Cover-Bild Sylt auf unserer Haut

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 29.03.2021
  • ISBN: 9783548064284
Claudia Thesenfitz

Sylt auf unserer Haut

Ein Glücksroman
Stürmische Gefühle auf Sylt

Maja ist gelangweilt – von ihrer Ehe, ihrem Mann Robert und ihrem Leben. Eigentlich ist alles gut – aber ist gut, gut genug? Der gemeinsame Urlaub auf Sylt mit einem befreundeten Paar verspricht ein bisschen Abwechslung. Die vier Mittfünfziger liegen tagsüber am Strand und führen abends rotweinlastige Gespräche über Träume und die in die Jahre gekommene Liebe. Und plötzlich beginnt es zwischen Maja und Bernd zu funken. Doch Maja wehrt ab, sie gehört zu ihrem Mann. Oder etwa nicht?

Eine berührende Geschichte über Beziehungen, Träume und die harte Realität - und über einen magischen Sommer auf Deutschlands schönster Insel.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.04.2021

Verwirrung im Urlaub

0

Mein mittlerweile zweiter Sylt Roman von Claudia Thesenfitz.

Diese Bücher gehören zu der Kategorie die man entspannt zwischendrin mal lesen kann. Im Urlaub, genauso wie auf Balkonien oder in Bus und ...

Mein mittlerweile zweiter Sylt Roman von Claudia Thesenfitz.

Diese Bücher gehören zu der Kategorie die man entspannt zwischendrin mal lesen kann. Im Urlaub, genauso wie auf Balkonien oder in Bus und Bahn.

Der Schreibstil ist locker und leicht und man fliegt einfach nur durch die Seiten.

Mich hat die Story absolut gefesselt. Daher verschlang ich sie in nur 24 Stunden. Es machte Spaß und der Ausgang blieb bis zum Ende doch sehr offen. Man fühlte mit der Protagonistin Maja einfach nur mit und fragt sich ständig, was würde ich an ihrer Stelle tun?
Im sicheren und bekannten Gewässer bleiben und vielleicht nur den Durchschnitt vom Leben und der Liebe haben? Oder doch den Mut zusammen nehmen neues kennenzulernen und das pure Glück dabei entdecken?

Die Hauptcharaktere sind zwar zwischen 43 und 55, aber die Frage kann man sich wohl auch schon als junger Mensch, mit einer 3 oder 4 jährigen Beziehung, stellen. Also sehr spannend.

Das Cover verspricht Urlaubsfeeling und Spaß. Klapptext war auch sehr ansprechend.
Der Inhalt hielt was es versprach.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.04.2021

Sympathische Figuren und gefühlvolle Geschichte

0

Maja ist gelangweilt – von ihrer Ehe, ihrem Mann Robert und ihrem Leben. Eigentlich ist alles gut – aber ist gut, gut genug? Der gemeinsame Urlaub auf Sylt mit einem befreundeten Paar verspricht ein bisschen ...

Maja ist gelangweilt – von ihrer Ehe, ihrem Mann Robert und ihrem Leben. Eigentlich ist alles gut – aber ist gut, gut genug? Der gemeinsame Urlaub auf Sylt mit einem befreundeten Paar verspricht ein bisschen Abwechslung. Die vier Mittfünfziger liegen tagsüber am Strand und führen abends rotweinlastige Gespräche über Träume und die in die Jahre gekommene Liebe. Und plötzlich beginnt es zwischen Maja und Bernd zu funken. Doch Maja wehrt ab, sie gehört zu ihrem Mann. Oder etwa nicht?

„Sylt auf unserer Haut“ war das erste Buch, welches ich von Claudia Thesenfitz gelesen habe. Mich haben Klappentext und Cover angelockt, so dass ich sehr gespannt auf den Inhalt war.
Wir begleiten Maja, ihren Mann Robert, Bernd und seine Freundin Karin in ihren Urlaub auf Sylt.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und einladend. Man lernt die Figuren schnell kennen und möchte am liebsten selbst auf Sylt sein. Die Kapitel wechseln ihre Sichtweise ab. Mal aus der Sicht von Robert oder Bernd aber am meisten erleben wir Majas Sicht und Gedanken.
Maja ist mir sehr sympathisch. Ihre Lebens- und Gefühlslage war nachvollziehbar und ich habe sie unheimlich gerne durch dieses riesen große Gefühlschaos begleitet.
Robert war mir leider von Anfang bis Ende sehr unsympathisch. Er ist ein egoistischer Pedant und ich bin mir nicht ganz sicher, ob das von der Autorin komplett so gedacht war.
Bernd ist sein komplettes Gegenteil. Er ist locker und humorvoll und nicht unbedingt klassisch attraktiv. Den Aspekt fand ich besonders reizvoll, denn meistens sind die Nebenbuhler ja eher Adonisse. Bernd habe ich ziemlich schnell ins Herz geschlossen mit seiner herzlichen, offenen und leicht verrückten Art.
Die Geschichte baut sich nach und nach auf und gibt verschiedenste Sichtweisen und Entwicklungen preis. Es bleibt durchweg interessant und man kann als Leser wirklich gut mitfiebern. Die Gefühlslage besonders von Maja und Bernd kommt an und durchwandert spürbar die verschiedensten Ebenen.
Auch wenn ich zu Beginn ein wenig das Gefühl hatte mit 28 zu jung für das Buch zu sein, hat sich das recht bald gelegt und ich wollte einfach nur wissen, wie es für Maja ausgeht.
Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich würde es auf jeden Fall als Urlaubslektüre empfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.04.2021

ein turbulenter Urlaub...

0

Sylt auf unserer Haut von Claudia Thesenfink
Mein Fazit:
Den Leser erwartet ein locker, leicht und flüssig geschriebener Roman, der turbulent, spannend und voller Emotionen ist. Humorvoll werden die ...

Sylt auf unserer Haut von Claudia Thesenfink
Mein Fazit:
Den Leser erwartet ein locker, leicht und flüssig geschriebener Roman, der turbulent, spannend und voller Emotionen ist. Humorvoll werden die Protagonisten Maja und Robert, sowie Karin und Bernd in Szene gesetzt. Aber schaut selbst und lasst euch von ihnen die Erlebnisse des langersehnten Urlaubs erzählen...
Wir folgen Robert und Maja in ihren langersehnten Urlaub nach Sylt. Seit mehr als 20 Jahren ist Sylt das Ziel ihrer Reise und alles läuft immer nach eingespielten Ritualen ab. Abwechselnd würden wir die Gedanken, Wünsche und Träume unserer Protagonisten lesen. Robert und Maja leben schon seit Jahren nebeneinander. Maja hat schon vor langer Zeit ihre Träume aufgegeben.
Karin und Bernd sind das erste Mal auf Sylt. Bernd ist ein Kollege von Robert. Maja vergleicht beide Männer... Ob Robert dabei gut abschneidet?
Bernd und Karin sind spontan und genieße ihren Urlaub unbeschwert. Maja wird mitgerissen und fühlt sich seit langem wieder einmal lebendig. Kommt mit und lernt sie kennen...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.04.2021

Die Gefühle spielen verrückt

0

Bei dem Cover war ich sofort in Urlaubsstimmung, ich habe mich im Strandkorb sitzen sehen, vom Meeresrauchen und Möwengekreische umgeben.
Ich tauchte sofort in diese Geschichte ein.

Maja und Robert haben ...

Bei dem Cover war ich sofort in Urlaubsstimmung, ich habe mich im Strandkorb sitzen sehen, vom Meeresrauchen und Möwengekreische umgeben.
Ich tauchte sofort in diese Geschichte ein.

Maja und Robert haben 26 Ehejahre auf dem Buckel, der Lack ist ab, im Bett läuft schon seit drei Jahren nichts mehr. Die Kinder sind aus dem Haus.
Es steht der jährliche Urlaub auf der traumhaften Insel Sylt an.
Wenn Maja daran denkt, mit Robert allein auf Sylt zu verbringen, biegen sich ihr die Fußnägel hoch.
Mit 52 Jahren kann das doch nicht alles gewesen sein, im Leben. Nochmal dreißig Jahre mit ihren spießigen Mann, OMG.
Zum Glück hat sich Bernd (ein Kollege von Robert) mit seiner jüngeren Freundin auch zwei Wochen Urlaub genommen. Im Haus nebenan nisten sich die Beiden ein.
Maja ist begeistert, sie freut sich auf gemeinsame Unternehmungen.
Robert möchte aber, mit Maja allein den Urlaub genießen.

Ach ich habe so viel Spaß gehabt beim Lesen, ausser einmal wo es angefangen hat, heiß zu werden.
Ich dachte bitte bitte keine ausführlichen Sexszenen.
Aber es war so gut dargestellt, ich musste des öfteren schmunzeln.
Die lockere leichte Art, es hat alles zusammen gepasst.
Die tollen Orte die beschrieben wurde, ein Träumchen.

Wird Maja ihr Glück wieder finden mit Robert oder vielleicht mit Bernd?
Zwischendurch dachte ich, oh Nein bitte nicht. Ich wollte Maja erstmal durchrütteln und sagen höre auf dein Herz. Aber zum Glück, hat es ihre beste Freundin Beate übernommen.
Zum Ende der Geschichte musste ich doch noch ein paar Tränen verdrücken.
Das war mein erstes Buch der Autorin und ich bin hell auf begeistert. Sie hat genau meinen Geschmack getroffen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.04.2021

Sylt und Träume

0

Maja ist von ihrem Leben und der Ehe mit Robert gelangweilt. Eigentlich scheint alles in Ordnung zu sein, nur ist es das wirklich und reicht ihr das? Oder wünscht sie sich nicht doch etwas anderes in ihrem ...

Maja ist von ihrem Leben und der Ehe mit Robert gelangweilt. Eigentlich scheint alles in Ordnung zu sein, nur ist es das wirklich und reicht ihr das? Oder wünscht sie sich nicht doch etwas anderes in ihrem Leben?

Als sie wie jedes Jahr auf Sylt den Urlaub verbringen, kommt es zu Abwechslung und Veränderungen - Roberts Kollege Bernd hat das Ferienhaus neben ihnen gemietet, und daher sind sie diesmal mit ihm und seiner Partnerin unterwegs. Maja fängt schließlich an, aus der Routine mit Robert auszubrechen. Plötzlich beginnt es zwischen Maja und Bernd zu funken. Maja wehrt ab, da sie doch zu Robert gehört, und fängt dann doch an, sich darüber und über ihre Wünsche und Träume klar zu werden.

Da ich bisher alle Sylt-Bücher von Claudia Thesenfitz gerne gelesen habe, war ich natürlich auf dieses auch gespannt. Wieder ein schöner Roman mit Strandfeeling, aber auch über Träume und Wünsche; leider auch wieder viel zu schnell ausgelesen.



  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere