Cover-Bild Erben wollen sie alle
(69)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 368
  • Ersterscheinung: 28.06.2021
  • ISBN: 9783548064239
Tessa Hennig

Erben wollen sie alle

Eine hinreißende Familienkomödie auf Mallorca

Wer erben will, muss leiden

Bianca will es noch mal wissen: In ihrer Finca auf Mallorca auf den Tod warten? Kommt nicht in Frage! Zusammen mit dem liebenswerten Rentner Wolfgang will die rüstige 75-Jährige die Welt bereisen und dabei ihr Vermögen verjubeln. Doch Bianca hat die Rechnung ohne die bucklige Verwandtschaft gemacht. Sohn Steffen und Tochter Anja glauben, ihre Mutter sei auf einen Heiratsschwindler reingefallen und sehen ihr Erbe zerrinnen. Mit Kind und Kegel reisen sie nach Sóller, um ihre Mutter umzustimmen. Doch die denkt gar nicht daran, das Erbe einfach so den Nachkommen zu überlassen. Nur wer sie wirklich liebt, soll etwas bekommen, und sie weiß auch schon, wie sie die Familie auf die Probe stellen kann ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.09.2021

Zukunftspläne

0

Anja erhält einen Anruf von der Putzfrau ihrer Mutter aus Spanien. Bianca möchte ihr Haus verkaufen und mit ihrem neuen Freund Wolfgang auf Weltreise gehen. Höchst alarmiert reisen Anja mit Tochter Luisa ...

Anja erhält einen Anruf von der Putzfrau ihrer Mutter aus Spanien. Bianca möchte ihr Haus verkaufen und mit ihrem neuen Freund Wolfgang auf Weltreise gehen. Höchst alarmiert reisen Anja mit Tochter Luisa und der Bruder Steffen mit Frau kurzfristig zu Biancas 75 Geburtstag an. Bianca, die ihre Familie lange nicht gesehen hat, ahnt worum es geht und will sie auf die Probe stellen.
Das Cover gefällt mir sehr gut und lässt auf eine lustige Komödie schließen. Der Titel dazu ist passend gewählt.
Die Protagonisten werden liebevoll und sehr menschlich beschrieben und man kann sich gut in sie hinein versetzen. Wer die Bücher von Tessa Hennig kennt, erwartet einen Roman mit lustigen Alltagssituationen die immer neue Wendungen annehmen. Und so ist es auch mit diesem Buch. Auch einige ernste Themen werden angesprochen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.09.2021

Wunderschöner Roman, der mich zum Lachen und Schmunzeln gebracht hat!

0

Bianca ist 74 Jahre alt und seit kurzem mit dem 10 Jahre jüngeren Wolfgang zusammen. Sie lebt auf Mallorca und hat ihre beiden erwachsenen Kinder schon lange nicht mehr gesehen. Auch telefonisch haben ...

Bianca ist 74 Jahre alt und seit kurzem mit dem 10 Jahre jüngeren Wolfgang zusammen. Sie lebt auf Mallorca und hat ihre beiden erwachsenen Kinder schon lange nicht mehr gesehen. Auch telefonisch haben sie nicht sehr oft Kontakt miteinander. Durch die Putzfrau ihrer Mutter erfahren ihre Kinder, dass sie plant, ihr Haus zu verkaufen und mit ihrem Freund eine Weltreise zu machen. Kurz entschlossen fliegen Steffen und Anja mit Kind und Kegel nach Mallorca, weil sie Angst um ihr Erbe haben. Als fadenscheinigen Anlass nehmen sie den 75.Geburtstag ihrer Mutter.

Ich habe schon mehrere Romane von Tessa Hennig gelesen und mag ihren Schreibstil sehr gerne. Auch dieses Buch konnte mich wieder von der ersten Seite an in seinen Bann ziehen und hat mich oft zum Lachen und Schmunzeln gebracht. Die einzelnen Charaktere, aber auch die wundervolle Landschaft Mallorcas, wurden sehr detailliert und bildlich beschrieben, so dass ich mir alles richtig gut vorstellen konnte. Das Buch hat mich richtig in Urlaubsstimmung versetzt und ich habe es auf meinem Liegestuhl, auf dem Balkon liegend, richtig genossen. Insgesamt ein wunderschöner Roman, den ich auf jeden Fall wärmstens weiterempfehlen kann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.08.2021

...und dann ist das Geld weg!

0

Biancas Kinder samt Anhang halten eher lockeren Kontakt zu der Mutter, die in einem Alterssitz auf Mallorca haust. Soll sie sich doch ein schönes Leben machen für die letzten paar Jahre.

Aber ...

Biancas Kinder samt Anhang halten eher lockeren Kontakt zu der Mutter, die in einem Alterssitz auf Mallorca haust. Soll sie sich doch ein schönes Leben machen für die letzten paar Jahre.

Aber zu schön darf es auch nicht sein - als Sohn Steffen und Tochter Anja herausbekommen, dass es da seit neuestem so einen flotten Typen namens Wolfgang gibt und ihre Mutter sich mit ihm eine Weltreise gönnen will - da machen sie sich schnell auf den Weg nach Spanien. Schließlich steht Biancas 75ster Geburtstag bevor und den sollte man ja nicht verpassen. Und nebenbei noch die Erbschaft in trockene Tücher bringen.

Was besonders für Hotelbesitzer Steffen ein wichtiges Anliegen ist, läuft es mit dem Betrieb doch eher schlecht als recht. Krankenschwester Anja denkt zwar auch an das Geld, doch als Krankenschwester ist ihr das Wohlergehen der Mutter mindestens genauso wichtig. Zumal Tochter Luisa, die natürlich auch mitfliegt, einen sehr guten Draht zur Oma hat und diese öfter besucht.

Die kleine Reisegesellschaft, zu der als Vierte im Bunde noch Steffens Frau zählt, sieht sich beim Anblick von Wolfgang, dessen Hemd die behaarte Brust freilässt und der auch sonst alles dafür tut, alternde Frauenherzen zum Schmelzen zu bringen, sofort in ihrem Verdacht bestätigt. Und es kommen noch so einige Indizien hinzu....

Ein witziger Ferien- und Sommerroman, aber einer mit Tiefe. Einer, der zeigt, dass es auf der Ferieninsel Mallorca nicht nur oberflächlich zugeht und auch hinter die Kulissen schaut. Und das nicht zu knappt. Autorin Tessa Hennig hat einen herrlich originellen Stil. Jede der Figuren ist liebevoll ausgearbeitet und lässt das Kopfkino rotieren. Ein Roman, in dem es auch um Berufswahl, wichtige Lebensziele, Demenz und Beziehungen im Allgemeinen wie auch im Besonderen geht und der trotzdem - oder gerade deswegen als Lektüre im Liegestuhl durchaus passend ist.

Veröffentlicht am 18.08.2021

Humorvolle Unterhaltung

0

Bianca, 75 Jahre jung, will es nochmal wissen. Anstatt auf Mallorca in ihrer Finca auf den Tod zu warten will sie alles verkaufen und mit ihrem Bekannten Wolfgang auf Weltreise gehen und nochmal ...

Bianca, 75 Jahre jung, will es nochmal wissen. Anstatt auf Mallorca in ihrer Finca auf den Tod zu warten will sie alles verkaufen und mit ihrem Bekannten Wolfgang auf Weltreise gehen und nochmal was erleben. Aber da hat sie die Rechnung ohne ihre "Erben" gemacht.

Ein Roman, der mich zum Lachen, aber auch zum Nachdenken gebracht hat. Ich mag ja so humorvolle Bücher unglaublich gern, es lässt sich leicht lesen, man wird hervorragend unterhalten, kann kichern und auch oftmals lauthals Lachen, also, Vorsicht!, nicht in der Öffentlichkeit lesen ...
Tessa Henning schreibt locker und trotzdem mit mehr Tiefgang als man es von einer solchen Komödie gedacht und erwartet hätte und trotzdem ist es hauptsächlich eine ganz wunderbare Unterhaltung. Die liebe Verwandtschaft, die ab einem gewissen Alter nur noch auf das mögliche Erbe bedacht ist, wird hier ordentlich aufs Korb genommen. Dazu noch das zauberhafte Setting auf Mallorca und schon kann man sich sehr gut unterhalten fühlen. Mir hat die Geschichte jedenfalls ganz wunderbare Lesestunden geschenkt, ich habe mich göttlich amüsiert.

Veröffentlicht am 13.08.2021

Familienroman auf Mallorca

0

Die 75jährige Bianca ist Witwe und lebt in einer Finca auf Mallorca. Als sie mit dem jüngeren Rentner Wolfgang beschließt eine Weltreise zu machen und ihr Vermögen um einiges zu erleichtern, sehen ihre ...

Die 75jährige Bianca ist Witwe und lebt in einer Finca auf Mallorca. Als sie mit dem jüngeren Rentner Wolfgang beschließt eine Weltreise zu machen und ihr Vermögen um einiges zu erleichtern, sehen ihre Kinder das nicht mit gutem Auge. Sie befürchten, dass Wolfgang ein Heiratsschwindler ist und es nur auf Biancas Geld abgesehen hat. Oder haben sie gar Angst, dass nichts für sie übrigbleibt?..
Sie beschließen ihre Mutter auf Mallorca zu besuchen mit Biancas Geburtstag als Vorwand und der Sache auf dem Grund zu gehen sowie ihr Erbe zu retten. Doch Bianca hat ihnen nicht die ganze Wahrheit erzählt..
Um nicht spoilern zu wollen, werde ich nichts Weiteres erzählen, jedoch ist dieser Roman von Tessa Henning diesmal nicht nur mit oberflächlichen Floskeln übersät sondern beinhaltet auch wichtige Themen, wie Demenz und Alzheimer. Trotzdem ist das wohlerwartete Happy End bei diesem Sommerbuch wieder zu haben, wenn auch etwas anders als sonst gewöhnt. Die Beschreibungen der Mallorca Landschaften waren nochmal das i-Tüpfelchen der Geschichte.
Das Cover ist typisch für die Tessa Henning Romane und wieder mal ein gelungener Hingucker. Nun warte ich mit Freude wieder auf den nächsten Roman von der erfolgreichen Autorin.