Profilbild von austrianbookie99

austrianbookie99

Lesejury Star
offline

austrianbookie99 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit austrianbookie99 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.04.2021

Selbstfindung, Liebe, Akzeptanz, Vorurteile, Freundschaft und ein Neuanfang...

Mit dir bin ich unendlich
0

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3,5 - 4 /5 Sternen
۰
"Mit dir bin ich unendlich" aus der Feder von Mila Summers, veröffentlicht beim ONE Verlag, erzählt eine Geschichte über zwei junge Menschen, die unterschiedlicher nicht ...

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3,5 - 4 /5 Sternen
۰
"Mit dir bin ich unendlich" aus der Feder von Mila Summers, veröffentlicht beim ONE Verlag, erzählt eine Geschichte über zwei junge Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten - reiches Töchterlein, die doch alles hat, oder? Und einen Jungen von nebenan....
Neben Selbstfindung und Akzeptanz, finden sich noch Freundschaft, Leistungsdruck, emotionaler Missbrauch, Vorurteile, Liebe und ein Neuanfang.
Neben "Mit dir bin ich unendlich" gibt es bereits einen Vorreiter, nämlich "Verloren sind wir nur allein". Beide Geschichten sind in keinster Weise ineinander verflochten und können ganz unabhängig voneinander gelesen werden.
۰
•۰•
"ᴡɪᴇ ꜱᴏʟʟ ɪᴄʜ ᴇᴛᴡᴀꜱ ʙᴇɴᴇɴɴᴇɴ, ᴅᴀꜱ ꜱɪᴄʜ ᴛɪᴇꜰ ɪɴ ᴍᴇɪɴᴇᴍ ʜᴇʀᴢᴇɴ ᴀʙꜱᴘɪᴇʟᴛ ᴜɴᴅ ꜰüʀ ᴅᴀꜱ ɪᴄʜ ɴᴏᴄʜ ᴋᴇɪɴᴇ ᴡᴏʀᴛᴇ ɢᴇꜰᴜɴᴅᴇɴ ʜᴀʙᴇ? ᴡɪᴇ ꜱᴏʟʟ ɪᴄʜ ɴᴀᴛʜᴀɴ ᴋʟᴀʀᴍᴀᴄʜᴇɴ, ᴡᴀꜱ ᴇʀ ᴍɪʀ ʙᴇᴅᴇᴜᴛᴇᴛ, ᴡᴏ ᴡɪʀ ᴜɴꜱ ᴅᴏᴄʜ ᴋᴀᴜᴍ ᴋᴇɴɴᴇɴ?"
•۰•
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Das Cover ist richtig schön und passt zu "Verloren sind wir nur allein" hervorragend dazu. Diesmal wird der Hintergrund in einem soften Gelb gehalten und es zieren Dahlien das Buchcover. Sie sollen für Liebe & Neuanfang stehen. 💛😊
۰
ꜱᴄʜʀᴇɪʙꜱᴛɪʟ/ᴍᴇɪɴᴜɴɢ:
Mila schreibt angenehm locker, das Leben von Olivia und Nathan wird gut erzählt und wirkt in manchen Situationen sehr realistisch. Olivia's Art ist nachvollziehbar, sie ist eher schüchtern und unsicher, nur manchmal agiert sie doch anders als wie gehabt. Ich finde, dass die beiden eine gewisse Zeit brauchen um sich weiterzuentwickeln und zu wachsen, sich leicht näherkommen und einander stärken. Dieses Tempo hat Mila sehr gut hinbekommen. Auch gab es schmunzelnde Passagen, die ein wenig klischeehaft waren, aber das hat schon so gepasst. 😊
Rundum hat mir das Buch ganz gut gefallen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.04.2021

In Ordnung, jedoch ist die Dreiecksbeziehung immer mehr nervig und der Handlungsverlauf eher zäh als spannend

Seven Sins 3: Bittersüßes Begehren
0

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Bittersüßes Begehren", aus der Feder von Lana Rotaru, veröffentlicht bei Impress, ist der dritte Band des Fünfteilers "Seven Sins".
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Ich finde die Covergestaltung der ...

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Bittersüßes Begehren", aus der Feder von Lana Rotaru, veröffentlicht bei Impress, ist der dritte Band des Fünfteilers "Seven Sins".
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Ich finde die Covergestaltung der Reihe ist überaus schön anzusehen und gelungen. Diesmal ziert ein Apfel das Cover, passend gewählt zur nächsten Todsünde. 🍎✨
۰
ꜱᴄʜʀᴇɪʙꜱᴛɪʟ/ᴍᴇɪɴᴜɴɢ:
Die Handlung an sich knüpft unmittelbar an den 2. Teil an.
Avery's Erinnerungen an Adam sind fort, die Ereignisse mit Nox bei ihrer gemeinsamen Reise sind noch präsent. Der Handlungsverlauf an sich ging ziemlich zäh und fad von statten.
Alles ließ ein wenig auf sich warten und auch so einiges wurde überzogen beschrieben. Der rote Faden blieb einfach aus und diese Gefühlsduselei von Avery zwischen Adam und Nox ging mir da schon ziemlich auf die Nerven. Klar beide Typen stehen auf sie und in Band 1 war es auch klar verständlich, dass Avery sich never ever in Adam verlieben wird und könnte. Ihr Herz schlägt ja förmlich Purzelbäume für Nox. Aber hier im 3.Band ist Avery's Verhalten einfach nur wiederspruchsvoll...
۰
ꜰᴀᴢɪᴛ:
Die Dreiecksbeziehung der Protagonisten (Adam, Nox und Avery) ist ein kleinwenig störend, sonst ist es in Ordnung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.04.2021

In Ordnung

Die 11 Gezeichneten 1: Das erste Buch der Sterne
0

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne" aus der Feder von Carmen & Ulrike aka Rose Snow ist der erste Band der Romantasy Reihe. In "Die Bücher der Sterne" nimmt uns das ...

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne" aus der Feder von Carmen & Ulrike aka Rose Snow ist der erste Band der Romantasy Reihe. In "Die Bücher der Sterne" nimmt uns das Autorenduo mit in die magische Akademie namens Westside. In dieser Schule werden Mentale, Elementare, Sternzeichner und Naturkundige ausgebildet und vor allem die Sterne spielen in dieser Akademie eine wichtige Rolle.
۰
•۰•
„Doch weil wir etwas nicht sehen, heißt es nicht, dass es nicht existiert.“
•۰•
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Die Covergestaltung ist bei Rose Snow einheitlich, schlicht und trägt immer eine Zahl, die im Buch eine wichtige Rolle spielt.
۰
ꜱᴄʜʀᴇɪʙꜱᴛɪʟ/ᴍᴇɪɴᴜɴɢ:
Rose Snow schreibt jugendhaft, locker, aber auch vom Verständnis her zu oft wiederholend und unlogisch. Die Darstellung der Charaktere ist im Großen und Ganzen in Ordnung, jedoch wird bspw. die Haarfarbe einiger Personen komisch zum Ausdruck gebracht... Plus Cas & Stella haben die Tatsache, dass sie magisch anbelangt sind einfach so zur Kenntnis genommen. Wenn man davon absieht ist es sonst eine ganz solide Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.03.2021

An sich ziemlich komplex, die behandelten Thematiken finde ich toll umgesetzt, jedoch kommt die Liebe viel zu kurz.

Working Late
0

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Working Late" ist der erste Band der "Free-Falling-Reihe" aus der Feder von der schwedischen Newcomerin Helene Holmström, veröffentlicht bei LYX, verzaubert vorallem begeisterte ...

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 3/5 Sternen
۰
"Working Late" ist der erste Band der "Free-Falling-Reihe" aus der Feder von der schwedischen Newcomerin Helene Holmström, veröffentlicht bei LYX, verzaubert vorallem begeisterte Fans der Serie "Suits". Mich hat vorallem die Thematik rund um das Leben als Anwalt, Intrigen, Machenschaften etc. angesprochen.
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Es ist ein typisches LYX Cover. Hübsch anzusehen, natürlich! In Pastellfarben gehalten, mit einer Skyline. Erzeugt also eine verträumt, leicht schicke Atmosphäre.
۰
ꜱᴄʜʀᴇɪʙꜱᴛɪʟ/ᴍᴇɪɴᴜɴɢ:
Ich muss sagen, anfangs bin ich sehr gut in die Geschichte reingekommen, nach und nach wurde es doch ein wenig ermüdend nur über juristischen Inhalt zu lesen, auch die Darstellung der Charaktere hat dazu beigetragen, dass es kein leichtes Unterfangen ist. Ich mein', Holmström versteht von ihrem Handwerk, dennoch ist das Buch ein bissl hölzern zu lesen. Anstrengend sind die Charaktere. Charlotta und Ignacio's Beziehung kommt ziemlich kurz und wenn dann wirkt diese strohtrocken und fad. Zusätzlich wird eine weitere Romanze dargeboten, nämlich eine Affäre zwischen Charlottes Kollegin und deren Exfreund...🤔 So richtig warm wird man also nicht mit den Charakteren.
۰
ɪɴʜᴀʟᴛ:
Im Großen und Ganzen empfand ich die behandelten Thematiken der Autorin als sehr realistisch und verständlich erklärt.
Jedoch wenn es um die Liebesgeschichte an sich geht, wird diese nur bedingt in den Mittelpunkt gestellt und das auch sehr schwach. Ich mag es zwar, wenn grundsätzlich der Plot nicht ausschließlich um das Liebesspiel der Protagonisten berichtet, aber das große Ganze war einfach nicht vorhanden.
۰
ʜɪɴᴡᴇɪꜱ:
Am Ende des Buches findet man eine Triggerwarnung.
۰
ꜰᴀᴢɪᴛ:
Eine schwierige Lektüre, die nicht als Liebesroman zu kategorisieren ist, sondern eher als ausbauender Wirtschaftsroman. An sich komplex, interessant, dennoch nicht ganz zufriedenstellend. 🙈

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl
Veröffentlicht am 01.02.2021

Nicht überzeugend

Das Medaillon der Erinnerungen
0

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 2/5 Sternen
۰
"Das Medaillon der Erinnerungen" aus der Feder von Teresa Zwirner, veröffentlicht bei Impress, erzählt eine Geschichte in der fünf magische Medaillons die Träger in die Welt der ...

🆁🅴🆉🅴🅽🆂🅸🅾🅽
🌟 2/5 Sternen
۰
"Das Medaillon der Erinnerungen" aus der Feder von Teresa Zwirner, veröffentlicht bei Impress, erzählt eine Geschichte in der fünf magische Medaillons die Träger in die Welt der Erinnerungen eintauchen lässt. Grundsätzlich ist die Idee nicht schlecht nur die Umsetzung war nichts besonderes.
۰
•۰•
"Einer Legende nach gibt es fünf Medaillons, die die Kraft besitzen, in die Erinnerungen der Menschen einzutauchen und diese zu verändern."
•۰•
۰
ᴄᴏᴠᴇʀ:
Die optische Darbietung des Covers ist überaus passend gewählt worden. Es sieht mystisch, alt und wunderschön aus. ✨
۰
ꜱᴄʜʀᴇɪʙꜱᴛɪʟ/ᴍᴇɪɴᴜɴɢ:
Den Anfang fand ich noch richtig gut, bis ihr die Jungs das Geheimnis der Medaillons offenbart haben, aber dann ging es einfach bergab. 🙈🤔
Wenn man von den Logikfehlern und Unschlüssigkeiten wegsieht ist es ganz nett, aber Lizz als Hauptprota hat mich eher mehr oder weniger zur Weißglut gebracht. Ihr launisches Verhalten gegenüber ihren Vater und dessen Freundin ist schon mehr als deppat. Der Handlungsverlauf an sich ist lückenhaft und unschlüssig erzählt. Spannung an sich ist wenig vorhanden und vom Setting brauchen wir auch nicht reden, weil da gibt es fast keine Infos und wenn was vorhanden ist, ist dies unvollständig und lässt einen Leser nur zu spekulieren...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere