Cover-Bild DARK Feelings GLOW
(12)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Krimis & Thriller / Sonstige Spannungsromane
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 24.11.2020
  • ISBN: 9783969663837
D.C. Odesza

DARK Feelings GLOW

Geheimer Liebesroman
Die Zeit heilt alle Wunden. Oder doch nicht?
Während Àlvaro weiterhin wie vom Erdboden verschluckt worden ist, lernt Muriel Maxim von einer ihr völlig neuen Seite kennen. Einer Seite, die ihr zeigt, was für ein Mensch er ist.
Wird sie sich weiterhin zu Maxim hingezogen fühlen oder wird sie sich für jemand anderen entscheiden?
Und was ist, wenn sie ihre Entscheidung zu spät trifft?
Denn die Zeit läuft gegen sie.
X ist unberechenbarer, raffinierter und skrupelloser denn je und wird auf niemanden mehr Rücksicht nehmen, um an sein Ziel zu kommen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2021

Ich halte noch immer den Atem an!

0

Zum Inhalt
.
Während Alvaro noch immer verschwunden ist, wird Muriel sich immer sicherer, für wen der Männer ihr Herz schlägt. Doch ist sie mit ihrer Gewissheit zu spät? "X" ist ihr auf den Versen und ...

Zum Inhalt
.
Während Alvaro noch immer verschwunden ist, wird Muriel sich immer sicherer, für wen der Männer ihr Herz schlägt. Doch ist sie mit ihrer Gewissheit zu spät? "X" ist ihr auf den Versen und kennt kein Halten mehr. Seine Besessenheit und seine Gewaltbereitschaft sind grenzenlos. Werden dieses Mal alle Beteiligten lebend aus der Nummer herauskommen....? Wer spielt hier zudem noch ein verdammt falsches Spiel.....?
.
Meine Meinung
.
Der fünfte Teil der "Glow"- Reihe und damit der heftigste Band der Geschichte und nichts für schwache Nerven! D.C Odesza hat bewusst und völlig zurecht am Anfang des Bandes eine Warnung über die Brutalität der Story ausgesprochen und eine Art FSK 18 wie bei Filmen ist hier durchaus angebracht. Die Autorin hat noch mal eine völlig neue Dimension erreicht. Hatten wir zuvor Dark Romance, heiße intime Szenen und Nervenkitzel, bekommen wir jetzt den puren Wahnsinn und heftige Gewaltexzesse, die Muriel über sich ergehen lassen muss, dass mir schwindelig wird. "X" zieht alle Misshandlungssregister und ich drehe förmlich durch. Jede Zeile schickt mich auf eine Achterbahnfahrt aus Gefühlen.
Ich habe Angst um Muriel, bete, dass die Männer sie endlich aus den Fängen von "X "befreien können, bevor es zu spät ist, wünsche "X" den Tod und furchtbare Qualen, empfinde Hass und Ekel und kann dieses Buch einfach nicht weglegen. Es fesselt mich so heftig, macht mich besessen und nimmt mich völlig ein. Ich hege tiefen Respekt vor den Fähigkeiten der Autorin, mir komplett den Atem zu rauben und eine dunkle Seite in mir zu wecken, die es genießen würde, "X" alles heimzahlen zu können. Beängstigend und doch so gut.
.
Fazit
.
Das Finale steht bevor und ich kann nur hoffen, dass "X" endlich zur Strecke gebracht wird, damit Leser und Protas endlich ihren Seelenfrieden finden 😉

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.03.2021

Sinnlich, spannend, schockierend...ein grandioses Werk

0

Nachdem ich die vorherigen Bände gelesen habe, hätte ich nicht gedacht, dass mich Odesza noch weiter überraschen kann. Ich bin immer noch sprachlos, die Geschichte hat sich in eine Richtung entwickelt ...

Nachdem ich die vorherigen Bände gelesen habe, hätte ich nicht gedacht, dass mich Odesza noch weiter überraschen kann. Ich bin immer noch sprachlos, die Geschichte hat sich in eine Richtung entwickelt mit der ich wirklich nie gerechnet hätte.
Dieser Teil ist sehr düster und emotional, die Besessenheit von X wird hier viel deutlicher und hat auch einen neuen Höhepunkt erreicht. Das Buch ist keineswegs für zartbesaitete Gemüter! Nimmt es nicht auf die leichte Schulter, ich bin immer noch schockiert. Ihr solltet eure Schmerzgrenze kennen was Brutalität angeht, es gibt sehr viele grauenvolle Szenen mit Muriel und X. Diese Szenen waren sehr aufwühlend, ich habe regelrecht manchmal die Luft anhalten müssen. Ich habe so viele Emotionen auf einmal gespürt, so dass ich ein paar mal eine Pause einlegen musste. Es war wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. 2
Es gab jedoch auch immer wieder mal Szenen die das ganze etwas aufgelockert haben, dass ein oder andere Schmunzeln hat sich dann auch auf meine Lippen gestohlen.
Zur Handlung möchte ich wieder nichts verraten, da ich euch vielleicht spoilern würde und dieses Buch lebt von seinen unvorhersehbaren Wendungen. Ich kann euch nur so viel verraten... Ich bewundere Muriels Stärke, sie findet immer einen Grund um weiterzukämpfen und gibt nicht auf.
Der Schreibstil von D. C. Odesza ist weiterhin sehr flüssig und fesselnd, man rast nur so durch das Buch. Das Buch endet wieder mit einem Cliffhanger, auch wenn dieser nicht so schlimm ist wie die in den vorherigen Bänden. Trotzdem bin ich sehr auf den Finalen Band gespannt und kann es kaum erwarten zu wissen wie es mit Muriel und den Männern weiter geht.
Dark feelings Glow ist unvorhersehbar, sinnlich, spannend, schockierend, erschütternd, düster und dennoch ein grandioses Werk. Es bekommt von mir volle 5 Sterne

Veröffentlicht am 27.02.2021

OMG! Heftig!

0

Álvaro wurde von X entführt. Maxim belügt sie und drängt sich ihr auf. In ihrer Verzweiflung tauscht sich Muriel gegen Álvaro ein. Endlich erfährt sie, wer X ist, doch auch das hilft ihr nicht. Jetzt hat ...

Álvaro wurde von X entführt. Maxim belügt sie und drängt sich ihr auf. In ihrer Verzweiflung tauscht sich Muriel gegen Álvaro ein. Endlich erfährt sie, wer X ist, doch auch das hilft ihr nicht. Jetzt hat er sie in seiner Gewalt. Einzig und allein ihre Liebe zu ihrem ungeborenen Kind lässt sie durchhalten. Doch die Lage spitzt sich weiter zu ...

Oh man ich habe soeben (es ist kurz nach Mitternacht) das Buch beendet und wurde sprachlos zurückgelassen. Was in diesem Buch geschieht, ist wirklich nichts für schwache Nerven!
Es war unfassbar spannend und ich konnte es nicht aus der Hand legen. Vor allem nach dem ersten Drittel. Es ist aber auch unglaublich verstörend und geht für mich weit über Dark Romance hinaus.
Was die Autorin hier erschaffen hat, ist auf jeden Fall etwas, was im Gedächtnis bleibt ...

Sich in X Kopf zu befinden und zu sehen, wie er seine Taten wahrnimmt und wie sie jedoch in der Realität stattdessen sind, hat mir unangenehme Schauer über den Rücken jagen lassen. Generell waren seine Taten krank und noch vieles mehr ...
Anders als in den Bänden zuvor hatte ich hier keine Schwierigkeiten mehr mit Álvaro, was verständlich ist, wenn man dieses Buch liest.
Muriel tat mir wahnsinnig leid und gleichzeitig bewunderte und verfluchte ich sie für ihr Opfer, das sie gebracht hat, um Álvaro zu retten.

Ich wünsche mir so sehr für sie ein gutes Ende und werde den letzten Band der Reihe zeitnah lesen, da ich wissen muss, wie die Autorin diese Geschichte beenden wird.
Ein Punkt, der mich gestört war allerdings die negative Darstellung der Polizei. Ich verstehe, warum sie als solche Nichtsnutze dargestellt werden mussten, aber gefallen hat es mir trotzdem nicht, da es zu unrealistisch und offensichtlich für mich war (z. B. die Szene mit Celine auf dem Polizeirevier). Was mir hingegen gefiel, war das Vorwort und die Fakten zum Thema Stalking.

Kurz zu den äußeren Faktoren:
Das Buch hat wie seine Vorgänger etwas mehr über 300 Seiten und da der Schreibstil echt gut und fesselnd ist, kam ich schnell voran.
Vom Aussehen her gefällt es mir am wenigsten, da mir v. a. der gelbe Buchschnitt nicht gefällt. Zumindest bei meinem Exemplar finde ich ihn auch nicht gut verarbeitet. Außerdem ist es nun in einem Verlag erschienen, was zum Glück äußerlich nicht weiter auffällt. Änderungen während einer Reihe sind schrecklich, welcher Bücher - Monk kennt das nicht!
Wie gesagt, ich werde mich zeitnah dem letzten Band widmen und bete um ein schönes Ende für Muriel.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.02.2021

Schockierend und fesselnd

0

'Dark feelings glow' ist der fünfte Teil der 'Dark Glow'-Reihe von D.C. Odesza. Ich bin immer noch schockiert. Das Buch hat mich fassungslos zurückgelassen. Bitte, bitte lest die Reihe nicht leichtfertig, ...

'Dark feelings glow' ist der fünfte Teil der 'Dark Glow'-Reihe von D.C. Odesza. Ich bin immer noch schockiert. Das Buch hat mich fassungslos zurückgelassen. Bitte, bitte lest die Reihe nicht leichtfertig, sondern informiert euch vorher und lest die Triggerwarnungen aufmerksam. Im Buch werden Themen wie beispielsweise Stalking und Vergewaltigung, sehr realistisch dargestellt. Ich bin entsetzt, dennoch oder gerade deswegen ist die ganze Reihe bisher eine wahnsinnig gelungene Leistung der Autorin und ich finde es mehr als wichtig, dass die Themen, so schrecklich und verstörend sie sind, nicht beschönigt werden. Das Buch muss schockieren und das hat die Autorin bei mir auf jeden Fall geschafft. Der Schreibstil von D.C Odesza ist sehr bildhaft und fesselnd. Muriel ist eine der stärksten Protagonistinnen, die ich bisher kennengelernt habe. Auch Álvaro, Yeal, Darko und Eladen sind sehr charakterstark und mir nach und nach immer mehr ans Herz gewachsen. Wie zu erwarten war das Ende von Teil 5 ein fieser Cliffhanger, umso gespannter bin ich auf die Fortsetzung und den letzten Teil der Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.01.2021

Echt krass

0

Wow! Bisher war Teil 4 mein liebster Teil (und das bleibt er auch) aber dieser Teil ist für mich der spannendste und brutalste...

Muriel war ein ganz normales Mädchen, die vom Bloggen und YouTube Videos ...

Wow! Bisher war Teil 4 mein liebster Teil (und das bleibt er auch) aber dieser Teil ist für mich der spannendste und brutalste...

Muriel war ein ganz normales Mädchen, die vom Bloggen und YouTube Videos leben kann... Doch nach und nach kommen Geheimnisse ans Licht, die an ihren Mitmenschen zweifeln lässt. Sind die vermeintlichen Vertrauen wirklich vertrauenswürdig? Und sind die Fremden immer noch fremd oder inzwischen bessere Freunde geworden?

Auch ihr Herz steht plötzlich vor einem Konflikt, wem es gehört.

Und dann ist da noch X. Meine Fresse! Ich hatte selten solche Hassgefühle für einen Protagonisten. Ich hab so so mit Muriel mitgefühlt und es waren sehr brutale Szenen, wenn nicht sogar die schlimmsten, die ich je gelesen habe. Meiner Meinung nach nicht unbedingt etwas für Dark Romance Anfänger, aber das ist nur meine Meinung. Nichts für zarte nerven auf jeden Fall. Und ich hab schon recht viel brutales gelesen. Durch die Reihe hat man aber auch eine gewisse „Bindung“ zu Muriel, vielleicht tat sie mir deswegen so leid.

Von mir 4,8/5 bin gespannt auf das Finale 🥳

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere