Cover-Bild WW - Das Basis-Kochbuch
(14)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: WW (Deutschland) GmbH
  • Genre: Ratgeber / Essen & Trinken
  • Seitenzahl: 168
  • Ersterscheinung: 31.01.2020
  • ISBN: 9783982129204
WW

WW - Das Basis-Kochbuch

Kochen leicht gemacht mit 70 Rezepten, Stepfotos und vielen Tipps und Tricks zu einer gesünderen Ernährung

Einfach gesund kochen mit Weight Watchers

Leichter genießen, ohne auf das volle Geschmackserlebnis zu verzichten – mit WW kein Problem! Oft können Sie schon mit kleinen Rezeptänderungen SmartPoints sparen und so ein leckeres und gesundes Gericht zubereiten. In diesem WW Kochbuch heißt es: Basics neu entdecken! Hier erfahren Sie, wie Sie Rezepte im „WW Way“ variieren und gesünder kochen.

Ein Kapitel ist den Grundrezepten gewidmet: So machen Sie Beilagen, Saucen oder Dressings ganz einfach selbst. Das WW Basis-Kochbuch ist ein echtes Gesamtpaket: Neben vielen hilfreichen Küchentipps und lustigen Fun Facts finden Sie hier jede Menge leckere Rezepte für jeden Tag. Ob klassisch oder raffiniert, ob Fleisch, Fisch, Gemüse, Suppen, Salate oder Süßes: Alle Rezepte sind alltagstauglich und schmecken fantastisch!

  • Der Bestseller aus 2019 in komprimierter Version mit 70 Top-Rezepten!
  • Schritt für Schritt Foto-Anleitungen machen das Nachkochen besonders leicht
  • Basis-Kochbuch für Kochanfänger und erfahrene Köche: von erfolgreichen WW Teilnehmern empfohlen!
  • Alle Rezepte sind mehrfach getestet und garantiert gelingsicher
  • Genießen ohne Verzichten: mit WW auf dem Weg zu gesunden Gewohnheiten

So vielfältig ist Kochen mit WW: Entdecken Sie Ihre Lieblingsrezepte in der gesunden Variante

Frischer Wind für Ihre Küche! Mit diesen 70 WW Rezepten gelingt ein abwechslungsreicher und gesunder Speiseplan ganz leicht: Zaubern Sie ein leckeres Mittagessen aus Rinderrouladen mit grünen Bohnen oder probieren Sie das Asia-Erdnuss-Hähnchen mit Nudeln. Wie wäre es mit Vanillecreme mit Erdbeersauce als Dessert? Neben kreativen Rezepten für Lunch, Abendessen oder Snacks finden Sie viele Grundrezepte wie Kartoffelstampf, Risotto oder Pizzateig. So wird Kochen noch einfacher!

Lassen Sie sich von WW zu einem gesunden Lebensstil, mehr Fitness und Wohlbefinden inspirieren!

Der Bestseller aus 2019 in komprimierter Version mit 70 Top-Rezepten!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.03.2020

Lecker ;-)

0

Ich mache seit rund 6 Wochen Weight Watchers und nachdem ich die Buchverlosung zu „Das Basis-Kochbuch“ von Weight Watchters entdeckt habe, war ich natürlich sofort Feuer & Flamme dafür. Es hat mich deshalb ...

Ich mache seit rund 6 Wochen Weight Watchers und nachdem ich die Buchverlosung zu „Das Basis-Kochbuch“ von Weight Watchters entdeckt habe, war ich natürlich sofort Feuer & Flamme dafür. Es hat mich deshalb auch sehr gefreut, als ich ein Leseexemplar gewonnen habe.

Meine Erwartung mir neue Inspirationen und leckere Rezepte zu offerieren, hat das Kochbuch schon auf den ersten Blick erfüllt. Ich muss gestehen, dass ich mich gleich auf die Rezepte gestürzt habe, da ich mich ja derzeit tagtäglich mit dem Punktesystem befasse und den anderen Teilen des Buches nicht wirklich meine Aufmerksamkeit gewidmet habe.

Gut hat mir gefallen, dass bei den Rezepten die verschiedenen Punkte angegeben sind, so dass man sich – wenn man das Weight Watchers-Prinzip anwendet – gleich orientieren kann, wie viele Punkte, welches Rezept hat.

Mein Mann und ich haben einige Rezepte ausprobiert und es stehen noch weitere auf unserer persönlichen Kochliste
Wir fanden die Rezepte leicht nach zu kochen. Die Zutaten sind gängig und nicht besonders schwierig oder aufwändig zu besorgen. Der Zeitaufwand der Rezepte hält sich meistens in überschaubaren Grenzen und so ist auch abends nach der Arbeit schnell etwas Leckeres gezaubert. Die Mengenangaben sind unserer Meinung nach stimmig und die Rezepte sind meistens auf 2 oder 4 Personen ausgelegt.

Die 70 Rezepte zeigen einen guten & vielfältigen Querschnitt mit Rezepten für Fleisch, Fisch & Meeresfrüchte, Salate, Suppen und auch Süßes fehlt nicht.

Gut gefallen haben uns auch die großformatigen Bilder der Rezepte, da bekommt man schon beim Anschauen Appetit und Lust aufs Ausprobieren.

Da mein Mann kein Weight Watchers macht und deshalb einen anderen Blick als ich auf das Ganze hat, habe ich ihn gefragt, ob es für ihn einen Unterschied macht, dass die Rezepte von Weight Watchers sind oder ob er einen Unterschied bemerkt hat und sein kurzer Kommentar war nur: „Die Rezepte sind gut!“. Damit ist wohl alles gesagt

5 leckere Bewertungssterne gibt es von uns!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2020

Übersichtlich gestaltet, leckeres Essen

0

Auf dieses Buch war ich sehr neugierig, weil ich einerseits Koch- und Backbücher sammle und andererseits auch gerne gesund koche und immer wieder gerne etwas Neues ausprobiere. Über gesunde Rezepte, die ...

Auf dieses Buch war ich sehr neugierig, weil ich einerseits Koch- und Backbücher sammle und andererseits auch gerne gesund koche und immer wieder gerne etwas Neues ausprobiere. Über gesunde Rezepte, die schmecken, und den Körper nicht belasten, vielleicht sogar dabei helfen, das eigene Gewicht zu reduzieren, freue ich mich immer besonders.
Das Basis Kochbuch ist übersichtlich und ansprechend gestaltet, schon das Blättern im Buch auf der Suche nach Inspiration macht Spaß. Man sieht auf einen Blick, wie das Gericht aussehen wird, was man braucht und wie es geht. Die Vorbereitungen dauern meist gar nicht lange und auch die Zutaten sind gut erhältlich – auch das ist ja wichtig, denn wer mag schon stundenlang durch die Läden rennen? Die Zubereitung ist einfach und klar beschrieben, sodass auch Kochanfänger keine Probleme haben sollten. Hier helfen auch die Anleitungen, die Schritt für Schritt mit Text und Bild erklären, was gemacht werden soll.
Gut gefallen haben mir auch die angegebenen Varianten, die das Essen noch gesünder werden lassen bzw. für weniger Kalorien oder Zucker sorgen. Manchmal ist es ja ganz einfach, ein bisschen zu reduzieren.
Die Pizza war sehr lecker und der Sheperd`s Pie mit Linsen auch, gneua wie die Butternutkürbis-Suppe und das Hühnerfrikassee. Mein bisheriger Favorit ist der geschichtete Schoko-Grießbrei! Ich freue mich aufs weitere Testen und kann das Buch nur wärmstens empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.03.2020

Ich liebe es

0

Mit diesem Basis-Kochbuch von weightwatchers (WW) erfährt man als Leser, wie leicht man mit WW kochen kann. Ganz einfach werden fette oder kalorienhaltige Zutaten durch leichtere ersetzt oder anders variiert, ...

Mit diesem Basis-Kochbuch von weightwatchers (WW) erfährt man als Leser, wie leicht man mit WW kochen kann. Ganz einfach werden fette oder kalorienhaltige Zutaten durch leichtere ersetzt oder anders variiert, ohne dass der Geschmack leidet. Dadurch lassen sich ganz einfach SmartPoints sparen. Mit dem SmartPoints System von WW werden komplexe Ernährungsinformationen zu einer einfachen Zahl zusammengefasst. Dadurch kann man sich gesund und lecker ernähren und nimmt sogar dabei ab.

Nachdem ich bereits das WW-Kochbuch "Genial saisonal!" liebgewonnen habe, habe ich mich total auf dieses Basis-Kochbuch gefreut. Ich liebe klassische Gerichte und war deshalb sehr gespannt, was mich hier erwartet.
Zuerst gibt es eine kurze Information und Einführung rund um WW sowie die SmartPoints. Der Teil ist angenehm kurz gehalten und regt an, mich bei Bedarf näher damit auseinanderzusetzen.
Der Rezeptteil ist prima strukturiert. Es gibt die Abschnitte Basics, Fleisch & Geflügel, Fisch & Meeresfrüchte, Gemüse, Suppen & Salate und Süßes.
Hervorzuheben ist, dass es zu jedem Rezept ein ansprechendes Foto gibt, wo mir mehrmals das Wasser im Mund zusammengelaufen ist. Das finde ich bei einem Kochbuch sehr wichtig, denn ich möchte mir optische Anreize fürs Essen holen.
Auch die bildhafte Kennzeichnung der Gerichte wie vegetarisch, vegan, glutenfrei, laktosefrei und nussfrei sind wichtige Informationen, die heutzutage nicht fehlen dürfen. Zusätzlich sind die Personenzahl und die Zubereitungszeit sowie kJ/kcal angegeben.
Die Zutatenliste ist übersichtlich aufgeführt. Die Zubereitung ist schrittweise beschrieben, leicht verständlich und dadurch bestens nachzukochen.
Am Ende gibt es noch ein dreiteiliges, sehr nützliches Register, anhand dessen man zügig ein passendes Rezept finden kann.
Alle Rezepte, die ich bisher schon ausprobiert habe, haben mich begeistert. Ich finde es auch praktikabel, bei den Gerichten vegane Alternativen einzusetzen und das Fleisch bzw. Milchprodukte somit zu ersetzen. Das gelang mir problemlos. Mein Highlight war eine Auberginenpfanne mit Erdnuss - sehr zu empfehlen! 

Ich kann dieses Kochbuch absolut empfehlen, auch wenn man nicht unbedingt abnehmen möchte. Es sind einfach super leckere Rezepte enthalten, die prima schmecken und leicht umzusetzen sind. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Veröffentlicht am 11.03.2020

Super leckere und anschauliche Rezepte - einfache Umsetzung der Schritt für Schritt Anleitung

0

Da ich schon einige Jahre unter Übergewicht leide,bin ich natürlich bereits auf Weight Watchers aufmerksam geworden,bin aber nie den Schritt gegangen,mich damit weiter auseinanderzusetzen.

Dank Weight ...

Da ich schon einige Jahre unter Übergewicht leide,bin ich natürlich bereits auf Weight Watchers aufmerksam geworden,bin aber nie den Schritt gegangen,mich damit weiter auseinanderzusetzen.

Dank Weight Watchers durfte ich jetzt das für mich erste Kochbuch in den Händen halten und war vom ersten Blick ins Buch direkt begeistert.Es befinden sich unglaublich leckere Rezepte darin,deren Zutaten jeder kennen müsste.Jedes Rezept ist in mehreren Schritten erklärt,für eine einfachere Umsetzung.Desweiteren gibt eine detaillierte Zutatenliste,sowie Informationen darüber,wie lange das Gericht insgesamt benötigt,für wie viele Personen es gedacht ist und ob es zum Beispiel vegan,laktosefrei oder ohne Nüsse ist.Dies alles scheint einen recht viel zu sein,aber Weight Watchers hat das total übersichtlich gemacht,man wird keinesfalls erschlagen vor lauter Infos.Was natürlich nicht fehlen darf,ist ein passendes Bild zum Gericht und diese sind super gelungen,schließlich isst das Auge mit ;) Jedes einzelne Gericht wurde super in Szene gesetzt,sieht anschaulich und super lecker aus - man bekommt sofort Lust,jedes einzelne davon auszuprobieren.Das Thema mit den Punkten wird auch angeschnitten,damit muss ich mich aber noch weiter auseinandersetzen,um damit mehr zu arbeiten.

Wir haben bereits 3 Gerichte - Hühnerfrikassee,Pizzateig,Milchreis - nach gekocht und waren wirklich positiv,von der Zubereitung und den Zutaten, überrascht.Und natürlich auch vom Geschmack der Gerichte - diese wird es nicht zum letzten Mal gegeben haben und wir freuen uns bereits,viele weitere Rezepte daraus zuzubereiten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.03.2020

Klasse Grundlagenküche

0

Dieses WW Kochbuch kommt mit Rezepten aus der Standard Küche um die Ecke. Und dann auch noch genau auf die Punkte abgestimmt. Von Kartoffelstampf, über Nudeln, Fleisch und Fisch ist alles dabei. Und auch ...

Dieses WW Kochbuch kommt mit Rezepten aus der Standard Küche um die Ecke. Und dann auch noch genau auf die Punkte abgestimmt. Von Kartoffelstampf, über Nudeln, Fleisch und Fisch ist alles dabei. Und auch die Naschkatzen kommen auf ihre Kosten.

Das Cover ist schon einer guter Einblick. Das ganze Kochbuch enthält mehr oder weniger großformatige Bilder zu den Gerichten. Die Rezepte sind sinnvoll gegliedert und übersichtlich (Titel, Zutaten, Smartpoints) gestaltet. Nach einigen Grundlagenrezepten, folgen eben Fleisch, Geflügel, Fisch, vegetarisch und Süßspeise, sowie Salate und Suppen. Am Ende gibt es sowohl ein normales Register, als auch eines nach Punkten aufgeteiltes, für jeden Plan entsprechend. Die Sache mit den einzelnen Plänen wird zu Beginn kurz erklärt. Allerdings bekommt man sein Budget an Smartpointsnur über die App oder im Workshop. Das Buch sollte also wirklich als Ergänzung und nicht als Grundlage gesehen werden.

Die Rezepte sind einfach, zumindest für mich, als geübte Köchin, allerdings kein Profi. Die Zutaten sind im gut sortierten Lebensmittelhandel alle zu finden, trotzdem verlangt das Kochbuch nach einem sortierten Gewürzregal und einer guten Vorratshaltung. Bis jetzt sind mir alle Gerichte gelungen und die Hinweise um Punkte zu sparen, nehme ich sehr sehr gerne an. Man hat ja sowieso immer zu wenig Punkte xD

Ein tolles Kochbuch und für die WW Gemeinschaft, trotz Rezepten in der App, ein wirklich gutes Buch zur Ergänzung. Klare Empfehlung (auch ohne ein Smartpoints Budget als Grundlage zur kalorienreduzierten Ernährung).

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere