Cover-Bild Karma
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: O.W. Barth
  • Themenbereich: Philosophie und Religion - Philosophie
  • Genre: Ratgeber / Gesundheit
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 01.12.2021
  • ISBN: 9783426293171
Sadhguru

Karma

Wie du dein eigenes Schicksal gestalten kannst

Der weltbekannte Yoga-Meister Sadhguru gibt in seinem authentischen Lebensratgeber Aufschluss über eine der wichtigsten Fragen: Wie können wir unser Schicksal beeinflussen und ein glückliches Leben führen? 
Die meisten Menschen verstehen unter Karma eine Bilanz von guten und schlechten Taten. Doch Karma ist keine unendliche Quelle von Verstrickungen, kein perfider Mechanismus von Belohnungen und Bestrafungen. Sadhguru führt unser Verständnis von Karma wieder auf seine ursprüngliche Bedeutung von Freiheit und Ermächtigung zurück. Karma hat mit Verantwortung zu tun. Karma kommt nicht von außen auf uns zu, sondern wird von uns selbst, von innen erzeugt. Die Anhäufung von Karma – positiv wie negativ – wird nur durch die Art und Weise bestimmt, wie wir denken, fühlen und handeln bzw. wie wir in Situationen reagieren.
Durch die Methoden des Yoga-Meisters lernen wir, auf intelligente Weise glücklich und vor allem auch souveräner und selbstbestimmter in einer herausfordernden Welt zu leben.

„Karma“ ist ein Informations- und Praxisbuch gleichermaßen. Durch die Methoden des Yoga-Meisters lernen wir, intelligent, glücklich und vor allem auch souveräner und selbstbestimmter in einer herausfordernden Welt zu leben. Sadhguru setzt uns wieder auf den Fahrersitz unseres Lebens und hilft uns, es mit konkreten Übungen selbst in die Hand zu nehmen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.12.2021

Super informativ!

0

Worum geht es? (Kurzfassung):

Ein Buch rund ums Karma bezogen auf uns und das Leben.

Meine Meinung:

Das Thema Karma interessiert mich sehr, weshalb ich wirklich super gespannt auf das Buch war. Der ...

Worum geht es? (Kurzfassung):

Ein Buch rund ums Karma bezogen auf uns und das Leben.

Meine Meinung:

Das Thema Karma interessiert mich sehr, weshalb ich wirklich super gespannt auf das Buch war. Der Aufbau des Buches ist sehr übersichtlich, weshalb man auch im Nachhinein durch das Inhaltsverzeichnis immer noch einmal bestimmte Themenbereiche lesen konnte. Ich habe mich davor natürlich schon einmal mit Karma befasst, aber dass es so tiefgründig sein kann, wusste ich vorher noch nicht.
Sadhguru erklärt sehr viel, beginnend, woraus sich sein Name zusammensetzt, was einen sehr interessanten Hintergrund hat, bis hin zu den verschiedensten Themenbereich, im Bezug aufs Karma.
Gut finde ich, dass die Themen nicht komplex, sondern leicht verständlich angesprochen worden sind. Ich habe oft das Gefühl gehabt, der Autor hat einfach frei herausgeschrieben, als würde er jemand anderem davon offen berichten.

Fazit:

Das Buch „Karma – wie wir unser Schicksal beeinflussen können“ war sehr informativ und wirklich tiefgründig, eine Leseempfehlung von mir.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.12.2021

Selbstbestimmtes Leben

0

Das Buch ist in dreigeteilt: im ersten Teil geht es ums Verständnis von Karma. Im zweiten Teil im Karma Yoga - wie ich mein Karma transformieren kann und im dritten (kürzesten) Teil, werden Fragen zum ...

Das Buch ist in dreigeteilt: im ersten Teil geht es ums Verständnis von Karma. Im zweiten Teil im Karma Yoga - wie ich mein Karma transformieren kann und im dritten (kürzesten) Teil, werden Fragen zum Thema beantwortet.

Ich bin begeistert! Ich liebe die kleinen Geschichten, die die Thematik immer wieder veranschaulichen. Spannend geschrieben. Aber es ist auch ein sehr komplexes Thema, daher werde ich es sicher immer wieder in die Hand nehmen und nachlesen, da ich beim ersten Lesen mitnichte alles verstanden und schon gar nicht verinnerlichen konnte.

Aber was auf alle Fälle hängen geblieben ist: ein neues Bewusstsein dafür, wie unser Karma beeinflusst wird - von uns selbst, unseren Gedanken- und Verhaltensmustern und allem, was von außen auf uns einwirkt, von dem wir uns oft gar nicht bewusst sind. Eine Einladung zu einem achtsameren Leben und Umgang mit uns selbst und anderen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.11.2021

Augenöffner

0

Ich hatte das erste Mal, von Sadhguru und Karma bei Laura Malina Seiler, in ihrem Podcast gehört, und ich wollte unbedingt mehr wissen. Die Namaste Haltung auf dem Cover spricht für sich. Das ...

Ich hatte das erste Mal, von Sadhguru und Karma bei Laura Malina Seiler, in ihrem Podcast gehört, und ich wollte unbedingt mehr wissen. Die Namaste Haltung auf dem Cover spricht für sich. Das Buch ist für mich eine Bereicherung, denn ich habe mich vor einiger Zeit auf den Weg gemacht, herauszufinden, was ist Karma für mich. Was ist Glück? Was ist der richtige Weg, für mich. Was ist meins und was ist von aussen. Und mit dem Buch von Sadhguru, habe ich mich zum Teil wieder gefunden. Ich musste mich mit dem Schreibstil anfreunden, denn es ist schon sehr sachlich, und dann auch wieder so persönlich geschrieben. Sadhguru spricht den Leser mit Du an. Und es gibt immer wieder kleine Sadhanas. Und viel Bezug zu Yoga. Es ist in drei Kategorien aufgeteilt, und die Kapitel heissen Sutras Ich habe mir sehr viele Lesezeichen ins Buch reingelegt. Denn ich lese immer wieder darin. Ausserdem habe ich mich mit einem guten Freund darüber unterhalten, über das Anhäufen von Karma. und ob die Isha Yoga Foundation eine Sekte sein könnte. Ich habe viel zu Sadhguru gegoogelt. Und auch schon einige Videos angeschaut. Ich finde das Buch einen tollen Ratgeber, und für mich ist es ein Augenöffner. Ich habe schon zwei Exemplare vorbestellt, und werde diese dann zu Weihnachten verschenken.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.11.2021

Empfehlung!

0

Vielen Dank, dass ich dieses wunderbare Buch in den Händen halten und lesen darf. Ich kann das Buch nicht mehr weglegen.
Autor: Sadhguru
Titel: Karma - wie wir das eigene Schicksal beeinflussen können.
Was ...

Vielen Dank, dass ich dieses wunderbare Buch in den Händen halten und lesen darf. Ich kann das Buch nicht mehr weglegen.
Autor: Sadhguru
Titel: Karma - wie wir das eigene Schicksal beeinflussen können.
Was ist Karma eigentlich? Sadhguru erklärt hier anhand von vielen Fallbeispielen, was Karma ist und auch was es nicht ist. Es ist ein guter Ratgeber, wie wir unser Leben besser meistern können, wenn wir unser Karma beachten und uns davon lösen. Es gibt viele verschiedene Arten von Karma.
Sadhguru spricht darüber, dass es um innere Erfüllung geht, anstatt um das Äußerliche. Er plädiert für innere Freiheit, anstatt von äußerlichen Zwängen getrieben zu sein. Er schreibt, dass wir etwas wirklich wollen müssen, um es zu erlangen. Es geht dabei aber nicht per se um Wunschlosigkeit, sondern darum einen inneren Zustand zu erreichen, der uns aus eigener Motivation dazu veranlasst, etwas zu tun.
Er spricht davon einen Zustand der Glückseligkeit zu erlangen, als nur dauerhaft danach zu streben.
Im Buch werden viele Gleichnisse geschildert, meistens handelt es sich um Geschichten von Menschen oder gar über Erzählungen von Tieren oder den Gottheiten, mit denen sich der Leser identifizieren soll. Diese sollen uns dabei helfen, unser Verhalten zu erkennen und zu ändern.
Auch werden hier die indischen Götter, wie z.B. Vishnu mit der Schlange beschrieben, deren Charaktereigenschaften, Bedeutung und Wirkung beschreibt Sadhguru ausführlich.
Wir sollen nicht das Karma vermeiden, indem wir es unterdrücken, denn Karma lässt sich nicht vermeiden, denn sonst leben wir halbherzig.
'Der Lebensprozess selbst ist die Auflösung von Karma'', wenn wir es richtig anstellen. Das vollständige Erleben und Fühlen löst Karma auf.
Es gibt ein genetisches Gedächtnis, dass von Familie zu Familie weitergegeben wird, es gibt aber auch kollektives Karma (Kula Vedana). Es gibt das Schicksal: 'Jede Handlung, die wir ausführen hat eine Konsequenz'.
'Im allgemeinen wird das Wort Karma auf eine grob vereinfachende Art verwendet, die besagt, dass dir etwas Schlimmes passiert, wenn du Schlimmes getan hast.' Sadhguru räumt mit solchen allgemeinen Vorstellungen von Karma auf und erklärt tiefgründig, dass wenn wir uns dem Leben hingeben, wir den Sinn von Karma auch verstehen.
Karma ist die Basis menschlichen Lebens. Auch spricht er das Thema Sucht an und wie dies mit dem Karma zusammenhängt, dass alles seine Zeit braucht und wir dieses Karma lösen können, wenn wir bereit sind.
Das Buch ist sehr gut geschrieben und in jedem Satz steckt viel Weisheit. Empfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2022

Ein Handbuch für ein leichtes Leben

0

Sadhguru ist ein wahrer Meister des menschlichen Körpers und Geistes, dieses Buch hat mein gesamtes Verständnis vieler Aspekte des Lebens auf den Kopf gestellt und meine fundamentalen Glaubensgrundlagen ...

Sadhguru ist ein wahrer Meister des menschlichen Körpers und Geistes, dieses Buch hat mein gesamtes Verständnis vieler Aspekte des Lebens auf den Kopf gestellt und meine fundamentalen Glaubensgrundlagen stärker denn je wieder aufgebaut. Wwie die meisten seiner Bücher, die ich bisher gelesen habe, vertieft er die faszinierende Zusammenstellung von Geist-Körper-Prozessen, Lebensenergien und esoterischen astralen Themen in einer sehr strukturierten und leicht lesbaren Form. Wunderschön erklärt, so dass der Leser die Grösse dieses uralten Wortes Karma absorbieren kann, ohne frühere Erfahrung. DasBuch wirkt beruhigend und doch auf bestmöglicher Weise zum Nachdenken anregend. Das Konzept von Karma ist so kompliziert, und doch ist die Erklärung, die am Ende jedes Kapitels vorgeschlagen wird, so einfach.
Ein absolutes Muss für diejenigen, die Interesse daran haben, die wahre Art und Weise des Lebens zu verstehen.