Platzhalter für Profilbild

Alice_Ali

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Alice_Ali ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Alice_Ali über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2020

Tolle Lektüre, die einen zum Schmunzeln bringt

Kissing Lessons
0

„Kissing Lessons“ von Helen Hoang handelt von Stella Lane, die aufgrund ihres Autismus einen Escort anstellt, der ihr beibringen soll, wie man richtig küsst.
Die Geschichte ist sehr erfrischend und witzig, ...

„Kissing Lessons“ von Helen Hoang handelt von Stella Lane, die aufgrund ihres Autismus einen Escort anstellt, der ihr beibringen soll, wie man richtig küsst.
Die Geschichte ist sehr erfrischend und witzig, der Schreibstil macht es einem sehr leicht, die Geschichte zu genießen. Stella als Protagonistin fand ich sehr interessant, nur fand ich, dass ihr Autismus an einigen Stellen sehr heruntergespielt wurde und nicht so echt beschrieben wurde. An einigen Stellen war die Geschichte auch vorhersehbar, was das Lesevergnügen aber nicht gemindert hat. Auch Michael mochte ich sehr gerne, er hat Stella so süß und liebevoll behandelt. Mir hat außerdem sehr gut gefallen, dass Stella in diesem Buch diejenige war, die finanziell überlegen war und nicht irgendein reicher Typ eine Frau anheuert, die ihm dann total unterwürfig ist. Die Handlung war sehr amüsant und hat mich an der einen oder anderen Stelle auch zum Schmunzeln gebracht. Ich würde dieses Buch jedem empfehlen, der eine entspannte, witzige Lektüre für zwischendurch sucht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2020

Wunderschöner Liebesroman mit Tiefgang!

Ausgerechnet Alabama
0

Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover wunderschön und sehr treffend finde. Der Schreibstil der Autorin ist ebenfalls toll, leicht und locker und gleichzeitig mitreißend und die Charaktere werden detailliert ...

Erstmal muss ich sagen, dass ich das Cover wunderschön und sehr treffend finde. Der Schreibstil der Autorin ist ebenfalls toll, leicht und locker und gleichzeitig mitreißend und die Charaktere werden detailliert besprochen. Man fühlt sich, als wäre man direkt dabei. Sie sind einzigartig und man baut sofort eine Beziehung zu ihnen auf. Die Protagonistin Susan war mir direkt sympathisch. Am Anfang wurde durch ein Ereignis Spannung aufgebaut, sodass man weiterlesen will. In der Atmosphäre fühlt man sich direkt wohl und ich hoffe einfach sehr, dass die Autorin noch mehr Bücher veröffentlicht. „Ausgerechnet Alabama“ ist eine romantische Geschichte mit Tiefgang, die auch ernste Themen behandelt, was das Buch wiederum so einzigartig macht. Es wurden auch einige historische Aspekte wie die Rassentrennung und Sklaverei aufgenommen. Ich fand es total süß, wie Jeff und Susan sich langsam angenähert haben. Zwischenzeitlich war die Handlung nicht ganz so spannend, es hat trotzdem aber viel Spaß gemacht, die Geschichte mitzuverfolgen. Am Ende gab es einen Plottwist, der die Story noch etwas aufgewirbelt hat, aber es hat mich trotzdem sehr berührt. Insgesamt eine wunderschöne Geschichte, die von mir 4,3/5 ⭐ bekommt. Ich kann sie euch wirklich nur von Herzen empfehlen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2020

Ein absolutes Lesehighlight, was seinesgleichen sucht!

Dem Horizont so nah
0

„Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch ist ein Buch, dem keine Worte gerecht werden. Die Geschichte ist emotional, berührend, mitreißend und weckt zahlreiche Gefühle in einem. Jessica Koch hat zwei wunderbare, ...

„Dem Horizont so nah“ von Jessica Koch ist ein Buch, dem keine Worte gerecht werden. Die Geschichte ist emotional, berührend, mitreißend und weckt zahlreiche Gefühle in einem. Jessica Koch hat zwei wunderbare, liebenswerte Charaktere erschaffen, die ich von Anfang an ins Herz geschlossen habe. Danny ist so ein guter Mensch und er hat nicht verdient, was ihm passiert ist. Trotz allem ist er fröhlich und motiviert geblieben. Und auch Jessica bewundere ich dafür, dass sie bei ihm geblieben ist. Sie zeigt uns, dass die Dauer der Liebe irrelevant ist, sondern die Tiefe wichtig ist. Ich fand es wunderschön, wenn sie immer für Danny gekämpft hat, auch wenn er sich dagegen wehren wollte, bloß um sie zu schützen. An einigen Stellen sind ein paar Tränen geflossen, da die Stellen sehr emotional berührend waren. Die Handlung hat mein Herz zerstört und mich dazu gebracht, jede einzelne Sekunde, die ich mit meinen Liebsten verbringen darf, noch mehr zu schätzen. Ein absolutes Lesehighlight, was seinesgleichen sucht!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Spannender Psychokrimi, der Gefühle und Moral auf den Prüfstand stellt

Krankes Spiel
0

Inhalt: Detective Lila Baker überlebt 10 Tage in den Fängen von Steve Rich - Café-Flirt, Stalker, Beinahe-Mörder. Ihre zwiespältigen Gefühle zu Steve treten unerbittlich an das Tageslicht, als er 5 Jahre ...

Inhalt: Detective Lila Baker überlebt 10 Tage in den Fängen von Steve Rich - Café-Flirt, Stalker, Beinahe-Mörder. Ihre zwiespältigen Gefühle zu Steve treten unerbittlich an das Tageslicht, als er 5 Jahre später auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen wird. Zu Lilas Verwirrung geben sich in ihrem Herzen Furcht und Zuneigung zu diesem Mann die Hand. Ein Polizeipsychologe steht ihr zur Seite, doch Prof. Dr. Fell gibt Lila nur neue Rätsel auf, die sie bis in ihre Träume verfolgen.
Als ein vor Jahren untergetauchter Serienmörder Detroit mit neuen Opfern pflastert, führt eine Spur geradewegs in Lilas Vergangenheit. Lilas Instinkt schlägt Alarm. Als sie den Mörder ausfindig macht, gerät sie in ein anderes ... krankes Spiel.

Meine Meinung: Der Klappentext hat eine spannende Geschichte versprochen. Von Anfang an war die Story packend, ich hätte mir nur zu Beginn detailliertere Gefühle von Lila gewünscht. Dann geschah ein Zeitsprung, der auch super in die Geschichte gepasst hat. Ich könnte mir das Buch außerdem auch gut als Film oder Serie vorstellen. Lilas Entführer Steve war für mich zu Beginn ein Psychopath, hat sich jedoch dem Schein nach durch seinen Gefängnisaufenthalt gebessert. Den neuen Psychologen Dr. Fell fand ich von Anfang an unsympathisch. „Krankes Spiel“ ist toll geschrieben, sodass man echt mitfiebert. An einigen Stellen war mir Lila etwas zu ruhig, als sie z. B. mit dem Serienmörder gesprochen hat. Aber jemand in diesem Buch (ich möchte an dieser Stelle nicht spoilern) ist einfach nur geisteskrank. Die Charaktere waren im Allgemeinen super beschrieben und auch die Handlung war stets spannend. Ich hätte mir eventuell noch mehr Infos über die unaufgeklärten, „perfekten“ Morde gewünscht. Aber auch das Ende war sehr gut geschrieben und hat einige Fragen offengelassen, was jedoch passend war. Insgesamt ein wunderbares Buch für Krimifans!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.07.2020

New Dreams - ein Buch zum Verlieben

New Dreams
0

„New Dreams“ von Lilly Lucas ist der dritte Teil der Green-Valley-Reihe. Von der ersten Seite an verliert man sich wieder in dieser absoluten Wohlfühlatmosphäre, die Lilly Lucas so gestaltet hat, dass ...

„New Dreams“ von Lilly Lucas ist der dritte Teil der Green-Valley-Reihe. Von der ersten Seite an verliert man sich wieder in dieser absoluten Wohlfühlatmosphäre, die Lilly Lucas so gestaltet hat, dass man selbst sofort nach Green Valley möchte. Es fühlt sich an, als würde man nach Hause zurückkehren. Dieser Band handelt von Elara, die im Sommer in das kleine Dorf Green Valley flüchtet, und Noah, der dort lebt. Die Handlung ist spannend und einzigartig und auch die Charaktere sind zwar unterschiedlich, aber toll und ich habe sie beide sofort ins Herz geschlossen. Mir hat es auch sehr gut gefallen, dass die beiden sich nicht sofort auf eine Beziehung eingelassen haben, sondern die Anziehung sich langsam aufgebaut hat. Auch der Aspekt vom Unfall von Noahs Exfreundin Annie macht die Handlung deutlich interessanter. Lilly Lucas Schreibstil ist locker und leicht, man fliegt nur so durch die Seiten. „New Dreams“ ist ein Wohlfühlbuch, was perfekt ist für jemanden, der ein New-Adult-Buch mit einer schönen Atmosphäre zum Entspannen sucht und ich freue mich schon sehr auf den vierten Band!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere