Cover-Bild Dark Desire

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 444
  • Ersterscheinung: 31.08.2018
  • ISBN: 9783961115440
  • Empfohlenes Alter: ab 18 Jahren
J. S. Wonda

Dark Desire

Verbotenes Verlangen
DARK DESIRE ist die Fortsetzung von DARK PRINCE. Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm.
»Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz.
Aber du hast mich nicht verstanden.
Ich sagte dir, flieh, so schnell du kannst.
Aber du wolltest nicht hören.
Ich versprach dir, dass du mir verfallen wirst, wenn ich es darauf anlege.
Du nahmst es in Kauf.
Jetzt stehst du hier, in deinen Augen das dunkelste Verlangen, und du weißt noch immer nicht, mit wem du es aufnimmst.«

Band 2 der DARK PRINCE Reihe.
»Nur weil du schön bist, lasse ich dir dein Herz.« Der Jäger von Schneewittchen
London. 2016. KEIN MÄRCHEN.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 14 Regalen.
  • 9 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 1 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.09.2018

Ein gelungener zweiter Teil

1

Hier ist jetzt der zweite Teil der Dark-Prince-Reihe und er ist genauso gut wie der erste.

Die Dark Prince - Reihe
Dark Prince - Gefährliches Spiel
Dark Desire - Verbotenes Verlangen
Dark Royalty - Königliches ...

Hier ist jetzt der zweite Teil der Dark-Prince-Reihe und er ist genauso gut wie der erste.

Die Dark Prince - Reihe
Dark Prince - Gefährliches Spiel
Dark Desire - Verbotenes Verlangen
Dark Royalty - Königliches Begehren
Dark Duty - Royale Pflicht
Dark Princess - Dunkles Geheimnis
Dark Kingdom - Verlorene Könige
Dark King - Königliche Liebe

Zum Buch:

Buchdetails
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 26.12.2016
Verlag : CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN: B01MQZZL88
E-Buch Text 359 Seiten

Cover
Das Cover ist genauso wie das Cover vom ersten Teil. Der Hintergrund wirkt wie ein teurer dunkler Wandteppich. Im Vordergrund, auf einem edlen weiß-silbernen Stoff abgedruckt, der Titel und darüber befindet sich eine silberne Krone. Schlicht, edel, schön.

Inhalt
Die Geschichte startet an der Stelle in Schottland wo der erste Teil endet. Alec gibt Florence immer mehr Hinweise auf seine Herkunft, aber sie will sie nicht verstehen. Davies weiß immer noch nicht wer Alec wirklich ist, dafür aber Evan. Um ihn zu kriegen macht Alec Florence ohne ihr Wissen zum Köder und plötzlich eskaliert die Situation.

Meine Meinung
Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Das Buch ist wieder aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, neben den drei schon, aus dem ersten Teil, bekannten kommt jetzt noch Nike, Florence Bruder, dazu. Dieser Teil ist sehr spannend, da man erfährt dass Nike nicht so unschuldig ist, wie erst gedacht und auch Alec's Freundin spielt eine große Rolle. Es kommt also richtig Leben in die Bude und die Gefühle kochen mehr als einmal über. Natürlich wird es auch wieder richtig heiß.

Mein Fazit
"Dark Desire" ist ein heißer, spannender Romantik-Mafia-Thriller, und bekommt ganz klar 5 Sterne von mir.

Veröffentlicht am 08.08.2019

Toller zweiter Teil der Reihe

0

Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm.
»Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz.
Aber du hast mich nicht verstanden.
Ich sagte dir, ...

Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm.
»Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz.
Aber du hast mich nicht verstanden.
Ich sagte dir, flieh, so schnell du kannst.
Aber du wolltest nicht hören.
Ich versprach dir, dass du mir verfallen wirst, wenn ich es darauf anlege.
Du nahmst es in Kauf.
Jetzt stehst du hier, in deinen Augen das dunkelste Verlangen, und du weißt noch immer nicht, mit wem du es aufnimmst.«

Auch der zweite Teil der Reihe fesselt einen. Die Beziehung zwischen Florence und Alec entwickelt sich ziemlich stark weiter und auch Davies gehört weiterhin zum Dreier-Gespann ( Wortwitz beabsichtigt ).

Anders als in Band 1 kommt auch Florence Bruder Nike zu Wort und gibt der ganzen Geschichte somit noch mehr Tiefe und verschiedene Blickwinkel.

Zum Schreibstil der Autorin kann ich nur sagen, dass ich ihn liebe. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen und macht süchtig. Auch das Cover passt wieder super zum Buch und perfekt zum Cover von Dark Prince.

Diese Reihe macht definitiv süchtig

Veröffentlicht am 23.05.2019

Es wird immer besser

0

DARK DESIRE ist die Fortsetzung von DARK PRINCE. Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm.
»Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz.
Aber ...

DARK DESIRE ist die Fortsetzung von DARK PRINCE. Die Geschichte über einen englischen Adeligen, der andere Wege eingeschlagen hat als alle Royals vor ihm.
»Ich sagte dir, ich sei ein echter Prinz.
Aber du hast mich nicht verstanden.
Ich sagte dir, flieh, so schnell du kannst.
Aber du wolltest nicht hören.
Ich versprach dir, dass du mir verfallen wirst, wenn ich es darauf anlege.
Du nahmst es in Kauf.
Jetzt stehst du hier, in deinen Augen das dunkelste Verlangen, und du weißt noch immer nicht, mit wem du es aufnimmst.«

Band 2 der DARK PRINCE Reihe.
»Nur weil du schön bist, lasse ich dir dein Herz.« Der Jäger von Schneewittchen
London. 2016. KEIN MÄRCHEN


ich werde hier nicht spoilern , wenn dich der Klappentext interessiert dich neugierig gemacht hat dann fang an zu lesen .
Dark Romance wie von der Autorin nicht anders zu erwarten. Die Erählung ist in der jeweiligen Ich sicht des protagonisten . Das Cover paßt perfekt zu dem ersten Teil und auf die fortsetzung kann man gespannt sein

Veröffentlicht am 12.04.2019

Royale Liebe? Part 2

0

Der Einstieg erfolgt direkt am Ende des ersten Bands. Dadurch ist man sofort wieder in der Geschichte drin.

Es geht weiter mit der "klassischen" Dreiecksbeziehung. Florence kann sich nicht zwischen Alec ...

Der Einstieg erfolgt direkt am Ende des ersten Bands. Dadurch ist man sofort wieder in der Geschichte drin.

Es geht weiter mit der "klassischen" Dreiecksbeziehung. Florence kann sich nicht zwischen Alec und Davies entscheiden. Dadurch entstehen einige nicht so klassische Sexszenen, die aber immer gut in die Geschichte eingearbeitet sind und wie immer bei Jane Wonda schön beschrieben und nicht plump sind. Die Sexszenen spiegeln somit die Dreiecksbeziehung wider.
Ich denke, jeder Leser entscheidet sich spätestens in diesem Band für eine der beiden Seiten. Ich hatte mich schon im ersten Band entschieden und fieber jetzt mit, für wen Flo sich am Ende entscheidet.

Endlich erfahren wir mehr über den Dark Prince und meine Vermutung wird wahr. Da ich nicht spoilern will, werde ich nicht näher drauf eingehen. Durch die Erkenntnis werden einige seiner Handlungen deutlich klarer.

Wir lernen auch Nike besser kennen, der für sein Alter wirklich extrem taff ist. Auch über ihn erfahren wir deutlich mehr. Dadurch dass er auch eine Erzählerrolle innehat, lernen wir auch seine Sichtweise kennen.

Shania finde ich super unsympathisch, aber sie macht die Story stimmig.

Auch hier hat das Ende wieder einen Cliffhanger, so dass ich mir direkt den dritten Teil gekauft habe.

Veröffentlicht am 14.01.2019

Einfach nur wow!

0

Wenn man denkt, krasser als der erste Teil könne es nicht werden, hat sich aber sowas von getäuscht! Die Handlung geht genauso rasant und wirklich unerwartet weiter und wir tauchen immer weiter in die ...

Wenn man denkt, krasser als der erste Teil könne es nicht werden, hat sich aber sowas von getäuscht! Die Handlung geht genauso rasant und wirklich unerwartet weiter und wir tauchen immer weiter in die Abgründe des Dark Prince und seiner rechten Hand ein. Florence ist auch im zweiten Band wieder der Hammer und zeigt den beiden, dass sie es mit beiden sehr wohl aufnehmen kann. Ja es geht krasser zu und mit viel Sex aber einfach nur wow. Und Florence scheint ihr Herz zu verschenken - die Frage ist nur, bleibt es bei Alec wo sie doch auch Davies will? Wie werden die beiden dahingehend verfahren? Die erotischen Szenen sind so unglaublich detailliert und toll geschrieben! Das muss man mal so hinbekommen. Toll! Toll! Toll!

Die Story ist wieder unheimlich spannend, emotional, fesselnd und man möchste am liebsten nahtlose weiterlesen und erfahren welche Zusammenhänge sich da noch so auftun. Diese Verstrickungen der Umstände hat die Autorin perfektioniert und ich bin wirklich von diesem Schreibstil begeistert. Man erfährt die Geschichte aus mehreren Perspektiven, denn auch Nike wird im präsenter, und doch kann man noch nicht genau eruieren, wie alles zusammenhängt. Dieser Evan wird ja noch immer gesucht aber was hat es genau mit ihm auf sich?

Das Ende hat mich wieder mit offenem Mund zurückgelassen. Wie geht es weiter? Wann kommt Florence endlich auf Alecs Geheimnis und wie wird sie damit umgehen?