Cover-Bild Das Marzi rettet die Tortentiere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 15.08.2019
  • ISBN: 9783522185240
Anke Girod

Das Marzi rettet die Tortentiere

Susanne Göhlich (Illustrator)

Lustige Freundschaftsgeschichte. Für alle Fans der Glücksbäckerei. Für Mädchen und Jungs ab 6 Jahren.

Mina backt für ihr Leben gern. Doch mit ihrer Marzipantorte stimmt irgendwas nicht. Der Marzipan-Maulwurf obendrauf macht sich plötzlich selbstständig. Ja, er singt und tanzt auf der Torte herum! „Marzi“ heißt der freche kleine Kerl und er will auch noch die Welt retten. Erst flutet das Marzi Minas Kakteen mit Wasser, damit sie nicht verdursten. Dann stürmt es eine Bäckerei, um die Marzipanfiguren zu befreien. Wo das Marzi auftaucht, ist für Chaos gesorgt!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.08.2019

Zuckersüßes Abenteuer

0

„Das Marzi rettet die Tortentiere“ ist, genau wie der Titel es schon verspricht, ein zuckersüßes Kinderbuch.

Mina staunt nicht schlecht, als der kleine Maulwurf aus Marzipan, den sie eben noch für ihre ...

„Das Marzi rettet die Tortentiere“ ist, genau wie der Titel es schon verspricht, ein zuckersüßes Kinderbuch.

Mina staunt nicht schlecht, als der kleine Maulwurf aus Marzipan, den sie eben noch für ihre selbstgebackene Maulwurfstorte modelliert hat, plötzlich zum Leben erwacht. Marzi, wie der kleine Kerl heißt, ist sehr abenteuerlustig und hat jede Menge Unsinn im Kopf. Ein Orakel hat ihn zum Leben erweckt und nun gilt es herauszufinden, was seine Mission sein soll. Außerdem muss sich Marzi vor diversen Tortentierliebhabern in Acht nehmen, die ihn gern vernaschen wollen.

Die Autorin Anke Girod hat sich eine richtig witzige und unterhaltsame Geschichte für kleine Leser ausgedacht, die auch Erwachsenen großen Spaß macht.
Marzi ist ein niedlicher kleiner Held, der für große Aufregung bei Mina und ihrer besten Freundin sorgt. Die Alltagsprobleme der kleinen Hobbybäckerin werden altersgerecht dargestellt und mit Hilfe des magischen Maulwurfs zu aller Zufriedenheit gelöst. Nach dem Lesen wird wohl jedes Kind seine Eltern mit dem Wunsch nach einem eigenen Marzi in die Verzweiflung treiben.
Schreibstil und Schriftgröße sind ideal für die Zielgruppe. Mein persönliches Highlight sind die wunderschönen Illustrationen von Susanne Göhlich. Mina und ihr Marzi werden dadurch perfekt zum Leben erweckt.
Von mir gibt es für diese sehr lustige und unterhaltsame Geschichte und natürlich die total niedlichen Illustrationen volle Punktzahl und eine klare Leseempfehlung für Groß und Klein.