Cover-Bild LUCE
(21)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 08.01.2021
  • ISBN: 9783966989794
Doreen Hallmann

LUCE

Liebe bis in alle Ewigkeit (Band 3)
Der Besitzer der vier Artefakte erlangt große Macht. Doch die Geschichte hinter den Relikten birgt ein Geheimnis. Die Vergangenheit, die düster und rätselhaft im Verborgenen lag, verschmilzt nun unheilvoll mit der Gegenwart.

Das Ende einer abenteuerlichen und kräftezehrenden Reise rückt Stück für Stück näher. Luce und ihre Freunde erwarten Hindernisse und Gefahren, die alle Kraft und großen Mut erfordern. Argor scheint ihnen jedoch stets einen Schritt voraus zu sein. Wem können sie wirklich trauen?

Spannend, gefährlich, sonderbar: Das fulminante Finale der Civitas Lux Saga!

LESER- UND PRESSESTIMMEN (Band 1 und 2)

TOP 30 - Leserpreis 2019 in der Kategorie "Deutschsprachiges Debüt" - LovelyBooks -

"Fantasy-Roman mit sehr viel Magie. Doreen Hallmann - diesen Namen wird man sich merken müssen." - Hamburger Wochenblatt -

"Ein einzigartiger, spannender Schatz, der in keinem Bücherregal fehlen sollte." - Nicole Franke (Buchbloggerin) -

"Abenteuerreise durch phantastische Welten" - Lesermeinung -

"Spannend und mitreißend" - Lesermeinung -

"Traumhafte Bildgewalt. Absolut fesselnd. Bestechend geheimnisvoll." - Lesermeinung -

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.04.2021

Gefährlich und spannend, von der ersten bis zur letzten Seite!

0

Die Debütreihe von Doreen Hallmann und auch die Autorin selbst, sind mir sehr ans Herz gewachsen. Bereits zwei Jahre begleiten mich Luce und ihre Freunde nun schon durch mein "Leseleben" und eigentlich ...

Die Debütreihe von Doreen Hallmann und auch die Autorin selbst, sind mir sehr ans Herz gewachsen. Bereits zwei Jahre begleiten mich Luce und ihre Freunde nun schon durch mein "Leseleben" und eigentlich bin ich absolut noch nicht bereit für einen Abschied. Dank des mitreißenden, einnehmenden Schreibstils der Autorin habe ich mich pudelwohl in der Geschichte gefühlt und jedes Mal aufs Neue wieder problemlos hineingefunden. Ich durfte komplett neue Welten entdecken, spannende und teils echt gefährliche Abenteuer erleben und die Entwicklung der Charaktere hautnah mit verfolgen. Denn tatsächlich haben sie alle mein Herz im Sturm erobert. Auch, wenn ich teilweise mit den Handlungen und Entscheidungen der Figuren nicht ganz einer Meinung war. Aber all das, lässt sie unfassbar authentisch, ja fast schon real wirken. Auch auf die Liebe müssen wir in der Fantasy-Trilogie nicht verzichten. Ganz im Gegenteil! Sie könnte spannender, emotionaler kaum sein. Perfekt in die Handlung eingewoben erleben wir ein ziemliches Auf und Ab der Gefühle, Geheimnisse kommen zum Vorschein und alles wirkt ganz anderes als es zunächst zu sein scheint. Oder ist es tatsächlich so? Wer weiß das schon...
Für mich war es immer wieder überraschend, welche Wendungen die Geschichte nahm. Die Handlung voraussehen? Wissen wie es weitergeht? Fehlanzeige. Doreen Hallmann konnte mich immer wieder aufs Neue überraschen und teilweise sogar in die Irre führen.
Meiner Meinung nach gehört diese Trilogie in die Bücherregale der Buchhandlungen, in eure Sammlungen!
Vielleicht wird sich dieser Wunsch mit einem neuen Cover erfüllen. Ich bin schon jetzt gespannt wie es ausschauen wird und ob es diesen Eyecatcher noch toppen kann!

Von Anfang an habe ich diese einzigartige Reihe begleiten dürfen und sie so sehr geliebt. Ich kann sie euch wirklich empfehlen. Taucht ein in eine atemberaubende Welt und lasst euch in ein Abenteuer entführen, das euch so schnell nicht wieder los lässt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.03.2021

Ein grandioses Finale

0

☞ Doreen Hallmann-Luce / Liebe bis in alle Ewigkeit
(Teil 3 der Civitas Lux Saga)
Mein Vorwort:
Lang gewartet.. aber das warten hat sich gelohnt

☞ Doreen Hallmann-Luce / Liebe bis in alle Ewigkeit
(Teil 3 der Civitas Lux Saga)
Mein Vorwort:
Lang gewartet.. aber das warten hat sich gelohnt <3
~•~
Meinung:
Dieses Cover <3 Es passt so wunderbar so den ersten beiden Teilen, das es sich allein deswegen schon lohnt, die Bücher zu besitzen. Aber auch die Geschichte ist natürlich absolut Lesenswert
~
Das Buch hat kaum den Weg zu mir gefunden, schon wurde es verschlungen.
~
Wer alle 4 Artefakten hat, hat alle Macht.
Aber es birgt auch ein Geheimnis, das düster im verborgenen lag.
~
Die Suche verläuft schwierig.
Aber Luce ist eine starke Persönlichkeit geworden. Sie riskiert alles. Aber Argor scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein.
Es wird gefährlich, es kommen Hindernisse.
-
Die Liebe zwischen Luce und Jason kommt natürlich auch hier nicht zu kurz.
-
Es klingt zäh, diese Geschichte in 3 Bände aufzuteilen, aber die liebevollen Ausschmückungen machen es zu etwas ganz besonderem.
Die Liebe zum Detail. Die Ideen und akribische Ausführungen.
Perfekt 👌🏽
~
Fazit:
Der wunderbare Schreibstil einer tollen Autorin wurde zum Glück beibehalten.
In Teil 2 hatte ich etwas auszusetzen, das es sich doch etwas zu sehr zieht.
In Teil 3 wurde ich dann überrascht, wie toll die Autorin die Geschichte weitergeführt hat.
Spannung, die sich komplett von vorn bis hinten durch zog.
Ein Finale, das es in sich hat!
Ich bin so froh, die Liebe Doreen und ihre tollen Bücher hier gefunden zu haben.
Es waren spannende Stunden.
Ps: Sie hat auch schon ein neues Werk „Cinderél-Liebe, Vertrauen und eine Prise Feenglanz“ 🥰
~•~
✾ ✿ ✾ ✿ ✾ ✿ ✾ ✿
Definitiv 5/5 ✰ ✰ ✰ ✰ ✰

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.03.2021

LUCE - Liebe und magische Welten

0

Die achtzehnjährige Luce muss vom dem schönen Dorf Rolu in die Stadt Delone ziehen. Ihr bester und einziger Freund Jules und die Schule bestimmen ihren Alltag. Als die beiden den Tag in einem Park verbringen ...

Die achtzehnjährige Luce muss vom dem schönen Dorf Rolu in die Stadt Delone ziehen. Ihr bester und einziger Freund Jules und die Schule bestimmen ihren Alltag. Als die beiden den Tag in einem Park verbringen werden sie zu einer Party eingeladen, die alles ändert. Sie trifft auf den gut aussehenden Jason und seine Schwester Mel. Als Luce die Party verlässt und auf dem Nachhauseweg ist, wird sie von einer mysteriösen Kreatur mit rot glühenden Augen angegriffen und verletzt. Sie verliert das Bewusstsein. Im letzten Moment rettet Jason Luce und nimmt sie mit in sein geheimnisvolles Zuhause. Dort offenbart sich ihr eine völlig neue Welt. Und Luce steckt mitten in einem magischen Abenteuer.

Der bildhafte Schreibstil lässt einen in die Geschichte versinken und ist sehr angenehm zu lesen. Man hat die Welt und die Charaktere vor Augen. Die Kapitel Länge ist optimal und immer mit einem schönen Zitat versehen.

Die Protagonisten, und es gibt viele wie z.B Luce, Jason, Jules und Mel, die mir gleich ans Herz gewachsen sind. Magie und wundervolle Fabelwesen lassen einen in eine völlig andere Welt eintauchen.

Das Cover finde ich einfach magisch. Diese tollen Farben und das Herzmuster. Einfach wunderschön weil dieses, anders als die Cover mit Gesichter die Fantasie anregen und man nicht gleich ein fertiges Bild im Kopf.

Das Ende war ein absoluter Knaller und macht neugierig auf den zweiten Band. Worauf ich mich schon sehr freue. Wer Fantasy und magische Welten liebt, sollte „LUCE - Liebe und magische Welten“ auf jeden Fall lesen. Es lohnt sich.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Spannender Abschluss dieser Reihe

0

Ich habe mich sehr auf den dritten Band gefreut und war sehr gespannt, wie es mit Luce weiter geht und vor allem wie die Geschichte ausgeht.


Doreen Hallmann hat einen fantastischen Schreibstil. Die verschiedenen ...

Ich habe mich sehr auf den dritten Band gefreut und war sehr gespannt, wie es mit Luce weiter geht und vor allem wie die Geschichte ausgeht.


Doreen Hallmann hat einen fantastischen Schreibstil. Die verschiedenen Welten sind so fantasievoll und bildlich beschrieben, sodass man einen sehr guten Eindruck erhält. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und hatte durch die detaillierten Beschreibungen das Gefühl, als wäre ich selbst an Luces Seite und würde mit ihr zusammen dieses Abenteuer voller Gefahren erleben.

Bevor die Geschichte losgeht, findet man eine schöne Übersicht der verschiedenen Welten und eine kurze Beschreibung der Charaktere aus diesen Welten. Diese Übersicht hat mir geholfen gleich wieder in Luces Leben einzutauchen. Band 3 knüpft direkt an den vorherigen Band an und macht es zusätzlich leichter, nach einiger Zeit, wieder in die Geschichte hinein zu finden.

Die Spannung hält sich über das gesamte Buch aufrecht denn wenn ein Problem gelöst ist gibt es gleich das nächste Hindernis. Auch die ganzen Emotionen kamen bei mir an und ich habe sehr mit Luce, Mel, Jason und Jules mitgefiebert. Es gab so viele überraschende
Wendungen, dass ich immer wieder misstrauisch wurde und mich gefragt habe ob nicht doch einer der lieben Charaktere auf der bösen Seite steht. An vielen Stellen saß ich vor dem Buch und dachte nur "Nein, das kann nicht sein "und " Nein, bitte bitte nicht."

Fazit
Ein sehr spannendes und emotionales Ende dieser Reihe. Die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen. Ich werde sie vermissen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.02.2021

Meine Meinung

0

Wow! Mehr kann ich nicht sagen. Wie auchjetzt im letzten Band hat die Liebe Doreen Hallmann einen flüssigen, leichten Schreibstil und hat mit jedem Kapitel, einen roten Faden eingebaut. Die Fantasy Welten ...

Wow! Mehr kann ich nicht sagen. Wie auchjetzt im letzten Band hat die Liebe Doreen Hallmann einen flüssigen, leichten Schreibstil und hat mit jedem Kapitel, einen roten Faden eingebaut. Die Fantasy Welten konnte man sich durch die genauen Details, sehr gut vorstellen und somit war der Spaß an dem viel höher. Die Spannung war mal hoch, mal niedrig. Einziger Kritik Punkt ist, dass sich ein paar Szenen öfters wiederholt haben. Im Großen und Ganzen, ist es eine wunderschöne Geschichte und das Happy End, hat mich auch sehr Glücklich gemacht, hat aber auch viele Überraschungen auf Lager

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere