Profilbild von teandbooks

teandbooks

Lesejury Profi
offline

teandbooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit teandbooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.07.2018

gemischte Meinungen

Dear Martin
1 0

Cover

Ich schätze, dass der Junge Justyce darstellen soll. Das Cover ist auf den ersten Blick recht einfach gehalten. Aber wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass Justyce in sich ein weiteres Bild ...

Cover

Ich schätze, dass der Junge Justyce darstellen soll. Das Cover ist auf den ersten Blick recht einfach gehalten. Aber wenn man genauer hinsieht, erkennt man, dass Justyce in sich ein weiteres Bild hat. Und zwar ein Auto. Wenn man die Story gelesen hat, weiß man, dass es vor allem zwei ausschlaggebende Szenen mit einem Auto gab und das finde ich wahnsinnig gut gemacht. Außerdem schmelzen quasi die "a"s im Titel, was meiner Meinung nach auf Blut hinweisen könnte, was auch eine Rolle im Buch spielt. 

Inhalt

Grundsätzlich finde ich es gut, dass das Thema Rassismus in Jugendbüchern angesprochen wird und das wurde an sich auch gut gemacht, vermittelt und behandelt. Man hat verstanden, was die Autorin uns mit diesem Buch sagen will. 

Der Titel dieses Buches leitet sich aus dem her, dass Justyce Briefe an Martin Luther King schreibt und mehr sein will, wie er. Ich finde, um das zu verstehen, sollte man auf jeden Fall wissen wer er war und was er gemacht hat. 

Leider muss ich zugeben, dass ich mit fast keinem Charakter richtig warm geworden bin. Das Buch ist auch sehr klischeeüberladen, was zum Beispiel auch die Sprache der Jugendlichen angeht. Gefühlt jedes zweite Wort war Motherf... und ähnliches ( Ich schreibe es bewusst nicht zu ende, da ich keine Schwierigkeiten kriegen will).

Die Story wurde in zwei Teile unterteilt und Leute, das Ende des ersten Teils war wirklich rührend und traurig. Das hat einem noch einmal gezeigt, wie schnell alles vorbei sein kann. 

Unser Hauptcharakter ist auch immer wieder dabei einen falschen Weg einzuschlagen, aber es gibt eine besondere Sache bzw. Person, die ihn davon abhält. Er hat es auf jeden Fall nicht leicht und man fühlt schon mit ihm mit. 

Ein weiterer positiver Faktor, welcher mir aufgefallen ist, war, dass sie ein Unterrichtsfach, namens Gesellschaft, hatten, indem sie immer ein Thema besprochen haben und da waren teilweise sehr interessante Konversationen dabei. 

Außerdem hat eine Person eine wahnsinnige Entwicklung durchgemacht, was sich im letzten Kapitel herausstellt.

Fazit

Das Buch bekommt von mir / Sternen, da das Thema an sich wirklich gut vermittelt wurde, aber die Charaktere waren einfach nicht so meins. Dennoch würde ich es empfehlen, dass man zumindest einmal etwas in diese Richtung gelesen hat und sieht, wie es zugehen kann. 

Wo ich herkomme, ist Widerstand das Einzige, was dich am Leben hält, Homie. Jeder Tag, an dem du aufwachst, könnte dein letzter sein. (S. 178)

Veröffentlicht am 17.02.2019

Genauso toll wie Band 1

New York Diaries – Sarah
0 0

Es geht um Sarah Hawks, welche schon vor einiger Zeit nach New York gezogen ist, um ihren großen Traum nachzugehen. Denn alles was sie will, ist als Musikjournalistin arbeiten zu können. Sie selbst hat ...

Es geht um Sarah Hawks, welche schon vor einiger Zeit nach New York gezogen ist, um ihren großen Traum nachzugehen. Denn alles was sie will, ist als Musikjournalistin arbeiten zu können. Sie selbst hat einen Musikblog, bei dem sie sich schon eine kleine Leserschaft aufgebaut hat, aber der große Durchbruch lässt leider noch auf sich warten. Ihr Lieblingspart am Bloggen ist, dass Konzerte-Besuchen. Sarah ist immer auf der Suche nach unbekannten Bands und Sängern. Und eines Abends trifft sie auf eine Band und lernt dabei Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie Arbeit und Privatleben strikt voneinander, aber diesmal ist das in ihrem Gefühlschaos gar nicht so einfach.

Ich habe dieses Buch so genossen und geliebt, oh mein Gott! Nach den ersten paar Seiten war ich noch etwas skeptisch, aber nach nur kurzer Zeit ist mir wieder eingefallen, warum ich diese Reihe so liebe! Es steckt so viel Humor und Realismus hinter dieser Story! Es werden so viele alltägliche Probleme geschildert, mit denen wir uns alle identifizieren können. Außerdem hat Will sich ein Stück von meinem Herzen genommen, rausgerissen und bei sich eingesteckt!

Veröffentlicht am 17.02.2019

Besser als Band 1

Fire Queen
0 0

Zum Inhalt werde ich genauer nicht eingehen, da es sonst pure Spoiler beinhalten würde. Was ich aber sagen kann, ist, dass ich diesen Teil um einiges besser fand, als Band 1. Der Auftakt hat ein wenig ...

Zum Inhalt werde ich genauer nicht eingehen, da es sonst pure Spoiler beinhalten würde. Was ich aber sagen kann, ist, dass ich diesen Teil um einiges besser fand, als Band 1. Der Auftakt hat ein wenig enttäuscht und ich habe den Hype darum nicht verstanden, aber der Folgeband hat alles rausgerissen.
Wie Saphira und Madox zu einander standen und wie sie sich benommen haben, war nach dem Ende von Cold Princess sehr realistisch und authentisch. Außerdem gab es hier total viele Plottwists, die ich nicht habe kommen sehen! Ständig ist etwas Neues passiert, aber es war nicht so, dass es nervig wurde. Das Einzige, was mich ein wenig gestört hat, war, dass viele Gedankengänge ständig wiederholt wurden und zwar das ganze Buch über. Aber ansonsten war alles super spannend und unterhaltend. Ich finde auch, die Erotikszenen haben sich hier in Grenzen gehalten, was ich persönlich als angenehmer empfunden habe.

Veröffentlicht am 03.02.2019

Bisher für mich schwächster Band

Tokyo Ghoul 06
0 0

Leider war dieser Band für mich der schwächste. Es ging viel um die Theorie rund um Tokyo Ghoul, was ja recht interessant war, aber ein wenig zu viel des Guten meiner Meinung nach. Dennoch wurde es zum ...

Leider war dieser Band für mich der schwächste. Es ging viel um die Theorie rund um Tokyo Ghoul, was ja recht interessant war, aber ein wenig zu viel des Guten meiner Meinung nach. Dennoch wurde es zum Ende hin wieder besser.

Veröffentlicht am 03.02.2019

Eine richtige Herzensreihe

Daily Butterfly 03
0 0

Auch dieser Band konnte mich wieder total überzeugen! Anfangs ging es zwar ein wenig langsam weiter, aber vor allem das Ende hat wieder einmal Lust auf mehr gemacht! Kann es kaum erwarten Band 4 in den ...

Auch dieser Band konnte mich wieder total überzeugen! Anfangs ging es zwar ein wenig langsam weiter, aber vor allem das Ende hat wieder einmal Lust auf mehr gemacht! Kann es kaum erwarten Band 4 in den Händen zu halten.