Herzschmerz und Herzflimmern pur...

0

Die lebensfrohe und chaotische Sam trifft nach einem Vortanzen in Denver, auf den heissen und mysteriösen Rick, doch dieser verschwindet so plötzlich wie er da war.

Sam begnügt sich mit ihrem ungeliebten ...

Die lebensfrohe und chaotische Sam trifft nach einem Vortanzen in Denver, auf den heissen und mysteriösen Rick, doch dieser verschwindet so plötzlich wie er da war.

Sam begnügt sich mit ihrem ungeliebten Job in ihrer Heimat, da der grosse Durchbruch mit dem Tanzen wohl nicht mehr passieren wird. Deshalb lebt und feiert sie unbedarft in den Tag hinein, bis Rick an ihrem Arbeitsplatz auftaucht und von da an die Dinge ihren Lauf nehmen.

Rick ist überrascht und erfreut zugleich, als niemand geringerer sich für den Job in seiner Werkstatt bewirbt als die sexy Tänzerin Sam, die er noch lebhaft in Erinnerung hat von ihrem ersten Aufeinandertreffen.

Trotz ihrers chaotischen Lebenslauf möchte er ihr eine Chance geben und stellt sie auf Probe ein. Und wird kurz darauf bereits damit belohnt, dass sie ihm durch ihr loses Mundwerk gleich weitere Aufträge für die Schreinerei sichert. Zudem hängt sie sich unheimlich in den Job und organisiert vieles optimal für sein Geschäft, organisiert sogar eine Ausstellung für seine bisherigen Werkstücke.

Warum muss ihr neuer Chef nur so heiss und geheimnisvoll sein, verdammt sie möchte diesen tollen Job aber nicht riskieren, weil sie sich ihrer Leidenschaft hingibt.

Begleitet diese beiden tollen Menschen auf ihrem erlebnisreichen Weg aus der Vergangenheit in eine bessere Zukunft. Eine wirklich sehr emotionale und sehr schöne Liebesgeschichte die euer Herz berühren wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2020

Herzerwärmende Story

0

Ich bin hin und weg! Man konnte die Spannung zwischen den beiden ja beinahe greifen!

Sam ist meiner Meinung hat meiner Meinung nach einen super starken Charakter und ist sehr vielschichtig. Ich bewundere ...

Ich bin hin und weg! Man konnte die Spannung zwischen den beiden ja beinahe greifen!

Sam ist meiner Meinung hat meiner Meinung nach einen super starken Charakter und ist sehr vielschichtig. Ich bewundere sie für ihre Willensstärke, was sowohl ihren neuen Job, als auch die Beziehung mit Rick nach der großen Enthüllung angeht. Obwohl sie einen wirklich miesen Ruf in der Stadt hat, der es ihr nicht nur einmal schwer macht im Alltag, gibt sie jeden Tag ihr bestes, um allen zu zeigen, dass sie mehr als nur das ist. Sie ist sich ihren Gefühlen mehr als bewusst, aber weiß auch, dass sie damit (vorerst) nichts zutun haben möchte und deshalb Distanz braucht. Ricks Person ist auch wahnsinnig gut aufgebaut. Auch er weiß gnaz genau, was er will und arbeitet, um das zu erreichen.

Ich bin super begeistert davon, wie gut es funktioniert hat, die Vergangenheit der beiden auf eine besondere Art und Weise zu verknüpfen und ich war für einen Moment sprachlos. Denn diese Verbindung hat es mir einfacher gemacht, die Gefühle der Protagonisten nachzuvollziehen und ihre Entscheidungen trotz des Herzflatterns zu akzeptieren. Aber hier kommt auch direkt mein einziger Kritikpunkt: warum mussten wir so lange auf die Enthüllungen warten?:,( Die beiden haben ständig ihre Vergangenheit ins Spiel gebracht, die wir aber erst am Ende erfahren haben... Alerdings kam es nur so ja zum riesigen Knall(:)

Also zusammefassend ist es in meinem Augen eine wunderschöne Geschichte, die sich perfekt für den anschleichenden Herbst eignet!

PS: Ich habe den ersten Teil der Reihe nicht gelesen; habe sogar gerade erst davon erfahren und kann sagen, dass ich es gar nicht gemerkt habe;)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.09.2020

Schön für die kalte Jahreszeit

0

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom ...

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch nicht meine ehrliche Meinung.

Ich habe bereits die beiden anderen Bücher der Autorin gelesen, zu denen ihr ebenfalls eine Rezension auf meinem Blog finden könnte. Dieses Buch ist der zweite Band der Oak Valley Reihe. Man muss nicht zwingend Band eins vorher gelesen haben um dieses Buch zu verstehen aber es ist ziemlich hilfreich.

Der Schreibstil war wie erwartet sehr angenehm und die Seiten flogen nur so dahin, sodass ich das Buch innerhalb von 2 1/2 oder so beendet hatte.

Der Einstieg in die Geschichte war interessant und ein bisschen was anderes. Ich mochte Sam und Rick von Anfang an, jedoch bin ich nicht zu 100% mit ihnen warm geworden.

Ich fand es cool wie das Geheimnis von Rick mit der Zeit aufgeklärt wurde und fand es eine gute Abwechslung zu dem typischen „Er hat ein Kind mit einer anderen“-Plottwist. Hin und wieder fand ich den Plot etwas vorhersehbar aber das hat mich nicht allzu sehr gestört.

Die Beziehung von Sam und Rick fand ich schon mitzuverfolgen aber gegen Ende hin ging es mir etwas zu schnell.

Ansonsten habe ich absolut nichts an diesem Buch auszusetzen und habe die Lesezeit sehr genossen.

Fazit
Ein schöner New Adult Roman für die kuschelige Jahreszeit

Von mir gibt es 4 von 5 Sternen

Für weitere Rezensionen oder buchigen Content schau doch gerne auf meinem Blog vorbei: https://paulajosina.wordpress.com/