Cover-Bild King's Legacy - Nur mit dir

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 31.01.2020
  • ISBN: 9783404179602
Amy Baxter

King's Legacy - Nur mit dir

Roman
Logan Hill hat alles erreicht. Er liebt seine Arbeit und steht kurz vor der Hochzeit mit der millionenschweren Tochter seines Chefs. Doch als Faye in sein Leben tritt, fühlt sich das alles plötzlich nicht mehr richtig an. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Logan steht kurz davor, alles aufs Spiel zu setzen. Doch es gibt etwas, das Faye vor ihm verbirgt. Ist er kurz davor, den größten Fehler seines Lebens zu machen? Oder ist Faye seine Rettung?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.06.2020

Schöne Geschichte

0

Dieses Buch stellt den zweiten Band der King´s Legacy Reihe dar. Die Protagonisten dieses Bandes waren in Band 1 Nebencharaktere, daher empfiehlt es sich Band 1 vorher zu lesen, ist jedoch meiner Meinung ...

Dieses Buch stellt den zweiten Band der King´s Legacy Reihe dar. Die Protagonisten dieses Bandes waren in Band 1 Nebencharaktere, daher empfiehlt es sich Band 1 vorher zu lesen, ist jedoch meiner Meinung nach nicht zwingend nötig.
Klappentext: Logan Hill hat alles erreicht. Er liebt seine Arbeit und wird bald in eine der wohlhabendsten Familien Amerikas einheiraten. Doch dann lernt er Fay kennen. Und plötzlich fühlt sich nichts mehr richtig an. Hat er bisher eine Lüge gelebt? Wird er alles aufs Spiel setzen? Chloe King steht mit beiden Beinen im Leben. Für ihre Freunde geht sie durchs Feuer. Doch dann wird sie zutiefst verletzt. Von dem Menschen, der ihr am nächsten steht. Der Boden wird ihr unter den Füßen weggezogen. Ist sie kurz davor, den größten Fehler ihres Lebens zu machen?
Das Cover des Buches trifft nicht ganz meinen Geschmack. Die metallisch blaue Schrift und das Logo mit „King´s Legacy“ gefällt mir unglaublich gut, der Körper im Hintergrund gefällt mir dafür umso weniger. Das ist aber reine Geschmackssache.
Der Schreibstil von Amy Baxter war sehr angenehm zu lesen. Er ist sehr locker, flüssig und modern. Neben dem Schreibstil war auch die Kapitellänge sehr angenehm und hat sich sehr positiv auf mein Leseerlebnis ausgewirkt. Die Charaktere wurden von der Autorin sehr schön und detailliert ausgearbeitet und ich habe ihnen ihre Handlungen und Gefühle abgenommen. Man liest sowohl aus der Sicht von Logan als auch aus der Sicht von Chloe, was eine gewisse Abwechslung mit sich bringt. Im Bezug auf die erotischen Szenen kann man nur sagen, dass auf jeden Fall die Altersbeschränkung eingehalten werden sollte. Es sind sehr viele davon im Buch und sie sind sehr detailliert beschrieben und lassen einige Bilder im Kopf des Lesers entstehen.
Chloe als Charakter war mir eher unsympathisch. Sie war gefühlt immer auf Streit aus, ansonsten noch sehr unzuverlässig. Die Beziehung, die sie mit Kaden eingeht, lässt sich als sehr toxisch beschreiben. Er tut ihr einfach nicht wirklich gut und behandelt sie oft nicht gut und hält sie sehr devot. Glücklicherweise entwickelt sie sich im Verlauf weiter und sieht ein, dass diese Bindung nicht gut für sie ist. Logan als Charakter war mir sehr sympathisch. Er ist seinen Freunden gegenüber loyal und sehr hilfsbereit. Wer Band 1 mochte, wird sich auch in diesem Band darüber freuen, dass man Charakteren wie Sawyer und Jaxon wiedertrifft. Die Story hat sich sehr langsam entwickelt. Zunächst erfährt man sehr viel über Logan und seine Freundin und über Chloe und ihren Freund, erst ab dem zweiten Drittel nimmt die Geschichte der beiden an Fahrt auf. Mir ging das ganze leider etwas zu langsam.
Fazit: Für zwischendurch ist dieses Buch perfekt, besonders überzeugend war der Schreibstil der Autorin.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.05.2020

Nur mit Dir

0

King´s Legacy 2/ Amy Baxter

Meine Meinung:

Ich liebe die Bücher von Amy Baxter wirklich sehr und auch mit dieser Geschichte, hat sie mich wieder mitgenommen. Der Schreibstil ist bildlich, schön zu lesen, ...

King´s Legacy 2/ Amy Baxter

Meine Meinung:

Ich liebe die Bücher von Amy Baxter wirklich sehr und auch mit dieser Geschichte, hat sie mich wieder mitgenommen. Der Schreibstil ist bildlich, schön zu lesen, einfach gefühlvoll. Logan hat sein Herz am rechten Fleck und doch wollte ich ihn manchmal einfach schütteln. Dann macht er was richtig und man denkt alles wird gut und Schwups macht er doch gleich den nächsten Fehler. Er ist ein toller Freund und verpasst doch seine Chance. Chloe ist für mich ein Freigeist, die aber trotzdem auf beiden Beinen steht. Sie weiß was sie will und fordert es auch ein. Nur mit ihren Gefühlen tut sie sich manchmal etwas schwer. Es ist das 2 Buch der Reihe aber man könnte die Beiden Teile auch separat lesen. Natürlich treffen wir einige Charaktere aus dem 1 Buch wieder.

Fazit:

Auch den Teil habe ich verschlungen und geliebt. Ich freue mich schon sehr auf das 3 Buch und den letzten Teil der Reihe. Bis jetzt kann ich die Reihe nur Empfehlen, von mir gibt es ​5/5 Babys.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2020

Eine leichte Geschichte für zwischendurch

0

Mir wurde das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ich mochte das die ...

Mir wurde das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und ich mochte das die Kapitel aus Logans und Chloes Sicht geschrieben sind. Die beide sind beste Freunde und stehen sich sehr nahe, führen aber auch ein unabhängiges Leben voneinander und sind beide in Beziehungen. Es wird also nicht gleich offensichtlich wie sie füreinander empfinden.
Logan macht gerade eine schwere Zeit durch, er trennt sich von seiner Verlobten und stürzt sich direkt in eine neue Beziehung. Er kommt ziemlich verwirrt und flatterhaft rüber und ich konnte auch wenig Verständnis für sein zum Teil echt mieses Verhalten gegenüber Chloe aufbringen.
Bei Chloe merkt man das sie sehr an Logan hängt aber auch, dass sie sich ihre Gefühle nicht eingestehen will. Sie ist eigenständig und lässt sich nicht unterkriegen, auch wenn Logan sich mal wieder daneben benimmt.
Irgendwie hatte ich das Gefühl das sich die Handlungen im Buch zu sehr aneinanderreihen und sehr wenig Wert auf die Gefühlsebene der Charaktere gelegt wurde, weshalb ich auch zu beiden keine richtige Verbindung aufbauen konnte. Außerdem waren die ganzen Beziehungswechsel für mich zu plötzlich und wurden kaum beleuchtet.
Ebenso habe ich die Verbundenheit zwischen Chloe und Logan vermisst und das ganze hin und her zwischen den beiden, worin auch noch die anderen Beziehungspartner verwickelt waren, war mir einfach zu viel des Guten.
Insgesamt eine nette Geschichte für zwischendurch, die mich durchaus unterhalten, aber nicht umgehauen hat.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2020

Chloe und Logan

0

Ich mag die Covergestaltung vom Buch sehr Es ist einfach unglaublich passend zur Reihe und das Türkis für Band zwei ist mega



Seit Band 1 bin ich neugierig auf Chloe. Endlich war es an der Zeit, ...

Ich mag die Covergestaltung vom Buch sehr Es ist einfach unglaublich passend zur Reihe und das Türkis für Band zwei ist mega



Seit Band 1 bin ich neugierig auf Chloe. Endlich war es an der Zeit, das ihre Geschichte erzählt wurde.

Chloe ist die Schwester von Jaxon, dem Inhaber der King’s Legacy Bar. Sie steht mit beiden Beinen im Leben, ist mit Leib und Seele Personaltrainerin und hilft Jaxon liebend gerne im Kings aus.

Seine Freunde, darunter auch Logan, kennt sie schon seit einer Ewigkeit. Logan und Chloe sind beste Freunde, eine unzertrennliche Einheit. Aber unter der Oberfläche sprühen Funken, nur will diese keiner von beiden zugeben geschweige denn ehrlich zu sich selbst sein.



Als Logan sich endlich von seiner nervigen Freundin trennt, wittert Chloe eine Chance. Eine Chance, die jedoch sehr schnell zunichte gemacht wird durch die Affäre mit Fay. Daraufhin wirft auch sie sich in die Arme einer Mannes… Ein Wettrennen beginnt, in der jeder den anderen verletzt. Gibt es überhaupt einen Gewinner oder werden beide am Ende das wichtigste Verlieren? Gibt es dann überhaupt noch eine Freundschaft?



Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Er ist locker und leicht und fesselnd zugleich. Ich habe mit Logan und Chloe regelrecht mitgefiebert und gehofft das noch alles gut wird.

Am Ende gab es eine Wendung, die ich nicht mal annähernd geahnt hätte.. Halleluja!



Ich freue mich schon auf den nächsten Teil _

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

Eine nette und unterhaltsame Geschichte für zwischendurch, aber leider ohne Tiefgang.

0

Nach dem mir der erste teil schon so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt Band 2 lesen und ich wurde etwas enttäuscht. Das Cover unterscheidet sich dem ersten Teil nur durch die Farbe und wirkt schlicht ...

Nach dem mir der erste teil schon so gut gefallen hat, wollte ich unbedingt Band 2 lesen und ich wurde etwas enttäuscht. Das Cover unterscheidet sich dem ersten Teil nur durch die Farbe und wirkt schlicht und elegant. Der Schreibstil war wieder sehr angenehm, leicht und flüssig, und die Charaktere sehr authentisch, sympatisch und realistisch dargestellt. Die Geschichte rund um Logan und Chloe ist nicht ganz perfekt hat aber Potenzial. Das ewige hin und her hat mich ein wenig gestört.
Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden. Trotz allem eine nette und unterhaltsame Geschichte für zwischendurch, aber leider ohne Tiefgang. Ich würde aber gerne den dritten Teil lesen, um zu wiesen, wie es mit dem Sawyer weiter geht. Dennoch hat mir das Buch gut gefallen und hat mich sehr gut unterhalten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere