Cover-Bild Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 20.05.2016
  • ISBN: 9783838776347
Sabaa Tahir

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

Band 1. Ungekürzt.
Maximilian Artajo (Sprecher), Marie Bierstedt (Sprecher), Barbara Imgrund (Übersetzer)

Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.08.2019

Düstere Action

0

Dieses Buch war einfach nur spannend und soooo fesselt.
Das Hörbuch war auch super angenehm zu hören, einfach toll ich freue mich auf den nächten Teil.

Dieses Buch war einfach nur spannend und soooo fesselt.
Das Hörbuch war auch super angenehm zu hören, einfach toll ich freue mich auf den nächten Teil.

Veröffentlicht am 27.07.2018

Ich bin enttäuscht.

0

Also das Buch angekündigte wurde, war ich sofort begeistert. Die Leseprobe versprach viel. Das Cover ist einfach genial. Und auch der Anfang war nicht von schlechten Eltern. doch dann:
Etwa bei der Hälfte ...

Also das Buch angekündigte wurde, war ich sofort begeistert. Die Leseprobe versprach viel. Das Cover ist einfach genial. Und auch der Anfang war nicht von schlechten Eltern. doch dann:
Etwa bei der Hälfte fingen meine Schwierigkeiten an. Die Geschichte wurde immer zäher – Elias immer unsympathischer und Laia nervte eigentlich nur noch. Anstatt 2 Protagonisten, die mit ihrem Schicksal hadern und versuchen zu überleben und ihren Weg zu finden, bekam ich 2 Teenager, die trotz ihres Schicksals furchbar unreif und kindisch daher kamen. Laia ist trotzig und Elias regelrecht tragisch depressiv. Am Besten fand ich noch Helena, bei der ich noch die realistischste Entwicklung erleben durfte.

Die Geschichte, so grandios sie auch begann, wurde schnell vorher sehrbar und langweilig. Selbst die kleinen überraschenden Wendungen, konnte das Gesamtpaket nicht mehr retten. Ich hatte mir sehr viel von dieser düsteren Fantasygeschichte versprochen, die auch noch den Auftakt zu einer Reihe ist.

Als ich schon am überlegen war, ob ich das Buch abbreche, habe ich mir dann das Hörbuch bei Audible geholt. So als letzte Chance. Und ich muss sagen, das mich die beiden Sprecher Marie Bierstedt und Maximilian Artajo ein wenig mit der Geschichte aussöhnen konnten. Denn die beide verleihen der Geschichte eine Seele, die ich beim Lesen nicht finden konnte.
512 Seiten können verdammt lang sein, wenn das Kopfkino nicht anspringen will. Doch Marie und Maximilian haben mirihre oder besser Sabaa Tahirs Welt gezeigt. Doch ich bewerte hier das Buch und nur am Rande das Hörbuch.


Wie sieht also mein Fazit aus: Idee und Setting TOP – Protagonisten und Storyverlauf Flop = Die Rettung für die Endwertung haben die Klasse Sprecher des Hörbuchs gerettet. Das Buch allein wäre bei mir durchgefallen.

Veröffentlicht am 02.05.2018

Elias und Laia

0

Mehr auf: http://xobooksheaven.wordpress.com/

Inhalt:
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz ...

Mehr auf: http://xobooksheaven.wordpress.com/

Inhalt:
Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Sie tarnt sich als Sklavin und dringt so in das Innerste von Schwarzkliff ein. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

Elias und Laia stehen auf ganz unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Meinung:
Mein großer Bruder kehrt heim in den dunklen Stunden vor der Morgendämmerung, in denen sogar die Geister ruhen.

Das Cover von dem Buch finde ich selber nicht gerade schön, der Ausdruck in den Augen des Mannes ist stählern, die Maske wurde eingebaut und die Farben erinnern an die Wüste, trotzdem gefällt es mir persönlich nicht sonderlich gut.

Die Sprecher des Hörbuchs haben ihre Sache wirklich gut gemacht, es sind eine Frau und ein Mann und immer, wenn im Buch die Perspektive wechselt, dann wechselt auch die Stimme von männlich zu weiblich und umgekehrt. Hier habe ich lieber dem Mann gelauscht, da er eine angenhemen Stimme hatte, welche für mich aber einfach nicht zu Elias passen wollte. Die Stimme für Laia war gelungen gewählt. Beide haben gut artikuliert und auch wenn jemand anderes geredet hat, haben sie sich angepasst, was beim Zuhören das Verstehen erleichtert hat.

Ich habe das Hörbuch neben der Arbeit gehört, daher habe ich nicht immer alles von der Geschichte mitbekommen, dennoch waren einige spannende Stellen dabei, allgemein war das System mit den Masken sehr spannend. Ich dachte mir, dass es sich hier eher um eine Liebesgeschichte handeln würde, dem war aber gar nicht so. Die Geschwindigkeit der Geschichte war manchmal etwas langatmig und einige stellen langweilten mich im großen und ganzen war die Geschichte aber unterhaltsam. Natürlich hätte man mehr Action oder mehr Liebe einbauen können, aber man kann es nicht immer allen recht machen.

Fazit:
Insgesamt ein gelungenes Hörbuch, das man auch neben der Arbeit gut anhören kann, ohne etwas Wichtiges zu verpassen. Ich vergeben hierfür 3 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 01.02.2018

Tolle Geschichte

0

Laia lebt in einer Welt in der die silbernen Masken, ausgebildet an der Schwarzkliff Schule, den Allltag bestimmen. Sie bringen Tod und Gewalt, nehmen sich was sie wolllen und unterstehen nur dem Befehl ...

Laia lebt in einer Welt in der die silbernen Masken, ausgebildet an der Schwarzkliff Schule, den Allltag bestimmen. Sie bringen Tod und Gewalt, nehmen sich was sie wolllen und unterstehen nur dem Befehl des Imperators. Das Imperium versucht ein ganzes Volk zu unterjochen.

Während Laia nach dem grauenhaften Mord an ihren Großeltern und der Gefangennahme ihre Bruders als Sklavin der Imperatorin getarnt in Schwarzkliff landet, hat Elias ganz andere Probleme. Denn Elias ist eine Maske, als Elite-Krieger dazu ausgebildet die Interessen des Imperiums mit aller Macht zu vertreten.

Elias und Laia's Wege kreuzen sich immer wieder Schicksalhaft und beide sind aufeinander angewiesen. Laia hat sich dem Wiederstand angeschlossen und versucht mit aller Macht die drohende Hinrichtung ihres Bruders zu verhindern.

Neben der sehr mitreißenden Geschichte rund um Elias und Laia, stechen besonders die beiden Sprecher positiv hervor. Maximilian Artajo und Marie Bierstedt harmonieren perfekt miteinander und verleihen dem Hörbuch die nötige düsteres Stimmung. Insbesondere Marie Bierstedt versteht es Laias Verzweiflung einzufangen und zum Hörer zu transportieren.

Das Hörbuch ist eine absolute Empfehlung und steht dem Buch in nichts nach.

Veröffentlicht am 08.03.2017

Super toller Fantasyroman mit einen Hauch von Rommantik

0

Eine Geschichte über Hoffnung und Mut; über Liebe und Freundschaft und über sechs Menschen, die die Leser bis ins Mark berühren.

Hey ihr süßen,

in dem Buch geht es um unsere Protagonistin Laia die ...

Eine Geschichte über Hoffnung und Mut; über Liebe und Freundschaft und über sechs Menschen, die die Leser bis ins Mark berühren.

Hey ihr süßen,

in dem Buch geht es um unsere Protagonistin Laia die ihren Bruder auf tragische Art verlassen muss. Dieser Abschied führt sie in die wörtliche "Hölle". Wären da nicht unsere anderen fünf Charakter, die sich on Laia sehr stark unterscheiden. Einer dieser Charaktere ist Elias, der dem Leser zeigt, dass man sich nicht mit allem zufriedengeben muss.


Meine Meinung:

Diese Rezension wollte ich etwas anders anfangen. Wie ihr schon am Satz erkennen könnt bin ich positiv von diesem Hörbuch beeinflusst worden. Ich weiß, dass der Titel sich sehr stark nach Romantasy anhört aber dies trifft in keiner Hinsicht zu. Natürlich gibt es zwei Jungs zwischen den unsere Protagonistin steht aber dies ist nur ein kleiner Teil der Geschichte. Es geht viel mehr um unsere Erfüllung. Wie wird ein Mensch glücklich? Mit unseren Protagonisten und ihren Freunden habe ich mir diese Frage gestellt und stelle sie mir immer noch aber was in diesem Buch viel wichtiger ist, ist dass man sich selbst treu bleiben soll egal wie hart es manchmal kommt (unsere Protagonisten haben es echt nicht leicht gehabt). Diese Geschichte empfehle ich jedem der in eine andere Welt eintauchen und doch etwas von sich in ihr finden will.

Von mir gibt es definitiv 5 von 5 Punkten und ich freue mich schon auf die Fortsetzungen.

XX SABI