Cover-Bild Geheimnisse der Hexen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,00
inkl. MwSt
  • Verlag: arsEdition
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 80
  • Ersterscheinung: 24.11.2020
  • ISBN: 9783845839424
Julie Légère, Elsa Whyte

Geheimnisse der Hexen

Ihre Geschichte, ihre Magie, ihr Wissen
Barbara Neeb (Übersetzer), Katharina Schmidt (Übersetzer), Laura Pérez (Illustrator)

Ein Buch für alle starken jungen Mädchen und Frauen von heute!

In diesem wunderschön gestalteten Buch geht es um die Geschichte und das alte Wissen der Hexen, unsere starken weiblichen Vorfahren. Vorgestellt werden Themen wie ihre Magie, ihre Kraft und ihre Geheimnisse sowie große und berühmte Hexen aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart mit Figuren wie Hermine Granger oder Willow Rosenberg. Die dunkle Geschichte der Hexenverfolgung wird genauso geschildert wie die zauberhaften Kräfte und die Wunder, die diese Frauen bewirkten.

  • Wunderbar gestaltet: Mit Goldfolie auf dem Cover und zauberhaften Illustrationen
  • Mit vielen Beispielen und Hexenbiografien: Von der Antike bis heute, von Sagengestalten bis zu modernen Romanfiguren 
  • Mit praktischem Anhang: Mit ausführlichen Infomationen zu Kräuterkunde und Heilsteinen, zu Amulett, Pendel und Talisman
  • Ein schönes Geschenk: Geeignet für alle Mädchen und jungen Frauen ab 12 Jahren

Ein besonderer Beitrag zur Geschichte der Magie und Kraft der Frauen - von der Weisheit und Stärke der Hexen der Vergangenheit bis zu den starken jungen Frauen von heute.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.10.2020

Informativ und dabei für alle Altersgruppen geeignet

1

Jeder von uns kennt sie, manche verehren sie und manche fürchten sie. Die Hexen! Dieses Buch erklärt die Grundzüge der Welt der Hexen ohne dabei zu brutal oder unheimlich zu werden. Und obwohl man als ...

Jeder von uns kennt sie, manche verehren sie und manche fürchten sie. Die Hexen! Dieses Buch erklärt die Grundzüge der Welt der Hexen ohne dabei zu brutal oder unheimlich zu werden. Und obwohl man als Leser gelegentlich direkt angesprochen wird erweckt dieses Buch doch den Eindruck ein Sachbuch zu sein. Aber dabei ist es in keiner Weise trocken oder langweilig.

Ich persönlich finde Hexen schon seit ich klein bin sehr faszinierend. Allerdings habe ich mich nie genauer mit ihnen befasst. Dieses Buch war also die perfekte Gelegenheit. Ohne große Erwartungen habe ich mich ans Lesen gemacht. Und ich muss sagen, ich bin begeistert. Beim Aufschlagen des Buches fällt direkt die Gestaltung auf. Die Illustrationen wirken sehr düster und durch den Zeichenstil an manchen Stellen auch etwas unheimlich. Die Texte an sich sind sehr kurz gehalten und immer als kleiner Block dargestellt. So kommt es vor, dass Texte zu verschiedenen Unterthemen auf einer Seite untergebracht sind. Diese Darstellungsform habe ich beim Lesen als sehr angenehm empfunden. Man konnte so die Dinge auch mal Sacken lassen und ist nicht nur so durch die Seiten geflogen.

Die Themen und Unterthemen an sich waren sehr spannend gewählt. Da es sich hier um ein Buch für jüngere Leser handelt sind die ernsteren Themen wie Hexenverfolgung etwas abgeschwächt beschrieben. Allerdings erfährt man dennoch etwas über die Gräultaten der Hexenverfolgung ohne zu viele Details verarbeiten zu müssen. Dieses Mittelmaß aus Informationen und Feingefühl ist in meinen Augen sehr gut gelungen.

Neben geschichtlichen Fakten und der Vorstellung berühmter Hexen beschreibt und erklärt das Buch zum Ende hin noch wichtige Gegenstände und Symbole aus der Hexenwelt. Auch dieser Teil war toll gestaltet und als kurze Texte verpackt.

Insgesamt ist diese Buch für große und kleine Hexenfans, die ein bisschen mehr über die Hexenwelt und die Geschichte der Hexen erfahren wollen zu empfehlen. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass es sich hier nicht um eine Geschichte, sondern eher um ein Sachbuch handelt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Viel Wissenswertes über Hexen

0

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Hexen - verfolgt und trotzdem bewundert.
Von bekannten Hexen des Mittelalters bis zu Hermine Granger sind hier Hexen vertreten. Und ihre Magie die sie ausüben.

Meine ...

Bewertet mit 3.5 Sternen

Zum Buch:
Hexen - verfolgt und trotzdem bewundert.
Von bekannten Hexen des Mittelalters bis zu Hermine Granger sind hier Hexen vertreten. Und ihre Magie die sie ausüben.

Meine Meinung:
Also zuerst einmal, ich las das Buch als eBook, da ist es bestimmt nicht so beeindruckend wie als Print UND es ist in meinen Augen kein Kinderbuch. Mir erschließt sich nicht so ganz für welche Zielgruppe es gedacht ist.

Die Aufmachung jedenfalls ist toll. Es beginnt mit den unterschiedlichen Darstellungen der Hexerei und Magie, dann werden einige Hexen aus dem Mittelalter benannt. Am spannendsten fand ich die Worten über die Hexenverbrennungen und -vertreibungen, die dem Unwissen zuschulde kommen.
Auch moderne Hexen und welche aus der Literatur werden beschrieben, dann noch die magische Zirkel und und und
Viel Wissenswertes, einiges Altes, einiges Neues in einem lesenswerten Buch vereint.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.01.2021

Ein verhextes Meisterwerk

0

„Die Geheimnisse der Hexen“ muss von Hexen geschrieben und illustriert worden sein, denn wie sonst kann man sich dieses kunstvolle Meisterwerk erklären!

Ich beginne meine Ode mit dem Offensichtlichen, ...

„Die Geheimnisse der Hexen“ muss von Hexen geschrieben und illustriert worden sein, denn wie sonst kann man sich dieses kunstvolle Meisterwerk erklären!

Ich beginne meine Ode mit dem Offensichtlichen, dem äußeren Erscheinungsbild. Die Bilder, die dieses Buch zieren sind ein wahres Meisterwerk, es macht einfach Freude diese anzuschauen und die kleinen Details zu entdecken. Die Schrift sieht altertümlich aus und verleiht dem Werk den Charakter eines alten Leerbuches der Zauberei. Mir gefällt sehr gut die Aufteilung in kleine Abschnitte, das verleiht dem Text Struktur und das Aussehen eines Lexikons.

Der Inhalt dieses Hexenwerks gliedert sich in die verschiedenen Epochen der Geschichte der Hexerei, vom alten Ägypten über das Mittelalter bis in unserer Zeit. Dabei werden die einzelnen Zeitepochen nur kurz angeschnitten aber der Leser bekommt die wichtigsten Infos. Der neugierige Leser verspürt die Lust sich noch mehr mit den einzelnen Punkten auseinanderzusetzen und zu recherchieren. Des Weiteren werden immer wieder bekannte Vertreter und Vertreterinnen der Hexerei zu der jeweiligen Zeitepoche vorgestellt. Außerdem werden natürlich verschiedene Gegenstände und Symbole, die für die Hexerei von Bedeutung sind, beschrieben. Am Ende wird der praktische Teil für alle Hexenlehrlinge dargelegt.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es bietet einen weitreichenden Einblick in das Thema Hexen, Zauberei und Magie. Die Lektüre macht neugierig auf mehr, man möchte einzelne Punkte näher beleuchten und recherchieren. Die Zeichnungen sind ein Traum und werden jeden Leser, ob jung oder alt begeistern.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.01.2021

Unklare Zielgruppe

0

Wundervolle Gestaltung, Inhalt jedoch zwischen interessant und merkwürdig esoterisch.

Ein wunderbar und durch und durch magisch gestaltetes Buch voller Wissen über die Welt des Übernatürlichen und das ...

Wundervolle Gestaltung, Inhalt jedoch zwischen interessant und merkwürdig esoterisch.

Ein wunderbar und durch und durch magisch gestaltetes Buch voller Wissen über die Welt des Übernatürlichen und das Schicksal von Frauen, denen einen Nähe dazu zugesprochen wurde. Vor allem im letzten Abschnitt war mir das Ganze dann aber zu esoterisch angehaucht; Pendel bauen und Weissagen; naja.

Das vermittelte Wissen über Hexenverfolgung, bekannte und weniger bekannte Frauen (hier gefiel mir vor allem, das sie selbst "zu Wort" kamen), Heilkräuter sowie die bezaubernde und düstermagievolle Aufbereitung jedoch finde ich ganz hervorragend.

Was mir nicht ganz klar ist, ist an welches Zielpublikum sich das Buch richtet?! Es spricht einen als Schwester direkt an; doch ist es mehr ein Sachbuch mit augenzwickerndem Esoterikteil oder femnistisch-ernstgemeinte Einladung in die übernatürliche Welt? Für junge Leser*innen ab 11 finde ich es verfrüht...

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 06.01.2021

Spannend und so wichtig

0


Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Dieses ganz besondere Buch, habe ich bei der lieben Lea von Liberiarium entdeckt und musste es einfach lesen. Ich meine gut schon alleine der Hinweis, daß sich darin Hermine ...


Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Dieses ganz besondere Buch, habe ich bei der lieben Lea von Liberiarium entdeckt und musste es einfach lesen. Ich meine gut schon alleine der Hinweis, daß sich darin Hermine Granger und Willow Rosenberg befinden, hätte für mich schon gereicht. Aber was Lea dann noch so erzählt hat, machte mich umso neugieriger. Denn das Thema Hexen Verfolgung hat mich einfach schon immer interessiert und gehört zum Leben einer Frau einfach dazu. Ich persönlich hätte zur damaligen Zeit, wirklich viele Kriterien einer "Hexe" erfüllt und wäre wohl höchstwahrscheinlich auf dem Scheiterhaufen gelandet. Doch was genau bedeutet das Wort "Hexe" eigentlich, was bedeutet das Wesen der Frauen, die hingerichtet wurden? Was hätten diese Frauen uns zu sagen? All das und vieles vieles mehr steckt in diesem Riesigen Bilderbuch für Erwachsene. Es ist ein Buch das für alle Frauen auf der gesamten Welt steht und allen gedenkt die durch die Hexen Verfolgungen, ihr Leben auf brutalste Weise geben mussten. Für mich ist dieses Buch ein Geschenk an die Andersartigkeit, an die Weiblichkeit und jede Frau dieser Welt. Vielen Dank dafür! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere