Cover-Bild L...wie...Lisa, Lust, Liebe, Leben! Erotischer Roman

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: blue panther books
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 31.01.2019
  • ISBN: 9783862773688
Günter Richter

L...wie...Lisa, Lust, Liebe, Leben! Erotischer Roman

Wird ihre unersättliche Lust aufeinander dem Alltag trotzen und über die Jahre andauern?
Unverhofft tritt ein rothaariger Wirbelwind in sein Leben und stellt es auf den Kopf. Lisa liebt es, sich nackt zu bewegen, ob in ihrer Wohnung oder in der Natur. Was andere über sie denken, interessiert sie nicht. Mit ihr stolpert er von einem erotischen Abenteuer ins nächste. In immer neuen Bezügen wird das altbekannte Spiel zelebriert. So treiben sie es bei Regen auf dem Feld, beim Pilzesuchen im Wald, in den Dünen und auf so ziemlich allen Flächen zu Hause.
Aus anfänglich rein körperlicher Attraktion entwickelt sich eine Liebesbeziehung.
Werden ihre sexuelle Anziehung und ihre schier unersättliche Lust aufeinander dem Alltag trotzen und über die Jahre andauern?

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.07.2019

Es gibt wegen der FKK sache einen kleinen Abzug

0

Was mir an diesem Buch gefallen hat ist das der Autor männlich ist, trotzdem aber eine weibliche Hauptprotagonistin hatte aus dessen Sicht der Roman aber nicht geschrieben wurde. Nein erzählt wird die ...

Was mir an diesem Buch gefallen hat ist das der Autor männlich ist, trotzdem aber eine weibliche Hauptprotagonistin hatte aus dessen Sicht der Roman aber nicht geschrieben wurde. Nein erzählt wird die Geschichte von einem Namenlosen Mann. Das war wirklich interessant und mal was anderes. Das hat wirklich Spaß gemacht, war lustig und sehr originel. Dieser Roman könnte auch denke ich die männlichen Leser sehr gut ansprechen da man sich als Mann bestimmt gut in die Rolle des erzählers hineinversetzten kann. Sagt zumindet mein Mann der ein Kapitel gelesen hat. Im ganzen ist es auch mal anders das der Mann schüchtern ist und die Frau ein klein bisschen zu Anfang den Ton angibt. Hier zeigt die Frau dem Mann wie es in der erotischen Welt zugehen kann. Find ich auch mal gut. Lisa als Charakter fand ich sowieso einfach spitze.

Ich glaube das dies mein erster erotischer Roman von einem männlichen Autor ist, oder wirklich einer der wenigen. Man merkt an der Art das dies ein Mann geschrieben hat. Das war aber nicht schlimm. Man kann trotzdem der Handlung sehr gut folgen, man kommt nicht aus dem Takt der Geschichte und verfolgt alles. Manchmal fand ich zwar die sätze alle ein bisschen abgehackt doch das verzeihe ich dem Herrn Autor. Bisschen doof fand ich das die FKK Natur so ein bisschen als sexuell dargestellt wird. Ich bin selber FKK groß geworden, zumindest am See, und habe bis heute kein Problem mit dem Nackt sein. Doch ist FKK gleichzeitig ein Freifadschein? Nein definitiv nicht. Das finde ich kommt im Buch aber so rüber.

Veröffentlicht am 19.06.2019

Liebe , Lust und Leidenschaft

0

Das Buch "L wie Lisa- Lust , Liebe , Leben " von dem Autor Günther Richter ist im Blue Panther Books Verlag erschienen.

In der Geschichte geht es um einen Mann , der beim Spaziergang auf die rothaarige ...

Das Buch "L wie Lisa- Lust , Liebe , Leben " von dem Autor Günther Richter ist im Blue Panther Books Verlag erschienen.

In der Geschichte geht es um einen Mann , der beim Spaziergang auf die rothaarige und freiheitsliebende Lisa trifft. Er ist gleich von ihr angetan. Lisa ist sehr offen und so kommt es , dass Beide sich annähern. Lisa liebt es nackt zu sein und so bringt sie dem Ich - Erzähler bei , dass die Fkk Vorliebe nichts sexuelles ist . Beide genießen jedoch dennoch ihre sexuellen Fantasien auch in der Natur.  Bleibt Lisa im Leben des Ich - Erzählers oder verschwindet sie wieder so schnell, wie sie erschienen ist ?

Das Buch ist in Kapiteln unterteilt und in der Ich -Perspektive des Erzählers geschrieben.

Mein Fazit :

Lisa und die Begegnungen waren ausführlich beschrieben, ebenso ist die Landschaft bildlich vorstellbar.  Der Ich- Erzähler bleibt mir jedoch schwer greifbar, da ich als Leserin wenig Infos über ihn bekam . Ansonsten gefiel es mir sehr gut Lisas und Mister  Unbekannt ihre Beziehungs- und Abenteuer Entwicklung zu verfolgen.  Für die Anzahl der Jahre hätte das Buch jedoch gern noch bisschen ausführlicher werden können.
Von mir gibt es 4 von 5 Sterne für die erotische  Geschichte. 

Veröffentlicht am 06.06.2019

Barfuß bis zum Hals

0

„L… wie… Lisa, Lust, Liebe, Leben!“ von Günter Richter ist ein erotischer Roman, der aus dem Leben einer glücklichen Beziehung erzählt. Beginnend mit dem Kennenlernen einer Fremden, die sich in ein Leben ...

„L… wie… Lisa, Lust, Liebe, Leben!“ von Günter Richter ist ein erotischer Roman, der aus dem Leben einer glücklichen Beziehung erzählt. Beginnend mit dem Kennenlernen einer Fremden, die sich in ein Leben schleicht, dass bald nicht mehr ohne diese Person sein kann. Sie genießen ihre Freizügigkeit und Nacktheit auf natürliche Weise, lassen kein Wald und keine Wiese ungenutzt. Selbst das Fahrradfahren nackig ist ein erotisches Vorspiel. Die Jahre streichen durchs Land und so auch ein Leben mit sehr aktiven sexuellen Spielen.
Der Roman lässt sich gut lesen. Die Anziehungskraft des Paares und die unendliche Lust aufeinander wird in vielen Geschichten erzählt und passt gut in das Genre erotische Lektüre. Empfehlenswertes Buch.

Veröffentlicht am 21.05.2019

eine prickelnde story

0

Der schreibstil war flüssig und gut lesbar und das Buch ist in der ich Form geschrieben. Eine prickelnde Story.

Der schreibstil war flüssig und gut lesbar und das Buch ist in der ich Form geschrieben. Eine prickelnde Story.

Veröffentlicht am 28.04.2019

L wie Lisa

0

Liebe Lust Leben

Das Cover ist einfach traumhaft und sprang mit sofort ins Auge bevor ich noch den Titel las.
Klappentext

Unverhofft tritt ein rothaariger Wirbelwind in sein Leben und stellt es auf ...

Liebe Lust Leben

Das Cover ist einfach traumhaft und sprang mit sofort ins Auge bevor ich noch den Titel las.
Klappentext

Unverhofft tritt ein rothaariger Wirbelwind in sein Leben und stellt es auf den Kopf. Lisa liebt es, sich nackt zu bewegen, ob in ihrer Wohnung oder in der Natur. Was andere über sie denken, interessiert sie nicht. Mit ihr stolpert er von einem erotischen Abenteuer ins nächste. In immer neuen Bezügen wird das altbekannte Spiel zelebriert. So treiben sie es bei Regen auf dem Feld, beim Pilzesuchen im Wald, in den Dünen und auf so ziemlich allen Flächen zu Hause.
Aus anfänglich rein körperlicher Attraktion entwickelt sich eine Liebesbeziehung.
Werden ihre sexuelle Anziehung und ihre schier unersättliche Lust aufeinander dem Alltag trotzen und über die Jahre andauern?

Meinung:
Ich fand die Geschichte um Lisa großartig und leider etwas zu kurz.Warum?.. Ich fad Lisa einen wahsinnig guten Charakter der es verdient hätte ihre Geischte länger werden zu lassen. Sie ist eine durchaus selbstbewusste Frau die weiß was sie will und sich nicht schert was andere darüber denken.
Leider hat man vom Erzähler nicht viel erfahren was der Geschichte zwar keinen großen Abbruch tat, jedoch hätte es mich gefreut mehr über den unbekannten Erzähler zu erfahren. Der Schreibstil war interessant und die Handlungen nachvollziehbar. Für eine relativ kurze Geschichte ist es dem Autor gelungen viele E*otische Szenen einzubauen und eine Geschichte zu schreiben die über Jahre hinweg erzählt wird. Ein Wunderbares Buch mit spanender Geschichte