Cover-Bild The Sky in your Eyes
(30)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT E-Book
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 16.11.2021
  • ISBN: 9783644010284
Kira Mohn

The Sky in your Eyes

Sehnsuchtsort Island. Die neue zweibändige Reihe der Spiegel-Bestsellerautorin.
Islands Winternächte sind lang. Doch Elín mag die Dunkelheit. Allein am Strand, unter dem endlos weiten Sternenhimmel, kann sie fast vergessen, was ihr Ex-Freund über sie gesagt hat. Über ihren Körper. Über ihr Gewicht. Bis die Selbstzweifel wieder so laut werden, dass nicht einmal das Tosen der Wellen sie übertönen kann. Als sie bei einem Kochkurs Jón kennenlernt, ist sie deshalb mehr als verunsichert. Jón ist attraktiv, charmant und witzig – und interessiert sich für sie. Elíns Herz schlägt in seiner Nähe schneller, trotzdem erstarrt sie bei jeder Berührung. Denn wie kann sie sich noch einmal fallen lassen? Wenn der Aufprall am Boden alles zerstören würde, was von ihr übrig ist …
Ein zarter Liebesroman rund um die Themen Bodyshaming und Selbstfindung.
Dunkle Nächte und tanzende Nordlichter. Band 1 der Island-Reihe, das Winterbuch.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.11.2022

Mega emotionale Geschichte

0

💙🌌 »Selbst in der dunkelsten Nacht kann der Himmel leuchten...« 🌌💙

Hierbei handelt es sich um Band 1 der Island-Reihe.

Die Sprecherin Dagmar Bittner ist mega. Sie kann mit ihrer Stimme eine schier unendliche ...

💙🌌 »Selbst in der dunkelsten Nacht kann der Himmel leuchten...« 🌌💙

Hierbei handelt es sich um Band 1 der Island-Reihe.

Die Sprecherin Dagmar Bittner ist mega. Sie kann mit ihrer Stimme eine schier unendliche Zahl an Gefühlen rüber bringen, wodurch dieses Hörbuch zu einem Erlebnis wurde.

In dieser Geschichte dreht sich alles um Elin. Elin ist nicht dünn und darunter leidet sie. Sie ist in einer Anwaltskanzlei tätig, aber dies ist nicht ihr wirklicher Traumjob. Sie macht viele Dinge von ihrem äußerlichen Abhängig - bis sie an einem Kochkurs teilnimmt und sie dort Jon kennen lernt.

Dieses Buch ist gespickt mit einem wundervoll und detailreich beschriebenen Setting. Auch die Charaktere wurden sehr gut beschrieben, so dass man sich als Leser/Hörer in jeden einzelnen hineinversetzen konnte.

Die Geschichte macht auf jeden Fall Appetit auf vegane Gerichte. Ich finde es auch super, dass eben vegane Speisen angesprochen werden. Der gesamte Kochkurs ist so mega gut beschrieben, dass einem beim Lesen/Hören das Wasser im Mund zusammen läuft.

Elin und Jon waren mir von Anfang an sehr symphatisch. Und auch Elins beste Freundin ist Gold wert.
Dies ist ein großartiger Liebesroman, vollgepackt mit einer Vielzahl von Emotionen und einer traumhaften Kulisse.
Daher vergebe ich 5 von 5 ⭐ Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.05.2022

Wie immer ein absolutes Wohlfühlbuch

0

Dieses Buch ist für mich was ganz besonderes. Hier hat in meinen Augen alles perfekt gepasst.

„The sky in your eyes“ ist für mich eine Geschichte voller Hoffnung, Glaube und Selbstliebe.

Diese Gesichte ...

Dieses Buch ist für mich was ganz besonderes. Hier hat in meinen Augen alles perfekt gepasst.

„The sky in your eyes“ ist für mich eine Geschichte voller Hoffnung, Glaube und Selbstliebe.

Diese Gesichte ist ein "Augenöffner", welche ernste Themen behandelt, die mit sicher einige triggern können. Triggerwarnung an dieser Stelle : Bodyshaming, sexuelle Belästigung, toxische Beziehungen und negative Gedankenspiralen

Kira hat in meinen Augen, diese Geschichte unglaublich sensibel, authentisch und wundervoll gefühlvoll umgesetzt.

Ich kann gar nicht so richtig in Worte fassen, was diese Geschichte mit mir gemacht hat. Dieses Buch ist mir so tief unter die Haut gegangen - ich werde es für immer in meinem Herzen behalten.





Elín und Jón haben mir vom ersten Moment an sowohl als einzelne Personen als auch als Paar unglaublich gut gefallen. Ich habe sie in mein Herz geschlossen und war so sehr in ihre Geschichte vertieft. Sowohl die Thematik um veganes Essen und den Kochkurs fand ich total toll umgesetzt und besonders Elín‘s Teil der Geschichte hat mich sehr berührt. Ich habe es geliebt dass Elín genau so ist, wie sie ist. Ich war zwischenzeitlich wirklich wütend und selber total verletzt, darüber was ihr zugestoßen ist, ich hätte am liebsten schreien können - habe sogar bittere Tränen geweint. Aber ich war auch beeindruckt davon wie Elín durch Jón gelernt hat sich zu lieben - das wurde in meinen Augen wirklich soo liebevoll geschrieben und dargestellt. Ich bin einfach hin und weg.

Kira Mohn hat einen wundervoll leichten und unglaublich wohlfühlenden Schreibstil. Ich kann mich immer richtig fallen lassen. So auch hier. Ich habe mich fallen lassen - ich bin gefallen.. und wurde wieder aufgefangen.

Für mich persönlich ist dieses Buch das Beste von Kira Mohn und ich freue mich bereits total auf den zweiten Band.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.02.2022

Tiefgehende Liebesgeschichte

0

Inhalt:


Islands Winternächte sind lang. Doch Elín mag die Dunkelheit. Allein am Strand, unter dem endlos weiten Sternenhimmel, kann sie fast vergessen, was ihr Ex-Freund über sie gesagt hat. Über ihren ...

Inhalt:


Islands Winternächte sind lang. Doch Elín mag die Dunkelheit. Allein am Strand, unter dem endlos weiten Sternenhimmel, kann sie fast vergessen, was ihr Ex-Freund über sie gesagt hat. Über ihren Körper. Über ihr Gewicht. Bis die Selbstzweifel wieder so laut werden, dass nicht einmal das Tosen der Wellen sie übertönen kann. Als sie bei einem Kochkurs Jón kennenlernt, ist sie deshalb mehr als verunsichert. Jón ist attraktiv, charmant und witzig – und interessiert sich für sie. Elíns Herz schlägt in seiner Nähe schneller, trotzdem erstarrt sie bei jeder Berührung. Denn wie kann sie sich noch einmal fallen lassen? Wenn der Aufprall am Boden alles zerstören würde, was von ihr übrig ist …


Meine Meinung:

Dieses Buch ist eine wirklich intensive, tiefgehende und herzzerreißende Liebesgeschichte. Allerdings auch mit vielen tragischen und tiefgehenden Verletzungen. Die Geschichte, die aus Elins Sicht geschrieben ist, zeigt deutlich wie sehr man unter Mobbing, Lieblosigkeit und Unzufriedenheit mit seinem Körper leidet. Gerade Elins Selbstzweifel werden sehr deutlich beschrieben, aber auch die Hoffnung, die mit Jon wieder in ihr aufkeimt. Während Elin die ganze Zeit sehr präsent ist und man in ihre Gedanken eintauchen kann, so ist Jon phasenweise allerdings etwas farblos. Aber im laufe des Buches erfährt man genug, das man auch ihm näher kommt.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und interessant. Toll ist in diesem Zusammenhang auch, die tollen Beschreibungen von Island, die einen zum Träumen einladen. Man hat nach dem Ende des Buches so eine gewisse Sehnsucht nach Island.

Insgesamt hinterlässt dieses Buch wirklich einen bleibenden Eindruck, der einen zum Nachdenken anregt, aber auch die Hoffnung auf einen Neuanfang ohne Selbstzweifel macht.


Fazit:

Ganz klare Leseempfehlung. Volle 5 Sterne.

Veröffentlicht am 14.02.2022

Wunderschöner sehr berührender Roman!

0

Elin ist etwas übergewichtig und das macht ihr schon ihr ganzes Leben lang zu schaffen. Auch ihre Beziehungen gingen daran kaputt. Auch ihr Selbstbewusstsein musste ganz schön darunter leiden und so hat ...

Elin ist etwas übergewichtig und das macht ihr schon ihr ganzes Leben lang zu schaffen. Auch ihre Beziehungen gingen daran kaputt. Auch ihr Selbstbewusstsein musste ganz schön darunter leiden und so hat sie den Glauben an die Liebe verloren. Bei einem Kochkurs für Vegatarier lernt sie Jon kennen, der sehr attraktiv ist. Die beiden kochen miteinander und Elin verliebt sich, ohne es zu wollen, in ihn und er sich in sie. Doch als er sie küsst, geht sie ihm aus den Weg, denn sie kann nicht glauben, dass er es ernst mit ihr meint und hat Angst wieder verletzt zu werden.

Das ist mein dritter Roman der Autorin und ich mag ihren Schreibstil sehr gerne. Auch dieses Mal hat sie mich damit sofort überzeugen können, mich damit gefesselt und fasziniert. Die Charaktere wurden wunderschön beschrieben und ich habe Elin und Jon gleich in mein Herz geschlossen. Auch die Umgebung Islands wurde sehr detailiert beschrieben , so dass ich mir alles richtig gut vorstellen konnte. Der Roman ist sehr berührend und gefühlvoll geschrieben und hat mich mitten ins Herz getroffen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.12.2021

Frauenpower

0

Klappentext
Sehnsuchtsort Island. Die neue zweibändige Reihe der Spiegel-Bestsellerautorin.

EINE ERSTE BEGEGNUNG
Elín und Jón treffen sich bei einem Kochkurs. Der charmante Grafikdesigner ist von der ...

Klappentext
Sehnsuchtsort Island. Die neue zweibändige Reihe der Spiegel-Bestsellerautorin.

EINE ERSTE BEGEGNUNG
Elín und Jón treffen sich bei einem Kochkurs. Der charmante Grafikdesigner ist von der introvertierten jungen Frau sofort fasziniert. Doch sie hält ihn auf Abstand. Nur warum?

EIN ERSTER ZWEIFEL
Je besser sie sich kennenlernen, desto unsicherer wird Jón. Während seine Gefühle intensiver werden, zieht Elín sich immer wieder unerwartet zurück. Seinen Fragen weicht sie aus.

EIN ERSTER KUSS
Eines Abends lässt Jón es darauf ankommen und küsst Elín. Es ist perfekt – bis sie zurückzuckt. Und in diesem Moment erkennt er drei Dinge: Elín erwidert seine Gefühle. Sie hat Angst. Und er wird um sie kämpfen …

Cover und Schreibstil
Das ist nicht das erste Buch von der Autorin und deswegen hat mich der schöne und bewegende Schreibstil, der mich begeistert hat. Das Cover spiegelt den Inhalt so wunderschön wieder und hat mich restlos beeindruckt. Die farbliche Gestaltung ist perfekt und weckt mein Fernweh.

Inhalt und Fazit
Ein Buch welches wirklich viel Potential hat und es komplett ausschöpft hat. Es ist so voller Liebe und perfekt in einer Welt, die nur auf Äußerlichkeiten sieht. Ich habe jede einzelne Seite geliebt und ich danke der Autorin für die schönen Lesestunden. Aber jetzt erst einmal zu Elin, sie ist wohl nicht perfekt in ihrem Kopf aber verdammt wer ist das schon. Wir Frauen sollten aufhören in Konkurrenz zu treten sondern uns alle so zu nehmen und mögen wie wir sind! Ihre Gedanken haben so oft weh getan weil sie bestimmt so schon mal jede Frau, jedes Mädchen mal gehört hat oder unterschwellig gesagt bekommen hat! Das muss aufhören und dieses Buch macht genauso darauf aufmerksam! Ich bin wirklich begeistert von Jon wie er Elin einfach nur liebt und sie festhält ist groß. Er bemerkt das er mit Worten wenig ausrichten kann obwohl alldas ja mit Worten angerichtet wurde.
Ich fand es allerdings ein wenig schade, nicht die Gedanken von Jon zu kennen. Die hätten mich echt sehr interessieren. Das Buch ist aus der Sicht von Elin geschrieben und man taucht damit gänzlich in ihre Welt ein.
Ich danke Netgallery für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere