Profilbild von Liesilus

Liesilus

Lesejury Profi
offline

Liesilus ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Liesilus über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.11.2021

Totales Herzensbuch!

Love to share – Liebe ist die halbe Miete
0

Bei diesem Roman ist mein Herz aufgegangen. Ich liebe die Geschichte wahnsinnig! Tiffy ist ein wunderbarer, witziger und stolzer Mensch mit genialen Freunden und so viel Spaß im Leben! Ein wahres Vorbild! ...

Bei diesem Roman ist mein Herz aufgegangen. Ich liebe die Geschichte wahnsinnig! Tiffy ist ein wunderbarer, witziger und stolzer Mensch mit genialen Freunden und so viel Spaß im Leben! Ein wahres Vorbild! Leon dagegen, ist wie ein absoluter Traummann zu sein hat. Ich kann eigentlich nicht in Worte fassen, wie sehr ich gelacht habe am Anfang und am Ende geweint (okay ja, ich weiss, dass ich meistens weine, aber es war einfach soooo romantisch!) Eine Liebesgeschichte wie im Märchen - jedoch mit tiefer gehendem Hintergrund!
Das Drama war keinesfalls überzogen, die entstehende Liebesbeziehung realistisch und es ist einfach ein Buch, dass einen glücklich macht. Der Schreibstil ist locker, leicht bei Tiffy, bei Leon gefiel mir die eher kurze, abgehackte Sprache. Beide Schreibweisen erzählen viel über die Protagonisten und es ist auch schön zu lesen, wie die Sprache der beiden sich weiter entwickelt.
Ein volles Herzensbuch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Super urban fantasy!

Sakura
0

Als ich das Buch begonnen habe, konnte ich mir nicht so richtig vorstellen, was ich mir unter dem Buch vorstellen sollte. Doch es hat mich sehr überrascht. Die ganze Geschichte spielt in einer weit entfernten ...

Als ich das Buch begonnen habe, konnte ich mir nicht so richtig vorstellen, was ich mir unter dem Buch vorstellen sollte. Doch es hat mich sehr überrascht. Die ganze Geschichte spielt in einer weit entfernten Zukunft - irgendwo auf der Welt mit einer japanischen Kaiserfamilie die über alle sechs Ebenen der Höhle herrscht. Es ist also ein Urban Fantasy Buch, welches sehr visuell geschrieben ist und man als Leser wirklich alle Missstände auf den verschiedenen Ebenen vor Augen hatte. Die Protagonistin ist stark, mutig und verändert sich im Laufe von einer Einzelkämpferin zu einer Anführerin.
Mehr muss ich eigentlich dazu nicht sagen, das Buch konnte mich ab dem ersten Kapitel total fesseln und bis zum Ende hin auch von sich überzeugen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Drachenliebe!

Feuer & Gold
0

Ich empfehle dieses Buch allen, die auf Drachen stehen, Spannung und so ein bisschen Romantik 🥰 Ich habe es super lang auf meinem Sub liegen lassen, weil immer mehr Bücher dazu kamen und so habe ich es ...

Ich empfehle dieses Buch allen, die auf Drachen stehen, Spannung und so ein bisschen Romantik 🥰 Ich habe es super lang auf meinem Sub liegen lassen, weil immer mehr Bücher dazu kamen und so habe ich es immer aufgeschoben es zu lesen. Aber nachdem ich Flame&Arrow gelesen habe, hatte ich total Lust auf Drachen und das Buch ist dafür einfach perfekt. Die Protagonistin ist ein super mutiges Mädchen, welches alles daran setzt ihre Mutter wieder zu finden und welche sich devinitiv gegen ihre drei Brüder behaupten kann. Man taucht total ab in diese Geschichte, hadert mit manchen Situationen, da man immer an einen Verrat denkt und ist überrascht von der Wendung der Storyline. Ich bin begeistert!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Ein lesenswertes Buch!

Was vom Tage übrig blieb
0

Für das Buch habe ich etwas länger gebraucht als normalerweise. Was keinesfalls ein schlechtes Zeichen ist. Ich musste mich nur erstenmal in die Geschichte und die Schreibweise hineinversetzen. Das Buch ...

Für das Buch habe ich etwas länger gebraucht als normalerweise. Was keinesfalls ein schlechtes Zeichen ist. Ich musste mich nur erstenmal in die Geschichte und die Schreibweise hineinversetzen. Das Buch ist aufjedenfall nicht ohne Grund mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet worden. Die Geschichte von Stevens - dem Butler- berührt, er erzählt wichtige Einschnitte seines Lebens in seinem sechstägigen Urlaub und manchmal fragte ich mich, wie er die "Würde" hatte, so lange diverse Situationen zu ertragen.
Würde und Scherzen sind Themen, die ihn sehr beschäftigen und ich muss gestehen, durch diese Themen bringt der Autor eine gewisse Lockerheit in die Geschichte. Es handelt von der großen Liebe, einer misslungenen Lebensführung und es dreht sich auch viel um den Nationalsozialismus. Die Sprache ist authentisch mit welcher man die Figur identifiziert, sie ist den 30ger Jahren angepasst und somit erkennt man durch die Sprache selbst, viele Charaktereigenschaften des Protagonisten. Ein sehr lesenswertes Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.11.2021

Volles Weihnachtsfeeling!

Make My Wish Come True
0

Das Buch erinnerte mich zwar an gefühlt jeden Weihnachtsfilm und viele Weihnachtsgeschichten und dennoch hat es mich total in Weihnachtsstimmung versetzen können. Die Geschichte ist durchdrungen von Familienglück, ...

Das Buch erinnerte mich zwar an gefühlt jeden Weihnachtsfilm und viele Weihnachtsgeschichten und dennoch hat es mich total in Weihnachtsstimmung versetzen können. Die Geschichte ist durchdrungen von Familienglück, Liebe everywhere und Schneegestöber. Braucht eine Liebesgeschichte kurz vor Weihnachten noch mehr?, Vermutlich nichts (ausser ein klein wenig Drama) Ausserdem ist es sehr schön und leicht zu lesen gewesen, man konnte sich das White Season regelrecht vor Augen führen und obwohl mir die Protagonisten oftmals zu kitschig gedacht haben, hat es doch zu dem Rahmen der Geschichte gepasst. Es ist sicher die perfekte weihnachtliche Lektüre für alle New Adult Romance Fans die die volle Ladung Love&Drama wollen🥰
Ich muss leider für mich sagen, dass mir die Lovestory irgendwie zu schnell ging zwischen den Protas, dann hat es andererseits doch noch zweihundert Seiten gebraucht bis mal was passiert ist und man wusste auch schon vor der Hälfte vom Buch, worin dann das Drama bestehen wird... Es war für mich ein gutes Buch aber für mich hat irgendwas gefehlt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere