Cover-Bild Todesfall
(26)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 27.04.2022
  • ISBN: 9783596705566
Randi Fuglehaug

Todesfall

Ein Agnes-Tveit-Krimi
Christel Hildebrandt (Übersetzer)

Ein entsetzter Schrei und eine Frau, die mit gewaltiger Wucht auf den Boden prallt – für eine Sekunde steht die Welt still. 

Zwischen schneebedeckten Bergen, plätschernden Flüssen und spiegelglatten Seen findet alljährlich in Norwegens Westen ein großes Sportfestival statt.  Agnes Tveit, ehemalige Starreporterin aus Oslo, ist hautnah mit dabei, als sich der Fallschirm einer der vier Springerinnen nicht öffnet. Vor den Augen hunderter Zuschauer stürzt die junge Frau, Mutter zweier Kinder, in den Tod.  Ein tragischer Unglücksfall?

Agnes, die seit einem Jahr wieder in ihrem Heimatort wohnt, kannte die Frau seit ihrer Jugend und sucht nach Antworten. Bei den Recherchen für ihre Lokalzeitung entdeckt sie, dass diese idyllische Stadt viele dunkle Geheimnisse birgt, die seit Jahren im Verborgenen ruhen. Ein tödlicher Verrat und die Lügen der Vergangenheit – Agnes Tveit recherchiert in ihrem ersten Fall.

 

»Todesfall« ist ein spannender Kriminalroman der norwegischen Autorin Randi Fuglehaug, der von engen Freundschaften, tödlichem Verrat, von Aufbruch und Rückkehr handelt.

 

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.05.2022

Hat mir gefallen

0

Zum Inhalt:
Bei einem Sportfestival öffnet sich der Fallschirm einer der Springerinnen nicht und vor aller Augen stürzt die junge Frau in den Tod. Agnes Tveit, die ehemalige Starreporterin ist ebenfalls ...

Zum Inhalt:
Bei einem Sportfestival öffnet sich der Fallschirm einer der Springerinnen nicht und vor aller Augen stürzt die junge Frau in den Tod. Agnes Tveit, die ehemalige Starreporterin ist ebenfalls vor Ort. Sie ist seit einem Jahr wieder in ihrem Heimatort und kannte die junge Frau seit ihrer Jugend. Sie möchte nur zur gerne wissen, ob es sich um einen tragischen Unfall handelt und beginnt zu recherchieren und findet erstaunliche Geheimnisse.
Meine Meinung:
Nordische Krimis leben sehr häufig durch eine eher düstere Stimmung, hier habe ich das düstere Gefühl überhaupt nicht gehabt, das tat aber dem Buch keinen Abbruch. Die Story hat mir gut gefallen, sie war interessant und spannend erzählt und wurde mich mich auch gut aufgebaut. Die Protagonisten fand ich interessant und gerade auch Agnes könnte ich mir gut vorstellen in weiteren Teilen zu begleiten.
Fazit:
Hat mir gefallen

Veröffentlicht am 02.05.2022

Ein Vergewaltigungsfall und mehr in Norwegen – Spannend!

0

Die Eröffnung des Extremsport-Festivals in Voss zum 10-jährigen Bestehen fällt fatal aus: Der Fallschirm von Veslemøy Liland, einer von vier befreundeten, erfahrenen Fallschirmspringerinnen öffnet sich ...

Die Eröffnung des Extremsport-Festivals in Voss zum 10-jährigen Bestehen fällt fatal aus: Der Fallschirm von Veslemøy Liland, einer von vier befreundeten, erfahrenen Fallschirmspringerinnen öffnet sich nicht, denn es wurde daran manipuliert, Plomben fehlen und tauchen später nicht auf. Die Journalistin Agnes Tveit, 39 Jahre alt, kehrt mit ihrem Partner aus Oslo zurück in den Norden in ihre Heimat und spielt ‚Sherlock Holmes’ rund um diese jungen, sportlichen, wohl sehr engen Freundinnen.
Es entwickelt sich ein kompliziertes Puzzle mit Teilen, die zurückgehen ins Jahr 1989, mit gravierenden Vorkommnissen rund um die Abiturfeiern: Opfer ist Veslemøy Liland, Täter ist Vegard Saue, jetzt Bezirksstaatsanwalt. Hat jemand die Beweise im Vergewaltigungsfall an sich genommen? Hat die Polizei damals Sicherheitsmaßnahmen unterlassen und wenn ja, warum? Viele weitere Fragen versucht Agnes in schneller, rastloser Folge nicht nur für sich zu beantworten.
Spannend geschrieben!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.04.2022

Im freien Fall

0

Die Journalistin Agnes Veit zieht mit ihrem Lebensgefährten von Oslo zurück in ihre Heimat in das kleine Dorf Voss in Norwegen. Sie möchte neue Ideen verwirklichen und ihre Familienplanung voran bringen. ...

Die Journalistin Agnes Veit zieht mit ihrem Lebensgefährten von Oslo zurück in ihre Heimat in das kleine Dorf Voss in Norwegen. Sie möchte neue Ideen verwirklichen und ihre Familienplanung voran bringen. Als sie über das jährlich stattfindende Festival für Extremsportarten berichten soll kommt es zu einem schrecklichen Unglück. Vier befreundete und erfahrene Frauen springen mit einem Fallschirm zu einer Formation ab. Bei einer Frau wurde der Fallschirm manipuliert und sie stürzt ungebremst zu Boden. Agnes beginnt zu ermitteln und stößt auf Geheimnisse aus der Vergangenheit.
Das Cover zeigt eine typische Landschaft Norwegens. Der Titel passt zur Handlung. Die Protagonisten werden sehr ausführlich vorgestellt und es gibt auch ein Personenregister am Ende des Buches. Die Handlung beginnt mit einem Paukenschlag und es werden danach erst einmal Hintergrundwissen erzählt, bevor es wieder richtig spannend und gefährlich wird. Ich bin schon gespannt auf den Zweiten Teil dieser Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2022

Guter Krimi

0

Bei „ Todesfall “ von Randi Fuglehaug handelt es sich um den ersten Fall für Agnes Tveit.

Das Cover passt perfekt zu diiesem Buch.

Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.
Toller, spannender, ...

Bei „ Todesfall “ von Randi Fuglehaug handelt es sich um den ersten Fall für Agnes Tveit.

Das Cover passt perfekt zu diiesem Buch.

Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.
Toller, spannender, flüssiger und fesselnder Schreibstil mit einer hervorragenden Story und hervorragend ausgearbeiteten Charakteren.

Toller Auftakt einer neuen Reihe.

Ich freue mich jetzt schon auf weitere Fälle für Agnes Tveit.


Am Ende des Buches befindet sich ein Personenregister, das sehr hilfreich ist, um mit den Namen zurecht zu kommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.03.2022

Der Titel ist Programm

0

Das Debut der Autorin kann ich als gelungen bezeichnen. Agnes ermittelt getrieben durch ihre journalistische Neugier den Tod ihrer Bekannten Veslemøy. Spannend zeigt sie uns die Band die vier Freundinnen ...

Das Debut der Autorin kann ich als gelungen bezeichnen. Agnes ermittelt getrieben durch ihre journalistische Neugier den Tod ihrer Bekannten Veslemøy. Spannend zeigt sie uns die Band die vier Freundinnen zusammenhalten. Diese kennen sich schon sehr lange und das gemeinsame Hobby ist Fallschirmspringen. Immer wieder schaffen sie es dieses auszuüben, trotz unterschiedlicher Lebensformen. Gro ist mit einem Polizisten verheiratet, der gleichzeitig Agnes guter Freund ist. Katten, die Katze, ist Ärztin genau wie Agnes Lebensgefährte Fredrik. Die Band überkreuzen sich öfters (da ist das Namensverzeichnis ganz hinten im Buch sehr hilfreich). Trickreich lockt uns die Spur auf Verdächtige und Zweifel werden gesät bei bisher unauffälligen Figuren. Sehr trickreich wird die Lösung am Ende präsentiert. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere