Cover-Bild Legendborn – Das geheime Erbe
(18)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
17,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Themenbereich: Belletristik - Fantasy: Urban
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 768
  • Ersterscheinung: 12.07.2023
  • ISBN: 9783453322509
Tracy Deonn

Legendborn – Das geheime Erbe

Roman
Band 2 der Reihe "Legendborn-Reihe"
Beate Brammertz (Übersetzer)

Um hinter das Geheimnis um den Unfalltod ihrer Mutter zu kommen, trat Bree Matthews einer Geheimgesellschaft bei: den Legendborn, die Nachfahren der Artusritter, die die Menschen seit Jahrhunderten vor den Dämonen beschützen. Durch die Legendborn entdeckte Bree, welche Macht in ihr schlummert – eine Macht, die sie für immer verändert hat. Im Krieg gegen die Dämonen bahnt sich ein blutiger Höhepunkt an: Nick, der Junge, in den sich Bree verliebt hat, wurde entführt. Um ihn zu retten, muss Bree lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren, ohne sich selbst dabei zu verlieren ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.09.2023

Gelungene Fortsetzung

0

Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann!
Ganz ehrlich, es ist kaum möglich, es auch nur an irgendeiner Stelle zu beenden, denn egal ob nun ein Absatz oder ein neues Kapitel auftaucht - es geht ...

Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann!
Ganz ehrlich, es ist kaum möglich, es auch nur an irgendeiner Stelle zu beenden, denn egal ob nun ein Absatz oder ein neues Kapitel auftaucht - es geht weiter, man muss einfach weiterlesen. Es ist äußerst selten, dass es eine Stelle gibt, an der man es mal unterbrechen kann, oder besser gesagt, will. Und das Liebe ich. Es ist weiterhin spannend und eine wirklich toll und vielschichtige, absolut würdige Fortsetzung. Ich bin immer noch super begeistert von der Geschichte und die Art, wie all die verschiedenen Themen eingeflochten und aufgearbeitet werden. Welch Ungerechtigkeiten immer noch existieren, ganz unabhängig dieser Geschichte, die hier deutlich aufgezeigt und gut umgesetzt werden. Wie das gemacht wird und auf welche Art man da mit hineingezogen wird, das ist einfach eine irre Leistung. Ich kann nur hoffen dass diese Art und der Blickwinkel, von einem Menschen, der weiß wovon er spricht, etwas bewirkt. Und wenn damit nur ein paar Menschen ihr Verhalten ändern, dann hat man schon ein klein wenig was gewonnen.

Die Story setzt an, wo der erste Band endet, also kann ich nur empfehlen, zumindest die letzten drei Kapitel nochmal zu lesen oder zu überfliegen. Ansonsten bekommt man eventuell nicht jedes Detail zusammen, wenn das Buch schon länger zurück liegt. Trotzdem ist es einfach eine richtig gute Fortsetzung, und selbst wenn einem nichts aus dem vorigen Buch erklärt wird, kommt man dennoch wieder sehr gut in das ganze Geschehen hinein. Jedenfalls ging es mir so.

An manchen Stellen hat mich das Verhalten von Bree zwar tatsächlich genervt oder gestört, wie auch immer man es nennen mag - aber das waren wirklich nur ein paar Momente. Ich hätte mir einfach andere Entscheidungen, oder ein anderes Verhalten in diesen Szenen gewünscht, im allgemeinen mag ich sie und die anderen aber sehr gern und.
Die Charaktere, die Wendungen und dann dieses Ende. Cliffhanger pur kann ich nur sagen. Fieser als beim ersten Band, denn jetzt will ich wirklich, wirklich dringend wissen, wie es weiter geht und das tatsächlich bei mindestens 3 Handlungssträngen. Aber keine Sorge, auch wenn das Ende so natürlich noch offen ist und definitiv mehr kommen muss, so kann ich es zumindest als Ende für Band zwei empfinden. Mehr kann einfach nur in einem neuen Buch folgen, geht gar nicht anders.

Klare Empfehlung - lest unbedingt diese Fortsetzung, oder, wenn noch nicht getan, den ersten Band! Die Artussage auf völlig neuer Ebene, einfach nur super!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.08.2023

Geschichte trifft auf Magie

0

Auf die Fortsetzung von Legendborn von @tracydeonn habe ich jetzt echt lange gewartet, wurde aber nicht enttäuscht

Achtung ‼️
Da diese Reihe zusammenhängend ist, kann ich nicht dafür garantieren, komplett ...

Auf die Fortsetzung von Legendborn von @tracydeonn habe ich jetzt echt lange gewartet, wurde aber nicht enttäuscht

Achtung ‼️
Da diese Reihe zusammenhängend ist, kann ich nicht dafür garantieren, komplett spoilerfrei auf Band eins zu bleiben‼️

Wow, in diesem Buch ging es für mich gefühlt Schlag auf Schlag. Nachdem Bree dem Geheimbund der Legendborn beigetreten ist, ist einiges passiert, dass das Leben von Bree immer wieder aufgewirbelt hat. Ich habe anfangs ein wenig gebraucht, um wieder in die Geschichte zu finden, da es jetzt über ein Jahr her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, aber das Buch hat mich tatsächlich nicht mehr losgelassen.

Nach den Enthüllungen am Ende des ersten Bandes und der Erkenntnis, Arturs Thronerbe zu sein, wandelt sich Brees Leben nochmal. Weiterhin möchte sie ihrem Erbe auf die Spur kommen und Nick finden. Neue Entwicklungen, wer ist Freund und wer ist Feind, ist alles ziemlich viel für Bree. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass es zu viel für eine 16-jährige ist, doch im Laufe der Geschichte merkt man, dass Bree doch viel erwachsener ist, als manch anderer Erwachsener, und doch blitzt immer wieder auch das Kind in ihr durch.
Außerdem muss sich Bree über ihre Gefühle klar werden, denn nach dem ganzen Enthüllungen dürfen sie und Nick eigentlich nicht zusammensein und dann gibt es da noch jemand, der sie immer wieder auf die Palme bringt, oder aber auch ein wenig zum herzflattern…

Wir bekommen auf alle Fälle neue Settings, neue wichtige Charaktere, sehen Altbekannte wieder und erleben mit, wie ein Mädchen allem strotzt und immer wieder aufsteht, um weiterzukämpfen
🔹
Mich hat die Fortsetzung wieder völlig für sich eingenommen. Ja es gab zwischendrin ein paar Längen und dann kam aber auch wieder alles Schlag auf Schlag, trotzdem habe ich die Charaktere ins Herz geschlossen und mit Spannung erwartet, wohin die Reise geht.
Dieses Mal wird auch nochmal tiefer auf Trauer und Trauma eingegangen, ebenso hat Tracy in den Anmerkungen das Buch jedem schwarzen Mädchen gewidmet, das jemals bei irgendwas „die Erste“ war, überhaupt dass Rassismus einfach nie endet, egal wie fortschrittlich wir sind. Nicht zu vergessen, die kreative Freiheit, die Tracy als Autorin nutzt, um sich die Arturssaga passend zu machen, Magiesysteme kreiert, die aus eigener Lebenserfahrung und afroamerikanischer Geschichte und spirituellen Traditionen schöpft.
Ich hätte mir am Anfang eine Zusammenfassung von Band eins gewünscht, aber ansonsten freue ich mich auf den finalen Band

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2023

Großartige Fortsetzung

0

Was für eine geniale Reihe. Was für ein gutes Buch !
Jugendliche Urban Fantasy Geschichte für ALLE.
Ich freue mich über diese Starke Geschichte, mit wunderbar willensstarken und intelligenten Protagonisten ...

Was für eine geniale Reihe. Was für ein gutes Buch !
Jugendliche Urban Fantasy Geschichte für ALLE.
Ich freue mich über diese Starke Geschichte, mit wunderbar willensstarken und intelligenten Protagonisten und hoffe, vielleicht auch durch meine Rezension, Sie öfter in JUNGEN Händen zu sehen.
Denn sie bietet so viel. Gerade für jüngere.
Für alle anderen. ENJOY.

Stärke. Kraft. Kontrolle.
Familie.
Erbe. Macht. Geschichte.
Eine Tafelrunde. Ritter. Knappen.
Onceborn. Legendborn. Shadowborn.
Alles Begriffe aus dieser Welt.
Und in mitten dieser Welt, die junge Bree welche so gar nicht in diesen Bund zu passen scheint.
Geprägt von Trauer, Willenskraft und Entschlossenheit lässt sie sich als POC in dieser typischen Weißen Welt, voller engstirniger Regeln nicht unterkriegen.
Sie stellt sich dem ihr entgegengebrachten Rassismus und die Autorin greift diese Elemente GROSSARTIG auf !!! Ich fand es perfekt umschrieben und ausgearbeitet.
Nachvollziehbar und echt.
Und trotzdem wird sie ein Teil dessen,
dank der Geschichte die sie alle miteinander verbindet.
Der Gewalt. Des Verrats. Und der Magie.

Tracys Schreibstil ist SO gewaltig !
Die Handlung, die Spannung der Welt, die sie in dieser Artus-Nacherzählung aufbaut ist zusammen mit den passenden Plot Twists … unglaublich gut !
Nicht nur ihr Schreibstil ist ein literarisches Fest, sondern auch die Charaktere, Beziehungen, Wendungen und das komplexe magische System.
Welches uns wirklich viel bietet !
In diesem Urban Fantasy Roman ist aufmerksames lesen geboten damit der ein oder andere nicht durcheinander kommt.
So ging es mir jedenfalls ab und an.
Bree, Nick und Sell. Alice und all die anderen sind mir sooo sehr ans Herz gewachsen, dass ich den nächsten Band nicht erwarten kann. Das Ende lässt mich noch nicht los und ich fiebere allem entgegen was da noch kommt.

Für mich die bisher beste Geschichte mit Elementen der Artus Saga.
Modern und wichtig aus so vielen Gründen.
Ich brauche keine andere mehr dieser Art.
Nur noch diese.
Für mich bitte viele weitere Bände.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.07.2023

Es geht stark weiter....

0

Ich habe mich schon so sehr auf den 2 Teil von Legendborn gefreut, weil Band 1 ein absolutes Highlight war. Ich hätte am liebsten letztes Jahr direkt den 2 Band auf englisch gelesen, aber dann habe ich ...

Ich habe mich schon so sehr auf den 2 Teil von Legendborn gefreut, weil Band 1 ein absolutes Highlight war. Ich hätte am liebsten letztes Jahr direkt den 2 Band auf englisch gelesen, aber dann habe ich mich entschieden doch noch auf die Übersetzung zu warten. 
Ich hatte aber auch angst, dass es mich enttäuschen würde…
Ich werde nicht sehr viel zum Inhalt sagen um euch nicht zu spoilern. Der Schreibstil ist wie im ersten Band sehr flüssig und leicht. Ich habe das Buch innerhalb von 3 Tagen durchgesuchtet und konnte es regelrecht nicht aus der Hand legen. Die Geschichte hat mich wieder so richtig in den Bann gezogen und das Magiesystem ist auch weiterhin sehr faszinierend. Bree ist eine sehr starke Protagonistin, die wirklich sehr viel durchmachen musste und sich dennoch nicht unterkriegen lässt. 
Das Tempo der Geschichte ist in der ersten Hälfte des Buches etwas langsamer als gewohnt, aber nach der Hälfte nimmt es in Fahrt auf und es wird so richtig spannend. 
Tracy Deonn hat so viele rohe Emotionen reingesteckt…
Wenn ihr ein Buch mit Intrigen, Konflikte, Romantik und wichtigen Themen sucht dann ist diese Reihe genau etwas für euch. 
Ich gebe dem Buch wohlverdiente 5 Sterne, weil ich keine einzigen Kritikpunkte habe. 

Veröffentlicht am 25.07.2023

Spannende Fortsetzung

0

[Rezensionsexemplar]
Legendborn 2

Wow…also dieser Band hat mich noch mehr aus den Socken gehauen als der erste 🤯. Aber von vorne…

I n h a l t
Um das Geheimnis um den Tod ihrer Mutter zu lüften, trat ...

[Rezensionsexemplar]
Legendborn 2

Wow…also dieser Band hat mich noch mehr aus den Socken gehauen als der erste 🤯. Aber von vorne…

I n h a l t
Um das Geheimnis um den Tod ihrer Mutter zu lüften, trat Bree Matthews der Geheimgesellschaft Legendborn bei. Diese sind Nachfahren der Artusritter und schützen die Menschen vor Dämonen. Als Bree ihre eigene magische Macht entdeckt, hat sie keine Zeit sich an sie zu gewöhnen. Denn Nick, der Junge in den sie sich verliebt hat, wird von Dämonen entführt. Nur wenn sie lernt ihre Kräfte zu kontrollieren ohne sich selbst zu verlieren kann sie ihn retten…

M e i n e M e i n u n g
Hier bekommen wir eine nahtlose Fortsetzung zum ersten Band und so etwas liebe ich 🤩. Trotzdem hatte ich etwas Schwierigkeiten in die Story reinzukommen, da mir der Beginn etwas zäh vorkam 🤔. Eichtig gepackt hat mich das Buch aber dann ab ca. der Mitte und dann gings so richtig los 😮‍💨. Geholfen hat hier auch der angenehme und flüssige Schreibstil. 🤓
Auch in diesem Band entwickelt sich sowohl die Story als auch die Charaktere weiter und diese haben zudem eine wirklich tolle Dynamik 😍.

F a z i t
Eine Story mit dem perfekten Mix aus rasant und ruhig 👌. Wir bekommen zudem authentische Charaktere und gesellschaftskritische Ansichten. Das hat mir mitunter auch richtig gut gefallen 😌. Der Cliffhanger am Ende ist jedoch wieder mal eher nicht so nett und lässt einen auf den nächsten Teil hinhibbeln 😒😂. Daher 4,5/5⭐️ und eine klare Leseempfehlung.

An dieser Stelle noch ein großes Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar 🥰.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere