Cover-Bild Das sensationelle Winterhochbeet
(9)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Garten und Gärtnern
  • Genre: Ratgeber / Natur
  • Seitenzahl: 120
  • Ersterscheinung: 13.01.2022
  • ISBN: 9783706626743
Doris Kampas

Das sensationelle Winterhochbeet

Ernten bis zum Abfrieren
DIESES BUCH WIRD KLIMAPOSITIV HERGESTELLT, CRADLE-TO-CRADLE GEDRUCKT UND BLEIBT PLASTIKFREI UNVERPACKT.

AB IN DIE WINTERKISTE - HEISSES GEMÜSE FÜR KALTE STUNDEN

Eingekuschelt vor dem Kamin sitzen, die SCHNEEFLOCKEN beim Tanzen beobachten und deinem HOCHBEETGEMÜSE BEIM WACHSEN ZUSEHEN. Klingt wie ein Märchen? Ist es aber nicht. Es wäre doch eine Verschwendung, dein heißgeliebtes Hochbeet von Herbst bis zum Frühjahr brach liegen zu lassen. Damit ist jetzt ein für alle Mal Schluss: Bring neuen Schwung in dein Hochbeet und BEPFLANZE ES AUCH IM WINTER. Entdecke selbst in der frostigen Zeit die unglaubliche Vielfalt und die erstaunlichen Fähigkeiten von Gemüse, Kräuter und Co. Also: Haube auf, Stiefel an und RAUS IN DEN SCHNEE - dein Gemüse wartet schon auf dich. Da geht einem das Herz auf!

ZIEH DICH WARM AN - JETZT WIRD’S FROSTIG

Der GEMÜSEWINTER fängt bekanntlich bereits im Frühjahr an, darum solltest du SCHON FRÜH GENUG MIT DER PLANUNG STARTEN. Finde heraus, wann der RICHTIGE ZEITPUNKT ZUM BEPFLANZEN deines WINTERHOCHBEETES ist, so dass du auch in der kalten Jahreszeit frisches Gemüse ernten kannst. Steht dein Hochbeet am richtigen Platz, damit DEIN GEMÜSE nicht frieren muss und trotz der kalten, dunklen Jahreszeit AUSREICHEND MIT LICHT VERSORGT wird? Wie viel Frost verträgt dein Gemüse und wie kannst du es am besten davor schützen? Entdecke außerdem die PRAKTISCHEN LÜCKENFÜLLER: was kann vor dem Wintergemüse im Beet angesetzt werden? Doris Kampas, die Grande Dame der Hochbeete, versorgt dich mit allen wichtigen INFOS UND TIPPS RUND UM DEIN WINTERHOCHBEET.

LASS ES KNALLEN AM MITTAGSTISCH - BUNT, BUNTER, KNACKIG

Diese 7 THEMENBEETE können sich sehen lassen: vom WINTERSUPPEN-HOCHBEET über das Salat-Hochbeet, das VEGETARIER/VEGANER-HOCHBEET bis zu MEIN-KRÄUTER-WINTERHOCHBEET - finde heraus, welcher Winterhochbeet-Typ du bist, oder probier sie einfach alle aus! Wichtig ist nur, dass sich deine Gemüse- und Kräuter-Partner gut miteinander vertragen. Wen du miteinander ins Hochbeet stecken kannst, findest du in DETAILLIERTEN ZEICHNUNGEN UND ANBAUPLÄNEN. Fest steht: Das Gemüse aus deinem Winterhochbeet bringt Farbe in den grauen Winteralltag. ERNTE LEUCHTENDEN MANGOLD ODER ORANGE KAROTTEN, erlebe wahre GESCHMACKSEXPLOSIONEN und zaubere dir die köstlichsten Gerichte aus deinem selbst angebauten Pak Choi und Fenchel. Bye, bye Winterblues, hello buntes Wintergemüse!

- VITAMIN-BOOSTER IM WINTER: hol dir die knackfrischen Energielieferanten für die kalten Wintertage direkt aus deinem Hochbeet
- ZERO WASTE, REGIONAL UND BIO: Gemüse aus dem Winterhochbeet ist dein Beitrag für eine nachhaltige Zukunft
- SCHRITT FÜR SCHRITT VOM ANBAU BIS ZUR WINTERLICHEN ERNTE: so bringt dir das Hochbeet auch zur frostigen Jahreszeit reichlich Ertrag
- LIGHT UP YOUR LIFE: bunter Erntespaß für graue Wintertage aus deinem Hochbeet
- DIE PERFEKTE PARTNERWAHL: 7 Themenhochbeete mit detaillierten Anbauplänen, damit du ganz genau weißt, wie du dein Hochbeet am besten bepflanzt

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.11.2020

Ernten bis zum Abfrieren statt Winterruhe im Hochbeet!

0

Frische Vitamine von November bis März statt der Winterruhe, die sonst im Hochbeet herrscht - das verspricht Doris Kampas den Leserinnen und Lesern ihres Buches „Das sensationelle Hochbeet“. Und wirklich, ...

Frische Vitamine von November bis März statt der Winterruhe, die sonst im Hochbeet herrscht - das verspricht Doris Kampas den Leserinnen und Lesern ihres Buches „Das sensationelle Hochbeet“. Und wirklich, nach der Lektüre dieses phantastischen Ratgebers möchte man eigentlich sofort mit dem Befüllen und Bepflanzen beginnen, um „bis zum Abfrieren zu ernten“
Das Buch, das von Ruth Veres wunderschön gestaltet, bebildert und illustriert worden ist, umfasst 118 Seiten und ist in die Kapitel „Und der Frost kann kommen“ sowie „Der Winter zeigt sich von seiner Gemüseseite: 7 Themenbeete zum Nachanbauen“ unterteilt.
Im ersten Kapitel, das wiederum in 8 Abschnitte unterteilt ist, findet die interessierte Leserin/ der interessierte Leser dann auch eine Fülle von Informationen darüber, wie eine wärmende Befüllung des Hochbeetes aussieht, welcher Kälteschutz der richtige ist, welche Pflanzen sich zur Bepflanzung im Winter eignen, welche Krankheiten und Schädlinge auftreten können und noch vieles mehr!
Im zweiten Kapitel, unterteilt in 8 Abschnitte, stellt die Autorin Bepflanzungspläne für 7 verschiedene Themenbeete vor, so z.B. das „Warme – Suppen – Winterhochbeet“ oder das „Asia – Gemüse – Winterhochbeet“. Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Ergänzt werden diese Themenbeete noch um den Abschnitt „Winterrezepte aus dem Hochbeet“, der einfache, aber auch ausgefallenere Rezepte zur Verwertung der Ernteergebnisse vorstellt. Meinen persönlichen Favoriten, die Rote – Bete – Laibchen, kann ich hier wärmstens empfehlen!
Es folgen ein Register, Bezugsquellen, Wissensquellen, ein Kapitel über die Autorin und weitere „Mittäter“ sowie eine Danksagung. Am Ende des Buches ist ein Poster „Der perfekte Anbauzeitpunkt für eine sensationelle Winterernte“ zu finden, das für mich eine perfekte Ergänzung zu diesem Buch darstellt.
Neben den zahlreichen Informationen zum Thema „Winterhochbeet“, dem optisch wirklich gelungenen Cover und den wunderschönen Illustrationen von Ruth Verves, hat mich der ansprechende und kurzweilige Schreibstil von Doris Kampas sehr angesprochen.
Mein Gesamteindruck
Es ist ein echtes Vergnügen, dieses Buch zu lesen und sich von den vielen tollen Ideen rund um das Thema „Winterhochbeet“ inspirieren zu lassen. Auch wenn ich viele davon erst im nächsten Jahr umsetzen kann – ich für meinen Teil bin begeistert und kann diesen Ratgeber wirklich nur jedem Hobby – Gemüsegärtner empfehlen!
Dass der Löwenzahn Verlag einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leistet, indem die Herstellung seiner Bücher klimapositiv erfolgt und bei der Verpackung auf Plastikfolie verzichtet wird, möchte ich an dieser Stelle lobend erwähnen. Danke dafür!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.11.2020

Endlich ein eigenes Winterhochbeet

0

„Das sensationelle Winterhochbeet“ von Doris Kampas ist erschienen im Verlag Löwenzahn. Als ich das Cover sah, erinnerte ich mich an Doris Kampas‘ Buch „Das unglaubliche Hochbeet“, das mir beim Anlegen ...

„Das sensationelle Winterhochbeet“ von Doris Kampas ist erschienen im Verlag Löwenzahn. Als ich das Cover sah, erinnerte ich mich an Doris Kampas‘ Buch „Das unglaubliche Hochbeet“, das mir beim Anlegen und Bepflanzen meines Hochbeetes eine große Hilfe war und mich auch jetzt – zwei Jahre später – immer noch mit tollen Informationen versorgt. Deswegen war ich auch gleich Feuer und Flamme für „Das sensationelle Winterhochbeet“. Kein Wunder, steht doch in der Buchbeschreibung: „Drinnen knistert das Feuer im Ofen, draußen tanzen dir die Schneeflocken auf der Nase rum …“
Unter der Überschrift „Und der Frost kann kommen“ bietet das Buch einen tollen Einstieg, wenn man Lust verspürt, sich mit Anbau und Ernte von Wintergemüse im Hochbeet anzufreunden. Auch für Neulinge ist alles leicht verständlich beschrieben und sehr übersichtlich aufgebaut. Dazu tragen auch die vielen Fotos bei. Ganz viel Freude habe ich mit Bildern wie zum Beispiel dem Rosenkohl, der unter der Schneehaube geschmacklich zur Hochform aufläuft. So wie der aussieht, glaube ich ihm aufs Wort!
Ganz großartig ist auch der Teil gestaltet, der unter der Überschrift „Der Winter zeigt sich von seiner Gemüseseite“ gleich sieben(!) verschiedene Themenbeete zum Nachanbauen in allen Einzelheiten und wieder reichlich illustriert anbietet.
„5-fach genial fürs Klima“ ist für mich ein sehr wertvoller Beitrag. 5 Punkte für das Klima werden angesprochen – und jeder Punkt ist ein Volltreffer!
Das Buch hat so viel zu bieten, dass ich gar nicht alles im Einzelnen beschreiben kann: Tolle Winterrezepte, übersichtliche Informationen zu vielen Gemüsesorten, ein Thema, das Schädlinge betrifft, und ein wunderschön illustriertes Poster mit den perfekten Anbauzeiten für Wintergemüse lassen mein Herz höher schlagen.
Meine Begeisterung gebe ich sehr gern weiter mit einer Empfehlung an alle, die sich gut informiert auf das Anlegen und Bepflanzen eines Winterhochbeetes einlassen wollen. Mit diesem Buch gelingt es. Garantiert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2020

Ein tolles Buch für Fans von Hochbeeten und solchen, die es werden wollen

0

Nachdem ich schon von dem Buch "Das unglaubliche Hochbeet" von Doris Kampas derartig begeistert war, dass ich nicht nur mittlerweile ein selbstgebautes Hochbeet besitze , sondern dieses Buch mehrfach an ...

Nachdem ich schon von dem Buch "Das unglaubliche Hochbeet" von Doris Kampas derartig begeistert war, dass ich nicht nur mittlerweile ein selbstgebautes Hochbeet besitze , sondern dieses Buch mehrfach an Gartenbegeisterte verschenkt habe, hat sich nun das Buch "Das sensationelle Hochbeet" bei mir hinzugesellt. Hier geht es, wie der Titel schon sagt, um die Nutzung des Hochbeets im Winter. Es gibt wertvolle Infos zur Befüllung des selbigen, zum Umgang mit Ungeziefern, aber auch zur Anzucht der Pflanzen und wer sich mit wem verträgt. Außerdem gibt es zusätzlich tolle Vorschläge für Themenhochbeete, die man aber selbständig unter Beachtung der "Freund-/bzw. Feindschaften der Pflanzen abändern kann.

Zudem gibt es noch viele weitere Tipps und Tricks, die auf vielen Seiten zu finden sind....... und ein paar leckere Rezepte, in denen das Wintergemüse zum Einsatz kommt.

Desweiteren gibt es noch eine Info über Bezugquellen und Wissenquelen, sowie ein Poster, in dem die Anbauzeiten für das Gemüse aufgelistet werden.

Wichtig.... falls ich keine vorgezogenen Pflanzen kaufen möchte oder bekomme, muss ich rechtzeitig selbst ansäen und vorziehen, das geschieht teilweise schon im Frühjahr, denn im Winter möchte ich ernten.

Auch wenn es sich im eigentlichen Sinne ja um einen Ratgeber fürs Hochbeet handelt, sticht dieses Buch unter anderen hervor nicht nur durch seine tolle Aufmachung - innen wie außen - Papier, Druck, Farben, Fotos, sondern auch durch das "Herzblut", was ich spüre, nämlich, dass die Autorin ganz viel Liebe in dieses Buch gesteckt hat. Optisch, inhaltlich, sprachlich - ein Highlight!


Fünf Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.10.2020

anschaulich und informativ

0

Das Buch ist super. Es informiert über wirklich ALLES rund um das Winterhochbeet.
Eingeteilt in zwei Kapitel, zeigt es zuerst auf, wie ein solches Beet vorbereitet und befüllt werden sollte, wo es stehen ...

Das Buch ist super. Es informiert über wirklich ALLES rund um das Winterhochbeet.
Eingeteilt in zwei Kapitel, zeigt es zuerst auf, wie ein solches Beet vorbereitet und befüllt werden sollte, wo es stehen sollte und, was sonst allegemein zu beachten ist. Auch wird im Kern natürlich genau erläutert, welche Pflanzen für das Winterhochbeet geeignet sind.
Weiterhin werden verschiedene Themenhochbeete als Beispiele vorgestellt, wie man das Ganze praktisch umsetzen kann.
Ein tolles Gimmick ist auch noch ein Poster im Einband, welches Pflanz-/Säzeiten verschiedener Pflanzen darstellt.
Dank vieler Bilder und einem coolen Layout anschaulich und interessant sowie sprachlich kurz und bündig wird der Leser hier angeleitet, ganz easy selbst ein Winterhochbeet zu gestalten. Wertvolle Tipps inklusive.

Immer wieder kann man in diesem Buch nachschalgen und lange daran Freude haben!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2020

Meine neue Hochbeet-Fibel für die Winterernte!

0

Was mache ich mit meinem Hochbeet im Winter. Das habe ich mich tatsächlich Anfang des Jahres gefragt und mir schon so meine Gedanken dazu gemacht. Dann sah ich das Buch und war gleich Feuer und Flamme. ...

Was mache ich mit meinem Hochbeet im Winter. Das habe ich mich tatsächlich Anfang des Jahres gefragt und mir schon so meine Gedanken dazu gemacht. Dann sah ich das Buch und war gleich Feuer und Flamme. Ich bin total begeistert von den Tricks und Tipps, die es vermittelt. Welches Gemüse muss ich wann ins Hochbeet setzen, um auch im Winter knackiges, vitaminreiches und natürlich Bio-Gemüse essen zu können. Neben zahlreichen Themenbeeten, z. B. Warme-Suppen-Winterhochbeet oder Eines-jeden-Vegetariers-Traum-Winterhochbeet und deren genauen Beschreibung (sogar mit tollen Bildern), was Pflanzen, Pflanzenabstand, Menge, Pflanzzeit usw. betrifft, gibt es auch viele Informationen über die Hochbeet im Allgemeinen und Schädlinge. Neben den liebevollen Illustrationen und genauen Beschreibungen von allen Eventualitäten haben mich auch die tollen Rezepte begeistert. Davon werde ich garantiert einige nachkochen! Es ist ein Buch zum immer wieder raus holen und Nachschlagen. Es ist voller Informationen und damit kann mein zukünftiges Winterhochbeet nur ein Erfolg werden. Auch das Poster zum Aufhängen, auf dem die Gemüse mit dem perfekten Anbauzeitraum aufgelistet sind ist eine sehr hilfreiche Zugabe und, wie alles in dem Buch, liebevoll gestaltet.

Von mit gibt es hier eine ganz klare Leseempfehlung, für alle, die gern im Hochbeet gärtnern und dies auch im Winter gerne weiter tun möchten. Ich kann nur sagen: Ich bin total begeistert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere