Cover-Bild Happy End auf Sullivan's Island?

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Forever
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783958183414
Sheila Reynolds

Happy End auf Sullivan's Island?

Zweite Chance für die Liebe?Die 37-jährige Lauren Grant hat ihr Leben im Griff. Sie arbeitet als Dozentin an der Universität Charleston und lebt mit ihrer süßen Tochter in einem kleinen Strandhaus auf Sullivan‘s Island. Außerdem kann sie immer auf die Unterstützung von Jules Parker zählen, der verrücktesten besten Freundin, die man sich nur wünschen kann. Deshalb fühlt sie sich gut gewappnet für das anstehende Jubiläum ihres High-School-Jahrgangs. Obwohl sie auf der Feier wahrscheinlich auch die Liebe ihres Lebens treffen wird. Mike Jenkins, der ihr vor 20 Jahren auf dem Abschlussball das Herz gebrochen hat. Doch dann steht Mike plötzlich vor ihr und die Vergangenheit holt Lauren wieder ein …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.09.2018

ein wirklich gut gelungener Auftakt der Reihe

0 0

Meine Meinung<br />Die Autorin Sheila Reynolds war mir bereits von einem anderen Roman gut bekannt. Umso gespannter war ich nun auf „Happy End auf Sullivan’s Island?“ aus ihrer Feder.<br />Das Cover hat mich auf ...

Meine Meinung<br />Die Autorin Sheila Reynolds war mir bereits von einem anderen Roman gut bekannt. Umso gespannter war ich nun auf „Happy End auf Sullivan’s Island?“ aus ihrer Feder.<br />Das Cover hat mich auf Anhieb sehr angesprochen und der Klappentext versprach mir tolle Lesestunden. Daher habe ich mich auch flott ans Lesen gemacht.<br /><br />Die hier auftauchenden Charaktere sind der Autorin sehr gut gelungen. Ich konnte sie mir gut vorstellen und mich in sie hineinversetzen, ihre Handlungen gut verstehen.<br />Lauren und Mike gefielen mir sehr gut. Beide wirkten sie auf mich authentisch und glaubhaft beschrieben. Beide haben sie Ecken und Kanten, die sie einfach richtig liebenswert und sympathisch machen. Als Leser ist es da ein Leichtes mit ihnen mitzufiebern.<br /><br />Doch nicht nur die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen, auch die Nebenfiguren sind der Autorin gelungen. Hier ist mir besonders Laurens beste Freundin Jules im Kopf geblieben. Und natürlich darf man Laurens Tochter Haley nicht vergessen, die sich schnell in mein Leserherz geschlichen hat.<br /><br />Der Schreibstil der Autorin ist richtig flüssig und lässt sich leicht und locker lesen. Ich konnte mich gut in alles einfinden, konnte gut folgen und alles nachvollziehen.<br />Die Handlung hat mich richtig gut unterhalten. Es ist ein wirklich toller Liebesroman, bei dem man die Gefühle und Emotionen gut nachvollziehen kann. Man kann sie spüren, genau wie die Spannung wie sich alles weiterentwickelt. Gepaart mit einigen humorvollen Szenen ist hier eine wirklich tolle Mischung entstanden. Allerdings, ab und an ging es mir doch ein wenig zu schnell, wurden Szenen etwas zu schnell abgehandelt. Dies hielt zum Glück aber nie lange an, daher stört es den Lesefluss nicht so sehr.<br />Es handelt sich hier ja um den Auftakt einer Reihe und man darf wirklich gespannt sein was in den Folgebänden alles passieren wird.<br /><br />Das Ende hat mich richtig gut gefallen. Es passt in meinen Augen gut zur Gesamthandlung, macht alles rund und entlässt den Leser zufrieden aus dem Geschehen.<br /><br />Fazit<br />Insgesamt gesagt ist „Happy End auf Sullivan’s Island?“ von Sheila Reynolds ein wirklich sehr guter Auftakt der Charleston-Love-Storys.<br />Interessante Charaktere, ein flüssiger gut zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die bei mir mit ihren emotionalen und spannenden Szenen sowie dem eingebauten Humor punkten konnte, haben mir unterhaltsame Lesestunden beschert.<br />Durchaus lesenswert!

Veröffentlicht am 29.08.2018

Happy End auf Sullivan's Island

0 0

Inhalt:<br /><br />Zweite Chance für die Liebe?<br /><br />Die 37-jährige Lauren Grant hat ihr Leben im Griff. Sie arbeitet als Dozentin an der Universität Charleston und lebt mit ihrer süßen Tochter in einem kleinen Strandhaus ...

Inhalt:<br /><br />Zweite Chance für die Liebe?<br /><br />Die 37-jährige Lauren Grant hat ihr Leben im Griff. Sie arbeitet als Dozentin an der Universität Charleston und lebt mit ihrer süßen Tochter in einem kleinen Strandhaus auf Sullivan's Island. Außerdem kann sie immer auf die Unterstützung von Jules Parker zählen, der verrücktesten besten Freundin, die man sich nur wünschen kann. Deshalb fühlt sie sich gut gewappnet für das anstehende Jubiläum ihres High-School-Jahrgangs. Obwohl sie auf der Feier wahrscheinlich auch die Liebe ihres Lebens treffen wird. Mike Jenkins, der ihr vor 20 Jahren auf dem Abschlussball das Herz gebrochen hat. Doch dann steht Mike plötzlich vor ihr und die Vergangenheit holt Lauren wieder ein …<br /><br />Meine Meinung:<br /><br />Der Schreibstil ist sehr locker und leicht, flüssig und schnell zu lesen. Die 200 Seiten fliegen nur so dahin. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen.<br /><br />Die Handlung hat mir gut gefallen. Sowohl die Figuren als auch ihr Agieren wirkte sehr authentisch. Auch die Gefühle und Gedanken sind nachvollziehbar geschildert. Alles in allem eine wunderschöne Geschichte, die mir gut gefallen hat. Allerdings hätten der Geschichte ein paar Seiten mehr gut getan, manches wurde in meinen zu schnell abgehandelt. Ansonsten wunderschön zum Genießen.<br /><br />Fazit:<br /><br />Eine unheimlich schöne Liebesgeschichte mit authentischen Charakteren über zweite Chancen.