Cover-Bild Idefix und die Unbeugsamen! 04
(11)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Egmont Bäng
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Antropomorphistische- & Tiergeschichten
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 72
  • Ersterscheinung: 10.07.2023
  • ISBN: 9783770407330
René Goscinny, Albert Uderzo, Yves Coulon, Simon Lecoq, Cédric Bacconnier

Idefix und die Unbeugsamen! 04

So ein Theater!
Klaus Jöken (Übersetzer), Philippe Fenech (Illustrator), Rudy (Illustrator), David Etien (Illustrator)

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt … Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge.
Doch zuerst müssen die Unbeugsamen ihr eigenes Fell retten! Denn das steht auf dem Spiel als die Römer sie in die Arena werfen, um gegen einen Löwen zu kämpfen. Und vor den Löwen zu landen, das droht auch den Besitzern von Dertutnix, wenn sie es nicht schaffen, General Labienus ein römisches Festmahl zu kochen. Zusätzlich wirbeln die Zaubertränke von Weissnix wieder einmal alles durcheinander. Ein Chaos, das nur die Unbeugsamen entwirren können!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 31.07.2023

Unterhaltsam

0

Klappentext:

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt … Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand ...

Klappentext:

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt … Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge.
Teutates sei Dank ist Idefix gewiefter, Turbine schneller und Dertutnix stärker als Zerberus und jeder aus seiner Wachmeute. Das hindert die Besatzer allerdings nicht am Versuch, eine römische Ordnung in Lutetia herzustellen. Aber nicht, solange Idefix und seine Freunde noch ein Wörtchen mitzureden haben! Denn Hunde, die bellen, beißen auch – aber nur die Römer!


Meine Meinung:

Mit „Idefix und die Unbeugsamen - So ein Theater“ liegt dem uns bereits der zweite Band zur Serie vor. Idefix - bekannt aus Asterix und Obelix - steht im Mittelpunkt der Geschichte. Anders als der von uns zuvor gelesene Band „Idefix und die Unbeugsamen: Der Wecker von Lutetia“ ist dieses Buch nicht in großer Erstleser-Schrift verfasst, sondern wie ein Comic-Roman mit Sprechblasen. Daher weniger für Erstleser (das vorangegangen Band hatte eine Leseempfehlung von 6-8 Jahren) sondern eher für bereits geübte Leser. Altersempfehlung ab 8 Jahren.

Die drei Geschichten können unabhängig voneinander gelesen werden und sind unterhaltsam und schön geschrieben. Das Buch ist handlich und hat gefaltete Klappen, die als Lesezeichen verwendet werden können. Insgesamt auch ideal für unterwegs auf Reisen.

@esposa1969

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2023

Lustige Comic-Reihe für Idefix-Fans

0

Wir sind große Asterix und Obelix Fans und jetzt auch ganz begeistert von den Idefix Comics. Dem Jüngsten (5) musste ich natürlich vorlesen, die beiden Großen (8 & 11) haben es vorweg selbst gelesen, aber ...

Wir sind große Asterix und Obelix Fans und jetzt auch ganz begeistert von den Idefix Comics. Dem Jüngsten (5) musste ich natürlich vorlesen, die beiden Großen (8 & 11) haben es vorweg selbst gelesen, aber auch beim Vorlesen noch einmal gerne mit zugehört.
Zu Beginn werden alle Hauptfiguren vorgestellt. So ist es egal, ob man den ersten Band kennt oder nicht, man kann auch bei diesem hier problemlos einsteigen.
Es sind drei lustige, von einander unabhängige Geschichten enthalten, die gerade für jüngere Kinder fantastisch geeignet sind und viel Spaß bringen.
Bei den Unbeugsamen geht es hoch her, wenn sie sich in Lutetia gegen die Römer stellen. So wollen Idefix und seine Freunde einen Löwen befreien, helfen Dertutnix Herrchen in der Küche der Römer aus und erkämpfen sich ihren Hinkelstein zurück.
Die Bilder sind alle genau wie wir es von Asterix und Obelix kennen und mögen.
Einzig die Schriftgröße ist für unerfahrene Leser/innen (und Leute, wie mich die schon eine Lesebrille brauchen) etwas zu klein. Ansonsten gibt es von uns eine volle Leseempfehlung für diesen Idefix-Band (und auch den Rest der Reihe) für alle Kinder ab ca. 8 Jahren und auch jüngere Kinder, die jemanden zum Vorlesen haben oder sich nur an den Bildern erfreuen wollen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.07.2023

Einfach toll gemacht

0

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt … Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge. ...

Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt … Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge. Teutates sei Dank ist Idefix gewiefter, Turbine schneller und Dertutnix stärker als Zerberus und jeder aus seiner Wachmeute. Das hindert die Besatzer allerdings nicht am Versuch, eine römische Ordnung in Lutetia herzustellen. Aber nicht, solange Idefix und seine Freunde noch ein Wörtchen mitzureden haben! Denn Hunde, die bellen, beißen auch – aber nur die Römer! (Klappentext)

Dieser wunderbare Band von „Idefix und die Unbeugsamen“ beinhaltet 3 sehr spannende und vor allem auch sehr schön illustrierte Geschichten. Es macht einfach Spaß darin zu lesen und die Geschichten zu genießen. Auch kommen die Botschaften, die in den Geschichten „versteckt“ gut an. Es werden alles Altersgruppen gleichermaßen angesprochen. Bei uns wurde das Buch angefangen von den Kindern bis zu den Großeltern gelesen und alle waren begeistert. Ein Muss für alle Idefix- und Asterix-Begeisterten.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.07.2023

Spaßige Comics mit wichtiger Botschaft!

0

Die unbeugsamen Freunde erleben hier in drei neuen Geschichten aufregende Abenteuer. Natürlich gibt es wieder Zusammenstöße mit den Römern, ihren Hunden und der hochnäsigen Katze Monalisa. Im ersten Comic ...

Die unbeugsamen Freunde erleben hier in drei neuen Geschichten aufregende Abenteuer. Natürlich gibt es wieder Zusammenstöße mit den Römern, ihren Hunden und der hochnäsigen Katze Monalisa. Im ersten Comic helfen Idefix und Co. einem ausgehungerten, alten Löwen mit Heimweh und haben mit ihm einen großen Auftritt im Zirkus Kolossalum. Danach erweisen sie sich als hervorragende Köche und dabei für ein gallisches Ehepaar als Retter in der Not und zum Schluss verfolgen sie ihren von den Römern beschlagnahmten Hinkelstein, vor dem sie mit Pfotenabdruck geschworen haben, den Römern Widerstand zu leisten.

Die Geschichten sind wieder sehr unterhaltsam geschrieben und actionreich gezeichnet. Sie vermitteln Kindern die wichtige Botschaft, dass man schwächere Menschen und Tiere unterstützen sollte, wenn sie sich selbst nicht gegen stärkere Gegner wehren können. So kommen die Themen Tierschutz und Ungerechtigkeit unterschwellig zur Sprache, ohne dass der Spaß beim Lesen verloren geht.

Uns haben wieder die üblichen Running Gags besonders gut gefallen, auf die man schon lauert, wenn man die vorherigen Bände gelesen hat. Wie zum Beispiel Astmatix, der auf Brotkrumen hofft und Weissnix, dessen Zaubertränke eine unerwartete Wirkung zeigen.

Dieser vierte Band der Serie konnte uns wieder vollkommen überzeugen und wir freuen uns schon auf eine weitere Fortsetzung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.10.2023

Idefix und seine Freunde

0

Jeder kennt und liebt den süßen Idefix aus den Asterix-Comics. Nun hat er eine eigene Reihe bekommen.
Hier in seinem bereits 4. Abenteuer kämpft er gegen einen Löwen, kocht ein römisches Süppchen und bringt ...

Jeder kennt und liebt den süßen Idefix aus den Asterix-Comics. Nun hat er eine eigene Reihe bekommen.
Hier in seinem bereits 4. Abenteuer kämpft er gegen einen Löwen, kocht ein römisches Süppchen und bringt die Hinkelsteine wieder zurück.

Das Buch ist in 3 Kurzgeschichten aufgeteilt, in denen jeweils Idefix und seine Freunde Dertutnix und Turbine, teilweise mit Hilfe von Katze Sardine, Eule Weissnix und Taube Astmatix, im Städtchen Lutetia gegen die Römer Widerstand leisten und sich nicht deren Gesetzen beugen wollen (daher heißen sie auch "die Unbeugsamen").

Mit viel Witz und typischen Zeichnungen hat man Spaß am Kampf der Tiere gegen die Römer.
Humorvolle Dialoge und lustiges Verhalten, v.a. von Turbine und Weissnix, dessen Zaubertränke nie wirken, machen Spaß am Lesen!

Kritisieren kann man wohl nur die wirklich sehr kleine Schrift; da hätte das Buchformat und somit die Schriftgröße gerne etwas größer sein können.


Fazit:
Drei lustige Geschichten von Idefix und seinen Freunden im Kampf gegen die Römer.