Profilbild von Romania13

Romania13

Lesejury-Mitglied
offline

Romania13 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Romania13 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.05.2021

Ein grandioser New Adult Roman mal anders

All In - Tausend Augenblicke
0

Die Liebesgeschichte von Jonah und Kacy ist wirklich einzigartig! Die beiden waren mir von Beginn an sympathisch und ich war von der Geschichte absolut gefesselt. Dieser New Adult Roman ist im Vergleich ...

Die Liebesgeschichte von Jonah und Kacy ist wirklich einzigartig! Die beiden waren mir von Beginn an sympathisch und ich war von der Geschichte absolut gefesselt. Dieser New Adult Roman ist im Vergleich zu anderen Romanen dieses Genres mal etwas anderes, denn Jonah ist kein Bad Boy, sondern vielmehr erfüllt Kacy die Kriterien von einem Bad Girl. Es hat mir total gut gefallen, dass das Mädchen mal die Draufgängerin ist und auf einen Mann trifft, der überhaupt nicht ihrem Typen entspricht. Ich fand es unglaublich spannend dabei zu sein, wie Jonah sich langsam für kacy erwärmt, obwohl er gar nicht den Wunsch nach einer Beziehung hatte und aufgrund seiner Krankheit versucht hat alle von sic fernzuhalten. Man merkt, dass zwischen den beiden von Anfang an eine gewisse Vertrautheit herrscht, welche sich immer weiter entwickelt. Kacy und Jonah haben mir gezeigt, dass es nicht wirklich auf die Dauer der Beziehung, sondern auf die Erlebnisse ankommt, die du mit Menschen teilst.

Der Schreibstil von Emma Scott ist super angenehm zu lesen und ich bin nur so durch das Buch geflogen. Ich wollte durchgehend wissen wie es sich nun weiter zwischen Kacy und Jonah entwickelt. Bis zum Ende war mir nicht klar wie das Buch enden würde. Diese Unvorhersehbarkeit hat mir unglaublich gut gefallen.
Kacy und Jonah durchleben eine unglaublich schöne und gleichzeitig unglaublich schwere Zeit, aber zeigen dem Leser was wahre Liebe wirklich bedeutet!

Eine ganz große Empfehlung für jeden Leser, der gerne mal eine etwas andere New Adult Geschichte lesen möchte!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

Ein absolutes Wohlfühlbuch!

Berühre mich. Nicht.
0

Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
Wenn ich mich schlecht fühle oder mir gerade nach einer wunderbaren Liebesgeschichte ist, dann greife ich immer wieder ...

Berühre mich. Nicht. von Laura Kneidl ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
Wenn ich mich schlecht fühle oder mir gerade nach einer wunderbaren Liebesgeschichte ist, dann greife ich immer wieder zu diesem und dem Folgeband.

Sage zieht nach Nevada, um dort zu studieren. Nur dies ist nicht der einzige Grund. Sie ist gleichzeitig auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Sie lässt bei ihrem Umzug ihre Mutter, ihren Stiefvater und ihre Schwester zurück und möchte möglichst weit weg von Zuhause sein. Sage ist eine eher zurückhaltende Person, die den Kontakt zu anderen Menschen bzw. besonders anderen Männern stark meidet. Sie übernachtet aus Geldnot auf dem Campus in ihrem Auto. Sage lernt dort April kennen, eine Mitstudentin, mit der sie sofort Freundschaft schließt. Aufgrund ihrer Liebe zu Büchern fängt sie einen Job in einer Bibliothek an, bei dem sie hofft in Ruhe abschalten und gleichzeitig etwas Geld verdienen zu können. Allerdings ist sie nicht alleine, denn auch Luca arbeitet mit ihr zusammen in der Bibliothek. Luca ist unglaublich gutaussehend, doch Sage kann ihre Angst in seiner Gegenwart noch nicht überwinden.

So viel erstmal zu dem Inhalt. Die Hauptcharaktere des Buches sind einfach nur zum Verlieben!
Sage ist zurückhaltend und schüchtern, aber taut im Verlaufe des Buches immer mehr auf. Sie springt über ihren Schatten und lernt sich neu kennen. Vor allem ihre Freundschaft zu April ist etwas ganz besonderes. Die beiden unterstützen sich von Anfang an und haben mir gezeigt, was wahre Freundschaft ausmacht. April ist bereit für ihre Freundin alles zu machen und ist in jeder Situation für Sage da.
Luca ist ein absoluter Traumtyp! Er ist intelligent, nachdenklich und liebevoll. Er kümmert sich gut um seine Freunde, seine Schwester und auch um Sage.

Die Geschichte beginnt damit, dass wir Sage erst einmal besser kennenlernen und mehr über ihre Vergangenheit erfahren. Das hat mir sehr gut gefallen, da ich mich dadurch in anderen Situationen besser in sie hineinversetzen konnte. Ich konnte ihre Handlungen dadurch besser nachvollziehen und mich gleichzeitig zusammen mit ihr in ihrem neuen Leben einleben. Ihre Erlebnisse aus der Vergangenheit werden langsam aufgearbeitet und zeigen wie schwer es ist, Ängste und Traumata zu überwinden. Die psychische Komponente des Buches hat mir persönlich gut gefallen und war absolut passend und nicht zu übermäßig vertreten.

Ich kann sagen, dass dieses Buch eines meiner Lieblingsbücher ist und für mich alle Kriterien erfüllt, die ein gutes Buch erfüllen muss. Es beinhaltet die Thematiken: Freundschaft, Familie, Schwere Vergangenheit, Erwachsenwerden und Liebe.
Laura Kneidl schafft es ein gutes Maß an diesen Thematiken zu finden und hat meiner Meinung nach einen wunderbaren New Adult Roman geschaffen, von dem ich nie genug kriegen werde!

Eine Empfehlung für alle, die mal wieder eine richtig tiefgründige Liebesgeschichte lesen möchte!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere