Cover-Bild King's Legacy - Halt mich fest
(39)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 30.04.2020
  • ISBN: 9783732576463
Amy Baxter

King's Legacy - Halt mich fest

Roman

Sawyer Lee ist knallhart - und das muss er auch sein. Als erfolgreicher Anwalt kennt er alle Tricks und gilt als gnadenlos. Er ist ein Kämpfer und absoluter Gewinner, aber als Mensch ist er gebrochen. Er musste einen Schlag zu viel einstecken, einen Verlust zu viel erleiden. Doch dann trifft er auf Alice. Sie ist anders als alle, die er bisher kennengelernt hat. Ein bisschen so, wie er früher war. Wird sie die harte Schale durchbrechen können? Oder ist er für die wahre Liebe für immer verloren?

eBooks bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.05.2020

King's Legacy - Halt mich fest / aufregender und emotionsgeladener Abschlussband

0

In " King's Legacy - Halt mich fest (Bartenders of New York 3) " gibt Sawyer in seinem Job als Anwalt alles, nur privat lässt er sich auf nichts ein. Und dasnur, damit er nicht noch einmal einen Verlust ...

In " King's Legacy - Halt mich fest (Bartenders of New York 3) " gibt Sawyer in seinem Job als Anwalt alles, nur privat lässt er sich auf nichts ein. Und dasnur, damit er nicht noch einmal einen Verlust und den damit eingehenden Schmerz erleiden muss.
Alice kennt ebenfalls diesen einen Schmerz, einen geliebten Menschen verlieren zu müssen und konzentriert sich ganz auf ihren Beruf als Ärztin.
Als beide einen furchtbaren Tag hinter sich haben, treffen sie zufällig aufeinander. Dennoch sollte es bei einem Drink bleiben.
Doch wie das Leben so spielt, trifft man sich immer zweimal im Leben. Aber kann es für zwei gebrochene Menschen eine Chance auf das Glück geben und bekommen Sawyer und Alice ein Happy End?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie abwechslungsreich sowie spannungsgeladen. Man darf mit Alice und Sawyer mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln, so einige mitfühlende Momente und das ein oder andere Tränchen zu vergießen.
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich wissen wollte, ob es Alice und Sawyer gelungen war, ihre Vergangenheit zu verarbeiten und es damit eine gemeinsame Zukunft für beide gibt.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2020

Toller Abschluß der Serie

0

Sawyer ist nach einem Zwischenfall nie wieder der alte sorglose gewesen, nur wenige wissen was passiert ist, aber die stehen ihm bei.
Alice ist Ärztin und hat einer sehr schlechten Tag als sie Sawyer trifft, ...

Sawyer ist nach einem Zwischenfall nie wieder der alte sorglose gewesen, nur wenige wissen was passiert ist, aber die stehen ihm bei.
Alice ist Ärztin und hat einer sehr schlechten Tag als sie Sawyer trifft, wie es der Zufall will laufen sie sich dann immer wieder über den Weg, bis sich ihre Geheimnisse lüften.

Tolle Storyline, tolle Charaktere, wobei ich Sawyer manchmal echt nicht verstanden habe. Charaktere die in ihren Berufen voll aufgehen und deswegen auch Verständnis für den anderen aufbringen.
Auch die Protas der anderen Bücher dürfen wieder mitspielen und zumindeste Sawyer den Kopf zurecht rücken.
Elijah ist so ein tolles kleines Kerlchen, dass für sein Alter viel zu viel versteht.

Ich hätte mich zwar noch über einen Epilog gefreut, aber vielleicht schreibt Amy ja noch eine Kurzgeschichte dazu liebschau
Das Buch hat auf jeden Fall für ein paar schöne Lesestunde gesorgt und ich bin froh jetzt auch zu wissen warum Sawyer in den ersten beiden Teilen so nüchtern rüberkam.

Viel Spaß beim Lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.05.2020

Ein letztes Mal

1

Ein letzten Mal treffen wir uns im King´s Legacy wieder. Was ich natürlich sehr schade finde.
Aber alles hat mal ein Ende. Es wird aber bestimmt neues tolles von der Autorin kommen. Da bin ich mir sicher.

Aber ...

Ein letzten Mal treffen wir uns im King´s Legacy wieder. Was ich natürlich sehr schade finde.
Aber alles hat mal ein Ende. Es wird aber bestimmt neues tolles von der Autorin kommen. Da bin ich mir sicher.

Aber nun zurück zum Buch. Das Cover ist einfach klasse. Der Mann darauf ist toll. Das Logo darauf kann man sehr gut sehen. Ich mag es ja total gerne. Auch die Farbe finde ich dieses Mal einfach Mega. Und zusammen sehen sie einfach toll aus.
Der Schreibstil konnte mich auch wieder total überzeugen. Er ist echt toll.

Der Einstieg ins Buch war klasse. Der Anfang war aus Alice ihrer Sicht und ich hatte echte Gänsehaut beim Lesen. Ihr Job als Ärztin ist nicht einfach.
Das erste Treffen von Sawyer und Alice vorm King´s war was anderes. Beiden wirken da sehr verletzt. Aber eins muss man sagen, sie lieben ihre Jobs. Sie versuchen jede Minute gemeinsam zu nutzten. Was immer nicht so einfach ist.

Und wir treffen hier natürlich auch wieder auf alle Charaktere aus dem Vorbändern. Ich muss ja sagen, ich liebe Chloe total. Ihre Art konnte mich die ganze Zeit überzeugen. Nur mal so am Rande gesagt. Aber man kann jeden Teil einzeln lesen, ohne den Vorgänger zu kennen.

Aber mein Herz gehörte in diesem Buch auch ganz klar Elijah. Ich glaube es nicht einfach für eine Autorin eine Kinderrolle mit ins Buch einzubauen. Den die denken, ja ganz anderes wie die Erwachsene. Aber das ist Amy echt klasse gelungen.

Die Szenen mit den Filmzitaten hat mir sehr gefallen und es war echt was anderes.
Und die Clique ist einfach klasse. Ich liebe ihren Zusammenhalt.

Schön das sich am Ende der Story sich beide öffnen. Aber sie lassen sich gegenseitig viel Zeit.
Was ich toll finde.
Meine war die auf dem Leuchtturm. Sehr romantisch und mit viel Gefühl.

Liebe Amy, vielen Dank für die tolle Reihe. Und ich freue mich auf weitere Bücher von dir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.05.2020

eine Geschichte zum Hoffen, Träumen und Lieben & direkt ins Herz geht ♥

0

Mit „King's Legacy – Halt mich fest“ nimmt Amy Baxter ihre Leser ein letztes Mal mit, in die gleichnamige und beliebte Speakeasy-Bar in ManHattan, dem King's Legacy.
Im letzten Band der Trilogie stehen ...

Mit „King's Legacy – Halt mich fest“ nimmt Amy Baxter ihre Leser ein letztes Mal mit, in die gleichnamige und beliebte Speakeasy-Bar in ManHattan, dem King's Legacy.
Im letzten Band der Trilogie stehen der bekannte Anwalt Sawyer Lee und die Ärztin Alice im Mittelpunkt des Geschehens.

Auf einem eher ungewöhnlichen Weg lernen sich Sawyer und Alice kennen.
Als er die verzweifelte Ärztin in einer Gasse vorfindet, ist sein Beschützerinstinkt geweckt.
Für Alice erweist er sich als der strahlende Ritter, der sie aus dem Dunkeln führt.
Doch Sawyers Leben wird selbst von dunklen Momenten bestimmt.
Gerade als er ein wenig Hoffnung gefunden hat,
und bereit ist die Liebe in sein Leben zu lassen,
offenbart das Schicksal seinen perfiden Plan.
Die Vergangenheit wird zur Gegenwart,
und Sawyer droht sich selbst darin zu verlieren.

Sawyer hat im 2. Band mein Herz erobert.
Ich wartete bereits sehnsüchtig auf seine Geschichte!
Diese steckt voller Hoffnung, Geborgenheit und Liebe,
offenbart aber auch einen tiefsitzenden Schmerz.
Für mich ist das der beste Band der Reihe!

Mit ihrem lockeren und angenehmen Schreibstil, lässt die Autorin
die Story, innerhalb weniger Sätze, wahr werden.
Abwechselnd erlebt taucht man dabei in die Perspektiven von Sawyer und Alice ein, sodass auch deren Gefühle und Gedanken greifbar werden.

Der eigentlich unbarmherzige Anwalt offenbart seine feinfühlige und loyale Art.
Obendrauf ist er sehr charmant und humorvoll.
Doch Sawyer hat auch noch eine ganz andere Seite, nämlich die des gebrochenen und von Schuldgefühlen geplagten Manns.

Auch Alice hat schwache Momente.
Obwohl sie in ihrer Arbeit als Ärztin aufgeht, kämpft sie auch mit den Schattenseiten.
Das liegt vor allem auch an ihrer einfühlsamen Art.
Alice ist wirklich lieb und süß.
Ich konnte gar nicht anders, als sie zu mögen. ;)

Dieser 3. und letzte Band der Reihe ist mein Favorit!
Der Beginn war einfach klasse.
Alice und Sawyer haben mich sofort in ihren Bann gezogen.
Es geht sehr herzlich und romantisch zu,
ist auch mal sehr sexy
und entwickelt einen haarsträubenden und atemraubenden Twist.
Ich habe mit den Protagonisten lachen, hoffen, leiden und bangen können.

Mich hat diese Geschichte einfach super unterhalten
und mit Hintersinn, Liebe, Lust und Hoffnung,
war alles drin, was es für ein tolles Leseerlebnis braucht!

5 von 5 Sterne.

Ich bedanke mich bei Amy Baxter für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und die ausgerichtete Leserunde!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2020

King's Legacy - Halt mich fest

0

Im dritten Teil der King's Legacy Reihe geht es um Sawyer und Alice. Sawyer ist Anwalt und ein Workaholic, Alice ist Ärztin aus Leidenschaft und kennt nur noch ihren Job. Die Zeit für eine Beziehung haben ...

Im dritten Teil der King's Legacy Reihe geht es um Sawyer und Alice. Sawyer ist Anwalt und ein Workaholic, Alice ist Ärztin aus Leidenschaft und kennt nur noch ihren Job. Die Zeit für eine Beziehung haben beide nicht, bis sie einander kennenlernen und sehen, dass es sich manchmal doch lohnt ein bisschen seiner Zeit in das Zwischenmenschliche zu investieren...
Und gerade als man denkt die beiden haben das Schlimmste überstanden und man nur so mit ihnen schwärmen möchte, holt sie die Vergangenheit auf brutale Weise heim. Ein unüberbrückbares Hindernis oder nur eine weitere Probe ihrer Liebe? Lest selbst!
Die beiden Protagonisten waren mir auf Anhieb sympathisch, die Autorin hat mich alle Höhen und Tiefen mitfühlen lassen und ich habe mich nicht nur ein Mal gefragt, wie mein armes Herz das alles aushalten soll. Ein krönender Abschluss für die King's Legacy Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere