Cover-Bild Das Lied von Eis und Feuer 01

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 576
  • Ersterscheinung: 14.12.2010
  • ISBN: 9783442267743
George R.R. Martin

Das Lied von Eis und Feuer 01

Die Herren von Winterfell
Jörn Ingwersen (Übersetzer)

Der Einstieg in die größte Fantasy-Saga unserer Zeit in vollständig überarbeiteter Neuausgabe!

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab.

Der erste Band zur Serien-Sensation GAME OF THRONES!

Alle Bände von »Das Lied von Eis und Feuer«:

Band 1: Die Herren von Winterfell
Band 2: Das Erbe von Winterfell
Band 3: Der Thron der Sieben Königreiche
Band 4: Die Saat des goldenen Löwen
Band 5: Sturm der Schwerter
Band 6: Die Königin der Drachen
Band 7: Zeit der Krähen
Band 8: Die dunkle Königin
Band 9: Der Sohn des Greifen
Band 10: Ein Tanz mit Drachen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.08.2020

Süchtig nach dem ersten Kapitel

0

Lange hat mir mein Freund von der Reihe vorgeschwärmt und meinte, dass ich sie doch unbedingt lesen müsste. Immer wieder hab ich ihn auf die lange Bank geschoben und gesagt, dass ich für so eine lange ...

Lange hat mir mein Freund von der Reihe vorgeschwärmt und meinte, dass ich sie doch unbedingt lesen müsste. Immer wieder hab ich ihn auf die lange Bank geschoben und gesagt, dass ich für so eine lange Rehe momentan keine Zeit habe.

Hätte ich doch nur früher damit angefangen. Sofort war ich in die Welt eingetaucht und hab immer auf ein neues Kapitel von den Personen hingefiebert. Überraschende Wendungen haben dem Buch viel Leben eingehaucht. Die länge der Reihe hat mich zuerst sehr abgeschreckt, aber durch den Detailreichtum ist dies definitiv nötig. Kein Satz hätte man rausstreichen können.

Allem in allem hat mich das Buch unfassbar begeistert und mich sehr neugierig gemacht was weiterhin in den sieben Königslanden passiert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2020

Super Beginn einer tollen Reihe

0

Inhalt

Eddard Stark, Lord von Winterfell, wird an den Hof gerufen, um dort der engste Vertraute des Königs, Robert Baratheon, zu sein. Nachdem der ehemalige Vertraute Jon Arryn, ein Freund von Eddard ...

Inhalt

Eddard Stark, Lord von Winterfell, wird an den Hof gerufen, um dort der engste Vertraute des Königs, Robert Baratheon, zu sein. Nachdem der ehemalige Vertraute Jon Arryn, ein Freund von Eddard und Robert, stirbt, möchte Eddard dem König helfen in einem Netz aus Intrigen. Auf der Burg ist Eddards Sohn Robb der Lord und Eddards Bastard Jon schließt sich der Nachtwache an und schützt die Mauer im Norden. In seinem Posten erfährt Eddard einige Dinge und die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel...



Meine Meinung


Mir hat es sehr Spaß gemacht das Buch zu lesen, obwohl ich erst ein bisschen Zeit gebraucht habe. Nach etwa 3/4 des Buches war ich komplett in der Geschichte gefangen, das heißt falls ihr noch am Anfang seit und ihr noch nicht ganz in der Geschichte drin seit, dann kann ich euch versichern, bei mir wurde es auf jeden Fall besser.
Das worldbuilding hat mir total gut gefallen. Ich liebe die Welt und besonders angenehm war es durch die Karten im Umschlag, da man direkt die Welt vor Augen hat.
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Ich liebe die Aufmachung des Reiches und der Lords. Es ist spielt in einem mittelalterlichen Setting und es ist echt toll mit den Lords, Schwertern und Rittern.
Die Geschichte zu verfolgen und das aus verschiedenen Perspektiven von Gegnern und im gesamten Reich verteilt hat echt Spaß gemacht.
So viel mehr kann ich gar nicht sagen, außer, dass ich dieses Buch liebe, denn ich habe es vor zu vielen Tagen gelesen, aber ich wollte meine Meinung zu dem Buch mit euch teilen. Ich werde dem Buch 5/5 ⭐geben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Den Hype aufjeden Fall wert!

0

Jeder hat den Namen schonmal gehört, kaum einer hat die Serie nicht gesehen. Tatsächlich gehörte ich zu denjenigen, die nicht eine Folge kennen. Ich wusste den Namen und das Setting - das wars. Daher war ...

Jeder hat den Namen schonmal gehört, kaum einer hat die Serie nicht gesehen. Tatsächlich gehörte ich zu denjenigen, die nicht eine Folge kennen. Ich wusste den Namen und das Setting - das wars. Daher war ich etwas kritisch, da es mittelalterlich klang. Doch ich wollte wissen, warum es so beliebt war.
Und ich habe das Buch verschlungen! Ich habe mich in die Story und die Charaktere verliebt und warte nur darauf, weiter zulesen!
Man will einfach nicht aufhören!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.08.2019

Die Herren von Winterfell sind ein tolles Lesevergnügen

0

Das Buch beginnt etwas langatmig, aber wenn man sich eingelesen hat, reißen die verschiedenen Charaktere einen förmlich mit und man kann nicht aufhören zu lesen, wie es der Familie Stark mit den Kindern ...

Das Buch beginnt etwas langatmig, aber wenn man sich eingelesen hat, reißen die verschiedenen Charaktere einen förmlich mit und man kann nicht aufhören zu lesen, wie es der Familie Stark mit den Kindern ergeht. Ned Stark ist ein geradliniges Familienoberhaupt, welches seine Kinder zu starken Persönlichkeiten erzieht. Die Familie wird in einer mittelalterlichen Zeit hineingerissen in ein Netz von Intriegen. Auf der anderen Seite sind da noch die weißen Wanderer, von denen niemand so genau weiß, was für Wesen das eigentlich sind. Nur eins ist klar, diese Wesen bedrohen die gesamte Menschheit....

Veröffentlicht am 22.07.2019

Auch nach der Serie spannend!

0

Nachdem ich bereits die Serie "Game of Thrones" durchgesuchtet habe, war ich nicht sicher, ob ich die Bücher überhaupt noch lesen will. Schließlich hatte ich die Story ja schon einmal mitbekommen...

Ich ...

Nachdem ich bereits die Serie "Game of Thrones" durchgesuchtet habe, war ich nicht sicher, ob ich die Bücher überhaupt noch lesen will. Schließlich hatte ich die Story ja schon einmal mitbekommen...

Ich bin unglaublich froh, dass ich es dann schlussendlich doch getan habe, denn die Bücher sind aus verschiedensten Gründen sehr lesenswert.

Zunächst ein Tipp für alle, die die Serie ebenfalls gesehen haben: Die Handlung ist zwar grob die selbe, aber es gibt doch Unterscheide. So gibt es z.B. Personen, die ich in der Serie sehr gemocht habe, im Buch jedoch verabscheue. Und auch das Geschehen ist ein bisschen anders. (Ich möchte hier aber natürlich nicht spoilern).

Die Bücher sind auch sehr spanend geschrieben. Da in dieser Form der deutschen Übersetzung zwei Bücher auf jedes Originalwerk kommen, hat der Leser genügend Zeit, sich mit den zahlreichen Charakteren auseinanderzusetzen, was oft verwirrend sein kann.

Kurz gesagt, die Saga "Das Lied von Eis und Feuer" kann sowohl von Personen gelesen werden, die die Serie gesehen haben, als auch von "blutigen Anfängern"