Profilbild von Tynes

Tynes

Lesejury-Mitglied
offline

Tynes ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tynes über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.04.2017

Spannende Gruselgeschichte

House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis
0 0

Frank M. Reifenberg - House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis
eBook - 176 Seiten

Ach, ich mag so was Leichtes, spielerisches Zwischendurch.
Auch wenn es sich hier um ein Kinder- bzw. Jugendbuch handelt, ...

Frank M. Reifenberg - House of Ghosts - Das verflixte Vermächtnis
eBook - 176 Seiten

Ach, ich mag so was Leichtes, spielerisches Zwischendurch.
Auch wenn es sich hier um ein Kinder- bzw. Jugendbuch handelt, ließ es sich super lesen.
Es war spannend, mit einigen Gruselmomenten, die man Kindern aber ohne weiteres zumuten kann, denke ich.
Mir hat es definitiv Spaß gemacht, es zu lesen und evtl. landet ja auch der Folgeband auf meinem Kindle :)

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & arsEdition

Veröffentlicht am 23.04.2017

Die Mädchen von Strathclyde

Die Mädchen von Strathclyde
0 0

Denzil Meyrick - Die Mädchen von Strathclyde
eBook - 70 Seiten

Hmm ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.
Einerseits war die Story nicht schlecht, hat zweifellos Potential - aber zum einen ...

Denzil Meyrick - Die Mädchen von Strathclyde
eBook - 70 Seiten

Hmm ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.
Einerseits war die Story nicht schlecht, hat zweifellos Potential - aber zum einen ging mir alles viel zu schnell.
Da wäre locker noch Platz für ein paar mehr Seiten gewesen, besonders bei der Auflösung des Falls.
Zum anderen hatte ich meine Probleme mit der Sprache - bei dem ganze "Aye..." kam ich mir vor, als würde ich eine Geschichte über Seemänner lesen.
Aber ich denke, das ist Geschmackssache - mal ab davon lies es sich gut und flüssig lesen.
Ich verbringe dann mal noch ein wenig Zeit damit, mir zu überlegen, ob ich die eigentliche Story dazu lesen werde...

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & HarperCollins

Veröffentlicht am 21.04.2017

Schöne Story für Zwischendurch

Bis auf weiteres verliebt
0 0

Cara Connelly - Bis auf weiteres verliebt
eBook - 114 Seiten

Eine schöne Love-Story für Zwischendurch - ein wenig Humor, etwas Erotik, ein Prise Drama - alles drin.
Die Story überzeugt vor allem dadurch, ...

Cara Connelly - Bis auf weiteres verliebt
eBook - 114 Seiten

Eine schöne Love-Story für Zwischendurch - ein wenig Humor, etwas Erotik, ein Prise Drama - alles drin.
Die Story überzeugt vor allem dadurch, dass keine Durststrecken entstehen, das Tempo passt von Anfang an.
Der Schreibstil ist flüssig und locker, dadurch lässt sich das Buch angenehm und schnell lesen.
Zur Story ansich denke ich, dass man das ruhig noch ein wenig mehr ausschmücken hätte können.
Ein paar Seiten mehr hätte ich gut gefunden - nichts desto trotz ein wirklich schönes Buch.

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & Lyx

Veröffentlicht am 20.04.2017

Grauenhaft...

The Couple Next Door
0 0

Shari Lapena - The Couple Next Door
eBook - 351 Seiten

Hmm, ich schwanke zwischen 3 und 4 Sternen.
Die Story dümpelt bis ca. 50% langsam vor sich hin, nimmt erst dann deutlich an Fahrt auf.
Nach der ersten ...

Shari Lapena - The Couple Next Door
eBook - 351 Seiten

Hmm, ich schwanke zwischen 3 und 4 Sternen.
Die Story dümpelt bis ca. 50% langsam vor sich hin, nimmt erst dann deutlich an Fahrt auf.
Nach der ersten Offenbarung schüttelt man schon den Kopf und denkt sich, schlimmer kann's nicht mehr kommen.
Weit gefehlt - schlimmer geht immer, auch in mehrfacher Wiederholung.
Am Ende gibt's wenigstens ein Pseudo-HappyEnd, für die Story daher eigentlich 4 Sterne.
Aaaaber... der Schreibstil... liest sich ansich durch die meist eher kurzen Sätze eigentlich ganz angenehm.
Aber dieses exzessive Nennen von Namen... Anne hier, Anne da, Anne hinten, Anne vorne... das hat mich wahnsinnig gemacht.
Dafür ziehe ich am Ende nen halben Stern ab, also eigentlich 3,5 Sterne.

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & Bastei Lübbe

Veröffentlicht am 14.04.2017

Oma wird erwachsen

Oma wird erwachsen
0 0

Mit Burn-Out ist nicht zu spaßen - erst recht nicht, wenn es eine Dame jenseits der 70 trifft.
Oma Edith ist auf zack, schmeißt ihren Haushalt allein und ist immer für alle anderen Dorfbewohner da.
Enkel ...

Mit Burn-Out ist nicht zu spaßen - erst recht nicht, wenn es eine Dame jenseits der 70 trifft.
Oma Edith ist auf zack, schmeißt ihren Haushalt allein und ist immer für alle anderen Dorfbewohner da.
Enkel Isabell verliert ihren Job, denn ihr Boss möchte lieber eine 90-60-90 Blondine neben sich wissen.
Freund Kalle nimmt kein Blatt vor den Mund und hat deshalb Probleme, seinen Beauty-Salon am Laufen zu halten.
Wenn diese drei überaus sympathischen Charaktere aufeinander treffen, kommt tolle und kurzweilige Unterhaltung dabei raus.

Die Story ist ganz anders, als alles was ich bisher gelesen habe - die Idee der drei ist in der heutigen Zeit gar nicht mal so abwegig.
Dass nach und nach das ganze Dorf mitmacht, ist eine tolles Beispiel für bedingungsloses Vertrauen und Zusammenhalt.
Neben etwas Kitsch und Romantik darf natürlich auch die eine oder andere Leiche im Keller nicht fehlen.
Alles zusammen bietet ein sehr kurzweiliges Lesevergnügen, bei dem man des öfteren selbst mal Schmunzeln muss.

Der Schreibstil gefällt mir gut - locker, leicht und unterhaltsam, lediglich die Kapitel hätten für meinen Geschmack etwas kürzer sein können.
Während die Story am Anfang nur langsam an Fahrt aufnimmt, überschlagen sich zum Ende hin die Eregnisse, hier hätten ein paar mehr Seiten nicht geschadet.

Alles in allem aber unterhaltsam und lesenwert.

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & HarperCollins