Cover-Bild Soulcatcher

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Eisermann Verlag
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 350
  • Ersterscheinung: 08.12.2018
  • ISBN: 9783961731329
Lena Knodt

Soulcatcher

Das Vermächtnis der Gefährten
Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch das Herz von London!

Ein schrecklicher Autounfall bringt das Leben von Maisie völlig durcheinander. Die Schwester ihres Freundes Luke schwebt in Lebensgefahr – und er ist schuld. Doch plötzlich steht das Mädchen wieder vollkommen unverletzt vor der Tür und alles ist wie vorher. Bis auf Luke selbst. Bald erfährt Maisie, dass ihr Freund einen verhängnisvollen Handel eingegangen ist, um das Leben seiner Schwester zu retten. Und als wäre das nicht genug, verhält sich ihr neuer Mitschüler Nicolo sehr geheimnisvoll, bietet Maisie jedoch seine Hilfe an. Bald findet sie heraus: Luke hat seine Seele an den König der Dämonen verkauft …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.02.2019

spannend, emotional und überraschend

0 0

Inhalt:
Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd ...

Inhalt:
Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch das Herz von London!

Ein schrecklicher Autounfall bringt das Leben von Maisie völlig durcheinander. Die Schwester ihres Freundes Luke schwebt in Lebensgefahr – und er ist schuld. Doch plötzlich steht das Mädchen wieder vollkommen unverletzt vor der Tür und alles ist wie vorher. Bis auf Luke selbst. Bald erfährt Maisie, dass ihr Freund einen verhängnisvollen Handel eingegangen ist, um das Leben seiner Schwester zu retten. Und als wäre das nicht genug, verhält sich ihr neuer Mitschüler Nicolo sehr geheimnisvoll, bietet Maisie jedoch seine Hilfe an. Bald findet sie heraus: Luke hat seine Seele an den König der Dämonen verkauft …

Fazit:
Ein facettenreicher und fantastischer Roman, welchen ich regelrecht verschlungen habe. Maisie ist ein wundervoller Charakter, den man sofort ins Herz schließt und so fiel mir auch der Einstieg in die Geschichte sehr leicht.
Die Geschichte ist nicht geprägt von Romantik, wie man es im ersten Moment erwarten würde, sondern Spannung und Düsternis stehen deutlich im Vordergrund. Die Spannung wird während der ganzen Story auch nicht weniger, sondern hält bis zum Ende an, sodass man als Leser schier den Atem verliert.
Für mich war die Geschichte unvorhersehbar und ich würde ständig überrascht oder belehrt und das gefiel mir sehr ♥
Soulcatcher ist ein Roman den ich jeden ans Herz legen möchte - er ist emotional, facettenreich, mit Spannung geladen, überraschend und voller Kopfkino während des Lesens - 5 von 5 Sternen ♥

Veröffentlicht am 26.12.2018

Spannendes Urban-Fantasy-Abenteuer

0 0

Als Lukes Schwester Vivienne nach einem Unfall in Lebensgefahr schwebt, gerät auch das Leben seiner Freundin Maisie aus den Fugen. Luke verzweifelt an der Situation, denn er gibt sich die Schuld an dem ...

Als Lukes Schwester Vivienne nach einem Unfall in Lebensgefahr schwebt, gerät auch das Leben seiner Freundin Maisie aus den Fugen. Luke verzweifelt an der Situation, denn er gibt sich die Schuld an dem Unfall und Maisie ist außerstande ihn zu trösten. Doch plötzlich ist Vivienne wie durch ein Wunder geheilt, denn Luke ist einen verhängnisvollen Handel eingegangen. Um seine Schwester zu retten, hat er seine Seele an den Dämonenkönig verkauft, aber Maisie setzt alles daran, seine Seele wiederzubekommen...

Soulcatcher ist eine rasante Spurensuche quer durch London, berühmte Sehenswürdigkeiten sind fantasievoll in die Handlung eingebaut und ergeben eine Citytour der dämonischen Art.
Maisie ist eine sympathische Protagonistin, die sich tapfer allen Gefahren stellt, dabei ist ihr der neue geheimnisvolle Mitschüler Nicolo eine große Hilfe und Unterstützung. Maisie zeigt eine beträchtliche Anpassungsfähigkeit, was die fantastischen Begebenheiten anbetrifft, auch Vivienne geht mit ihren Visionen sehr gefasst um, was sie erwachsener erscheinen lässt, als sie ist. Etwas mehr Unvermögen und Fassungslosigkeit hätte den Figuren gut zu Gesicht gestanden, auch die Gefühlsverwirrungen wirken etwas konstruiert, da sich die Handlung auf wenige Tage beschränkt.
Nichtsdestotrotz ist Soulcatcher eine spannende, unterhaltsame und fantasievolle Geschichte mit sympathischen Figuren und einer Prise Romantik, die vor allem junge Leser begeistern wird.

Veröffentlicht am 30.11.2018

Dämonisches London und Maisie mittendrin!

0 0

Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch ...

Ein Jäger mit vernarbtem Herzen.
Eine Kriegerin voll Mut und Vertrauen.
Ein Mädchen, das in die Zukunft sieht.
Wolf, Fuchs und Adler.
Begib dich auf eine rasante und dämonische Verfolgungsjagd durch das Herz von London!

Ein schrecklicher Autounfall bringt das Leben von Maisie völlig durcheinander. Die Schwester ihres Freundes Luke schwebt in Lebensgefahr – und er ist schuld. Doch plötzlich steht das Mädchen wieder vollkommen unverletzt vor der Tür und alles ist wie vorher. Bis auf Luke selbst. Bald erfährt Maisie, dass ihr Freund einen verhängnisvollen Handel eingegangen ist, um das Leben seiner Schwester zu retten. Und als wäre das nicht genug, verhält sich ihr neuer Mitschüler Nicolo sehr geheimnisvoll, bietet Maisie jedoch seine Hilfe an. Bald findet sie heraus: Luke hat seine Seele an den König der Dämonen verkauft

Der Schreibstil ist flüssig und macht Spaß zu lesen.

Das Cover (gerade als Print) ist relativ dunkel mit viel blau gehalten und düster. London bei Nacht und Nebel, es passt mit Stil und Farbe super zum Roman.

Der Klappentext macht neugierig auf einen neuen spannenden Fantasy der Autorin.

Fazit:
Nicht der erste Roman der Autorin aber doch so ganz anders vom Themen Gebiet. Gut gefallen hat mir der Handlungsort London und vor allen Dingen auch die authentischen und echten Protagonisten. Man hatte das Gefühl man bewegt sich mit diesen im düsteren London und erlebt alles. Die actionreichen, humorvollen aber auch düsteren und traurigen. Auch die Morrighan und die Raben im Tower waren interessant. Alles in allem sehr gelungen und stimmig (Cover, Klappentext und Roman) – absolut lesenswert!

Veröffentlicht am 02.11.2018

Spannend-rasante Urban Fantasy

0 0

Was machst du, wenn dein Freund plötzlich ein seelenloses Wesen ist, der keine Gefühle mehr hat? Vor diesem Problem steht Maisie, als ihr Freund Luke seine Seele an den Dämonenkönig verkauft, um das Leben ...

Was machst du, wenn dein Freund plötzlich ein seelenloses Wesen ist, der keine Gefühle mehr hat? Vor diesem Problem steht Maisie, als ihr Freund Luke seine Seele an den Dämonenkönig verkauft, um das Leben seiner kleinen Schwester zu retten. Für Maisie ist sofort klar: Diese Seele holt sie sich zurück! Leider stellt sich dies alles andere als einfach heraus, der Dämonenkönig hat nämlich keine Lust, Lukes Seele wieder herauszurücken. Im Gegenteil, ehe sich Maisie versieht, hat sie den Dämonenkönig gegen sich aufgebracht - und plötzlich einen unerwarteten Helfer an der Seite. Denn der neue Mitschüler Nicolo hat so einiges auf dem Kasten. Und Lukes Schwester Vivienne ist seit seinem Deal mit dem Dämonengott auch fitter als je zuvor...
Soulcatcher ist ein spannender und rasanter Urban Fantasy Roman mit einigen guten Ideen, welche mir sehr gefielen. Die drei müssen sich recht schnell als Team zusammen raufen und gegen mächtige Gegner kämpfen, während ihnen der Dämonenkönig schlechtgelaunt auf den Fersen ist. Spannung und Action geben sich die Hand mit magischen Geheimnissen, ich mochte das Buch beim Lesen gar nicht mehr aus der Hand legen. Ebenso kommt der Humor nicht zu kurz und verleiht dem Buch eine angenehme Lebendigkeit. Die drei Protagonisten waren mir sympathisch und vor allem bei Nicolo war es spannend zu erfahren, was sich hinter seiner Figur verbirgt. Was mich etwas störte war, dass einige Situationen wie erzwungen wirkten, Maisie übernatürliche Phänomäne nicht so hinterfragte, wie man es doch normalerweise machen würde. Dies hatte andererseits wiederum den Vorteil, dass die Story dadurch rasanter weiterging, statt durch Grübeleien und Skepsis in die Länge gezogen zu werden.
Ein spannend-rasant-humorvoller Urban Fantasy Actionroman, der einfach Spaß macht!

Veröffentlicht am 02.11.2018

Ein geheimnisvoller und rasanter Jugend-Fantasy-Roman

0 0

Maisie ist 17 und ein ganz normales Mädchen. Sie ist über beide Ohren in ihren Freund Luke verknallt, mit dem sie in eine Klasse geht. Mit ihren Eltern kommt sie nicht so gut klar – also ein typisches ...

Maisie ist 17 und ein ganz normales Mädchen. Sie ist über beide Ohren in ihren Freund Luke verknallt, mit dem sie in eine Klasse geht. Mit ihren Eltern kommt sie nicht so gut klar – also ein typisches Teenager-Leben. Bis zu dem Tag, an dem Lukes kleine Schwester Vivienne verunglückt und im Krankenhaus ums Überleben kämpft.
Luke fühlt sich schuldig an dem, was passiert ist und würde alles tun, um seine Schwester zu retten – selbst seine Seele hergeben.

Von diesem Zeitpunkt an, ist nichts mehr wie zuvor. Vivienne ist plötzlich wieder wohlauf, Luke dafür total weggetreten und Maisie will einfach nur, dass alles wieder normal ist.
Gemeinsam mit Vivienne und dem neuen geheimnisvollen Mitschüler Nicolo, begibt sich Maisie in die Schattenwelt Londons, um Lukes Seele zu retten.

„Soulcatcher – Das Vermächtnis der Gefährten“ ist ein geheimnisvoller und rasanter Jugend-Fantasy-Roman, mit herzlichen Charakteren und der passenden Portion Nervenkitzel. Für London-Fans ein absolutes Lese-Muss.