Cover-Bild Glücksorte in Paderborn
(10)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Droste Verlag
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Reisen und Urlaub
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 168
  • Ersterscheinung: 12.08.2022
  • ISBN: 9783770023783
Kristin Fieseler

Glücksorte in Paderborn

Fahr hin und werd glücklich
Einmal hineingreifen, bitte: Paderborn ist eine Wundertüte voller Glücksmomente! Große Gefühle auf der Freilichtbühne Schloss Neuhaus, entspanntes Waldbaden im Haxtergrund oder Wasserskiakrobatik auf dem Nesthauser See: Die Domstadt begeistert mit einer bunten Mischung aus Gemütlichkeit, Romantik und unbeschwerter Lebensfreude. Mit Kristin Fieselers Kennertipps entdeckt man neue Lieblingsrestaurants, stöbert in zauberhaften Läden und bestaunt Wunder der Technik.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.01.2023

Paderborn macht glücklich!

0

Wie bei jedem anderen Buch der „Glücksorte“-Reihe ist das Cover des der ostwestfälischen Domstadt gewidmeten Buches ein kleines Kunstwerk: Einige verspielten Illustrationen berühmter und weniger berühmter ...

Wie bei jedem anderen Buch der „Glücksorte“-Reihe ist das Cover des der ostwestfälischen Domstadt gewidmeten Buches ein kleines Kunstwerk: Einige verspielten Illustrationen berühmter und weniger berühmter Sehenswürdigkeiten Paderborns schmücken die Vorderseite.

Als Erstes werden die Wörter „Glück“ und „Ort“, definiert, sowie „Paderborn“. Wer das Cover ausklappt, findet versteckt einen wunderschönen Stimmungsmacher: Eine Zitate zum Thema Glück!

Die Reise ins Glück kann beginnen!
Die Glücksorte werden immer ähnlich vorgestellt: Ein Foto auf der rechten Seite, eine Beschreibung, sowie die Adresse und Erreichbarkeitsinformationen auf der linken Seite, oft noch ein Tipp. Die Liebe für ihre Stadt ist im Kristin Fieselers Schreibstil unübersehbar.

Die ausgewählten 80 Glücksorte sind vielfältig: Bekannte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, erholsame Spaziergänge in der Natur, tierische Begegnungen, ein neues Hobby oder eine neue Leidenschaft, das Versüßen vom Alltag, das Eintauchen in anderen Kulturen, das Verwirklichen einiger Lebensträume… In und um Paderborn: Für jeden ist was dabei.

Am Ende des Buches befindet sich eine Karte, in der die von Kerstin Fieseler ausgesuchten und liebevoll beschrieben 80 Glücksorte dargestellt sind: Die Nummern entsprechen dem Verzeichnis, ein paar werden sogar von einem kleinen Bild begleitet und springen somit sofort ins Auge. Diese Karte sorgt für eine klare Übersicht und erleichtert die Planung des nächsten Ausflugs ins Glück.

Achtzig ist eine gute Zahl für so ein Buch: Eine überschaubare Vielfalt an Möglichkeiten, die Paderborn attraktiv macht. Dieses Buch eignet sich für Touristen, genauso gut wie für Einheimischen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 27.12.2022

Orte zum Entdecken

0

Der Reiseführer Glücksorte in Paderborn von Kristin Fieseler ist wirklich sehr informativ und hält einige spannende Orte bereit, die ich auf jeden Fall genauer erkunden möchte. Es werden 80 Orte explizit ...

Der Reiseführer Glücksorte in Paderborn von Kristin Fieseler ist wirklich sehr informativ und hält einige spannende Orte bereit, die ich auf jeden Fall genauer erkunden möchte. Es werden 80 Orte explizit vorgestellt. Dazu ist jeder Ort auf einer Seite des Buches beschrieben und zusätzlich durch ein Photo veranschaulicht. Zudem ist stets die Adresse und eine Anfahrtsbeschreibung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und (sofern vorhanden) eine Internetadresse und Telefonnummer angegeben. Besonders gut gefallen mir die Geheimtipps, die zu vielen Orten mit angegeben werden. Dabei handelt es sich um eine kurze zusätzliche Anregung, was es zu entdecken gilt oder was besonders gut gefallen oder geschmeckt hat. Am Ende des Buches sind alle Orte nochmals auf einer Karte verzeichnet, was dem besseren Überblick dient, vor allem wenn man sich (wie ich) bisher noch nicht in der Stadt auskennt. Die meisten Orte sind wirklich auf die Stadt Paderborn selbst bezogen, es werden aber auch Orte aus dem Umland vorgestellt. Insgesamt bietet der Reiseführer eine gute Mischung aus Museen, Kulturveranstaltungen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, beziehungsweise Cafés. Zudem werden einige Orte in der freien Natur vorgestellt.

Mir hat dieser Reiseführer einige Anregungen gebracht, die ich bei meinem nächsten Paderborn-Besuch bestimmt aufsuchen werde.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.12.2022

Glück auf jeder Seite

0

Allein das Cover von „Glücksorte in Paderborn“ lädt schon zum Erkunden und glücklich werden ein und es verspricht nicht zu viel!
Mit einer Doppelseite zu den einzelnen Glücksorten lädt die Autorin Kristin ...

Allein das Cover von „Glücksorte in Paderborn“ lädt schon zum Erkunden und glücklich werden ein und es verspricht nicht zu viel!
Mit einer Doppelseite zu den einzelnen Glücksorten lädt die Autorin Kristin Fieseler uns auf eine Reise nach Paderborn ein. Farbige Fotografien, ein Tipp und die Anbindung an öffentlichen Verkehrsmitteln unterstützen diesen Reiseführer der besonderen Art. Auf der „Glückskarte“ am Ende des Buches ist noch einmal zu sehen, wo die einzelnen Orte liegen. Also perfekt, um direkt den Koffer zu packen und seinen ganz persönlichen Glücksort zu erkunden.
Jeder entdeckt in diesem liebevoll gestalteten Reiseführer, zu verschiedenen Glücksorten, seinen ganz persönlichen. Sowohl für Besucher, die die Stadt bereits durchkämmt haben, als auch für Neulinge sind eine Vielzahl beeindruckender Orte aufgelistet. Allein das Lesen dieses Buches macht schon glücklich!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 09.12.2022

Ein liebevoll gestalteter Reiseführer!

0

Auf dem gemalten Cover sind verschiedene Sehenswürdigkeiten bzw. Aktivitäten Paderborns zu sehen, die mir direkt einen Hinweis auf die Vielfältigkeit dieses Ortes vermitteln.

Direkt am Anfang des Buches ...

Auf dem gemalten Cover sind verschiedene Sehenswürdigkeiten bzw. Aktivitäten Paderborns zu sehen, die mir direkt einen Hinweis auf die Vielfältigkeit dieses Ortes vermitteln.

Direkt am Anfang des Buches ist eine Auflistung aller Glücksorte. Wodurch ich dann ganz problemlos zur passenden Seitenzahl gelangen kann.

Am Buchende befindet sich eine (Glücks-) Karte, auf der ich übersichtlich erkennen kann, wo sich die einzelnen Stationen befinden.

Zu jeder Sehenswürdigkeit gibt es eine gute Beschreibung, einen Tipp und auch Fakten.

Das Buch ist in seiner ganzen Art so liebevoll gestaltet und auch gut verständlich geschrieben, dass es genau meinen persönlichen Geschmack trifft.

Dieser schöne Reiseführer über Paderborn gibt mir den Anlass, in Kürze mal wieder dort hinzufahren. Denn wer freut sich nicht über ein einladendes Ausflugsziel.

Der magische Funke der Autorin ist definitiv bei mir angekommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.12.2022

Paderborn mit anderen Augen sehen

0

„Glücksorte in Paderborn“ … der etwas andere Reiseführer, den man gelesen haben sollte.
Ich gebe zu, ich war gespannt, ob ich in diesem Reiseführer noch etwas Neues entdecken kann. Da mein Mann in Paderborn ...

„Glücksorte in Paderborn“ … der etwas andere Reiseführer, den man gelesen haben sollte.
Ich gebe zu, ich war gespannt, ob ich in diesem Reiseführer noch etwas Neues entdecken kann. Da mein Mann in Paderborn studiert hat und unsere Freunde dort wohnen, sind wir öfters dort und kennen uns auch recht gut aus.
Aber: Kristin Fieseler nimmt uns auf eine ganz besondere Art und Weise mit durch die Stadt an der Pader samt Umland und schärft unseren Blick mal nicht nur auf die „üblichen Verdächtigen“, die man sonst so bei einer Stadtführung zu sehen bekommt. Klar, machen wir in diesem Buch auch Station am Dom, am Nixdorf-Museum, am Paderquellgebiet und anderen ganz bekannten Dingen. Aber ganz besonders sind die nicht alltäglichen Tipps, wie die Eisdiele, die man besucht haben sollte, oder der kleine Woll-Laden Handgewirk (bei dem meine Freundin und ich immer unsere Wolle kaufen) oder der Wochenmarkt, der jedes Mal Pflicht ist, wenn wir unsere Freunde besuchen. Oder auch das Jassas mit seinen ultra-leckeren griechischen Spezialitäten. Und JA! Auch für mich waren noch neue Ziele dabei.
Was mir besonders gefallen hat, war, dass die jeweilige „Sehenswürdigkeit“ kurz und prägnant beschrieben ist. Pro Sehenswürdigkeit haben wir hier eine Doppelseite, wovon immer die linke Seite die Beschreibung und die rechte ein Foto beinhaltet. So wird man nicht von zu viel Informationen erschlagen und kann sich trotzdem ein genaues Bild machen. Was mir darüber hinaus noch sehr positiv aufgefallen ist … zu jeder Sehenswürdigkeit gibt es einen besonderen Tipp. Z.B. das Zitronen-Basilikum-Eis in der Eisdiele Artusa oder die personalisierten Baby-Schuhe in der 2 Frolleins Werkstadt.
Dazu gibt es jeweils unten auf der Seite die Adresse, Telefonnummer, Internetseite und die Anbindung des ÖPNV. Was will man mehr?

Wer das schöne Paderborn mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen will, kommt um diesen „Reiseführer“ nicht herum. Ich kann das wirklich nur jedem empfehlen.
Ich vergebe hier 5 Lesesterne.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere