Cover-Bild Light Without Shadow - Captured (Dark New Adult)
(4)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Dark Romance
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 488
  • Ersterscheinung: 04.06.2021
  • ISBN: 9783966989039
Yule Tyren

Light Without Shadow - Captured (Dark New Adult)

Celia
Immer wieder hast du mich ins Licht gezerrt, um mich am Ende doch nur in eine noch tiefere Dunkelheit zu stürzen. Warum hast du mich verlassen? Ich kann den Weg zu dir nicht mehr finden. Er wird es nicht akzeptieren, dass ich mich ihm widersetze. Mein Verstand kämpft gegen mein Herz und langsam wandelt sich der Schmerz in Wut. Ich
möchte nicht weiter zerbrechen, sondern aus dem Schatten treten. Kann ich mich ihm entgegenstellen?
Theo
Ein Tanz. Ein Blick. Und fuck – seit dem Tag, an dem ich deine Hand losgelassen hatte, redete ich mir ein, dass es nichts mehr zu verlieren gab, und belog mich damit selbst. Ich darf mich dir nicht nähern und mit Freude werde ich diese verdammte Regel brechen. Dem Monster aus der Hölle bin ich entkommen, doch zu welchem Preis? Ich bringe deine schön geordnete Welt durcheinander. Wollen wir den Fall in die Dunkelheit riskieren? Kämpfe mit mir, Babe. Es wird Zeit, dass wir nach meinen Regeln spielen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.07.2021

Eine tolle Kombination

0

𝑇𝑟𝑎̈𝑢𝑚𝑒 ℎ𝑎𝑡𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑓𝑖𝑛𝑖𝑡𝑖𝑣 𝑒𝑖𝑛 𝑉𝑒𝑟𝑓𝑎𝑙𝑙𝑠𝑑𝑎𝑡𝑢𝑚. 𝐼𝑐ℎ ℎ𝑎𝑡𝑡𝑒 𝑔𝑒𝑙𝑒𝑟𝑛𝑡, 𝑑𝑖𝑒 𝑇𝑟𝑎̈𝑛𝑒𝑛 ℎ𝑖𝑛𝑡𝑒𝑟 𝑒𝑖𝑛𝑒𝑚 𝐿𝑎̈𝑐ℎ𝑒𝑙𝑛 𝑧𝑢 𝑣𝑒𝑟𝑠𝑡𝑒𝑐𝑘𝑒𝑛. 𝑆𝑡𝑖𝑙𝑙 𝑧𝑢 𝑠𝑒𝑖𝑛, 𝑤𝑒𝑛𝑛 𝑚𝑖𝑟 𝑒𝑡𝑤𝑎𝑠 𝑎𝑢𝑓 𝑑𝑒𝑟 𝑍𝑢𝑛𝑔𝑒 𝑙𝑎𝑔. 𝑆𝑜 𝑧𝑢 𝑡𝑢𝑛, 𝑎𝑙𝑠 𝑤𝑎̈𝑟𝑒 𝑖𝑐ℎ 𝑢̈𝑏𝑒𝑟𝑔𝑙𝑢̈𝑐𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ, ...

𝑇𝑟𝑎̈𝑢𝑚𝑒 ℎ𝑎𝑡𝑡𝑒𝑛 𝑑𝑒𝑓𝑖𝑛𝑖𝑡𝑖𝑣 𝑒𝑖𝑛 𝑉𝑒𝑟𝑓𝑎𝑙𝑙𝑠𝑑𝑎𝑡𝑢𝑚. 𝐼𝑐ℎ ℎ𝑎𝑡𝑡𝑒 𝑔𝑒𝑙𝑒𝑟𝑛𝑡, 𝑑𝑖𝑒 𝑇𝑟𝑎̈𝑛𝑒𝑛 ℎ𝑖𝑛𝑡𝑒𝑟 𝑒𝑖𝑛𝑒𝑚 𝐿𝑎̈𝑐ℎ𝑒𝑙𝑛 𝑧𝑢 𝑣𝑒𝑟𝑠𝑡𝑒𝑐𝑘𝑒𝑛. 𝑆𝑡𝑖𝑙𝑙 𝑧𝑢 𝑠𝑒𝑖𝑛, 𝑤𝑒𝑛𝑛 𝑚𝑖𝑟 𝑒𝑡𝑤𝑎𝑠 𝑎𝑢𝑓 𝑑𝑒𝑟 𝑍𝑢𝑛𝑔𝑒 𝑙𝑎𝑔. 𝑆𝑜 𝑧𝑢 𝑡𝑢𝑛, 𝑎𝑙𝑠 𝑤𝑎̈𝑟𝑒 𝑖𝑐ℎ 𝑢̈𝑏𝑒𝑟𝑔𝑙𝑢̈𝑐𝑘𝑙𝑖𝑐ℎ, 𝑜𝑏𝑤𝑜ℎ𝑙 𝑖𝑐ℎ 𝑖𝑛𝑛𝑒𝑟𝑙𝑖𝑐ℎ 𝑧𝑒𝑟𝑏𝑟𝑎𝑐ℎ.

▪︎Meinung
Dies ist der erste Band und Debütroman von dem Autoren Duo Yule Tyren. Sie habe es geschafft eine Mix aus Dark Romance und New adult zu zaubern. Diese Kombination hat mir sehr gut gefallen. Es gibt viele Düstere, aber auch viele herzergreifende Momente und ich bin absolut Begeistert!
Der Schreibstil ist fesselnd, locker und angenehm zu lesen, sodass man es kaum aus der Hand legen konnte. Der Einstieg war etwas lang, dennoch hatte es Spannung erzeugt, sodass ich weiter lesen wollte

In diesem Buch gibt es zwei gegensätzliche Charaktere. Es geht um Theo und Celia, die trotz ihrer Verschiedenheit sehr gut zusammen passen. Theo ist der inbegriff eines Bad Boys. Er fährt illegale Autorennen, macht dreckige Geschäfte und hat mit Waffen zu tun. Doch hinter seiner harten Schale steckt ein weicher Kern, den Celia aus ihm heraus lockt.
Celia ist für mich eine starke und mutige Kämpferin. Im Buch wird sie als kleines Mädchen dargestellt. So habe ich sie nicht wahrgenommen. Zuhause hat sie es nicht immer leicht und muss sich ihren Eltern unterordnen. Ihr Leben ist nicht schön, doch mit Theo schafft sie sich ein besseres.

Abgesehen von unsere zwei Protagonisten spielen Val und Phil auch eine Rolle. Ich bin gespannt auf den 2 Band und ihre Geschichte.
Es war eine Achterbahn der Gefühle, ich habe alles durchlebt von Freude bis hin zu Hass.

▪︎Fazit
Ein wirklich gelungener Auftakt ihrer Debütreihe "Light without Shadow" im Genre Dark New Adult. Eine Empfehlung, wenn man das Genre gerne liest.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2021

Ein starkes Debüt

0

Mir als #Coveropfer gefällt dieses unheimlich gut, aber auch der Schreibstil. Wenn ich nicht wüsste das es sich um ein duo handelt wäre ich nicht darauf gekommen 😅
Auch die Story fand ich toll -  denn ...

Mir als #Coveropfer gefällt dieses unheimlich gut, aber auch der Schreibstil. Wenn ich nicht wüsste das es sich um ein duo handelt wäre ich nicht darauf gekommen 😅
Auch die Story fand ich toll -  denn kaum war ich drin war es wie ein selbstläufer beim lesen.

Die verbotene Liebe zwischen Celia und Theo hat nicht nur einen mächtigen Feind, sondern wirkt sich auf unsere beiden Protagonisten aus. Und während die beiden sich ihren Kampf stellen bekommen sie unerwartete Unterstützung.

Während Theo der typische Rebell mit weichem Kern ist ist Celia das genaue Gegenteil. Was aber auch an ihrem Umfeld liegt. Doch wie passt das zusammen? Und wie passen Val, Caden und Phil da rein?
Diese Fragen werden durch kleine Rückblenden teils beantwortet. Phil ist für mich nämlich immer noch ein Mysterium 😅

Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es im 2. Band weitergehen wird 🤩

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.07.2021

Ein tolles Debüt

0

„Light without Shadow - Captured“ ist der Debütroman eines Autorenduos. Obwohl ganz ehrlich? Der Schreibstil der beiden hat sich perfekt ergänzt, sodass man quasi gar nicht merkt das zwei Personen dieses ...

„Light without Shadow - Captured“ ist der Debütroman eines Autorenduos. Obwohl ganz ehrlich? Der Schreibstil der beiden hat sich perfekt ergänzt, sodass man quasi gar nicht merkt das zwei Personen dieses Buch geschrieben haben. Der Schreibstil ist also leicht und flüssig zu lesen.

New Adult trifft Dark Romance. Sprich: Dark New Adult. Ein perfekter Mix aus einem guten New Adult Buch mit einem Touch dunkleren Elementen.

Theo, Bad Boy durch und durch. Das er nicht gut für Celia ist, ist klar oder? Zumindest für Celias Vater. Seine „perfekte“ Tochter mit einem Bad Boy? No go! Aber… wer hier wirklich Bad und somit schlecht für Celia ist… ach.. Geheimnisse über Geheimnisse…

Und wenn Du denkst, dass Celia die verwöhnte und perfekte Prinzessin ist, dann liegst du falsch. Ja, sie mag den Luxus aber nur aus einem bestimmten Grund. Sie flüchtet. Er gibt ihr den Halt. Ihre Vergangenheit, ihre Zukunft (ohne oder doch mit Theo) ist schlimm und brüchig.

„Es war leichter, Fehler zu machen, als das Richtige zu tun. Unkomplizierter, Angst zu haben als Mut.“ (Auszug aus dem Buch)

Mir haben die Spannung und die Geheimnisse total gut gefallen. Ich konnte mit beiden mitfühlen und mitfiebern. Zwischendurch gab es ein paar Stellen, da hätte ich mir weniger Hin- und Her gewünscht, aber ansonsten hat mir die Geschichte gut gefallen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Wahre Liebe muss man beschützen, egal um welchen Preis

0

"Fuck! Aber wie sollte ich die Füße stillhalten, sobald es auf der Hand lag, dass jemand mein Mädchen verletzte?" - S. 153 Theo

"Light without Shadows" hat mich emotional doch mehr überrascht als ich ...

"Fuck! Aber wie sollte ich die Füße stillhalten, sobald es auf der Hand lag, dass jemand mein Mädchen verletzte?" - S. 153 Theo

"Light without Shadows" hat mich emotional doch mehr überrascht als ich dachte. Wie sehr sich zwei füreinander aufopfern um sich zu schützen, egal was sie dafür aufgeben und durch welche Hölle sie gehen müssen.
Celia hat ein starkes Herz und liebt aufrichtig. Sie ist stark, kämpferisch und liebevoll. Dabei tut sie alles um Theo zu schützen ohne auf sich selbst zu achten, dabei liebt sie dir Sicherheit.
Theo ist ein typischer Draufgänger aber er liebt nur die eine. Er ist ein Kämpfer, der gerne von Wut und Zorn geleitet wird. Theo ist ein Beschützer aber die frage ist ob er trotz seiner Angst?
Es war dramatisch, schön und es war sehr leidenschaftlich und liebevoll.
Es gab eine gute Balance zwischen Dark Romance und New adult. Dabei hat es einfach Spaß gemacht Theo und Celia zu begleiten und verfolgen.
Die Freunde waren auch richtig gut und eine gute Stütze.
Es gab einige Geheimnisse die man unbedingt lösen wollte und bei denen man den jeweils Betroffene förmlich angeschrien hat er solle doch mit der Sprache rausrücken.
Die Familien der beiden waren schwierig.
Es war aufjedenfall lesenswert

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere