Profilbild von IsabelPatricia1992

IsabelPatricia1992

Lesejury Star
online

IsabelPatricia1992 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit IsabelPatricia1992 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.11.2020

Soul Beach - finde den Mörder

Soul Beach - Frostiges Paradies
0

Alice Schwester ist tot, sie wurde ermordet und ihr Mörder noch nicht gefasst. Seit dem ist in ihrem Leben nichts mehr wie es mal war. Sie vermisst ihre Schwester, bis sie eines Nachts eine ungewöhnliche ...

Alice Schwester ist tot, sie wurde ermordet und ihr Mörder noch nicht gefasst. Seit dem ist in ihrem Leben nichts mehr wie es mal war. Sie vermisst ihre Schwester, bis sie eines Nachts eine ungewöhnliche Email bekommt und damit die einzigartige Möglichkeit doch noch Kontakt mit ihrer Schwester aufzunehmen. Soul Beach wird zu ihrem Zufluchtsort, aber gleichzeitig will sie unbedingt den Mord an ihrer Schwester aufklären und begibt sich auf eine gefährliche Reise.

Es ist Jugendbuch und ich habe es durch Zufall gekauft ohne zu wissen was mich erwartet, auch wenn ich nicht die Zielgruppe bin, hätte ich das Buch innerhalb eines Tages durch. Es ist nichts anspruchsvolles, aber man fliegt förmlich durchs Buch und rätselt werden den nun der Mörder sein könnte, bis man am Ende feststellt, daß dies nur der Auftakt einer Trilogie ist. Ich kann also nur dazu anraten Band 2 griffbereit zu haben um direkt weiter zu lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Überraschend gut

REMEMBER HIS STORY
0

Aus Spoilergründen gebe ich kein Statement zum Inhalt ab, insbesondere deshalb weil der eine Zusammenfassung des Inhalts womöglich nicht unbedingt das Interesse wecken würde. Ohne zu spoilern und dem Buch ...

Aus Spoilergründen gebe ich kein Statement zum Inhalt ab, insbesondere deshalb weil der eine Zusammenfassung des Inhalts womöglich nicht unbedingt das Interesse wecken würde. Ohne zu spoilern und dem Buch das besondere zu nehmen, würde man annehmen es handle sich um eine typische braves Mädchen verliebt sich in Bad Boy story. Diese Geschichte brauch leider ihre 600 Seiten um sich frei zu entfalten und ihr komplette Potenzial auszuschöpfen.

Die Autorin ist sehr jung, was sich auch in diesem Buch widerspiegelt. Ihrem Schreibstil merkt man an, sie ist unerfahren und macht dies zum ersten Mal. Ich würde auch behaupten, dass sie wohl nie das Prädikat ausgezeichnet für ihren Schreibstil ernten wird, aber Gefühle transportieren und Geschichten ausdenken kann sie schon jetzt ausgezeichnet.
Ein weiterer Kritikpunkt ist das Lektorat, dass sehr schlampig war. Desweiteren ist mir nicht ganz klar, was man sich dabei gedacht hat immer wieder im Text ganze Sätze ohne erkennbare Notwendigkeit in Großbuchstaben abzudrucken.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Nicht mein Lieblings Fitzek

Passagier 23
0

Martin Schwartz ist ein absolutes Wrack seit er auf hoher See seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Eigentlich sollte es ein entspannter Familienurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas werden, ...

Martin Schwartz ist ein absolutes Wrack seit er auf hoher See seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Eigentlich sollte es ein entspannter Familienurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff Sultan of the Seas werden, doch dann kam alles ganz anders.
Martin ist polizeilicher Ermittler und als er gebeten wird auf einem Kreuzfahrtschiff nach einem verschwundenen Mädchen zu suchen, kommt auch seine persönliche Schicksalsgeschichte wieder ans Tageslicht.

Ich bin ein großer Fitzek Fan und liebe fast alle seine Bücher, dieses ist aber eines seiner schlechteren. Wenn ich an die Story denke, bin ich eigentlich wieder positiv überrascht von Fitzek, denn eigentlich gefällt mir diese gut. Ich sage eigentlich weil, ich dieses Buch tatsächlich beim Lesen einfach nicht so unterhaltend fand. Es war vom Schreibstil einfach irgendwie anders, ungewohnt und fast so als hätte Fitzek hier nur die Idee geliefert und jemand anderen schreiben lassen (ich will ihm hier nichts unterstellen, ich bin mir ziemlich sicher er hat es selbst geschrieben ;)).

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Einzigartig

P.S. Ich liebe Dich
0

Dieses Buch ist ja schon fast ein Klassiker. PS. Ich liebe dich ist eine emotionale Berg und Tal fährt. Es ist die Liebesgeschichte von Gerry und Holly, die leider ein viel zu frühes Ende gefunden hat. ...

Dieses Buch ist ja schon fast ein Klassiker. PS. Ich liebe dich ist eine emotionale Berg und Tal fährt. Es ist die Liebesgeschichte von Gerry und Holly, die leider ein viel zu frühes Ende gefunden hat. Gerry stirb, seine Frau alleine zurück lassen tut er trotzdem nicht. Er schreibt ihr Briefe, für jeden Monat nach seinem Tod, er begleitet Holly zurück ins Leben und hilft ihr seinen frühem Tod zu bewältigen

Bei diesem Buch ist Cecilia Ahern ein richtiges Meisterwerk gelungen, bei dem kein Auge trocken bleibt. Ich habe dieses Buch vor vielen Jahren gelesen und die Geschichte nie vergessen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.11.2020

Sehr spezielle Sprecherin

One True Queen
0

One true Queen ist eine Romantesy Duologie und spielt sowohl in Irland (wenn auch nur zu kleinen Teilen) also auch in einer anderen Fantasy Welt, lediglich Weltenspringern ist es erlaubt zwischen den Welten ...

One true Queen ist eine Romantesy Duologie und spielt sowohl in Irland (wenn auch nur zu kleinen Teilen) also auch in einer anderen Fantasy Welt, lediglich Weltenspringern ist es erlaubt zwischen den Welten zu springen, insbesondere dann wenn Lyasake eine neue Königin braucht. An sich ist es eine große Ehre als neue Königin ausgewählt zu werden, die Sache hat jedoch einen Hacken, die Macht von Layasky saugt die jungen Königinnen aus, bis sie schließlich sterben.

An sich fand ich dieses Buch ganz gut, allerdings war ich nicht gefesselt von der Geschichte. Ich hatte nie den Drang unbedingt weiter hören zu müssen und herauszufinden was als nächstes passiert.
Ich bin mir leider nicht ganz sicher, ob es an der Sprecherin war, die mit teilweise doch etwas auf die Nerven ging, oder ob die Story einfach nichts für mich war.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere