Cover-Bild Glanz der Dämmerung
(26)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Spannung
  • Atmosphäre
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Romance
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 21.12.2017
  • ISBN: 9783961080458
Jennifer L. Armentrout

Glanz der Dämmerung

Götterleuchten 3.
Merete Brettschneider (Sprecher), Jacob Weigert (Sprecher), Barbara Röhl (Übersetzer)

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.05.2018

Glanz der Dämmerung

0

Meine Gedanken zum Buch:
Mir kommt es vor, als hätte ich gerade erst den Vorgänger beendet und schon haben wir hier den nächsten Teil der Titan Reihe rund um Seth und Josie. Ich habe keine Ahnung ...

Meine Gedanken zum Buch:
Mir kommt es vor, als hätte ich gerade erst den Vorgänger beendet und schon haben wir hier den nächsten Teil der Titan Reihe rund um Seth und Josie. Ich habe keine Ahnung wie Armentrout das macht, aber ein Buch folgt rasant dem nächsten und alle sind unglaublich gut und immer spannend geschrieben, mit gerade dem nötigen sexy, frechen Touch , der für älterer Jugendliche oder junggebliebene Erwachsene klasse funktioniert. Entweder schreibt sie trotz guter Qualität einfach so schnell oder diese Frau schläft nie.

Aber egal, zurück zu diesem Buch, das sofort dort weitergeht, wo der Vorgänger geendet hat. Josie ist von Seth verlassen worden, da er zum neuen Göttermörder wurde und Angst hat Josie zu gefährden. Um sie zu schützen, verschwinden er, doch genau das geht nach hinten los, als die Hölle losbricht. Und zack, geht es nervenaufreibend weiter in der Geschichte rund um die Götter und Titanen…

Mir hat die Handlungen gut gefallen, sie war richtig packend erzählt und ich mochte vor allem auch die traurigen, trostlosen und schmerzhaften Stellen total gerne, da die Gefühle, die Angst gut transportiert wurden. Hier merkt man einfach die lange Erfahrung der Autorin. Top!
Auch ist es in der Spin Off Reihe toll, dass beide Hauptfigur zu Wort kommen und man die Geschichte von Josie und Seth erzählt bekommt. Das hätte ich mir damals auch von Aiden gewünscht.
Wo wir beim nächsten Punkt wären, den ich möchte und zwar: dass Alex und Aiden ebenfalls mit von der Partie sind, genauso wie die anderen Charaktere wie Luke und Deacon.

Was dann gegen Ende dieses Teils passierte und die Konsequenzen daraus, machen sicherlich auch den nächsten Band spannend, den mit dem Ende zu Seth und Josie habe ich nicht gerechnet. Echt gut gemacht, denn normalerweise kann man das in anderen Büchern immer viel zu lange vorher schon erraten – hier aber nicht.
Daher wir immer ein guter Band und bisher fast mein Lieblingsteil der Reihe. Bitte weiter so. ?

Veröffentlicht am 25.01.2018

Eins meiner Lieblingsbücher!

0

Autor: Jennifer L. Armentrout
Sprecher: Jacob Weigert, Merete Brettschneider
Verlag: Harper Collins
Preis: 18,99€
Spieldauer: 471 Minuten
Erscheinungsdatum: 21.12.2017

Klappentext
Der Krieg gegen die ...

Autor: Jennifer L. Armentrout
Sprecher: Jacob Weigert, Merete Brettschneider
Verlag: Harper Collins
Preis: 18,99€
Spieldauer: 471 Minuten
Erscheinungsdatum: 21.12.2017

Klappentext
Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen 'Göttermörder' gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten -

Meine Meinung

Das Cover
Wie auch bei den anderen Teilen finde ich dieses Cover auch wieder mehr als gelungen und passt gut zu den vorherigen Teilen.

Die Sprecher
Die beiden Sprecher haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet! Wir haben hier sehr angenehme Stimmen, die es immer wieder schaffen Spannung aufzubauen, doch leider kommt nicht ganz starke Spannung auf wie beim selber lesen.

Die Protagonistin
Josie ist immer noch eine meiner lieblings Protagonistinnen! Sie versucht für jeden Mitgefühl zu empfinden und wird in jedem Teil immer stärker.
Sie schafft es die Folterspiele der Titanen zu überleben und zu entkommen und das obwohl sie da noch nicht ahnt, dass nicht nur sie hätte getötet werden können.
Auch die Trennung zu Seth versucht sie gut weg zu stecken doch das gelingt ihr wie immer nicht so gut und ich fühle immer wieder mit ihr, doch zum Glück finden Sie wieder zueinander

Die Geschichte
Ein weiterer Halbgott wurde gefunden und Seth wurde zum Göttermörderer und sieht sich gezwungen Josie zu verlassen.
Auf seiner Heimatinsel findet er dann heraus, dass er mehr ist als nur der Göttermörder und muss sich von seinen dienstleuten nähren. In der Zeit wird Josie von Hyperion entführt und von den Titanen gefoltert.
Als Seth herausfindet was Josie geschehen ist, macht er sich natürlich sofort auf den Weg um Josie zu finden und bekommt Hilfe von einem Titan.
Die beiden können vom großen Glück sprechen und nun kommen auch noch Alex und ihr Freund zurück.
Josie und Seth freuen sich auf ihre gemeinsame Zukunft, doch der Kampf ist noch lange nicht vorbei..

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Spannung
  • Atmosphäre
  • Gefühl
Veröffentlicht am 23.01.2018

Rezension: Götterleuchten 3 - Glanz der Dämmerung

2

Das Warten auf diesen Teil war eine Qual. Nachdem der zweite Teil so unfassbar spannend aufgehört hat, konnte ich es gar nicht mehr erwarten endlich zu erfahren wie es bei Josie und Seth weiter geht.

Parallel ...

Das Warten auf diesen Teil war eine Qual. Nachdem der zweite Teil so unfassbar spannend aufgehört hat, konnte ich es gar nicht mehr erwarten endlich zu erfahren wie es bei Josie und Seth weiter geht.

Parallel zum Buch, habe ich das Hörbuch gehört, da ich bei der Leserunde der Lesejury teilnehmen durfte. Das Hörbuch habe ich allerdings um die drei mal komplett durchgehört.

Erst ein mal zum Inhalt.
Der Inhalt war wieder unfassbar gut. Die Charaktere blieben so gut wie sie waren, wurden noch stärker und die Handlung hat sehr gut zu den vorherigen Teilen gepasst.
Es wirkte weder langweilig, noch ungläubig oder verwirrend. Die Handlung war wieder sehr gut geplant und noch besser umgesetzt.

Seth und Josie waren wieder unfassbar süß und rührend und ihr Zusammenhalt ist einfach bewundernswert, vor allem wenn man bedenkt was die beiden alles durchmachen mussten und müssen.

Als ich noch relativ am Anfang war, habe ich herausgefunden, dass es einen vierten Teil geben wird und diese Erkenntnis hat mich zuerst völlig aus der Bahn geworfen. Ich dachte wirklich das diese Reihe nur eine Trilogie wird aber gleichzeitig habe ich mich natürlich unglaublich gefreut das es einen vierten Tel geben wird. Vor allem nachdem in diesem Teil etwas herauskam womit ich echt nicht gerechnet habe, aber gleichzeitig habe ich mich auch hier richtig gefreut und bin gespannt wie es im vierten Teil weiter gehen wird.

Das Buch hat ausnahmsweise einmal keinen Cliffhanger, man möchte aber durch das offenen Ende trotzdem wissen wie es weiter geht.

Nun zum Hörbuch.

Das Hörbuch wird von Merete Brettschneider und Jacob Weigert gelesen, die beiden lesen auch die Lux- Reihe und ich liebe ihre Stimmen.
Ich habe noch nie ein Hörbuch gehört, zu dem die Stimmen so gut passen.
Meretes und Jacobs Stimmen sind so angenehm und beruhigend und es ist einfach so schön den beiden zuzuhören.
Ich muss zugeben, am Anfang war ich ziemlich skeptisch, weil ich die Lux- Reihe schon gehört habe und die beiden perfekt zu Katy und Daemon gepasst haben und ich hatte einen kleinen Moment echt angst, dass ich beim hören nur die beiden vor Augen habe, und mich gar nicht auf die Geschichte einlassen kann. Aber das war völliger Quatsch.
Ich habe den beiden zugehört und hatte Josie und Seth vor Augen und die Stimmen haben genauso gut zu den beiden gepasst wie zu Katy und Daemon.

Ich freue mich jetzt schon riesig auf den vierten Teil und werde ihn mir definitiv auch als Hörbuch kaufen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Spannung
  • Atmosphäre
  • Gefühl
Veröffentlicht am 20.01.2018

Eine grandiose Fortsetzung :)

2

Inhalt

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen ...

Inhalt

Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen 'Göttermörder' gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten.
(Quelle: Lovelybooks)


Meine Meinung

Ich bin sehr froh darüber, dass die Reihe nach langem warten endlich weiter geht, und ich nun den dritten Teil hören konnte.

Die Stimmen der Vorleser und auch die Art wie sie der Geschichte Leben eingehaucht haben fand ich großartig. Durch ihre realistische Sprechung hatte man gleich das Gefühlt selbst dabei zu sein.

Ich fand es toll, dass die Geschichte wieder nahtlos an den zweiten Band angeknöpft hat und alle Charaktere wieder ihren Platz in der Geschichte fanden.
Der Anfang des Buches war wie immer spannend und voller Herzschmerz der anfangs auch nicht enden wollte.

Die Beziehung zwischen Seth und Josie war auch im dritten Teil wieder mit Leidenschaft, Liebe, Schmerz und ein paar kleinen Geheimnissen gefüllt. Ich fand es auch toll das Alex und Aiden wieder mit von der Partie waren, denn die beiden sind mir sehr ans Herz gewachsen.
Auch hier müssen sich die sechs Freunde wieder gegen Titanen und einige anderen Geschöpfen beweisen.
Dieser grandiose Dritte Band, war voller unerwarteten Wendungen und vieler emotionalen Momente.

Leider wurde es ab der Mitte ein bisschen langatmig, doch es hat nicht lange angedauert, denn schnell gab es ein anderes Problem, dass wieder gelöst werden musste.

Glanz der Dämmerung war eine grandiose Fortsetzung, und ich freue mich schon sehr auf den vierten Teil der Reihe.


Fazit
Eine tolle Fortsetzung mit liebevollen und witzigen Charakteren die man schnell ins Herz schließt.
Eine Geschichte voller witziger, leidenschaftlicher und spannender Momente.


Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
(5 von 5 Sternen)

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Spannung
  • Atmosphäre
  • Gefühl
Veröffentlicht am 20.01.2018

Glanz der Dämmerung | Rezension

0

gesponsertes Rezensionsexemplar Danke an das Team von Lesejury und dem HarperCollins bei Lübbe Audio Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Hörbuch: Glanz der Dämmerung
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: ...

gesponsertes Rezensionsexemplar Danke an das Team von Lesejury und dem HarperCollins bei Lübbe Audio Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Hörbuch: Glanz der Dämmerung
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Verlag: HarperCollins bei Lübbe Audio
Dauer: 12 Stunden 26 Minuten
Form des Buches: Hörbuch
Preis: 20,00 €
gelesen von: Merete Brettschneider, Jacob Weigert
Erscheinungstermin: 21.Dezember.2017


Klappentext
Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten … (Quelle: Luebbe.de)

Cover
Ich bin ganz vernarrt in das Cover. Ich bin erst viel später drauf gekommen, dass die Beschreibungen der Charaktere auf die Personen zutrifft. Also so deutlich erlebe ich es eher selten. Farblich gefällt es mir ebenso.

Meine Meinung
Wo in Band 2 mehr die Beziehung von Josie und Seth in den Vordergrund gerückt ist, haben wir uns nun wieder dem eigentlichen Geschehen zugewendet.
Was aus Seth geworden ist. Anfänglich habe ich den ziemliche Vorbehalte und Hinterhalte erwartet, was ganz lustig war.
Josie ist überzeugt davon, dass Seth nicht böse ist und will ihn finden, aber noch bevor sie aufbrechen kann, überschlagen sich die Ereignisse.
Aber mir gefallen die Reaktionen auf diese Ereignisse und habe es gerne verfolgt.
Aber schlussendlich haben mir auch manche Aspekte nicht gefallen, weil sie für mich nicht zu dem Bild gepasst haben, die ich von den Protagonisten hatte, aber da Veränderungen passiert sind, musste sich das Wesen wohl auch verändern. Dadurch waren die Charaktere aber nicht Nahe am Leser, weil sich einfach die Einstellung gewechselt hat.
Um auch auf den "Schreibstil" der Geschichte einzugehen: Mir gefällt die Art, wie die Autorin die Figuren beschreibt, wie sie mit den Sichten spielt, um die Geschichte spannend zu gestalten, trotzdem sie voranzutreiben. Auch die Nebencharaktere sind sehr schön ausgearbeitet und man fiebert mit ihnen mit.
Um auch auf das Hörbuch an sich einzugehen: Die Beiden Leser sind sehr unterschiedlich mit ihrer Art die Geschichte herüber zu bringen. Es ist gut, dass Seths und Josies Sicht jeweils von einem anderen gelesen werden, aber es gibt große Unterschiede, wie sie herüberkommen. Die Leserin von Josie wirkt lebendiger, näher und verändert ihre Stimmlage, um andere Charaktere herauszukristallisieren. Der Leser für Seth dagegen wirkt schwächer und nicht immer ganz deutlich. Aber allgemein betrachtet, gefällt mir die Sprechweise sehr gut. Für mich wirkte es nicht langweilig und habe gerne zugehört und konnte nicht mehr aufhören.

Fazit
Die Geschichte wird besser, was positiv ist. Mir haben die Charaktere gefallen, die Ereignisse waren überraschend und auch jetzt sind noch Geheimnisse offen, die mich neugierig auf den nächsten Teil machen. Deswegen gebe ich dem Hörbuch 5/5 Sternen. Hat mir richtig gut gefallen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Stimme
  • Spannung
  • Atmosphäre
  • Gefühl