Cover-Bild Rock my Soul
(83)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Erotisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 19.06.2017
  • ISBN: 9783734103568
Jamie Shaw

Rock my Soul

Roman
Veronika Dünninger (Übersetzer)

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.11.2022

Liebe ist hartnäckig

0

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie ...

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meinung
Das Katz-und-Mausspiel zwischen Kit und Shaw ist schon im Vorband kein Geheimnis und hier geht es ordentlich zur Sache, denn keiner der beiden will zugeben mehr zu empfinden und dann kracht es auch schon wieder ordentlich zwischen den beiden. Der Schreibstil ist auch hier flüssig und spannend und macht jede Seite zu einem Lesegenuss. Diesmal konnte ich mich auch besser in die Protagonisten hineinversetzen, was es auch zu einem schöneren Leseerlebnis gemacht hat.

Fazit
Für alle Fans der Reihe. Rock n' Roll feel inklusive.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.03.2021

Die Vergangenheit lässt grüßen & die Funken fliegen

0

Okay, jetzt verstehe ich endgültig nicht mehr, warum bei Band 1 eine Gitarre & hier das Mikro gezeigt wird. Andersherum wäre es doch perfekt gewesen... Aber ansonsten ist das Cover wieder mal sehr gut ...

Okay, jetzt verstehe ich endgültig nicht mehr, warum bei Band 1 eine Gitarre & hier das Mikro gezeigt wird. Andersherum wäre es doch perfekt gewesen... Aber ansonsten ist das Cover wieder mal sehr gut geworden. Das schummrige Licht & die Farbgebung ziehen die Aufmerksamkeit auf Model & Instrument. Und das Model bietet quasi die perfekte Vorgabe für die Fantasien zu Shawn.

Auch hier kann ich mich nur den Bewertungen der ersten Bände anschließen.
Die zeitlich Überschneidungen mit Band 2 wurden hier auf sehr angenehme Weise gelöst. Dennoch gab es zwischendurch Zeitsprünge, welcher galanter gelöst hätten werden können.

Ich muss zugeben, ich war etwas verblüfft als ich Kats Alter zum Zeitpunkt ihrer Entjungferung herausfand. Sie war zwar in Shawn vernarrt, aber dennoch fand ich es unheimlich mutig von ihr diese Sache durchzuziehen. Noch dazu, weil Shawn nicht gerade sanft vorging...
Eine weitere Portion Mut erforderte ihr Casting-Auftritt & Shawns Reaktion gegenüber souverän zu bleiben.
Glücklicherweise konnte Kat in diesen Situationen auf ihre Erfahrungen mit ihren Brüdern zurückgreifen. Ich wollte zwar schon immer einen großen Bruder, aber mit einer ganzen Horde aufzuwachsen, ist gewiss kein Zuckerschlecken.
Daher finde ich es süß, wie ihr Zwillingsbruder Kale sie in vielen Dingen so bedingungslos unterstützt.
Die Annäherungen zwischen Kat & Shawn während ihrer Tour war sowohl zum Haareraufen (bspw. die Szene mit den Groupies) als auch herzerwärmend. Shawn hat immer wieder mit kleinen Gesten gezeigt, dass ihm etwas an Kat liegt. Allein die Tatsache, dass er ihr Oropax mitgebracht hat oder bei Sonnenuntergang bei ihr auf dem Dach sitzt
Nichtsdestotrotz kommt es zu Reiberein, welche anschließend in einem katastrophalen Familienessen gipfeln. Die große Enthüllung, welche darauf folgt, sorgte bei mir sowohl für einen kleinen Schock als auch zu einem lauten Auflachen
Auch in diesem Teil spielt Leti wieder eine große Rolle & entpuppt sich als großartiger Freund!

Insgesamt lässt auch dieses Buch jedes Romantiker-Herz höher schlagen & lockert die Atmosphäre immer wieder mit lustigen Schlagabtäuschen auf.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.07.2020

Mein Lieblingsbuch der Reihe!

0

Die Geschichte:
In der High-School schwärmte Kit für den begabten Gitarristen Shawn Scarlett. Seinetwegen fing sie mit dem Gitarre Spielen an und seitdem war sie total in ihn verknallt. Mit fünfzehn nutzte ...

Die Geschichte:


In der High-School schwärmte Kit für den begabten Gitarristen Shawn Scarlett. Seinetwegen fing sie mit dem Gitarre Spielen an und seitdem war sie total in ihn verknallt. Mit fünfzehn nutzte sie die Gelegenheit auf einer Party und kam Shawn endlich näher. Er schlief mit ihr, nahm ihr ihre Jungfräulichkeit und rief sie nie wieder an. Trotzdem würde Kit es genauso wieder tun. Nun, sechs Jahre später, spielt sie immer noch Gitarre und erfährt, dass Shawns Band The Last Ones to Know, die mittlerweile ziemlich erfolgreich geworden ist, einen neuen Gitarristen sucht. Sie geht zum Vorspielen und freut sich riesig als sie den Platz bekommt. Auch wenn das bedeutet, dass Kit Shawn nun so gut wie jeden Tag sehen wird. Er scheint sich nicht mehr an sie zu erinnern und sie wird einen Teufel tun, ihn auf die Sprünge zu helfen. Am besten sollte sie sich einfach von ihm fernhalten. Doch Shawn Scarlett konnte sie noch nie widerstehen.

Meine Meinung:


Das ist mein absoluter Lieblingsband der Reihe! Shawn mag ich ja schon seit dem ersten Teil und ich habe mich auch seitdem auf seine Geschichte gefreut. Umso froher bin ich, dass ich nicht enttäuscht wurde.
Denn nicht nur Shawn ist ein toller Charakter, auch alle anderen Figuren, die neu dazukommen sind super. Das ist zum einen natürlich Kit, die Protagonistin, die man vorher noch nicht kannte und die etwas frischen Wind in die Reihe bringt. Und dann sind da Kits Brüder. Sie ist die Jüngste und hat vier größere Brüder, die sie natürlich alle beschützen wollen. Das wird echt lustig erzählt und überhaupt ist ihre Familie klasse und ich finde es schön, dass sie recht oft vorkommt.
Ich mag die Geschichte außerdem, weil sie diesmal auch Leti, meiner Meinung nach der besten Nebenfigur, seinen Platz gibt. Er lernt endlich auch jemanden kennen und das hat mein sowieso schon übersprudelndes Herz glücklich gemacht!
Ja, Kit und Shawn haben meine Gefühle zum Sprudeln gebracht. Denn sie haben wirklich viel Zeit miteinander verbracht, sich geneckt und miteinander gelacht. Die Seiten sind nur so dahingeflogen und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Sogar den Epilog aus seiner Sicht, den ich bei den beiden Vorgängern bisher ziemlich überflüssig fand, mochte ich dieses Mal. Es hat wirklich seinen Sinn, dass er aus seiner Perspektive geschrieben ist und er deutet schon auf den nächsten Band hin. Daher kommt dieses große Suchtpotenzial der Reihe. Da die Geschichten alle ineinander übergehen, konnte ich gar nicht mehr aufhören, sie zu lesen. Shawns und Kits Geschichte hat mir jedenfalls bisher am besten gefallen und ich bin gespannt, was mich im letzten Band erwartet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.06.2020

*UNGLAUBLICH TOLL! *

0

Meeeeeeega, meeeeeega, meeeeeega!!! Mein liebser Band aus der Reihe! Ich kann es einfach nur empfehlen, denn jeder sollte die Geschichte von Kit und Shawn lesen!

Meeeeeeega, meeeeeega, meeeeeega!!! Mein liebser Band aus der Reihe! Ich kann es einfach nur empfehlen, denn jeder sollte die Geschichte von Kit und Shawn lesen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2020

Bester Teil!!!

0

Inhalt:

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer Party wird Kit klar, dass sie für Shawn nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. ...

Inhalt:

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer Party wird Kit klar, dass sie für Shawn nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meine Meinung:

Der Hammer!
Die Geschichte war einfach total fesselnd. Man konnte es nicht aus der Hand legen und war immer gespannt auf die nächsten Seiten. Vor allem habe ich aber total mtgefiebert und es schon in Zwei Tagen durchgelesen. Die Geschichte hat sich auch super aneinander gefügt. Schon am Anfang habe ich mir gewünscht, dass sie zusammen kommen. Jamie Shaw hat Beide liebenswürdig ausgeschmückt. Beide Protagonisten haben Stärken und Schwächen.
Shawn war einfach ein toller Protagonist. Er hatte ein so großes Herz und Leute, die er liebt unterstützt er. Zwar konnte man spüren, dass es ihn gegen den Strich ging, dass Kit in die Band kam, dennoch kamen sie sich immer näher.
Kit Larson war einfach die Personifiezierung von Stärke. Sie hat sich nicht darum geschert was andere von ihr denken und sich von niemanden unterkriegen lassen, was ich sehr an ihr bewundere. Dazu hatte sie einen tollen Humor und man konnte super ihre Beweggründe verstehen und ins Herz schließen.
Als Paar waren sie auch einfach bombastisch. Sie haben sich perfekt ergänzt.
Auch die Nebencharaktere, wie Leti und Dee waren gut in die Story reingebracht worden und neue wie Kale wurden ausführlich vorgestellt.
Das Cover hat mir von allen drei Büchern am meisten gefallen. Es hatte eine so gelassene Austrahlung und hat so gut zu Shawn gepasst. Genau so habe ich mir ihn vorgestellt.
Der Setting war wie immer rockstarmäßig und der Schreibstil wie immer leicht und schnell zu lesen.

Fazit:

Was soll man sagen? Das Buch war ein totales Jahreshighlight.
Durch diese süße Geschichte weiß ich wie schön Rockstarbücher sein können. Alles an diesem Buch musste man lieben.
Fünf verdiente Sterne!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere