Cover-Bild The Beat of your Heart

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Forever
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 344
  • Ersterscheinung: 10.08.2018
  • ISBN: 9783958183278
Maja Lorim

The Beat of your Heart

Cat & Mo
Der Klang des Herzens ist lauter als die Stimme der Vernunft

Eigentlich müsste Cat glücklich sein: Sie ist erfolgreiche Juniorpartnerin in der millionenschweren Hotelkette ihres Vaters und ihr langjähriger Freund macht ihr auf einer Firmenfeier vor aller Augen einen Antrag. Doch plötzlich hat sie das Gefühl, beim Gedanken an die Hochzeit zu ersticken und dann begegnet sie dem Klavierspieler Mo, der in ihr eine ungeahnte Sehnsucht nach Freiheit und Liebe entfacht. Cat muss ihre Gefühle nicht nur vor ihrer Familie, sondern auch vor der Presse verstecken. Und Mo hat neben Geldsorgen ein Familiengeheimnis, das er Cat vorenthält. Hat die Liebe der reichen Hotelerbin zu dem mittellosen Musiker eine Chance?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.02.2019

Tolles Buch

0 0

Cover:

Das Cover ist wunderschön schlicht gehalten. Es Verrät nichts über den Inhalt, dennoch finde ich das Cover sehr sehr passend getroffen. Dieses Buch ist ein absolutes Coverliebe Buch.

Schreibstil:

Der ...

Cover:

Das Cover ist wunderschön schlicht gehalten. Es Verrät nichts über den Inhalt, dennoch finde ich das Cover sehr sehr passend getroffen. Dieses Buch ist ein absolutes Coverliebe Buch.

Schreibstil:

Der Stil der Autorin gefällt mir sehr gut. Sie schreibt sehr locker, leicht flüssig und sehr emotional. Ich würde mich sehr freuen mehr von ihr zu lesen.

Charaktere:

Cat, ist eine junge Frau die sehr behütet aufgewachsen ist und lernt ihren Träumen zu folgen.
Dieser Charakter ist sehr authentisch und sympathisch. Ich mochte sie sehr

Mo, ist ein junger Mann der sein Päckchen mit sich rum trägt.
Ich mochte ihn am Anfang sehr, allerdings macht er Dinge zu einem Problem die keine sind. Er stellt Probleme in den Raum die nicht da sein müssten. Ich finde, dass er sich sehr viel selbst vermasselt. Mo ist auch ein kleiner Hitzkopf der manche Dinge sehr schnell verurteilt.

Story:
Die Story zwischen den beiden hat mir grundsätzlich sehr gut gefallen, dennoch fande ich den Verlauf sehr vorhersehbar. Was kein großer negativer Punkt ist, es nimmt ein bisschen die Spannung raus.
Das hin und her zwischen den beiden hat mir sehr gut gefallen und ich muss sagen , dass ich die Geschichte der beiden sehr gern verfolgt habe :)


Vielen dank für diese süße Geschichte.

Veröffentlicht am 23.11.2018

Wenn Unterschiede unüberwindbar scheinen

0 0

Ich liebe Geschichten, bei denen Musik eine (wichtige) Rolle spielt. Denn Musik bringt manchmal genau die Gefühle ans Licht bzw. zum Vorschein, die Worte nicht auszudrücken vermögen. Deshalb hat mich der ...

Ich liebe Geschichten, bei denen Musik eine (wichtige) Rolle spielt. Denn Musik bringt manchmal genau die Gefühle ans Licht bzw. zum Vorschein, die Worte nicht auszudrücken vermögen. Deshalb hat mich der Klappentext sehr angesprochen und mich richtig neugierig auf das Buch gemacht. Doch vorher bin ich schon über dieses richtig schön gewordene Cover gestolpert. Ich muss zugeben, dass ich oft eine Coverkäuferin bin und dieses gefiel mir auf Anhieb total. Und nach dem Klappentext hat mir mein Bauchgefühl gleich gesagt: "Das muss ich lesen!".

Was soll ich sagen? Ich LIEBE es. Die Geschichte um Caitlin und Mo ist voller Gefühl und Liebe (zur Musik), dass ich gar nicht anders konnte als es an einem Stück zu Lesen. Caitlin, die Hotelerbin, die sich in ihrem Leben gefangen und eingesperrt fühlt und Mo, der Cat zeigt, dass ihr so viele Möglichkeiten offen stehen, wenn sie sich nur traut ihr Leben so zu leben, wie sie es für richtig hält und nicht danach schaut, was andere von ihr erwarten.
Die Liebesgeschichte zwischen Mo und Cat entwickelt sich mal schneller und mal langsamer und offenbart dabei so viel. Es ist nicht nur eine Romanze, sondern es geht um Familie, Liebe und Vertrauen aber auch um Träume, Wünsche und Verzeihen.

Ich mochte den Schreibstil sehr und auch der Perspektivwechsel zwischen Cat und Mo hat die Story noch viel tiefer gehen lassen. Denn ich verstehe beide Seiten sehr gut und war mir zwischendrin nicht sicher, ob die beiden ihre Hürden überwinden können oder an Konventionen und den äußeren Umständen scheitern werden. Der Verlauf der Geschichte war für mich nicht vorhersehbar und die Autorin hat mich an einigen Stellen kalt erwischt. Um noch kurz die Brücke zur Musik zu schlagen: Diese Gefühle, die Cat bei den Songs von Mo's Band B17, empfindet waren so klar und unglaublich gut beschrieben, dass ich die Songs am liebsten selbst gehört hätte. :)

Für das Buch kann ich gar nicht anders als 5 Schmetterlinge zu vergeben. Vielen lieben Dank an Forever by Ullstein und NetGalleyDE für das Rezensionsexemplar.

Veröffentlicht am 18.11.2018

the beat of your heart

0 0

Maja Lorim - The Beat of your Heart

Klappentext:

Der Klang des Herzens ist lauter als die Stimme der Vernunft

Eigentlich müsste Cat glücklich sein: Sie ist erfolgreiche Juniorpartnerin in der millionenschweren ...

Maja Lorim - The Beat of your Heart

Klappentext:

Der Klang des Herzens ist lauter als die Stimme der Vernunft

Eigentlich müsste Cat glücklich sein: Sie ist erfolgreiche Juniorpartnerin in der millionenschweren Hotelkette ihres Vaters und ihr langjähriger Freund macht ihr auf einer Firmenfeier vor aller Augen einen Antrag. Doch plötzlich hat sie das Gefühl, beim Gedanken an die Hochzeit zu ersticken und dann begegnet sie dem Klavierspieler Mo, der in ihr eine ungeahnte Sehnsucht nach Freiheit und Liebe entfacht. Cat muss ihre Gefühle nicht nur vor ihrer Familie, sondern auch vor der Presse verstecken. Und Mo hat neben Geldsorgen ein Familiengeheimnis, das er Cat vorenthält. Hat die Liebe der reichen Hotelerbin zu dem mittellosen Musiker eine Chance?
__
Mein Fazit!!

Vielen lieben Dank an NetGalley Deutschland und dem Forever by Ullstein Verlag für das Leseexemplar.

Als erstes sah ich nur dieses Cover und dachte, das sieht ja mal mega hübsch aus. Der Klappentext dazu hat mich auch sofort angesprochen, also wusste ich, das Buch muss ich lesen. Gesagt getan.
Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort abgeholt und die Geschichte wurde sehr schön erzählt.
Die Protagonisten waren super ausgearbeitet und gefühlvoll.
Cat und Mo haben sich durch ein Zufall kennengelernt und diese Situation hätte schrecklicher nicht werden können. Ich finde es toll wie beide kämpfen und wie stur und engstirnig beide doch zeitweise sind . Dennoch geben sie ihre Gefühle und den Kampf für den anderen nicht auf . Eine Beziehung ist nicht immer rosarot und manchmal kommt einen das Leben knallhart dazwischen ... bei den beiden ist es auch noch eine finanzielle Geschichte... aber egal wie heftig manche Situationen sind, sie bringen Veränderungen mit sich...wie der Titel schon sagt, man muss auch mal seinem Herzen folgen damit alles besser wird...
Ich habe diese tolle Story super gern gelesen und gebe gerne 5 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 26.08.2018

Der Klang des Herzens

0 0

Cover:
Das Cover finde ich sehr gelungen, die Farben passen sehr gut zu dieser schönen Geschichte, dazu noch die schöne Schrift und Farbe des Titel die das ganze romantisch untermalt.

Meine Meinung:
In" ...

Cover:
Das Cover finde ich sehr gelungen, die Farben passen sehr gut zu dieser schönen Geschichte, dazu noch die schöne Schrift und Farbe des Titel die das ganze romantisch untermalt.

Meine Meinung:
In" The Beat of your Heart "geht es um Mo und Cat, die in unterschiedlichen Welten leben. Sie reich und er hat viele Geldsorgen. Viel möchte ich auch zum Inhalt des Buches nicht sagen. Da der Klappentext leider schon sehr viel verrät. Was ich ein wenig schade fand. Dadurch wusste ich am Anfang schon sehr viel und es lag schon auf der Hand was passiert. Klar gehen viele New Adult oder Liebesromane gleich auf oder die Geschichten ähneln sich. Weniger ist da mehr.

Es ist eine einfühlsame und tiefgründige Geschichte, die viele Themen abhandelt wie, das Leben in der Öffentlichkeit und mit was für einen enormen Druck die Menschen dort standhalten müssen. Die Klassenunterschiede zwischen reich und arm. Es ist einfach nicht immer alles Gold, was glänzt.

Beide Protagonisten bestreiten einen ähnlichen schweren Weg in 2 unterschiedlichen Welten. Die Emotionen zwischen den beiden fand ich sehr nachvollziehbar und stark. Es ist keine seichte Liebesgeschichte, aber eine mit viel Herz und Schmerz.

Der Schreibstil der Autorin war flüssig und locker. Von der ersten Seite an konnte ich der Geschichte gut folgen und bin hinein getaucht in das Leben der beiden. Das Buch wird in 2 Perspektiven erzählt, in Mos und Cats. Dadurch konnte man sehr gut in beide leben hineinschauen und mit ihnen mitfühlen und fiebern.

Charaktere:
Cat zeigt sich von außen als sehr starke und taffe Frau, doch leidet sie unter enormen druck in ihrer Beziehung. Aber einerseits kann ich sie nicht verstehen, warum sie dann dennoch bleibt. Andererseits schon, man hat durch die Presse und Öffentlichkeit viel Aufmerksamkeit und dem versucht sie stand zu halten. Mir hat besonders gefallen, wie sie im Laufe des Buches entwickelt hat. Das hat sie sehr sympathisch gemacht.

Mo ist ein gutaussehender junger Mann, der die Musik liebt. Er trägt das Herz am rechten Fleck und versucht es allen recht zu machen. Er hilft jedem wo er nur kann, obwohl er selbst große Probleme hat. Das fand ich sofort sympathisch und er hat sich in mein Herz geschlossen.

Die Nebencharaktere haben mir auch besonders gefallen und zeigte noch einmal mehr wie viel Liebe und Fürsorge Mo eigentlich hat.

Fazit:
The Beat of your Heart war von der Geschichte rundum ein gelungenes Buch. Es war tiefgründig mit einer großen Message. Inhaltlich fand es traumhaft. Nur der Klappentext hat meiner Meinung zu viel verraten. Daher 4,5 von 5 Sterne!

Veröffentlicht am 26.08.2018

Klang zweier Herzen

0 0

Sie kommen aus verschiedenen Welten. Cat, aufstrebende Nachwuchschefin im Familienbetrieb einer Hotelkette stehen sämtliche Türen im Leben offen. Ihre Hochzeit mit dem erfolgreichen Anwalt Eric scheint ...

Sie kommen aus verschiedenen Welten. Cat, aufstrebende Nachwuchschefin im Familienbetrieb einer Hotelkette stehen sämtliche Türen im Leben offen. Ihre Hochzeit mit dem erfolgreichen Anwalt Eric scheint besiegelt.
Jedoch ändert sich für Cat alles, als sie den Musiker Mo kennenlernt.
Vielmehr gibt es zum Inhalt nicht zu sagen, da es um die Frage geht: Kann man zusammen sein, wenn das eigene Umfeld dagegen ist?

Die Musik berühren Cats Herz. Doch ihre Welten sind zu verschieden und der Reichtum scheint eine zu große Hürde zu sein. Cat verstellt sich deswegen und kann nicht ehrlich zu ihrer Familie sein.
Mo hingegen kämpft mit den wichtigen Dingen im Leben. Eine kranke Oma, Gehalt um den nächsten Monat zu überstehen und eine Liebe, die so aussichtslos erscheint.
Er kämpft um Cat, die es ihm echt nicht einfach macht. Daher ist er eindeutig der Symphatieträger der beiden. Cat war als Protagonistin schon gut, nur konnte ich mich nicht so sehr in sie einfühlen.

Der Schreibstil ist locker und führt den Leser flüssig durch die Geschichte.
Meist wird aus der Perspektive von Cat berichtet, aber auch Mos Sichtweiße wird zum Teil dargelegt.
Ich mag es sehr, die Gefühle von beiden Protagonisten zu bekommen.

Wer eine schöne Liebesgeschichte sucht, wird hier auf jeden Fall fündig, jedoch hat es mir persönlich an Tiefgang gefehlt. Auch die Sprache hat mich leider nicht so berührt wie ich es erhofft habe. Trotzdem eine Empfehlung für jeden New-Adult Fan.