Cover-Bild Dear Sister
(30)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,90
inkl. MwSt
  • Verlag: VAJONA Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 420
  • Ersterscheinung: 12.05.2021
  • ISBN: 9783948985042
Klara Robert

Dear Sister

Gefangene Gefühle
*ES KOSTETE IHN JEDEN TAG IMMER MEHR KRAFT, ALL SEINE GEDANKEN UND GEFÜHLE ZU UNTERDRÜCKEN, WEIL ER NIEMALS HABEN KONNTE, WAS SEIN HERZ SO DRINGEND BRAUCHTE.*

Jenna war seine Schwester. Ohne es zu merken, hatte sie einen gefährlichen Bereich seines Herzens erobert. Joes Gefühle waren gewaltig, ehrlich, bedingungslos. Und verboten.

Stell dir vor, du findest deine einzig wahre Liebe. Den einen Menschen, der für dein Herz bestimmt ist. Doch was dein Herz will, ist strikt untersagt.

Würdest du trotzdem um diese Liebe kämpfen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.11.2021

Erfrischend und einzigartig

0

Endlich mal ein Buch, was es so noch nicht gab! Danke an die Autorin!
Diese Geschichte behandelt so viele sensiblen Themen, dass es für mein Verständnis schon eine Triggerwarnung braucht.
Joe und Jenna ...

Endlich mal ein Buch, was es so noch nicht gab! Danke an die Autorin!
Diese Geschichte behandelt so viele sensiblen Themen, dass es für mein Verständnis schon eine Triggerwarnung braucht.
Joe und Jenna sind Zwillinge und unzertrennlich. Das Band zwischen ihnen wird stärker als Joe sich in seine Schwester verliebt.
Der Aufbau seiner Gefühle ist ein schleichender Prozess. Joe kämpft gegen sie an.
Und an dieser Stelle weiß jeder, dass das nicht so einfach gehen kann.
Als Leser bekommt man durch die Rückblenden einen Einblick in Joes Entwicklung, was mir sehr gut gefallen hat.
Er verliebt sich nicht wie es momentan in den meisten NA-Büchern ist direkt in Jenna, sondern man wird als Leser auf die Reise der Entstehung von unschuldigen Gefühlen mitgenommen, die nicht sein dürfen.
Ein mutiger Auftakt über eine Liebe, die keine Chance haben darf.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir total. Endlich mal jemand der sich traut, nicht nur in der Ich-Perspektive zu schreiben, sondern dazu noch über so sensible Themen.
Die Autorin schafft es, den Themen die Zeit zu geben, die sie brauchen und übereilt nichts.
Wer ohne persönliche Erwartungen diese Reihe liest, wird nicht enttäuscht. Sie ist erfrischend, neu und absolut einzigartig.
Ein großes Lob an dieser Stelle für diese Umsetzung.

Überraschendes Jahreshighlight!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.11.2021

Unglaublich unerwartet

0

Meine Meinung:
Ein Buch das ich so nicht erwartet habe. Es handelt von einer Geschwisterliebe die nicht sein darf.
Dabei stehen die beiden Zwillinge Jenna und Joe im Fokus des Geschehens.
Die Gefühle von ...

Meine Meinung:
Ein Buch das ich so nicht erwartet habe. Es handelt von einer Geschwisterliebe die nicht sein darf.
Dabei stehen die beiden Zwillinge Jenna und Joe im Fokus des Geschehens.
Die Gefühle von Joe entwickeln sich auf eine natürliche und doch verbotene Weise. Mir hat es besonders gefallen das mal keine Stiefgeschwisterliebe thema wurde.
Jenna hat mich total überrascht weil sie durch so eine giftige Beziehung zu ihrem Freund kleingehalten wird und hat sich selbst zweifelt.
Ihre Entwicklung hat hier in Band eins erst begonnen und ich bin gepsannt wie es enden wird.

Für mich eine klare Leseempfehlung wenn man eine Geschichte lesen will die völlig anders ist.
Auf sehr gute weise.

5+ von 5 Sternen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.06.2021

Jahreshighlight!

0

Als ich das Buch beendet habe, war ich sprachlos.
Sprachlos von dem Ende und meinen Gefühlen, die ich erstmal sortieren musste.

Besonders Joe entwickelt mehr und mehr Gefühle für seine Schwester, die ...

Als ich das Buch beendet habe, war ich sprachlos.
Sprachlos von dem Ende und meinen Gefühlen, die ich erstmal sortieren musste.

Besonders Joe entwickelt mehr und mehr Gefühle für seine Schwester, die er so nicht haben darf. Als Leser wird man auf die Reise mitgenommen, wie sich Emotionen verlagern und aufbauen können.
Die tiefgreifenden Gefühle bauen sich in einem sanften Tempo auf, was mich völlig überzeugen konnte. Man kennt es ja aus dem echten Leben, wie Gefühle entstehen können.
Aber so etwas habe ich in der Romanwelt noch nie gelesen.
Ich bin positiv überrascht, wie es Klara Robert gelungen ist, mit einer so schweren Thematik eine solche Gefühlsreise zu zaubern, in der man sich wiederfinden und vor allem wohlfühlen kann.

Die Autorin hat einen sehr angenehmen und tollen Schreibstil. Sie schreibt witzig und tiefgründig. Es war das erste Buch, was ich von der Autorin gelesen habe, aber definitiv nicht das letzte!

Das Thema ist kein klassisches, was mich direkt angesprochen hat. Obwohl es so umstritten ist, konnte ich mit den Figuren mitfiebern und vor allem mitleiden.
Ich liiiiiiiebe diese Geschichte! Es ist definitiv ein Rereader und für mich mein Top-Jahreshighlight!

Cover: 5/5 Sterne
Setting: 4.5/5 Sterne
Handlung: 5/5 Sterne
Hauptfiguren: 5/5 Sterne (Joe ist der beste Bruder!)
Nebenfiguren: 5/5 Sterne
Dialoge: 5/5 Sterne
Konflikte: 5/5 Sterne
Realitätsbezug: 5/5 Sterne
Aufbau: 5/5 Sterne
Schreibstil: 5/5 Sterne
Emotionen: 5/5 Sterne
Ende: 5/5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2021

Besondere Gefühle

0

Dear Sister ist ein Buch, das mich erst vom optischen, dann vom Klappentext angesprochen und neugierig gemacht hat. Es sieht toll aus und die Haptik ist besonders. Das Thema wird so doch eher selten in ...

Dear Sister ist ein Buch, das mich erst vom optischen, dann vom Klappentext angesprochen und neugierig gemacht hat. Es sieht toll aus und die Haptik ist besonders. Das Thema wird so doch eher selten in der Romanwelt besprochen.

Was ich nicht erwartet hatte, daß ich das Buch innerhalb eines Tages lese, die Zwillinge Jenna und Joe mir so sehr ans Herz wachsen. Besonders Joe, er ist ein Herzensguter Mensch, immer für seine Familie und Freunde da und ganz besonders für Jenna.

Wir erleben in diesem Buch zunächst eine ganz besondere Geschwisterbeziehung, die sich langsam verändert und intensiviert.

Der Cliffhanger am Ende lässt mich ungeduldig auf den zweiten Teil dieser Dilogie warten.

Das Thema wird toll aufgegriffen und es ist eine klare Lese Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.06.2021

Unterhaltsam. Mutig. Gefühlvoll. Authentisch.

0

Dieses Herzensbuch ist mein absolutes Jahreshighlight 2021! Es handelt von einer Thematik, die ich so in der Literatur noch nie gelesen haben. Ein mutiger Auftakt einer ungewöhnlichen Liebe. Die Autorin ...

Dieses Herzensbuch ist mein absolutes Jahreshighlight 2021! Es handelt von einer Thematik, die ich so in der Literatur noch nie gelesen haben. Ein mutiger Auftakt einer ungewöhnlichen Liebe. Die Autorin schreibt gefühlvoll, charmant und unterhaltsam. Ich habe mit den Figuren mitgelitten und mein Herz schmolz an so mancher Stelle. Vor allem, wenn Joe seine Schwester beschützt. Das ende hat mich gebrochen und ich bin sehr gespannt auf Band 2.
Dieses Buch bekommt von mir volle 5 von 5 Sternen.
Pluspunkte würde ich am liebsten noch für die Thematik und Handlung abgeben, weil es mal nicht 08/15 ist. Dazu hat die Autorin es liebevoll umgesetzt. Auch dafür würde ich gern einen weiteren stern vergeben. Das muss man erstmal schaffen. Bin jetzt schon ein Fan der Autorin!
Freue mich mehr von ihr zu lesen.
Absoluter Pageturner und eine klare Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere