Cover-Bild Das Herz, das für dich schlägt
(22)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 498
  • Ersterscheinung: 14.09.2021
  • ISBN: 9783969668634
Fine Sturm

Das Herz, das für dich schlägt

Liebe entsteht nicht durch das, was wir sehen, sondern durch das, was wir fühlen.

Lisa entschließt sich, ihrem Single-Leben ein Ende zu setzen und auf einer Dating-Plattform endlich die Suche nach der großen Liebe zu starten. Dort lernt sie Tom kennen, der sich sofort mit Charme, Witz und Poesie in ihr Herz schreibt. Doch mehr als nur Schreiben will er leider nicht zulassen. Er besteht darauf, anonym zu bleiben und fordert von Lisa, keine Gefühle für ihn zu entwickeln. Angeblich will er sie so beschützen. Doch wovor? Warum chattet er dann überhaupt mit ihr? Warum tut er andererseits alles dafür, dass sich Lisa unweigerlich in ihn verlieben muss?!
Es beginnt ein emotionsgeladener Schlagabtausch zwischen Lisas Herz und Verstand. Ist dieser geheimnisvolle Traummann es wert, um ihn zu kämpfen? Ohne zu wissen, wer er wirklich ist, welches Geheimnis er verbirgt und wie er aussieht? Könnte es für Lisa am Ende sogar gefährlich oder eine riesengroße Enttäuschung werden?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.11.2021

Liebe - Internetbekanntschaft - Freundschaft - Dating Plattform - Chat

0

♡ Rezension

Das Herz, das für dich schlägt - von Fine Sturm


Liebe - Internetbekanntschaft - Freundschaft - Dating Plattform - Chat


♡ Lisa und Tom

lernen sich über eine Dating Plattform in Internet ...

♡ Rezension

Das Herz, das für dich schlägt - von Fine Sturm


Liebe - Internetbekanntschaft - Freundschaft - Dating Plattform - Chat


♡ Lisa und Tom

lernen sich über eine Dating Plattform in Internet kennen.
Im Chat verstehen sie sich sofort gut, bemerken viele Gemeinsamkeiten und sind einander sofort sympathisch.
Doch dann stellt sich heraus, dass Tom nur mit Lisa schreiben möchte und sie nicht persönlich kennen lernen kann.
Andererseits überrascht er Lisa mit Geschenken und sie schreiben sich täglich.
Woran ist Lisa bei Tom, was hat er zu verbergen, wieso verhält er sich so mysteriös?
Wird Lisa je die Chance haben ihn persönlich zu sehen? Hat ihre Liebe eine Chance ?


Mir hat das Buch sehr, sehr gut gefallen.
Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und ich konnte mich mit der Protagonistin Lisa sehr gut identifizieren.
Ich fand das Buch so spannend und mysteriös, dass ich es innerhalb weniger Tage durch gelesen hatte und es nicht aus der Hand legen konnte.
Ich habe mit Lisa mitgerätselt, mitgefiebert,
mitgelitten und -gelacht.
All ihre Einfälle, was mit Tom los sein könnte, kamen mir ebenfalls in den Sinn, weshalb ich mich mit der Protagonistin sehr verbunden gefühlt habe.
Tom ist mir ebenfalls sehr sympathisch, nur ein paar seiner Überraschungen für Lisa waren mir etwas zu sehr übers Ziel hinausgeschossen und sein Verhalten, wie zum Beispiel ihre Adresse herauszufinden zu stalky.
Die Chatverläufe zwischen Lisa und Tom gefielen mir sehr gut, sie waren sehr tiefgründig aber auch lustig.
Die Nebencharaktere, Lisas und Toms Freunde, sind sehr herzliche Menschen, die mir sehr sympathisch waren. Die Freundschaft zwischen Vivian und Lisa ist einfach wunderbar und einzigartig. 
Das Cover des Buches finde ich sehr schön und ansprechend.
Das Besondere an dieser Liebesgeschichte ist Toms mysteriöses Verhalten. Die Spannung baut darauf auf, dass man als Leser*in miträtselt, was mit ihm los sein könnte und erst gegen Ende des Buches die Auflösung erfährt.
Mich hat das Buch emotional tief berührt.

Ich gebe diesem mysteriösen und einzigartigen Liebesroman 5/5 Sterne und empfehle es gerne weiter.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.11.2021

Einfühlsam, leidenschaftlich und intensiv.

0

Als ich damals auf Fine Sturm stieß, hätte ich nie gedacht, dass sie mich so mit ihrer Art umhauen würde.
Bereits mit „Auf sieben Beinen“ hat sie bewiesen ,wie feinfühlig und besonders sie schreiben kann. ...

Als ich damals auf Fine Sturm stieß, hätte ich nie gedacht, dass sie mich so mit ihrer Art umhauen würde.
Bereits mit „Auf sieben Beinen“ hat sie bewiesen ,wie feinfühlig und besonders sie schreiben kann. Sie legt den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben und scheut sich auch nicht, ernste und sensible Themen anzusprechen.
Ihr Potenzial ist unglaublich groß, was sie mir auch mit ihrem neuen Roman bewiesen hat.
Für den ich mal wieder nicht die richtigen Worte finde. Es ist eine absolute Gefühlsachterbahn, die mich so viel lieben, lachen,weinen und hoffen ließ.
Ich mag ihren Schreibstil unglaublich gern. Leicht und fluffig. Aber auch sehr fesselnd und eindringlich. Vom Kopfkino möchte ich gar nicht erst anfangen.
In ihrem neuen Roman sind Lisa und Tom das absolute Herzstück.
Dadurch das man Lisas Perspektive erfährt, fühlt man sich ihr besonders verbunden.
Lisa ist einfach so großartig.
Empathisch, sanft, humorvoll und so lebensbejahend. Das liebe ich unglaublich. Lisa gibt nicht auf und kann ein ziemlicher Sturkopf sein, was einfach so gut tut.
Es kann eine Schwäche sein, aber in ihrem Fall ist es eine Stärke.
Tom. Wo fange ich an?
Geheimnisvoll, charismatisch, sensibel, sanft . Ein Orkan, der über dein Leben hinweggefegt und einfach alles von dir mitnimmt. Tom ist so viel, mehr als man mit Worten je beschreiben könnte.
Ein Kämpfer, ein Sturkopf, er bringt dich gleichermaßen zum lachen und weinen.
Er hat sich sofort in mein Herz geschlichen, ebenso wie Lisa und dabei so unglaublich viel in mir berührt.
Auch die anderen Charaktere sprühen nur so vor Lebensfreude, sie haben mich so zum lachen gebracht, mich mit ihrer Einfühlsamkeit überrascht und etwas im Herzen hinterlassen.
Sie sind authentisch, greifbar und so unglaublich lebendig und leidenschaftlich zugleich.
Sie sind ein Anker, ein Halt, der dich niemals ganz gehen lässt.
Es ist kaum zu glauben, aber dieses Buch hat mich nie ganz verlassen und mich stetig beschäftigt. Es hat in mir so viel ausgelöst und mich einfach nicht gehen lassen.
Ich mochte die lebendige, traurige und melancholische Atmosphäre unglaublich gern.
Der Einstieg fiel mir unglaublich leicht.
Tom und Lisa haben mich mit ihrer besonderen und liebevollen Art absolut umgehauen. Die Idee mit dem Dating Portal ist nichts Neues. Die Umsetzung jedoch schon. Und ganz nebenbei macht die Autorin auch auf die Gefahren dabei aufmerksam.
Aber diese besondere Geschichte, ist so viel mehr,als man je erahnen könnte.
Denn Tom macht ein absolutes Geheimnis um seine Person. Es ist verrückt, aber ich hatte so viele Theorien, die immer wieder verworfen wurden. Letztendlich war die erste, die Richtige. Bis zum letzten Drittel des Buches war ich aber immernoch nicht schlauer.
Als ich dann klar sah, hat es mir den Boden unter den Füßen weggerissen. Ich bin getaumelt, voller Verzweiflung um Halt bemüht. So sehr ich auch suchte, ich fand ihn nicht.
Ich war verzweifelt, ängstlich, isoliert und trotzdem hab ich von der Süße des Lebens gekostet. Mich behütet und beschützt gefühlt.
Ich hab so gelacht, geweint und wusste einfach nicht, was ich fühlen sollte.
Es hat mich eiskalt erwischt und dabei so viel fühlen und hinterfragen lassen.
Was ich sagen möchte. Fine Sturm zeigt uns erneut ,wie feinfühlig sie ist. Wie leicht das Herz brechen kann und plötzlich triffst du einen Menschen, der plötzlich alles für dich ist. Der dich annimmt, als wäre es das natürlichste der Welt.
Er hinterfragt nicht, er fühlt mit dem Herzen und handelt danach.
Selbstlos, mutig und loyal bis zum letzten Moment.
Es ist unglaublich, was man bei dieser Reise zum eigenen Ich mitmacht.
Man lernt, dass nicht das eigene Glück das wichtigste ist. Man lernt vor allem, wie wichtig Loyalität, Vertrauen und Freundschaft sind. Das es keine Selbstverständlichkeit ist.
Das man immer kämpfen muss. Egal, was das Leben dir auferlegt.
Sie verpackt das Ganze unglaublich humorvoll und sehr gefühlvoll.
Tastet sich an hochsensible Themen ran und hat diese auf unglaublich tolle Art und Weise ausgearbeitet, dass ich einfach nur hin und weg bin.
Sie scheut sich nicht vor schmerzlichen Themen, sie schreibt ungeschönt,ehrlich und trotzdem poetisch und realistisch. Es klingt so viel zwischen den Zeilen nach, was so viel in einem berührt.
Ein Auf und Ab an Emotionen, dass mich so tief beschäftigt und berührt hat.
Mit Sicherheit keine leichte Thematik. Noch nie zuvor hab ich so einen Roman gelesen. Der einerseits total lebensbejahend ist und auf der anderen Seiten so von Trauer, Einsamkeit und Verlorenheit geflutet wird.
Er zeigt dir, dass Aufgeben keine Option ist. Egal, was das Leben dir für Herausforderungen beschert.
Ein Roman, der sich so tief in mir vergraben hat und den ich einfach so sehr liebe, dass es schon weh tut.
Ein absolutes Jahreshighlight. Er hat meine Sinne, mein Innerstes so sehr berührt und mich gleichzeitig so unglaublich zum lachen gebracht.
Jeder sollte dieses Buch lesen und noch mehr Menschen sollten über solch wichtige und sensible Themen schreiben.

Fazit:
Finde ich nur annähernd gerechte Worte für dieses Buch, das mich so sehr beschäftigt und innerlich so berührt und innerlich zerbrochen hat?
Nie im Leben. Denn es ist eine Reise voller Empfindungen und Gedanken, die niemals nur annähernd gerecht wiedergegeben werden können.
Fine Sturm verpackt sehr wichtige und sensible Themen in einen Roman voller Humor, Melancholie, Poesie und purer Lebensfreude.
Er macht nachdenklich, dringt tief in dich ein und plötzlich sind all deine eigenen Probleme, gar keine mehr.
Einfühlsam, leidenschaftlich und intensiv.
Himmel und Hölle zugleich.
Ein Roman, der so viel klarmacht und letztendlich eine Reise zum eigenen Ich bedeutet. Ich bin so unglaublich gespannt, auf ihren nächsten Roman.
Hier ist so unglaublich viel Potenzial vorhanden, dass Sie ihren Weg nach oben machen wird.
Ein absolutes Jahreshighlight.
Er hat meine Sinne, mein Innerstes so sehr berührt und mich gleichzeitig so unglaublich zum lachen gebracht.
Jeder sollte dieses Buch lesen und noch mehr Menschen sollten über solch wichtige und sensible Themen schreiben.

Veröffentlicht am 03.10.2021

Eine wunderschöne Liebesgeschichte

0

Ein traumhaftes Cover in meinen Lieblingsfarben.
Als ich das Buch in den Händen hielt und durchgeblättert habe, war ich zuerst skeptisch, da das Buch aus sehr vielen Chatdialogen besteht und ich nicht ...

Ein traumhaftes Cover in meinen Lieblingsfarben.
Als ich das Buch in den Händen hielt und durchgeblättert habe, war ich zuerst skeptisch, da das Buch aus sehr vielen Chatdialogen besteht und ich nicht wusste, ob ich damit zurechtkomme. Doch dank des feinfühligen und warmherzigen Schreibstils der Autorin habe ich jeden einzelnen Dialog genossen. Ich habe gelacht, hatte Tränen in den Augen und war einfach nur bei Lisa und Tom.
Lisas Freundinnen nerven sie damit, sie soll sich bei einer Dating Plattform anmelden, um ihr Singledasein zu beenden. Als Lisa sich anmeldet, werden ihr sechs Profile vorgeschlagen, unter anderem das von Tom. Sie fangen an sich zu schreiben. Ab hier beginnt eine wundervolle Freundschaft, sie schreiben sich und haben das Gefühl, sich schon ewig zu kennen. Langsam entwickelt Lisa Gefühle für Tom. Doch warum möchte Tom sich nicht mit ihr treffen? Was verheimlicht er vor ihr. Lisa setzt alles daran, damit Tom sich mit ihr trifft, aber leider vergebens.
Die Autorin hat eine so schöne Atmosphäre geschaffen, man fiebert und leidet mit. Man will unbedingt wissen, welches Geheimnis Tom verschweigt. Hier hat es Fine Sturm geschafft, den Spannungsbogen sehr hoch zu halten. Die Geschichte von Tom und Lisa hat mich so sehr mitgenommen und berührt.
Dann diese wunderschönen melancholischen Gedichte, die Tom für Lisa schreibt, da kann man nur vor sich hin seufzen. Tom ist ein Traummann, der für Lisa doch scheinbar unerreichbar ist. Wird Lisa weiter kämpfen oder gibt sie die Hoffnung auf?
Die Charaktere sind wunderbar herzlich und authentisch beschrieben. Sie sind mir alle so sympathisch und ich habe mit allen mitempfunden.
Fine Sturm hat es geschafft, dass ich emotional geflasht bin von dieser Geschichte. Ein traumhaftes Buch über die Liebe, die man nicht planen kann und uns dann trifft, wenn wir es am wenigsten erwarten.
Mein absolutes Lieblingszitat aus dem Buch: „Liebe entsteht nicht durch das, was wir sehen, sondern durch das, was wir fühlen.“
Eine ganz große Leseempfehlung. Mit diesem Buch hat sich die liebe Fine Sturm selbst übertroffen. Ich hoffe, wir werden noch viele Geschichten von ihr zu lesen bekommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.09.2021

Traurig schön mit wichtigen Themen

0

Lisa ist 34, Erzieherin und Single... Bisher war der richtige noch nicht dabei. Ihre Freundinnen sind alle vergeben und so fühlt sie sich öfters, wie das 5. Rad am Wagen.

Auch zu Hause fühlt sie sich ...

Lisa ist 34, Erzieherin und Single... Bisher war der richtige noch nicht dabei. Ihre Freundinnen sind alle vergeben und so fühlt sie sich öfters, wie das 5. Rad am Wagen.

Auch zu Hause fühlt sie sich oft alleine und so gibt sie irgendwann dem drängen ihrer Freundinnen nach und meldet sich bei einer Online- Dating-Plattform an. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis sie den ersten, vielversprechenden Kontakt hat doch es kommt einiges anders, als man denkt...


Dies ist das zweite Buch, das ich von Fine gelesen habe und auch hier geht es um sehr wichtige Themen. Es wird emotional, ernst, aber eben auch sehr humorvoll... Fine Sturm eben...

Nach dem Prolog, der schon sehr tiefgründig ist, startet die Story sehr humorvoll, mit dem Chatverlauf.
Beim lesen war es eine totale Achterbahnfahrt, an Gefühlen... witzig, traurig, emotional, melancholisch und dazwischen immer wieder humorvoll.  Außerdem wird es sehr geheimnisvoll und man fragt sich die ganze Zeit, was hinter Tom steckt.

Lisa gefällt mir wahnsinnig gut. Sie ist humorvoll und ich konnte mich sehr gut in sie rein fühlen... Außerdem entwickelt sie die besten Theorien, warum Tom teilweise so reagiert.

Tom ist einfach nur toll und ja, auch ich würde mich in seine Texte verlieben...

Die ganze Story ist einfach wunderschön und der Flüssige Schreibstil, mit viel Witz und Emotionen hat mich sehr begeistert.

Ich liebe es, wenn ich in einem Buch im einen Moment lache und im nächsten in Tränen ausbreche, um kurz darauf wieder ein Lachen im Gesicht zu haben.

Ein wirklich wunderschön, trauriges Buch, mit viel Witz und Charme ♡

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.09.2021

Eine wunderbare Liebesgeschichte mit absolutem Tiefgang und Taschentuchgarantie!

0

Inhalt
Liebe entsteht nicht durch das, was wir sehen, sondern durch das, was wir fühlen.

Lisa entschließt sich, ihrem Single-Leben ein Ende zu setzen und auf einer Dating-Plattform endlich die Suche nach ...

Inhalt
Liebe entsteht nicht durch das, was wir sehen, sondern durch das, was wir fühlen.

Lisa entschließt sich, ihrem Single-Leben ein Ende zu setzen und auf einer Dating-Plattform endlich die Suche nach der großen Liebe zu starten. Dort lernt sie Tom kennen, der sich sofort mit Charme, Witz und Poesie in ihr Herz schreibt. Doch mehr als nur Schreiben will er leider nicht zulassen. Er besteht darauf, anonym zu bleiben und fordert von Lisa, keine Gefühle für ihn zu entwickeln. Angeblich will er sie so beschützen. Doch wovor? Warum chattet er dann überhaupt mit ihr? Warum tut er andererseits alles dafür, dass sich Lisa unweigerlich in ihn verlieben muss?!
Es beginnt ein emotionsgeladener Schlagabtausch zwischen Lisas Herz und Verstand. Ist dieser geheimnisvolle Traummann es wert, um ihn zu kämpfen? Ohne zu wissen, wer er wirklich ist, welches Geheimnis er verbirgt und wie er aussieht? Könnte es für Lisa am Ende sogar gefährlich oder eine riesengroße Enttäuschung werden?

Meine Meinung
Vorneweg: Diese Rezension basiert auf einem Rezensionsexemplar, das mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden ist. Meine Meinung wurde dadurch in keinster Weise beeinflusst

Das traumhaft schöne Cover, die kurze Inhaltsangabe und nicht zuletzt der letzte wirklich tolle Roman der Autorin Fine Sturm haben mich neugierig auf ihr neues Werk "Das Herz, das für Dich schlägt gemacht". Aus diesen Gründen war mir direkt klar, dass ich dieses Buch super gerne lesen möchte.

Der Schreibstil von Sturm ist so, wie ich ihn auch aus ihrem letzten Buch in Erinnerung hatte. Die Autorin schreibt locker und leicht verständlich, sodass ich mich problemlos von der ersten Zeile an abholen und begeistern lassen konnte.

Lisa, der Hauptcharakter dieser Geschichte, ist mir von Anfang an sympathisch und auch Tom mag ich sehr gerne leiden, auch wenn er scheinbar irgendetwas zu verbergen hat. Der Leser wird hier von Anfang an auf eine Art Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Was für ein Geheimnis verbirgt Tom? Oder hat er vielleicht doch kein richtiges, tiefergehendes Interesse an Lisa? Die zweite Frage erübrigt sich eigentlich schon recht schnell, da Tom Lisa mit Geschenken und Überraschungen geradezu überhäuft. Doch irgendwas stimmt hier nicht...

Die Liebesgeschichte, die sich Stückchen für Stückchen zwischen Lisa und Tom entwickelt, hat sich definitiv auch in mein Herz geschlichen. Auch wenn ich die ganze Zeit gerätselt habe, welches vielleicht sogar dunkle Geheimnis Tom so verbissen hütet, so wäre ich auf diese Auflösung definitiv nicht gekommen.

Gegen Ende des Buches habe ich dann tatsächlich auch ein paar Tränchen vergossen...

Besonders hervorzuheben ist neben dieser wirklich wunderschönen Liebesgeschichte, dass ganz besonders die Auflösung zum Nachdenken anregt. Auch hier zeigt sich wieder einmal, dass es sich lohnt, für die Liebe zu kämpfen und dass nicht immer alles so ist, wie es vielleicht manchmal scheint. Viel mehr möchte und kann ich jetzt und hier an dieser Stelle nicht dazu sagen, da ich sonst spoilern würde...

Fazit
Eine wunderbare Liebesgeschichte mit absolutem Tiefgang und Taschentuchgarantie!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere