Cover-Bild Together we dream
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: beHEARTBEAT
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 30.10.2021
  • ISBN: 9783751708869
Justine Loogen

Together we dream

Ein Loch klaffte in meinem Herzen. Für Gwen und all die Dinge, die ich nie mit ihr erleben würde. All die Dinge, die ich nicht über sie und sie nicht über mich erfahren würde. All die Gefühle, die wir niemals füreinander entwickeln würden - denn sie sah mich. Sie sah meine Zerrissenheit und erkannte in diesem Moment, dass es hoffnungslos war, mehr von mir zu erwarten.

Für Gwen bedeutet Liebe nur Schmerz und Enttäuschung. So hat sie es schon bei ihren Eltern beobachtet. Und auch in ihrer letzten eigenen Beziehung. Darum darf sie sich niemals auf Luke, den Star der Eishockey-Mannschaft an ihrem College, einlassen. Zumal er noch immer das toxische Verhältnis zu seiner Exfreundin verarbeiten muss.

Doch Gwen und Luke ziehen sich wie zwei Magnete an - nur um sich im selben Moment wieder abzustoßen. Jede Begegnung verstärkt das Prickeln zwischen ihnen und lässt die Mauer Stück für Stück bröckeln, die beide um sich herum errichtet haben.

Wird Luke es gelingen, Gwen von ihren schmerzhaften Erfahrungen zu heilen? Und kann Gwen das vergiftete Band zwischen Luke und seiner Exfreundin endgültig durchtrennen und ihn befreien für eine neue Liebe?

TOGETHER WE DREAM ist der emotionale, sinnliche und tiefgründige Auftakt der Together-Romance-Reihe von Debütautorin Justine Loogen.

eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.



Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.11.2021

Wie aus Schmerz Liebe wird

0

Mir hat das Buch sehr gut gefalle , die Charaktere hatten tolle Eigenschaften, die man auch alle sehr gut nachvollziehen konnte.
Dieses Buch kann man definitiv an einem Stück durchlesen, vor allem weil ...

Mir hat das Buch sehr gut gefalle , die Charaktere hatten tolle Eigenschaften, die man auch alle sehr gut nachvollziehen konnte.
Dieses Buch kann man definitiv an einem Stück durchlesen, vor allem weil man unbedingt wissen will wie es ausgeht und ob Gwen und Luke ein schönes Ende miteinander haben werden.
Definitiv empfehlenswert für alle Liebhaber von romantischen Geschichten mit viel Drama und Happy End

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 14.11.2021

Freundschaft oder doch Liebe

0

Die Geschichte von Gwen und Luke passt zu der aktuellen Jahreszeit sehr gut, da sich die beiden auf einer Halloween Party kennen lernen.
An diesem Abend geht alles sehr schnell und am Ende landen beide ...

Die Geschichte von Gwen und Luke passt zu der aktuellen Jahreszeit sehr gut, da sich die beiden auf einer Halloween Party kennen lernen.
An diesem Abend geht alles sehr schnell und am Ende landen beide bei Gwen im Wohnheimzimmer, doch das Schicksal meint es nicht gut mit Ihnen und es passiert etwas sehr unangenehmes, was aber auch als Leser sehr amüsant ist zu lesen.
Nach diesem Abend ist erstmal Funkstille angesagt, bis Gwen Hilfe von Luke braucht.
Sie beschließen diesen Abend von Halloween zu vergessen und Freunde zu werden.
Doch können beide ihre Gefühle verdrängen und eine Freundschaft aufbauen?
Ein große Rolle spielt auch Abigail die Ex-Freundin von Luke, sie sind zwar getrennt aber können nicht los lassen.
Auch wenn Luke etwas länger braucht um seine Gefühle zu ordnen um sich sicher zu sein was er möchte, schafft er es am Ende.
Die frage ist nur werden seine Gefühle erwidert und das auch von der richtigen?

Lest das Buch und findet es heraus, der Debütroman von Justine Loogen ist ein tolles Buch für die jetzige Jahreszeit.
Ihr Schreibstil lässt sich sehr gut lesen, ich liebe es wenn aus beiden Sichten geschrieben wird. So kann man die Charaktere besser verstehen.

Kleiner Spoiler am Ende, das Buch hat ein indirektes offenes Ende.
Im ersten Moment dachte „Wie jetzt ist es schon vorbei?“ aber nach ein paar Tagen ging es mir anders. Denn bei einem offenen Ende kann sich jeder sein Ende selbst zusammen Reimen und keiner wird enttäuscht.

Ich vergebe für das Buch 5 Halloween Kürbisse 🎃🎃🎃🎃🎃

Danke das Ich bei dieser tollen Leserunde Teilnehmen durfte.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 12.11.2021

Buch mit Spannung bis zum Schluss

0

Das Cover hat mich angelockt und das Buch hat mich verführt. Eine Liebesgeschichte die durch Leib und Seele geht. Es handelt sich um Gweny und Luke. Zwei um die 20 Jährige, die unterschiedlicher gar nicht ...

Das Cover hat mich angelockt und das Buch hat mich verführt. Eine Liebesgeschichte die durch Leib und Seele geht. Es handelt sich um Gweny und Luke. Zwei um die 20 Jährige, die unterschiedlicher gar nicht sein könnten. Ihre Wege kreuzen sich zufällig und ihre Liebesgeschichte steckt voller Spannung. Bis zum Ende ist unklar, wie die beiden zu einander stehen.
Gweny ist eine eher ruhige und und zielstrebige Studentin. Sie hat der Liebe eigentlich den Rücken zu gedreht. Sie ist jetzt nicht unbeliebt aber gehört auch nicht zu den Highsociety Studentinnen der Universität. Luke hingegen kennt jeder. Er ist im Eishockeyteam und total heiß. Aber er ist nicht der typische badboy.

Mich hat diese Buch total umgehauen und ich würde mich auf weitere Teile freuen. Ich kann nur jedem diese Buch empfehlen, der diese Uni-Lovestorys liebt.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 03.11.2021

berührende Collegestory

2

Die Schriftart am Cover gefällt mir sehr gut, die Personen aber eher nicht unbedingt. Ich überlasse das Aussehen der Personen gerne meiner Fantasie beim Lesen. Vor allem, wenn so wie hier, die Personen ...

Die Schriftart am Cover gefällt mir sehr gut, die Personen aber eher nicht unbedingt. Ich überlasse das Aussehen der Personen gerne meiner Fantasie beim Lesen. Vor allem, wenn so wie hier, die Personen (unter anderem Gwen mit ihren roten Haaren) total anders aussehen.
Der Schreibstil der Autorin ist überaus flüssig und angenehm zu lesen. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen. Besonders gefallen hat mir auch, dass die Kapitel in den abwechselnden Perspektiven von Gwen und Luke verfasst wurden. So kann ich beide Protagonisten besser kennen lernen und ihre Gefühle und Handlungen besser verstehen. Man kann sich in die Geschichte gut hineinversetzen.
Gwendolyn und auch Luke mag ich beide total gerne, sie sind super sympathisch und ich bin voll und ganz in ihre Geschichte abgetaucht. Die Verbindung zwischen Gwen und Luke ist wunderbar. Das Knistern zwischen ihnen hat mir sehr gut gefallen, aber auch ihre Probleme wurden authentisch dargestellt. Generell fand ich es toll, dass auch ernste Themen einen Platz im Buch gefunden haben.
Die Nebencharaktere waren für mich ebenfalls ein riesiger Pluspunkt und eine richtige Bereicherung für die Geschichte. Die Freunde und Familienmitglieder wurden sehr detailliert und authentisch dargestellt. Das Collegeleben kommt ebenfalls gut rüber und konnte mich richtig fesseln. Ich fühlte mich in der Atmosphäre sehr wohl und ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Teile der Reihe.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich vergebe dafür gerne 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 02.11.2021

Herzschmerz wie im wahren Leben

1

Ich mag Liebesgeschichten gerne lesen. Das Cover finde ich toll, deshalb war ich auf „ Together we Dream ´´sehr gespannt. Justine Loogen schafft es mit Ihrem Schreibstil, das man so gefesselt ist und das ...

Ich mag Liebesgeschichten gerne lesen. Das Cover finde ich toll, deshalb war ich auf „ Together we Dream ´´sehr gespannt. Justine Loogen schafft es mit Ihrem Schreibstil, das man so gefesselt ist und das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mag. Die Geschichte handelt von jungen Erwachsenen um die 20 Jahre und ihre erste große Liebe. Ängste und Bedenken werden so beschrieben, das man denkt man wäre in der Realität und nicht in irgend einen Buch. Ich habe die einzelnen Seiten so verschlungen. Schon allein deshalb, weil man bis zum Schluss nicht einschätzen kann, welches Ende für die beiden Hauptakteure ( Luke und Gwendolyn) bestimmt ist. Ich werde dieses Buch meinen Freundinnen weiterempfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl