Hörrunde zu "Die stumme Tänzerin" von Helga Glaesener

Atmosphärisch, gut recherchiert und sehr unterhaltsam
Cover-Bild Die stumme Tänzerin
Produktdarstellung
(13)
  • Erzählstil
  • Sprecherin
  • Handlung
  • Cover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

Helga Glaesener (Autor)

Die stumme Tänzerin

Christiane Marx (Sprecher)

Hamburg 1928: Seit einem Jahr gibt es im Hamburger Stadthaus eine weibliche Kriminalpolizei unter Leitung der resoluten Josefine Erkens. Auch die freiheitsliebende Paula heuert dort an. Als eine Tänzerin ermordet und obszön entstellt wird, gelingt es Erkens, Paula und eine weitere Kommissarin in der bisher rein männlich besetzen Mordkommission unterzubringen. Angeführt wird diese Ermittlungsgruppe von Martin Broder, der der Hölle von Flandern entkam. Zu Beginn tut er sich schwer mit den "unfähigen Weibern", doch die Frauen arbeiten mit präziser Logik und kühlem Witz. Zunächst führen ihre Ermittlungen ins Rotlichtmilieu, als aber ein weiteres Opfer aufgefunden wird, keimt in Paula ein ungeheuerlicher Verdacht auf ...

Timing der Hörrunde

  1. Bewerben 19.07.2021 - 08.08.2021
  2. Hören 23.08.2021 - 05.09.2021
  3. Rezensieren 06.09.2021 - 19.09.2021
    Rezensieren

Ein spannender St. Pauli-Krimi aus der Weimarer Zeit.

Gelesen von Christiane Marx.

Bewerbt euch jetzt für die Hörrunde und sichert euch die Chance auf eins von 20 kostenlosen Hörbüchern!

Es handelt sich um eine gekürzte Ausgabe.

Ihr wollt wissen, nach welchen Kriterien wir die Teilnehmer für eine Hörrunde auswählen? Dann schaut in unseren FAQs vorbei, hier für euch der direkte Link zum Thema Leserunden. Erfahrt dort auch, was einen guten Leseeindruck ausmacht.

Teilnehmer

Diskussion und Eindrücke zur Hörrunde

Veröffentlicht am 23.07.2021

Die Leseprobe scheint in die gleiche Richtung zu gehen, sodass das vermutlich genau so eine Geschichte ist, die ich gerne lese!

Die Leseprobe scheint in die gleiche Richtung zu gehen, sodass das vermutlich genau so eine Geschichte ist, die ich gerne lese!

Veröffentlicht am 23.07.2021

Die Lese/Hörprobe ist ein reines Anfüttern und macht Lust auf die ganze Geschichte. dazu noch Christiane Marx`s Stimme.

Das Cover wirkt düster, durch die Form des Autos und der Kleidung der Frau ahnt ...

Die Lese/Hörprobe ist ein reines Anfüttern und macht Lust auf die ganze Geschichte. dazu noch Christiane Marx`s Stimme.

Das Cover wirkt düster, durch die Form des Autos und der Kleidung der Frau ahnt man um welches Jahrzehnt es sich handeln kann.

Veröffentlicht am 23.07.2021

Könnten schon mind. vier Sterne werden....

Könnten schon mind. vier Sterne werden....

Veröffentlicht am 23.07.2021

Das Cover läßt der Fantasy viel Spielraum ! Wo geht sie hin ,wo kam sie her , lauert ihr in dem Schatten jemand auf ? Ich hoffe das Paula selbstsicherer wir und aus der grauenmaus Rolle raus kommt …

Das Cover läßt der Fantasy viel Spielraum ! Wo geht sie hin ,wo kam sie her , lauert ihr in dem Schatten jemand auf ? Ich hoffe das Paula selbstsicherer wir und aus der grauenmaus Rolle raus kommt …

Veröffentlicht am 23.07.2021

Erst mal ist das Ende, sprich: der Cliffhanger, gut gewählt. Der Schreibstil ist erst mal sachlich, mit einem kleinen Spritzer Ironie, das "Fiasko", ich bin gespannt wie es weiter geht. Und hoffe, dass ...

Erst mal ist das Ende, sprich: der Cliffhanger, gut gewählt. Der Schreibstil ist erst mal sachlich, mit einem kleinen Spritzer Ironie, das "Fiasko", ich bin gespannt wie es weiter geht. Und hoffe, dass es nicht so eine ganz klischierte Emanzipationsgeschichte wird