Cover-Bild New Dreams
(130)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Knaur Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 04.05.2020
  • ISBN: 9783426525845
Lilly Lucas

New Dreams

Roman
Zwei, die nach den Sternen greifen:
Im dritten New-Adult-Liebesroman der »Green Valley Love«-Reihe verliebt sich die 22-jährige Elara in einen zukünftigen Astronauten, dessen Ex-Freundin im Koma liegt

Nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter bricht Elara fluchtartig zu ihrer Großmutter nach Green Valley auf – und wird mitten in der Nacht in den Rocky Mountains von einem Schneesturm überrascht. Zum Glück ist Noah zur Stelle, der sie mit nach Green Valley nimmt.
In der idyllischen Kleinstadt in den Rocky Mountains will Elara sich über ihre Zukunft klar werden und beginnt, an der örtlichen Tankstelle zu jobben. Dort trifft sie Noah wieder, der in der angeschlossenen Autowerkstatt aushilft und davon träumt, als Astronaut zu den Sternen zu reisen.
Hin- und hergerissen zwischen seinem Charme und Witz und seiner plötzlichen Unnahbarkeit, weiß Elara nicht, was sie von Noah halten soll – bis sie erfährt, dass seine Ex-Freundin nach einem schweren Autounfall im Koma liegt. Hat ihre Liebe gegen Noahs Schuldgefühle eine Chance?

Romantisch, prickelnd und gefühlvoll schreibt Lilly Lucas in der Liebesroman-Reihe »Green Valley Love« über die ganz große Liebe in den wilden Rocky Mountains.
Die New-Adult-Romane erzählen jeweils die Liebesgeschichte eines anderen Paares in Green Valley und sind in folgender Reihenfolge erschienen:
- »New Beginnings«
- »New Promises«
- »New Dreams«

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2021

Ein pottpouri an Emotionen, Humor und ernsteren Themen

0

"Es ist die Art, wie er dich ansieht. Als wärst du der hellste Stern an seinem Himmel."

Elara kommt nach einem Streit mit ihrer Mutter in die Kleinstadt Green Valley, um eine Zeit lang bei ihrer Großmutter ...

"Es ist die Art, wie er dich ansieht. Als wärst du der hellste Stern an seinem Himmel."

Elara kommt nach einem Streit mit ihrer Mutter in die Kleinstadt Green Valley, um eine Zeit lang bei ihrer Großmutter zu verbringen. Durch einen Unfall, oder war es doch Schicksal, trifft sie den Noah, der von einer Karriere als Astronaut träumt. Ihr Schicksal und ihre Liebe zueinander steht jedoch in den Sternen, weil Noah sich seiner im Koma liegenden Ex-Freundin Verpflichtet fühlt beizustehen.

Beide Protagonisten waren mir von anfang an sympathisch. Zwar stand die Liebesgeschichte zwischen Noah und Elara im Vordergrund, jedoch nicht so sehr wie in den Teilen zuvor. Meiner Meinung nach stand die Freundschaft und Treue und das Füreinander- da-sein im Vordergrund was eine schöne Abwechslung zu den Teilen davor war. Keinesfalls kam dabei aber die Entwicklung der Zuneigung von Elara und Noah zueinander zu kurz.
Ein wirklich gelungenes und schönes Buch!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.06.2021

schöne Fortsetzung

0

Das Buch hat diesmal ein wenig Parallelen zu New Beginnings gehabt, denn die Protagonistin ist auch neu in Green Valley und hat viele Reibereien mit dem Protagonisten. Allerdings unterscheidet sich die ...

Das Buch hat diesmal ein wenig Parallelen zu New Beginnings gehabt, denn die Protagonistin ist auch neu in Green Valley und hat viele Reibereien mit dem Protagonisten. Allerdings unterscheidet sich die Dynamik von Elara & Noah wesentlich von Lena & Ryan, weshalb das Buch für mich trotzdem schön und spannend war.
Besonders mochte ich die Abschnitte zu den Interessen von Noah, da ich mich selbst für Physik und die Astronomie interessiere, weshalb diese mir noch mehr Spaß gemacht haben. In diesem Band besteht die Schwierigkeit wegen der Schuldgefühlen von Noah gegenüber seiner Exfreundin Annie und ich finde, dass es gut dargestellt wurde, weshalb er so handeln muss und wie schwer die Entscheidung für ihn sein muss.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass man förmlich von Seite zu Seite fliegt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

so ein Wohlfühlbuch mit ganz vielen Emotionen!!

0

Uff ich bin noch richtig mitgenommen von der ganzen Story und muss meine Gefühle noch sortieren. Die Beiden sind einfach so unglaublich sympathisch und süß. Man wird von der ersten Seite an, direkt in ...

Uff ich bin noch richtig mitgenommen von der ganzen Story und muss meine Gefühle noch sortieren. Die Beiden sind einfach so unglaublich sympathisch und süß. Man wird von der ersten Seite an, direkt in die Geschichte hineingezogen und kann gar nicht aufhören zu lesen. Lilly Lucas hat mich mal wieder mit ihrem wunderschönen Schreibstil verzaubert.🥰
Die Dialoge haben mich zum Schmunzeln gebracht, aber an anderen Stellen musste ich mir auch Tränen verdrücken. Das Buch war sehr emotional. Ich liebe einfach die gesamte Green-Valley Reihe. Dass die anderen Charaktere auch hier wieder mit einbezogen wurden und man so auch von Izzy, Will und Ryan wieder gelesen hat, ist echt schön. Denn jeder Einzelne von ihnen, ist mir ans Herz gewachsen.❤
Ich mach mich jetzt gleich an den nächsten Teil der Reihe und bin gespannt was mich mit Cole und Annie erwartet.🙈
Danke für diese mal wieder wundervolle Leseerfahrung Lilly Lucas
Alles in allem auch wieder ein Must-Read für alle New Adult Fans mit ganz viel wohlfühlen und emotionaler Achterbahn!!!☺

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2021

Wie ein Komet in meine Umlaufbahn

0

"Na ja, jeder Moment verändert unser Leben. Jeder Moment löst etwas aus oder zieht einen anderen nach sich." (S.155)

Elara flüchtet zu ihrer Großmutter nach Green Valley um Abstand von ihrer Mutter zu ...

"Na ja, jeder Moment verändert unser Leben. Jeder Moment löst etwas aus oder zieht einen anderen nach sich." (S.155)

Elara flüchtet zu ihrer Großmutter nach Green Valley um Abstand von ihrer Mutter zu bekommen. Doch auf dem Weg in die Rocky Mountains begegnet sie Noah. Noah der mit dem Städtchen Green Valley tief verbunden ist. Viel tiefer als Elara ahnt. Denn die beiden kommen sich näher, doch die Vergangenheit scheint an Noah fest zu halten.

Ich bin immer noch ziemlich glücklich und am lächeln wenn ich das Buch in meinen Händen halte. Ich liebe die Geschichte um Noah und Elara. Die beiden haben sich mitten in mein Herz katapultiert und sind da nicht mehr weg zu denken. Selten habe ich mit einem Paar so mitgefühlt. Nach Green Valley zurückzukehren war wie nach Hause kommen nach einer langen Reise.

Ich hab die Thematik die Lilly in "New Dreams" geschaffen hat sehr genossen. Die Sterne, das Universum und alles was damit zusammenhängt war ebenso spannend wie faszinierend.
Man hat nicht nur die Verbundenheit von Noah zu der Stadt gefühlt sondern auch zu den Sternen, aber auch zu Elara.

Und genau hier fing meine Liebe noch mehr für das Buch an. Es war als hätte Lilly Lucas das Buch für mich geschrieben oder mich in die Geschichte hinein geschrieben. Selten habe ich mich mit einer Protagonistin so verbunden gefühlt. Ihre Gedanken, ihre Handlungen, ihr Sternzeichen und ihr Lieblingseis könnte 1 zu 1 ich sein🤭 Schön verrückt manchmal. Aber genau das hat "New Dreams" für mich so besonders gemacht.

Elara möchte ihrer Mutter beweisen, welcher Weg für sie der Richtige ist. Das sie alleine Entscheidungen treffen kann und dabei ihrem Herzen folgt. Sie ist dabei sehr hilfsbereit und fühlt sich von Tag zu Tag mehr in der Stadt wohl.
Noah ist ein faszinierender junger Mann. Er ist tief verwurzelt mit Green Valley und hilft in der Autowerkstatt aus. Den Sternen fühlt er sich aber am verbundensten und das spürt man. Aber er hat auch Schuldgefühle, zeigt dabei Reue. Man kann ihn nur mögen.

New Dreams ist aus Elaras Sicht geschrieben. Dabei ist der Spannungsbogen sehr gut vorhanden und ich könnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Was wahrscheinlich auch daran lag, dass man sich durch die Ich Perspektive, noch mehr mit der Geschichte verbunden gefühlt hat.

Das Cover ist ein toller Hingucker und passt für mich sehr gut zum Inhalt.

Ich gebe 5 von 5⭐
"Du bist wie ein Komet in meine Umlaufbahn geraten. Und dann war die Anziehungskraft so groß, um dich wieder zurückzuschicken."

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2021

Green Valley ist ein Ort, an dem man gerne nach Hause kommt

0

Meinung

Elara flüchtet nach einem Streit mit ihrer Mutter zu ihrer Oma nach Green Valley. Doch schon die Anreise verläuft holprig. Sie hat einen Unfall und muss ihren Wagen abschleppen lassen. Aus diesem ...

Meinung

Elara flüchtet nach einem Streit mit ihrer Mutter zu ihrer Oma nach Green Valley. Doch schon die Anreise verläuft holprig. Sie hat einen Unfall und muss ihren Wagen abschleppen lassen. Aus diesem Grund begegnet sie Noah, der sie aufsammelt. Da Elara die Kosten für die Reparatur nicht zahlen kann, bietet sie ein Tauschgeschäft an. Sie arbeitet in der Tankstelle und dafür bekommt sie ihr Auto repariert. So kommt es, dass sie Noah ständig über den Weg läuft und die Geschichte ihren Lauf nimmt.

Das Cover ist wieder wunderschön. Ich liebe die Farben und die geometrische Form. Es passt so gut zur Reihe. Der Schreibstil ist flüssig, locker und leicht. Ich fliege förmlich durch die Seiten. Lilly schafft es immer wieder gute Liebesromane zu schreiben, die mit Romantik, einer Portion Drama und jede Menge Humor glänzen.

Elara ist eine junge Frau, die für sich selbst einstehen möchte. Jedoch ist sie leider etwas fremdgeführt von ihrer Mutter, wodurch sie Reißaus nimmt. Bei ihrer Oma angekommen wird sie sich vielen Dingen klar und möchte die Dinge auch in die Hand nehmen. Noah hingegen weiß ganz genau, was er möchte. Jedoch plagen ihn seine Schuldgefühle, die ihn nicht loslassen. Er muss erst noch verstehen, dass er keine Schuld hat und sich davon loslösen. Denn nur so kann er nach vorne gucken.

Es ist eine spannende und vor allem emotionale Reise, die die Beiden gemeinsam und unabhängig voneinander begehen. Diese Reise wird auch von bereits bekannten Charakteren begleitet, sodass es sich empfiehlt die Bücher der Reihe nach zu lesen – auch wenn die Bücher in sich abgeschlossen sind.

Ich finde es schön wie die alltäglichen Probleme in die Geschichte eingearbeitet sind. Vor allem finde ich es schön, dass Elara eine Person ist, die stets nach vorne schauen möchte. So ist es auch wenig wunderlich, dass sie das Tauschgeschäft vorschlägt.

Mein besonderes Highlight ist das Sommercamp, bei dem sich die Beiden nahe kommen. Es ist für mich der Beginn einer tollen Liebesgeschichte. Das Thema Sommercamp passt auch hervorragend zu Green Valley. Für mich ist Green Valley ein Ort, an dem man gerne nach Hause kommt.

Die Geschichte zwischen Elara und Noah ist einfach nur süß.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere