Profilbild von Tynes

Tynes

Lesejury Profi
offline

Tynes ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tynes über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2018

Cinder & Ella

Cinder & Ella
0 0

Oh man, dieses Buch ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie grausam Menschen doch sein können.
Es ist lange her, dass mir jemand in einem Buch so leid getan hat wie Ella.
Ich finde es toll, dass sie ...

Oh man, dieses Buch ist mal wieder ein Paradebeispiel dafür, wie grausam Menschen doch sein können.
Es ist lange her, dass mir jemand in einem Buch so leid getan hat wie Ella.
Ich finde es toll, dass sie trotz der schweren Situation Freunde gefunden hat - Vivian und Rob sind einfach klasse.
Und dann fragt man sich doch alle paar Seiten, was in den kranken Köpfen mancher Menschen vorgehen mag, dass sie Leute treten, die doch schon am Boden liegen.
Alles in allem haben wir hier aber ein ganz klassisches Märchen
Mir hat die Geschichte ebenso wie die Charaktere und der Schreibstil der Autorin sehr gut gefallen.

Veröffentlicht am 05.12.2018

Verliebt für eine Weihnachtsnacht

Verliebt für eine Weihnachtsnacht
0 0

Mein erstes Buch von Sarah Morgan, aber ich habe schon viel von ihren tollen Weihnachtsgeschichten gehört, die jedes Jahr die Vorweihnachtszeit versüssen sollen.
Insgesamt fand ich die Geschichte wirklich ...

Mein erstes Buch von Sarah Morgan, aber ich habe schon viel von ihren tollen Weihnachtsgeschichten gehört, die jedes Jahr die Vorweihnachtszeit versüssen sollen.
Insgesamt fand ich die Geschichte wirklich niedlich, die beiden Hauptcharaktere sind der Autorin sehr gelungen, Harriett muss man einfach mögen und Dr. Black - junge junge, der muss echt lecker sein.
Alles in allem ist es eine leichte Lektüre, die wirklich perfekt in die Vorweihnachtszeit passt.
Das Feeling aus New York City wirkt zauberhaft und soooo romantisch.
Insgesamt hätte ich mir allerdings mehr Einblicke in die Gefühlswelt gewünscht - besonders die Gedanken von Ethan sind für meinen Geschmack zu kurz gekommen, ganz besonders im Finale.

Veröffentlicht am 29.11.2018

Mein schwarzes Herz

Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz
0 0

Kerrigan Byrne - Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz #1
eBook - 500 Seiten

Lange bin ich um dieses Buch herum geschlichen, immer begleitet von meiner Skepsis gegenüber historischen Romanen.
Überraschenderweise ...

Kerrigan Byrne - Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz #1
eBook - 500 Seiten

Lange bin ich um dieses Buch herum geschlichen, immer begleitet von meiner Skepsis gegenüber historischen Romanen.
Überraschenderweise war es aber gar nicht schwierig für mich, in die Geschichte rein zu kommen.
Die Sprache und der Schreibstil sind sehr angenehm und flüssig zu lesen.
Man bekommt einen kurzen Rückblick in die Vergangenheit a la "Wie alles begann…" und dann wird man als Leser auch schon direkt in das Geschehen hinein gestoßen.
Die Geschichte von Farah und Dorian ist spannend und aufregend, später kommt auch Herzschmerz und Erotik dazu.
Ich glaube, ich habe noch nie ein Buch lesen dürfen, in dem eine erste Sexszene so ausschweifend beschrieben ist.
Und dabei immer ohne irgendwie abstoßend zu wirken, sondern vielmehr sehr - wie soll ich sagen - gehoben.
Es sind einige wenige Sachen, wo ich mich frage, ob das damals wirklich schon so genannt oder gemacht wurde - aber da ich kein Zeitzeuge bin, muss ich das wohl einfach mal so glauben
Insgesamt hat mir das Buch jedenfalls richtig gut gefallen und ich werde auf jeden Fall auch Band 2 lesen.

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & Lyx

Veröffentlicht am 22.11.2018

Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder

Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder
0 0

Weihnachten steht vor der Tür, der erste Schnee ist gefallen - da wird es auch langsam Zeit für Weihnachtsgeschichten
Die Story um Laura, Justus und Lizzy ist toll geschrieben und geht definitiv ans Herz.
Die ...

Weihnachten steht vor der Tür, der erste Schnee ist gefallen - da wird es auch langsam Zeit für Weihnachtsgeschichten
Die Story um Laura, Justus und Lizzy ist toll geschrieben und geht definitiv ans Herz.
Die Zwischenepisoden aus dem Reich des Weihnachtsmann und seiner Elfen haben mir richtig gut gefallen, das war mal was anderes.
Die Autorin schafft es, den Leser in Weihnachtsstimmung zu bringen - und nicht zuletzt schafft sie mit Lizzy einen Charakter, der einfach soooo süss ist (ich kann mir richtig vorstellen, wie der ganze Hund wackelt, wenn sie sich freut ^^).
Warum also keine 5 Sterne? Es gab 1-2 Sachen die mir nicht so zugesagt haben.
Justus - kann man das nicht schon als sexuelle Belästigung auslegen, wie er Laura auf die Pelle gerückt ist, obwohl sie ihm klar gesagt hat, dass sie das nicht will?
Und ganz ehrlich, mir als Hundehalter blutete das Herz bei der Vorstellung, dass der Hund zum "Lernen" mit auf den Weihnachtsmarkt muss - dort hat er nämlich definitiv nichts verloren!
Ansonsten aber angenehme Lektüre zur Vorbereitung auf den anstehenden Weihnachtsstress.

Veröffentlicht am 18.11.2018

Stay

Mills Brothers / STAY
0 0

Hui, das Buch ließ sich mal wieder schön leicht und angenehm flüssig lesen, so dass die Seiten nur so an einem vorbei geflogen sind und man nicht mal merkt, dass es schon mitten in der Nacht ist.
Die Geschichte ...

Hui, das Buch ließ sich mal wieder schön leicht und angenehm flüssig lesen, so dass die Seiten nur so an einem vorbei geflogen sind und man nicht mal merkt, dass es schon mitten in der Nacht ist.
Die Geschichte um Ruby und Bancroft ist frech, witzig und sexy.
Geschrieben wird aus beiden Perspektiven, wobei die von Ruby eindeutig überwiegen.
So lernen wir eine sympathische, freche und herzerfrischende junge Frau kennen, die man einfach mögen muss.
Von Bancroft hätte ich mehr etwas tiefere Einblicke hinter die Fassade gewünscht.
Auch kam mir das Ende mit Versöhnung und heile Familie etwas zu plötzlich - da hätte ich mir noch ein paar Seiten zu gewünscht.