Platzhalter für Profilbild

JANINE1994

Lesejury-Mitglied
offline

JANINE1994 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit JANINE1994 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.06.2019

Rabbit ist immer da auch wenn sie nicht mehr hier ist

Für immer Rabbit Hayes
0

"Für immer Rabbit Hayes"

Rabbit ist tot...
Viel zu früh musste sie ihre Familie und vorallem ihre Tochter Juliet verlassen.

Die ersten Seiten fassen nochmal die letzten Stunden von Rabbit zusammen. ...

"Für immer Rabbit Hayes"

Rabbit ist tot...
Viel zu früh musste sie ihre Familie und vorallem ihre Tochter Juliet verlassen.

Die ersten Seiten fassen nochmal die letzten Stunden von Rabbit zusammen. Ihre letzten Minuten im Kreise ihrer Liebsten.

Für Mama Molly und Rabbits Papa verkraften den tot ihrer geliebten Tochter fast nicht. Molly wird zur rebellin und setzt damit fast ihre Ehe aufs Spiel und Rabbits Papa zieht sich zurück und liest alte Tagebücher.

Juliet zieht mit ihrem Onkel Davey nach Amerika. Sie verprügelt ein Mädchen und wird von dort an im Tourbus von einer Privatlehrerin unterrichtet. In ihrer Freizeit entdeckt sie die Musik und das Mischpult für sich.

Davey wollte Juliet unbedingt zu sich holen und hat dies auch Rabbit vor ihrem Tod versprochen. Allerdings wird ihm ziemlich schnell klar dass das Vatersein gar nicht so einfach ist.

Grace erfährt nach Rabbits Tod das sie ebenfalls das Gen in sich trägt. Sie entscheidet sich dazu die Brüste abnehmen zu lassen und die Eierstöcke entfernen zu lassen. Ihr Mann Lenny kann dies so gar nicht verstehen.

Manchmal muss man erst jemanden verlieren um zu merken was wirklichzählt und wichtig ist.

FAZIT:
Die ersten Seiten haben mich unglaublich schnell in den Bann gezogen.
Der Schreibstiel der Autorin ist gut zu lesen.
Ich hatte zwar etwas Probleme das Buch zu lesen, da es mich (außer die ersten Seiten) nicht mitgerissen hat aber zum Ende hin ging es dann etwas besser.
Sehr gut fand ich, das Rabbit immer wieder "da" ist - in Form von alten Geschichten und dass sie mit den noch Anwesenden redet.

Ich kann das Buch empfehlen. Es ist alles dabei. Etwas zum Weinen, etwas zum lachen und etwas zum Nachdenken. :)

Veröffentlicht am 02.06.2019

Toller Roman

Das kleine Haus am Deich
0

Rosini wird von ihrem Mann Marco verlassen. Sie zieht ein kleines Haus eines Freundes und ist prinzipiell ein frack. Dank ihres Freundes Sean lernt sie Enda kennen. Enda hat einen Pferdehof und iat das ...

Rosini wird von ihrem Mann Marco verlassen. Sie zieht ein kleines Haus eines Freundes und ist prinzipiell ein frack. Dank ihres Freundes Sean lernt sie Enda kennen. Enda hat einen Pferdehof und iat das absolute Gegenteil von Marco. Rosini kauft eine Stute mit einem deformierten Gesicht und kann diese bei Enda unterstellen. Enda und sie haben so einiges gemeinsam... 


Mega Buch! Ich hatte es so schnell durchgelesen und auf einmal war ich einfach am Ende des Buches! 

Lurleen hat in dieses Buch alles gepackt was man braucht. 

LIEBE. TRÄNEN. SEX. GEFÜHL OHNE ENDE. 

Absolut Empfehlenswert. 

Veröffentlicht am 28.05.2019

Mal was ganz anderes

Vertical Love
0

Rena beschließt am Jahresende mit einer Veränderung ins neue Jahr zu starten und möchte mit Poledance anfangen. Sie lernt Eric kennen und verheimlicht ihm die Poledance Nummer eigentlich bis zum Schluss. 

Rena ...

Rena beschließt am Jahresende mit einer Veränderung ins neue Jahr zu starten und möchte mit Poledance anfangen. Sie lernt Eric kennen und verheimlicht ihm die Poledance Nummer eigentlich bis zum Schluss. 

Rena macht während des Buches mehrere Phasen durch. Unter anderem auch eine Partyqueen Phase und eine Stripperinenphase. Beides kann ich nicht so ganz verstehen. Und mir geht auch die extreme Verwandlung zu schnell. 

Anfangs ist im Buch alles sehr detailliert beschrieben und auf einmal geht alles sehr schnell.

Ich finde das Buch obwohl mir diese Schnelligkeit und die extreme nicht so gefällt sehr gut da ein Thema angesprochen wird was es sonst eigentlich selten gibt. 

Ich finde die kurzen Kapitel nicht schlecht und auch die Blogeinträge sind eine gute Abwechslung.

Veröffentlicht am 19.05.2019

Super tolles Buch

Das kleine Hotel in der Provence
0

Lilly wird an ihrem Jahrestag von Jan verlassen. Daraufhin kauft sie kurzerhand ein kleines Hotel in der Provence..

Ich hatte das Gefühl ich würde neben Lilly herlaufen und alles mit ihr erleben. Ich ...

Lilly wird an ihrem Jahrestag von Jan verlassen. Daraufhin kauft sie kurzerhand ein kleines Hotel in der Provence..

Ich hatte das Gefühl ich würde neben Lilly herlaufen und alles mit ihr erleben. Ich hatte das Buch innerhalb 1 1/2 Tage gelesen -so gut hat es mir gefallen. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Marion hat tolle Arbeit geleistet.  Sehr zu empfehlen.