Profilbild von Tynes

Tynes

Lesejury Profi
offline

Tynes ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tynes über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2018

Vier Farben der Magie

Weltenwanderer / Vier Farben der Magie
0 0

V.E. Schwab - Vier Farben der Magie
eBook - 496 Seiten

Ich muss gestehen, ich bin immer etwas vorsichtig, wenn Bücher so extrem gehyped werden.
So war das auch hier - ich habe schon so viel drüber gelesen, ...

V.E. Schwab - Vier Farben der Magie
eBook - 496 Seiten

Ich muss gestehen, ich bin immer etwas vorsichtig, wenn Bücher so extrem gehyped werden.
So war das auch hier - ich habe schon so viel drüber gelesen, war mir aber dennoch lange unschlüssig, ob das etwas für mich sein könnte.
Am Ende war das eBook im Angebot und ich bin schwach geworden - zum Glück
Denn es war einfach soooooo toll…
Am Anfang hatte ich meine kleinen Schwierigkeiten, mit den vielen Details mitzukommen.
Man erfährt auf den ersten Seiten alles, was man für die kommende Geschichte wissen muss.
Alles wichtige über das grau, das rote, das weiße und das schwarze London.
Alles wichtige über die Formen der Magie - und alles wichtige über die Antari.
Wenn man sich damit erst mal arrangiert hat, steht man vor einem wundervollen Abenteuer.
Wer Harry Potter mag, sollte sich hieran wirklich mal versuchen.
Es ist magisch, spannend, geheimnisvoll - und dabei aber doch so viel düsterer.
Der Schreibstil der Autorin ist toll, trotz der detailreichen Beschreibungen wird es nicht langweilig - im Gegenteil, man kann sich alles so genau vorstellen.
Ich fand es wirklich fantastisch - die Fortsetzungen sind mir sicher

Veröffentlicht am 10.06.2018

Annabells Tagebuch

Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch
0 0

Gina Mayer - Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch
eBook - 144 Seiten

Nachdem ich schon den ersten Teil so toll fand, habe ich mich wahnsinnig gefreut, auch den zweiten Band lesen zu ...

Gina Mayer - Das Hotel der verzauberten Träume - Annabells Tagebuch
eBook - 144 Seiten

Nachdem ich schon den ersten Teil so toll fand, habe ich mich wahnsinnig gefreut, auch den zweiten Band lesen zu können.
Das Cover ist auch diesmal wieder wunderschön anzusehen.
Wir stürzen uns gleich mitten ins Geschehen, nach und nach wird das Gedächtnis wieder etwas mit den Geschehnissen aus Band 1 aufgefrischt, so dass man relativ schnell wieder drin ist.
In dieser wunderbaren Geschichte, die - obwohl es ein Kinderbuch ist - so spannend, voller Abenteuer und Geheimnisse ist, erfahren wir mehr über die Traumdeuter.
Es bleibt aber immer noch genug zu erzählen für weitere Teile der Geschichte.
Wieder kann die Autorin das Gefühl vermitteln, dass man mittendrin steckt.
Kindgerecht geschrieben, ohne dabei langweilig zu sein - auch nicht für Erwachsene

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & ArsEdition

Veröffentlicht am 08.06.2018

Tate und Trevor

Die letzte erste Nacht
0 0

Bianca Iosivoni - Die letzte erste Nacht
eBook - 400 Seiten

Oh ja, das hier war eines der Bücher, auf die ich ganz sehnsüchtig gewartet habe.
Ich habe Teil 1 und 2 regelrecht inhaliert, weil die Autorin ...

Bianca Iosivoni - Die letzte erste Nacht
eBook - 400 Seiten

Oh ja, das hier war eines der Bücher, auf die ich ganz sehnsüchtig gewartet habe.
Ich habe Teil 1 und 2 regelrecht inhaliert, weil die Autorin einfach eine unheimliche tolle Art hat, den Leser in die Welt von Emery, Dylan, Elle, Luke, Tate, Trevor, Mason und Grace mitzunehmen.
Auch wenn dem Leser in dieser Geschichte schon relativ schnell klar war, was hinter der ganze Sache wirklich steckt, war es unheimlich spannend, mitzuverfolgen wie sich die Geschichte und auch die Beziehung zwischen Tate und Trevor nach und nach entwickelt hat.
Tate ist eine unheimlich sympathische und charakterstarke Frau, deren innere Stärke ich bewundere.
Auch Trevor ist ein sympathischer und aufrichtiger Charakter, mit dem man unweigerlich mitfühlen muss.
Ich fand die Geschichte insgesamt sehr gut, wenngleich mir allerdings die echt Lovestory etwas zu kurz gekommen ist.
Besonders vom Ende hätte ich mir noch einen weiteren Blick in die Zukunft gewünscht.
So kann man sich zwar vorstellen, dass aus den beiden was wird, aber sicher wissen tut der Leser es nicht.
Dennoch tolle Geschichte, tolle Charaktere, toller Schreibstil.

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & Lyx

Veröffentlicht am 28.05.2018

Nullzeit

Nullzeit
0 0

Juli Zeh - Nullzeit
eBook - 321 Seiten

Es war leider so überhaupt nicht meins, ich bin irgendwie null in die Geschichte rein gekommen.
Der Klappentext klang vielversprechend, doch ein Thriller war das ...

Juli Zeh - Nullzeit
eBook - 321 Seiten

Es war leider so überhaupt nicht meins, ich bin irgendwie null in die Geschichte rein gekommen.
Der Klappentext klang vielversprechend, doch ein Thriller war das hier in meinen Augen nicht.
Die Geschichte ist mit vielen langatmigen und teils auch tauchtechnischen Phasen durchzogen, was den Lesefluss und auch das -vergnügen wesentlich einschränkt.
Die paar Szenen, wenn Jola und Theo sich an die Gurgel gehen, waren noch das spannendste.
Das ganze Geschehen ansich wirkt auf mich zu sehr an den Haaren herbei gezogen.
Auch wenn durch die Beschreibung der Tauchszenen eine gewisse Authentizität entsteht, konnte mich das Buch nicht fesseln, die Charaktere blieben die ganze Zeit über flach und viel zu unpersönlich, man erfährt wenig über sie.
Schwache 3 Sterne dafür.

Veröffentlicht am 26.05.2018

Fräulein Apfels Geheimnis

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
0 0

Gina Mayer - Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
eBook - 144 Seiten

Gina Mayer - Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis
eBook - 144 Seiten

<3
Ein wirklich wunderschönes Kinderbuch mit einer bezaubernden Geschichte und traumhaften Illustrationen.
Die Charaktere sind allesamt schnell vorgestellt und man mag sie direkt, allesamt wirken sehr authentisch.
Beim Lesen hat man ein wenig das Gefühl, direkt in der Geschichte zu sein.
Ich konnte mir das Hotel, die Umgebung, die Charaktere richtig gut vorstellen.
Der Schreibstil ist einfach, aber für ein Kinderbuch absolut angemessen.
Die Autorin schafft es perfekt, diese schönes Geschichte kindgerecht zu erzählen, ohne dass sie für Erwachsene langweilig werden würde.
Ich hatte beim Lesen die ganze Zeit so ein seliges Grinsen im Gesicht, weil ich es einfach soooo schön fand

* digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & arsEdition