Cover-Bild Das ungeheimste Tagebuch der Welt! Band 1: Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde …

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 04.01.2021
  • ISBN: 9783473408481
Anja Fröhlich, Patrick Krause

Das ungeheimste Tagebuch der Welt! Band 1: Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde …

Kristina Nowothnig (Illustrator)

Mit Paul in einer Klasse?! Karline ist entsetzt. Es bleibt ihr gar nichts anderes übrig, als sein Tagebuch zu lesen – als Selbstschutzmaßnahme!
Karline kann es nicht fassen: Ihr Patchwork-Bruder Paul schlägt wie eine Bio-Bombe in ihrer Klasse ein: schleichend, aber nachhaltig. Er wird zum Klassensprecher gewählt! Dabei hatte sie selbst das viel bessere Wahlprogramm. Aber Rache ist süß und vor allem ahnt Paul nichts von Karlines größtem Trumpf: Sie weiß, wo er sein Tagebuch – sorry Paul, „Logbuch“ – versteckt und liest heimlich mit …
Entdecke alle ungeheimen Tagebücher:
Band 1: Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde …
Band 2: Wie mein peinlicher Bruder sich auf meine Party eingeladen hat …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.03.2021

Das TABU-Heft.

0

Weil ihr Stief-Bruder Paul sitzen bleibt sind Karline und er auf einmal in der gleichen Klasse. Ans Patchwork-Leben zuhause sind sie gewöhnt, nun sehen sie sich täglich auch noch in der Schule. Zufällig ...

Weil ihr Stief-Bruder Paul sitzen bleibt sind Karline und er auf einmal in der gleichen Klasse. Ans Patchwork-Leben zuhause sind sie gewöhnt, nun sehen sie sich täglich auch noch in der Schule. Zufällig entdeckt Karline das Tagebuch von Paul, weil er es so schlampig versteckt hat. Nun kann sie fortan mitlesen was er so plant und überlegt – und wie er darin ablästert…

Allein die Aufmachung dieses Buches finde ich unheimlich gut gelungen, das Titelbild ist echt ansprechend und zeigt die Hauptprotagonisten schon einmal. Im Buch innen geht es dann mit wunderbar illustrierten Texten weiter – diese sind wirklich im Tagebuch-Stil enthalten, mal mit Kritzeleien, lustigen Zeichnungen und verschiedenen Schriftarten. Allein das sorgt schon für viel Abwechslung beim Lesen.

Zusätzlich ist das Buch noch aus zwei Perspektiven geschrieben, aus der von Karline und der von Paul – das macht es ziemlich abwechslungsreich. Der Schreibstil ist echt toll, gut verständlich, sehr unterhaltsam und durchaus lustig. Entsprechend gut lässt sich das Buch lesen.

Ich selbst habe als Kind Bücher in einer solchen Machart unheimlich gern gelesen, eben weil die Aufmachung so ansprechend ist. Auch die Geschichte ist ziemlich lustig und gelungen, in die heutige Zeit eben auch passend. Für uns war es eine echt lustige und unterhaltsame Geschichte, die viele amüsante Momente mit sich brachte. Von uns gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.03.2021

Voll witziger Comicroman!

0

Karline und Paul sind Geschwister einer Patchwork-Family. Als Paul in der Schule hängenbleibt, kommt er in Karlines Klasse und wird zu allem Übel auch noch Klassensprecher. Kein Wunder das Karline voll ...

Karline und Paul sind Geschwister einer Patchwork-Family. Als Paul in der Schule hängenbleibt, kommt er in Karlines Klasse und wird zu allem Übel auch noch Klassensprecher. Kein Wunder das Karline voll genervt ist.

Karline bekommt Pauls Tagebuch sprich TABU zufällig in die Hände und lässt es sich nicht nehmen, ausgiebig darin zu lesen. Paul will ein berühmter DJ werden. Einfach lächerlich, der Typ. Auch Karlines Tagebuch kommen wir zu lesen und erfahren so was in den beiden vorgeht.

Und gerade das ist voll cool, wie meine Enkelin sagt, dass der Leser beide Perspektiven kennenlernen darf. Text und Illustrationen sind super gelungen. Es macht auch als Erwachsener Freude im Buch zu blättern und zu lesen.

Wer Gregs Tagebuch mag wird auch „Das geheimste Tagebuch der Welt“ mögen. Mir hat es Spaß gemacht und meine Enkeltochter liebt es. Wir freuen uns schon auf den zweiten Band!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.03.2021

mega cool, witzig und fech

0

Dieses Buch hat einfach ALLES!

Man liest und liest weiter und hört nicht mehr auf zu lesen...


Schon das Cover versprüht einen tollen Charme und wirkt einladend.

Tagebücher sind immer spannend.

Die ...

Dieses Buch hat einfach ALLES!

Man liest und liest weiter und hört nicht mehr auf zu lesen...


Schon das Cover versprüht einen tollen Charme und wirkt einladend.

Tagebücher sind immer spannend.

Die Gestaltung locker und zeitgemäß.

Da die Hauptfiguren beiderlei Geschlechts sind, eignet sich das Buch auch für Jungen wie Mädchen - das ist mir immer wichtig.


Die Illustrationen und das Layout sind richtig cool, absolut passend - und sie machen das Buch zu etwas besonderem.

Doch auch inhaltlich ist es "zum wegschmeißen" - es gibt unzählige lustige Szenen, die Atmosphäre zwischen den Halbgeschwistern und ihr Verhalten ist absolut authentisch - das kann ich (leider) aus Erfahrung sagen!

Unterschwellig transportiert das Buch auch die Problematik der Patchwork-Familie - eine aktuell immer häufiger auftretende und wie in diesem Fall auch, oft herausfordernde Familienkonstellation für alle "Beteiligten".


Dies ist wirklich ein rundum gelungenes Buch, dass nicht nur Kinder, sondern auch mich köstlichst unterhalten hat!

Unbedingt lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Witzig und schön gestaltet

0

Mein Fazit:
Das Buch ist klasse geworden! Super witzig, aus zwei Sichten geschrieben und total schön gestaltet! Es macht super viel Spaß die Tagebucheinträge zu lesen. Der Schreibstil ist super angenehm ...

Mein Fazit:
Das Buch ist klasse geworden! Super witzig, aus zwei Sichten geschrieben und total schön gestaltet! Es macht super viel Spaß die Tagebucheinträge zu lesen. Der Schreibstil ist super angenehm und viele Zeichnungen ergänzen das Ganze. Das Buch erinnert mich an Gregs Tagebuch, doch in dem Buch findet man gleich 2 Tagebucheinträge pro Tag. Karline und Paul sind Geschwister und da Paul sitzen geblieben ist, gehen sie nun in die selbe Klasse - natürlich ist keiner der beiden glücklich darüber. Aber es ist auf jeden Fall super amüsant für die Leser, da beide die gleichen Erlebnisse haben und man unterschiedliche Sichtweisen erfährt. Zudem kommen die Themen Umweltschutz, Patchworkfamilie und Frauenrechte vor. Ein witziges Buch, das auch super für Lesefaule oder Leuten mit Leseschwäche geeignet ist! Ich vergebe 5 Sterne.

Meine Meinung zum Buch:
Das Buch ist super geworden! Witzig, kreativ und voller schöner Illustrationen. Die Gestaltung des Buches ist die eines bzw. 2 Tagebücher. Dem Entsprechen finden sich auf jeder Seite viele Zeichnungen und unterschiedlich große Wörter. So wird das lesen nicht langweilig und Lese-Faule freuen sich über weniger Text. Die tollen Bilder passen auch wunderbar zum Inhalt der Tagebücher. Besonders gut gefällt mir, dass man die Sichtweise von Karline und von Paul mitbekommt, die eigentlich täglich das Gleiche erleben (Paul ist schließlich sitzen geblieben und jetzt wohnen die beiden nicht nur zusammen, sondern sind auch in der gleichen Klasse). Die Geschichte ist super witzig und mir gefällt es sehr gut, dass auch gleich wichtige Themen wie Umweltschutz, Frauenrechte und Patchwork Familie eingebaut sind. Dazu kommt natürlich das ganz normale Schulleben. Freundschaft, Klassensprecherwahl, Streiche und bei Paul Musik – er will DJ werden. Pauls und Karlines Tagebucheinträge unterscheiden sich natürlich und so ist es kein Problem zu wissen, in welchem der Bücher man gerade liest. Auf jeden Fall ist das Buch echt schön geworden und ich empfehle es gerne weiter!

Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen
Das Cover gefällt mir sehr gut und in die Illustrationen im Buch bin ich absolut verliebt. Superwitzig und sie untermalen nochmal die Geschichte. Das Buch wikt wie ein.. äh natürlich zwei ;) Tagebücher. Auf dem Cover sieht man zum übrigens Karline und Paul und den Titel finde ich super!

Viel Spaß mit Karline und Paul wünscht euch eure MermaidKathi

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.02.2021

Rache ist süss

0

"Das ungeheimste Tagebuch der Welt": Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde" von Anja Fröhlich und Patrick Krause ist ein richtig cool und witziger Comicroman.

Klarine ahnt ...

"Das ungeheimste Tagebuch der Welt": Wie mein bescheuerter Bruder Klassensprecher in meiner Klasse wurde" von Anja Fröhlich und Patrick Krause ist ein richtig cool und witziger Comicroman.

Klarine ahnt schlimmes, als ihr Patchwork-Bruder sitzen bleibt und dann ausgerechnet in ihre Klasse kommt. Als er dann aber auch noch zum Klassensprecher gewählt wird, obwohl sie das viel bessere Wahlprogramm hatte, schwört sie Rache ist süss. Zum Glück weiss sie wo Paul sein geheimes Tagebuch, bzw. Logbuch versteckt und liest heimlich mit.

Das Autorenduo Anja Fröhlich und Patrick Krause haben einen herrlich unterhaltsam und überaus witzigen Comicroman geschrieben, der für tollen Lesespass sorgt. Durch den konstanten Perspektivenwechsel und die mitreisend, locker, leichte Schreibweise, kann man sich hervorragend sowohl ich Klarine als auch in Paul hineinversetzten. Die Charaktere sind sympathisch und altersgerecht ausgearbeitet die man gerne mag. Man fühlt sich ihnen schnell Nahe, die wie Geschwister und sich Teenagertypisch verhalten. Besonders gefallen hat mir neben dem Aufbau der Geschichte aber auch die Gestaltung, die vielen effektvoll, hervorgehobenen Schriftarten und total coolen Illustrationen im Comicstyle.

Insgesamt ein total cool und witziger Comicroman.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere