Profilbild von Tynes

Tynes

Lesejury Star
offline

Tynes ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tynes über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.04.2021

Das Heim

Das Heim
0

Wer eine etwas gruslige Geschichte lesen möchte, der ist hier richtig.
Viel Action und Spannung hingegen sollte man nicht erwarten - das passt auch nicht wirklich zu einem Altenheim.
Die Story geht insgesamt ...

Wer eine etwas gruslige Geschichte lesen möchte, der ist hier richtig.
Viel Action und Spannung hingegen sollte man nicht erwarten - das passt auch nicht wirklich zu einem Altenheim.
Die Story geht insgesamt sehr gemächlich voran, was für meinen Geschmack dem Lesefluss ein wenig schadet, weil eben nicht allzu viel passiert.
Dennoch erfährt man recht viel, da aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt wird.
Alles in allem habe ich mich gut unterhalten gefühlt, mich ein wenig gegruselt und dank der beiden Protagonisten auch hin und wieder mit den Augen gerollt

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.03.2021

Nicht überzeugend

Dry
0

Obwohl die Geschichte in den Medien so gehyped wurde, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.
Der Anfang war noch spannend, man war neugierig, was noch so alles passieren wird.
Nach ca. 1/3 der Geschichte ...

Obwohl die Geschichte in den Medien so gehyped wurde, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.
Der Anfang war noch spannend, man war neugierig, was noch so alles passieren wird.
Nach ca. 1/3 der Geschichte wurde es für meinen Geschmack ziemlich zäh und langatmig, die Story konnte mich nicht mitreißen, ich habe mich schwer getan weiterzulesen.
Insgesamt zwar ein durchaus spannendes Thema, die Umsetzung in meinen Augen aber eher schwach.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.03.2021

Alexis und Noah

The Secret Book Club - Liebesromane zum Frühstück
0

Hach, ich mag die Reihe um den Secret Bookclub wahnsinnig gern, jede Geschichte ist gespickt mit viel Humor, einer guten Dosis Erotik und einer angenehmen Menge an Drama.
Alexis und Noah sind schon ein ...

Hach, ich mag die Reihe um den Secret Bookclub wahnsinnig gern, jede Geschichte ist gespickt mit viel Humor, einer guten Dosis Erotik und einer angenehmen Menge an Drama.
Alexis und Noah sind schon ein tolles Pärchen, ich konnte die Situation der beiden sehr gut nachvollziehen, auch die Sorgen, dass eine Beziehung die Freundschaft zerstören könnte.
Ich mag beide Protagonisten sehr gern, sie sind sympathisch und authentisch, dadurch greifbar.
Auch die privaten Geschichtsstränge verknüpft die Autorin wunderbar mit der eigentlichen Liebesgeschichte, so dass am Ende eine runde und tolle Story entsteht.
Insgeheim hoffe ich natürlich, dass einer der nächsten Bände (sofern es noch welche geben wird) sich mit "dem Russen" und seiner geheimnisvollen Frau beschäftigen wird, von der wir ja nun immerhin wissen, dass sie tatsächlich existiert

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Der Schneider des Kaisers...

Ein Kleid aus Seide und Sternen 1: Ein Kleid aus Seide und Sternen
0

Wow.
Was für eine phantastische und phantasievolle Geschichte, ausgearbeitet mit soviel Liebe zum Detail, dass man sowohl das Setting als auch das Geschehen quasi vor Augen hat.
Ich mag Maia wahnsinnig ...

Wow.
Was für eine phantastische und phantasievolle Geschichte, ausgearbeitet mit soviel Liebe zum Detail, dass man sowohl das Setting als auch das Geschehen quasi vor Augen hat.
Ich mag Maia wahnsinnig gern - mutig, ehrlich, temperamentvoll.
Sie ist einfach eine tolle Protagonistin - zusammen mit Edan gibt sie ein tolles Duo ab.
Edan hat mich von Anfang an fasziniert, noch bevor Maia auf den Geschmack gekommen ist
Die beiden begeben sich auf eine wirklich abenteuerliche Reise voller Gefahren und Herausforderungen, die sie nur gemeinsam meistern können.
Dabei erfährt man viel Background über die beiden, wodurch sie nur noch sympathischer werden.
Ich bin sehr gespannt auf den 2. Teil, ich MUSS wissen, ob es ein HappyEnd für die beiden geben wird...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.02.2021

Was wäre wenn...

Die Mitternachtsbibliothek
0

Ich wollte schon lange mal etwas von Matt Haig lesen, aber für Weihnachtsgeschichten scheint mir die Jahreszeit nicht die richtige zu sein
Da kam mir die Geschichte der Mitternachtsbibliothek genau richtig, ...

Ich wollte schon lange mal etwas von Matt Haig lesen, aber für Weihnachtsgeschichten scheint mir die Jahreszeit nicht die richtige zu sein
Da kam mir die Geschichte der Mitternachtsbibliothek genau richtig, der Klappentext hat mich direkt angesprochen und versprach eine spannende Geschichte.
Wir begleiten Nora Seed, die ihres Lebens überdrüssig ist - doch anstatt zu sterben, landet sie in einer Art Zwischenwelt, wo sie die Möglichkeit hat, die verschiedenen "Was wäre wenn" - Optionen ihres Lebens kennenzulernen.
Die Thematik ist wirklich interessant, auch die Umsetzung hat mir gut gefallen.
Die Geschichte regt auf alle Fälle auch ein wenig zum Nachdenken an, vielleicht weiß der eine oder andere Leser im Anschluss sein eigenes Leben etwas mehr zu schätzen.
Insgesamt eine wirklich schöne Geschichte, die man sich ruhig mal gönnen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere