Cover-Bild Tot ist sie dein
(17)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Scherz
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 31.08.2022
  • ISBN: 9783651001183
Ilana Casoy, Raphael Montes

Tot ist sie dein

Thriller
Philipp Diepmans (Übersetzer)

Der Riesenerfolg aus Brasilien. Diese Ermittlerin vergisst man nicht: Verônica Torres kennt keine Kompromisse. Ein Thriller, der unter die Haut geht.

Ein Frauenkörper stürzt aus dem Fenster und zerschellt auf dem Asphalt vor dem Polizeikommissariat in São Paulo. Die Arbeit drinnen geht weiter, als ob nichts passiert wäre. Lästige Journalisten werden mit ein paar Standardsätzen abgespeist: eine Spinnerin, eine arme, verwirrte Frau. Gott, was will man machen! Die Anzeige der Toten gegen einen Mann, der in der Anonymität des Internets Frauen schreckliches Leid antut, findet keine Beachtung. Da platzt Verônica Torres der Kragen. Im Alleingang nimmt sie die Ermittlungen auf. Diesen Scheißkerl wird sie umbringen, koste es was es wolle.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2022

Authentisches Duo

0

Ich höre von dem Schriftstellerduo das erste mal & somit war es auch das erste Buch für mich von Ihnen.

Das Cover vom Buch spielt eine wichtige Rolle!

Nun aber zum Buch 📖
Das Ganze spielt sich in Brasilien ...

Ich höre von dem Schriftstellerduo das erste mal & somit war es auch das erste Buch für mich von Ihnen.

Das Cover vom Buch spielt eine wichtige Rolle!

Nun aber zum Buch 📖
Das Ganze spielt sich in Brasilien ab, was persönlich noch spannender für mich ist da es ein Reiseziel ist.

Veronica Torres wird so beschrieben in einer Ich Form, dass man das Gefühl hat, hautnah dabei zu sein.

Sie setzt sich für Gerechtigkeit für Frauen ein die geblendet so wie misshandelt wurden.

Die Spannung bleibt im ganzen Buch vorhanden so das, noch nicht weiß ob Sie helfen und sich rächen kann.

Nebenbei ist natürlich auch das Privatleben von Veronica außer Kontrolle.

Die ganzen Protagonisten sind super beschrieben & es wird nicht langweilig.

Das Buch verspricht Spannung, Unterhaltung, das Gefühl mit dabei zu sein.

Eine klare Kaufempfehlung für jedermann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2022

Spannung bis zur letzten Seite

0

Mord… oder Selbstmord…. Ein Thriller der tatsächlich unter die Haut geht….

Zur Story:
Ein Frauenkörper stürzt aus dem Fenster und zerschellt auf dem Asphalt vor dem Polizeikommissariat in São Paulo. Die ...

Mord… oder Selbstmord…. Ein Thriller der tatsächlich unter die Haut geht….

Zur Story:
Ein Frauenkörper stürzt aus dem Fenster und zerschellt auf dem Asphalt vor dem Polizeikommissariat in São Paulo. Die Arbeit drinnen geht weiter, als ob nichts passiert wäre. Lästige Journalisten werden mit ein paar Standardsätzen abgespeist: eine Spinnerin, eine arme, verwirrte Frau. Gott, was will man machen! Die Anzeige der Toten gegen einen Mann, der in der Anonymität des Internets Frauen schreckliches Leid antut, findet keine Beachtung. Da platzt Verônica Torres der Kragen. Im Alleingang nimmt sie die Ermittlungen auf. Diesen Scheißkerl wird sie umbringen, koste es was es wolle.

Die Geschichte ist schlüssig und nachvollziehbar, der Schreibstil leicht, aber doch sehr intelligent. Es ist durchweg Spannung im Buch, aus der Hand legen ist nicht drin. Man liest es flott und leicht weg.
Die Protagonisten sind absolut authentisch.
Bis zum Ende bleibt man ungewiss wie das ganze ausgeht. Packen und faszinierend. Absolute Leseempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2022

Vielseitiger Thriller

0

Tot ist sie dein - ein Thriller mit packender Story und einer sehr starken Protagonistin.

Veronica Torres hat mit Ende 30 schon viel erlebt und arbeitet als Assistentin auf einer Polizeistation. Dort ...

Tot ist sie dein - ein Thriller mit packender Story und einer sehr starken Protagonistin.

Veronica Torres hat mit Ende 30 schon viel erlebt und arbeitet als Assistentin auf einer Polizeistation. Dort erlebt sie hautnah Ungerechtigkeiten, die Frauen in São Paulo erleiden müssen. Da ihr Chef nicht an der Aufklärung eines Selbstmordes interessiert ist, fasst sich Veronica ein Herz und beginnt selbst zu ermitteln, wodurch sich auch noch ein zweiter inoffizieller Fall ergibt. Die Ermittlungsarbeit ist dabei sehr unkonventionell.

Der Schreibstil von Casoy und Montes ist sehr angenehm. Dem Leser werden verschiedene Perspektiven eröffnet: die von Veronica, geschrieben in Ich-Form und auch noch die Sicht eines Opfers, der Hausfrau Janete. Die Geschichte ist sehr vielseitig und detailreich beschrieben. Ein überraschendes Ende und eine sehr schöne Abwechslung zu europäischen Krimis. Ich kann es nur empfehlen.

Veröffentlicht am 15.07.2022

zu recht ein Riesenerfolg

0

Der Thriller "Tod ist sie dein" des Autorenduos Ilana Casoy und Raphael Montes
hat mich nach der Leseprobe schon in seinen Bann gezogen.

Verônica Torres, eine Frau in Brasilien, einem Land, ...

Der Thriller "Tod ist sie dein" des Autorenduos Ilana Casoy und Raphael Montes
hat mich nach der Leseprobe schon in seinen Bann gezogen.

Verônica Torres, eine Frau in Brasilien, einem Land, in dem Frauen nicht in leitende Positionen kommen, wäre gerne Ermittlerin. Geschafft hat sie es bis zur Sekräterin bei der Polizei- Behörde. Dort läuft vieles anders, als in Deutschland. Als eine hilfesuchende Frau, nachdem sie eine Anzeige aufgeben wollte im Präsidium aus dem Fenster springt, ist Vero`s Neugier und Spürsinn geweckt. Ohne ihren Chef zu informieren ermittelt sie und bringt sich selber in Gefahr. Gleichzeitig bittet eine andere Frau um Hilfe. Vero verstrickt sich in beide Geschichten um die Verbrechen aufzudecken.

Für mich war dieser Thriller eine absolute Überraschung, sowohl vom Plot, als auch vom Schreibstil. Er war super spannend, zeigt das Leben als Frau in Brasilien auf und ich konnte ihn kaum aus den Händen legen.
Vero als Ermittlerin hatte einen ganz neuen Touch und entsprach nicht dem häufigen Klischee von Thrillern.
Ich kann den Thriller nur empfehlen.

Veröffentlicht am 15.07.2022

Hochkarätiger Thriller

0


Der Klappentext verspricht hier nicht zuviel. Spannung von Beginn bis zur letzten Seite. Eigentlich arbeitet Vero, die Polizistin, an zwei verschiedenen Fällen gleichzeitig. Ein Heiratsschwindler der ...


Der Klappentext verspricht hier nicht zuviel. Spannung von Beginn bis zur letzten Seite. Eigentlich arbeitet Vero, die Polizistin, an zwei verschiedenen Fällen gleichzeitig. Ein Heiratsschwindler der sich Geld und Vermögen durch Bekanntschaften aus dem Internet ermogelt. Und pervers noch obendrein ist. Er ist nekrophil und bringt seine Opfer meist dazu sich nach dem Abservieren zu töten. Und dann ist da noch Brandao, von der Militärpolizei, der an Janete seiner Ehefrau die perfidesten Phantasien auslebt. Junge Mädchen werden gekidnappt und anschließend beseitigt. Bis Janete es nicht mehr aushält und dann an Vero gerät die Brandao überführen möchte. Nebenbei hat Vero noch eine Familie und einen zugegeben sehr naiven Ehemann. Gut die Lebenseinstellung kann ich nicht ganz teilen, aber amüsant sind dies Kapitel allemal. Hervorragend finde ich die Zeichnungen. Und die Idee mit den Piktogrammen die ab und an die Kapitel schmücken haben einen Bezug zur Kiste. Einfach genial!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere