Cover-Bild Verschollene Erinnerung: Erkennst du die Wahrheit?
(28)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller: Psycho
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 25.07.2022
  • ISBN: 9783985953417
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Drea Summer

Verschollene Erinnerung: Erkennst du die Wahrheit?

Was passiert, wenn du deinen Erinnerungen nicht mehr trauen kannst?

Die Polizei stürmt ein Ferienhaus auf der idyllischen Insel Flekkerøya und nimmt Thore Albertsen, einen erfolgreichen Immobilienmakler aus Oslo, in Gewahrsam. Seine Ehefrau wird vermisst, das Bett des Paares ist blutgetränkt, und ein Messer mit seinen Fingerabdrücken wird gefunden. Thore kann sich an den Zeitpunkt der vermeintlichen Tat nicht erinnern. Schon seit Längerem plagen ihn starke Kopfschmerzen, die mit Erinnerungslücken einhergehen.
Doch bald keimen selbst in Thore Zweifel an seiner Unschuld auf, und er bemerkt etwas Dunkles, das sich in seinen Erinnerungslücken verbirgt.

Drea Summer präsentiert einen Thriller, der es in sich hat. Die Autorin jagt Sie durch eine Geschichte, die die Grenzen zwischen Wahnsinn und Wirklichkeit verschwimmen lässt und Sie am Ende mit einer Wahrheit konfrontiert, die schockierender nicht sein könnte.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.09.2022

Zwischen Wahn und Wirklichkeit

0

Thore Albertson ist ein mehr als erfolgreicher Immobilienmakler in Norwegen, das Leben liegt im zu Füßen spätestens seit er seine Partnerin und Ehefrau Lana kennengelernt hat. Eines Morgens wird sein Haus ...

Thore Albertson ist ein mehr als erfolgreicher Immobilienmakler in Norwegen, das Leben liegt im zu Füßen spätestens seit er seine Partnerin und Ehefrau Lana kennengelernt hat. Eines Morgens wird sein Haus von der Polizei gestürmt, das Ehebett ist voller Blut und Thore kann sich an nichts erinnern. Seine Frau Lana ist spurlos verschwunden und alles deutet auf eine blutiges Gewaltverbrechen hin, welchem Lana zum Opfer gefallen ist. Thore verzweifelt an seinen Gedächtnislücken und ist sich mittlerweile selbst nicht mehr sicher, schuldlos zu sein. War er wirklich fähig, seiner geliebten Ehefrau dies anzutun?

Die österreichische Autorin Drea Summer hat aus meiner Sicht mit "Verschollene Erinnerung" einen packenden Thriller veröffentlicht. Sie erzählt die Geschichte in einem hervorragend zu lesenden Schreibstil, der mir die Geschehnisse lebendig vor Augen führt. Der Spannungsbogen wird mit der blutigen Tat und der verschwundenen Ehefrau Lana direkt zu Beginn des Buches gut aufgebaut und über die Entwicklungen auf einem hohen Niveau gehalten. Es entwickelt sich so eine immer komplexer werdende Geschichte, die viel Spielraum für Spekulationen lässt und wobei der Grat zwischen Wahn und Wirklichkeit immer schmaler zu werden scheint. Das fulminante Finale wartet mit einer für mich überraschenden und gut nachvollziehbaren Auflösung auf, die das Ganze gelungen abschließt.

"Verschollene Erinnerung" ist für mich ein sehr gut gelungener Thriller, der mich voll und ganz in den Bann ziehen konnte. Das Buch profitiert von einer wirklich sehr clever konzipierten Geschichte, sowie dem Erzähltalent der Autorin, so dass ich es sehr gerne weiterempfehle und folgerichtig mit den vollen fünf von fünf Sternen bewerte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.08.2022

Wer spielt denn dieses perfide Spiel mit Thore?

0

MEINE MEINUNG
Thore Albertsen wird von Oberkommissar Hakon Larson festgenommen.
Lana, die Frau von Thore war verschwunden und das Bett war voller Blut.
Thore konnte sich leider an nichts erinnern, nur ...

MEINE MEINUNG
Thore Albertsen wird von Oberkommissar Hakon Larson festgenommen.
Lana, die Frau von Thore war verschwunden und das Bett war voller Blut.
Thore konnte sich leider an nichts erinnern, nur das er von schlimmen Kopfschmerzen geplagt wurde.

Man wird hier immer mehr verwirrt, weil inzwischen auch Thore daran glaubt, das er Lana etwas angetan hat. Was soll er denn auch sonst glauben, denn alles was er erzählt, was er angeblich getan hat, wird im Keim erstickt.

Die Autorin hat hier wirklich ein erstaunliches Werk erschaffen und ich war von Anfang an gefangen von dem was ich hier zu lesen bekam.
Ich war mir zwar sicher, das man Thore irgendwie manipuliert hat, aber ich hatte überhaupt keine Idee, wie man das bewerkstelligen könnte.

Die Spannung ist hier wirklich grenzenlos und man ist hin und her gerissen, weil man selbst irgendwann zu zweifeln beginnt. Man weiß nicht mehr was man eigentlich glauben kann und vor allen Dingen was man glauben darf.

Da hat sich die Autorin wirklich etwas gutes einfallen lassen denn der große Showdown kommt hier ganz zum Schluß.
Da erst lässt die Autorin hier die Bombe platzen und ich kann nur sagen: Wow, was für eine Geschichte, was für eine Idee und was für eine Spannung.
Dieses Wirrwarr und dieses Hin und her hat hier sein übriges getan und das alles hat die Autorin hier gezielt eingesetzt.

Von mir gibt es hier gerne die vollen 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung an alle Thriller Fans.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.08.2022

Rezension zu VERSCHOLLENE ERINNERUNG

0

Mit "VERSCHOLLENE ERINNERUNG" ist der lieben Drea wieder eine unglaublich Thriller~Achterbahn gelungen!!
Es ist unglaublich, in welch einen Strudel aus Angst, Panik und Ungewissheit such der Hauptprotagonist ...

Mit "VERSCHOLLENE ERINNERUNG" ist der lieben Drea wieder eine unglaublich Thriller~Achterbahn gelungen!!
Es ist unglaublich, in welch einen Strudel aus Angst, Panik und Ungewissheit such der Hauptprotagonist Thore befindet, nachdem seine Frau aus dem gemeinsamen Ferienhaus verschwunden ist! Wo ist Lana, was ist Pass und woher Kodak ganze Blut?? Thore war zu diesem Zeitpunkt joggen ~ oder doch nicht?? Thore kann sich nicht erinnern und hat auch schon davor Erinnerungslücken! Oder tut er nur so???
Es ist ein absolut gelungener Thriller, der auch nicht HALT vor aktuellen Tabuthemen wie Häusliche Gewalt, macht. Der Schreibstil ist absolut packend und man fliegt wieder förmlich durch die Seiten.
Und dann dieses Ende ... ohne zu spoilern 😟‼️
Von mir gibt es eine KLARE LESEEMPFEHLUNG und absolut verdiente
5/⭐⭐⭐⭐⭐!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.08.2022

Wenn man sich selbst nicht mehr traut

0

"Verschollene Erinnerung" von Drea Summer ist ein Thriller, der in Norwegen handelt. Ich habe schon andere Bücher der Autorin gelesen und dieses hier hat mir bis jetzt am besten gefallen. Die Spannung ...

"Verschollene Erinnerung" von Drea Summer ist ein Thriller, der in Norwegen handelt. Ich habe schon andere Bücher der Autorin gelesen und dieses hier hat mir bis jetzt am besten gefallen. Die Spannung wird gleich am Anfang aufgebaut und zieht sich dann durch das komplette Buch.
Thore ist ein Immobilienmakler, der gleich zu Beginn verhaftet wird. Ihm wird vorgeworfen, seine Frau Lana brutal ermordet zu haben. Das Schlafzimmer der beiden schwimmt in Blut und Lana ist verschwunden. Thore war joggen und hat Erinnerungslücken und keine Zeugen.
Thore beteuert seine Unschuld, da Lana seine große Liebe ist, aber aufgrund der Fülle an Indizien fängt er bald an, an seinem eigenen Verstand zu zweifeln. Das ist in kurzen Kapiteln sehr spannend und gut beschrieben. Das Buch schafft es, eine sehr bedrohliche Atmosphäre zu schaffen und in seinen Bann zu ziehen.
Bis zum Ende hat man gerätselt und überlegt, wie wohl alles zusammenhängen könnte, bis die Autorin mit einem Twist es schafft, alles glaubhaft aufzulösen. Die Story gefällt mir, die Protagonisten sind glaubhaft, wer gute und spannende Unterhaltung sucht, ist mit diesem Buch bestens beraten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.08.2022

Spannendes Verwirrspiel

0

Da ich bereits sehr viele Bücher von Drea Summer mit Begeisterung gelesen habe, bin ich natürlich immer wieder auf ihre neuesten Werke gespannt. Mal ein ganz anderer Handlungsort, eine ganz andere Szenerie ...

Da ich bereits sehr viele Bücher von Drea Summer mit Begeisterung gelesen habe, bin ich natürlich immer wieder auf ihre neuesten Werke gespannt. Mal ein ganz anderer Handlungsort, eine ganz andere Szenerie und ein völlig anderes Setting – ich war sehr neugierig. Und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch hat mich schnell in seinen Bann gezogen und ich habe es fast in einem Rutsch gelesen. Das sagt ja eigentlich schon alles!

Ich fand das Buch bis zum Schluss spannend und unterhaltsam und der Twist hat mir gut gefallen. Eine tolle Idee, die es in sich hat. Ich hatte relativ schnell eine Ahnung, die sich dann verstärkt hat und mich auf die richtige Fährte gelenkt hat. Aber das hat meinem Lesespaß keinen Abbruch getan. Richtig gut hat mir auch gefallen, dass das Buch in Norwegen spielt. Das Haus am Meer hätte mir sehr gefallen – das Cover ist wirklich toll und macht zusammen mit der ungewöhnlichen Geschichte wirklich Lust auf mehr!