Cover-Bild Alles, was wir wissen und was nicht
(35)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,95
inkl. MwSt
  • Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 384
  • Ersterscheinung: 03.2021
  • ISBN: 9783806243116

Alles, was wir wissen und was nicht

Über Raketen, Vulkane, Mumien, Bienen, Kriege, das Gehirn und unsere Zukunft
Christopher Lloyd (Herausgeber), Michaela Jancauskas (Übersetzer), Elena Mohr (Übersetzer), Daniela Papenberg (Übersetzer)

Lexikon war gestern: bestes Infotainment zum Nachschlagen und Schmökern

Woraus bestehen Sterne? Wie schaffen es Pflanzen und Tiere, in der Wüste zu überleben? Wovon hängt es ab, wie ähnlich Kinder ihren Eltern sehen? Die Welt und das Universum sind voller Dinge, die es zu entdecken und vor allem zu bestaunen gilt. Wissenschaftsjournalist Christopher Lloyd hat für Wissensdurstige jeglichen Alters kurze Artikel zu abwechslungsreichen Themen zusammengetragen. Seine Enzyklopädie schenkt der ganzen Familie Lesespaß mit Aha-Erlebnissen!

  • Wissen für alle: So macht Allgemeinbildung Spaß!
  • Universum, Menschen, Tierwelt uvm.: 8 Kapitel zu den wichtigsten Wissensgebieten
  • Ganz schön bunt: mehr als 1000 Illustrationen, Zeitleisten und Infografiken
  • FAKTastisch: Unglaubliches und Erstaunliches verständlich erklärt
  • Was Wissenschaftler noch nicht herausgefunden haben - und warum

Der Kosmos, unser Leben und einfach alles: Weltwissen für neugierige Leser

In seinem Nachfolge-Buch zu „Einfach alles!“ präsentiert Christopher Lloyd Populärwissenschaft und Allgemeinwissen so unterhaltsam, dass Sie immer weiter blättern wollen. Fakten, Fotos und Rekorde lassen den Leser auf jeder Seite eine neue Welt entdecken. Treffende Erklärungen bringen das Wichtigste auf den Punkt. Illustrationen und 3D-Grafiken erläutern schwierige Sachverhalte. „Alles, was wir wissen“ ist eine prall gefüllte Enzyklopädie, die zum Schmökern und Staunen einlädt - das perfekte Wissensbuch für jedermann!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 29.07.2021

Tolles Nachschlagewerk

0

"Alles, was wir wissen und was nicht" von Christopher Lloyd ist ein umfangreiches Werk, das wirklich jedes Thema behandelt. Natürlich kann auf 375 Seiten nicht jedes Thema umfangreich und ausführlich bis ...

"Alles, was wir wissen und was nicht" von Christopher Lloyd ist ein umfangreiches Werk, das wirklich jedes Thema behandelt. Natürlich kann auf 375 Seiten nicht jedes Thema umfangreich und ausführlich bis in das kleinste Detail behandelt werden. Aber das Grundwissen wird hier wirklich zu allem vermittelt. Das Buch ist in die Kapitel Universum, Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeiten sowie Heute und Morgen aufgeteilt. Die Kapitel sind sehr übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Unterthemen werden in kurzen Texten behandelt, es gibt Grafiken und Farbfotos um das Thema anschaulich zu untermalen. Dies alles macht die vielfältigen Themen wirklich für jedermann zugänglich, da alles leicht verständlich dargestellt wird. Neues Wissen wird hier jeder für sich entdecken. Man kann dies Buch auf zwei Arten lesen. Entweder liest man in Reihenfolge von vorn bis hinten, oder aber man sucht sich ein Thema aus und liest gezielt. Beide Arten sind sehr gut machbar und sorgen für Unterhaltung. Eines erreicht Christopher Lloyd auf jeden Fall: Man liest sich sogar fest, wenn man eigentlich nur mal eben durch das Buch blättern möchte!

  • Cover
Veröffentlicht am 30.04.2021

Es gibt viel zu entdecken

0

In diesem Buch steckt wirklich eine erstaunliche Menge an Wissen. In Wort und Bild wird dies gekonnt und verständlich vermittelt. Man kann an einem verregneten Nachmittag einfach mal reinblättern und ...

In diesem Buch steckt wirklich eine erstaunliche Menge an Wissen. In Wort und Bild wird dies gekonnt und verständlich vermittelt. Man kann an einem verregneten Nachmittag einfach mal reinblättern und sich vollkommen verlieren.
Das Buch ist in acht Kapitel untergliedert: Universum, die Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeiten, Heute und Morgen. Da ist wirklich für jeden etwas dabei. Die einzelnen Texte sind kurz gehalten und werden von anschaulichen Fotos bzw. Grafiken begleitet. Das Buch ist für Kinder und Erwachsene gut geeignet. Es liest sich leicht, will nicht belehren, sondern Wissen sehr anschaulich vermitteln. Komplexe Themen werden sehr kompakt erklärt. Auf jeder Seite lässt sich etwas neues entdecken. Dazu laden die mehr als tausend Bilder und Grafiken ein.

Ein Buch für die ganze Familie.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.04.2021

Nicht nur für Kinder spannend und informativ

0

„Alles, was wir wissen und was nicht“ ist ein wirklich umfassendes Nachschlagewerk des Herausgebers Christopher Lloyd und konnte mich restlos begeistern. Mit seinen fast 400 Seiten und einem stattlichen ...

„Alles, was wir wissen und was nicht“ ist ein wirklich umfassendes Nachschlagewerk des Herausgebers Christopher Lloyd und konnte mich restlos begeistern. Mit seinen fast 400 Seiten und einem stattlichen Gewicht, bringt es dabei einen wahren Rundumschlag naturwissenschaftlicher Fakten mit sich. Die Kapitel sind alle übersichtlich wie auch innovativ eingeteilt und laden zum blättern und stöbern ein. Keiner der Texte ist besonders lang, so dass man die zahlreichen Informationen gut aufnehmen kann. Außerdem werden die gut recherchierten Informationen ergänzt durch ansprechende und passende Fotos, Grafiken und Schaubilder. Nicht nur Geschichtliches, auch moderne Phänomene finden auf den Seiten Platz und werden anschaulich und verständlich erklärt. Die Anschaffung lohnt sich, da das Buch etwas für die ganze Familie ist und immer wieder hervorgeholt werden kann. So macht lernen wirklich Spaß, denn auch ich als Erwachsene, konnte neben manchem bekannten Wissen noch Neues und Beeindruckendes entdecken. Mein Fazit: Absolute Kauf- und Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2021

grossartig

0

Alles, was wir wissen und was nicht von Christopher Lloyd ( Hg.).

Hier gibt es 8 Hauptthemen ( Universum, Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeit, Heute und Morgen). Jedes ...

Alles, was wir wissen und was nicht von Christopher Lloyd ( Hg.).

Hier gibt es 8 Hauptthemen ( Universum, Erde, Materie, Leben, Menschen, Altertum und Mittelalter, Moderne Zeit, Heute und Morgen). Jedes Thema beinhaltet zahlreiche sehr interessante Unterthemen.

Zahlreiche Bilder und Grafiken verdeutlichen das Gelesene. Die Texte sind kurz, knackig und vollgepackt mit Informationen.

Die Seiten sind sehr übersichtlich gestaltet. Alle Fotos usw. sind in Farbe . Auch die Texte sind farblich abgesetzt.

Dieses Buch ist sehr gut geeignet, um seine eigenen Wissenslücken zu füllen. Vieles ist im Alltag alltäglich, aber hinterfragt man so einiges, kommen zumindest bei mir einige ?? in den Kopf.

Auch ist dieses Buch sehr gut geeignet um den Wissensdurst von Kindern zu stillen.
Ich habe dieses Buch mit meiner Nichte ( 9 Jahre) durchgelesen. Sie war die ganze Zeit über so aufmerksam, wollte unbedingt noch eine Seite lesen. Auch hatten wir hinterher noch viel Gesprächsstoff.

Ein sehr tolles Lexikon, das ich noch öfters zu Hand nehmen werde.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.04.2021

Kompaktes Wissen für alle

0

Zum Buch:
Eine Enzyklopädie für alle, für jedes Alter. Unglaublich viel Wissen zwischen zwie Bauchdecke, gefüllt mit Fakten, Fotos und auch mit Rekorder.
Umfangreiches Wissen über wirklich fast alles was ...

Zum Buch:
Eine Enzyklopädie für alle, für jedes Alter. Unglaublich viel Wissen zwischen zwie Bauchdecke, gefüllt mit Fakten, Fotos und auch mit Rekorder.
Umfangreiches Wissen über wirklich fast alles was wir wissen sollten.

Meine Meinung:
Es gibt einfach Bücher, die sollten im Regal stehen. Eine so umfangreiche Enzyklopädie gehört dazu. Sehr viel Wissen über alle möglichen Themen. Natürlich nicht besonders ausführlich, sonst hätte das Buch mindesten die zehnfache Seitenanzahl, aber dennoch soviel um die Neugier zu wecken, kleinere Wissenslücken zu schließen und um wenigstens ein bsudcjen Bescheid zu wissen.
Ich liebe solche Bücher, sie laden zum blättern ein, bei dem ein oder anderen Thema liest man sich fest, die Neugier ist geweckt, man will mehr erfahren. Gerade für junge Leser, die noch auf der Suche nach einem Wissengebiet sind.
Das Buch ist toll gemacht, extrem viele, anspruchsvolle Bilder, kurze Sätze mit dem wichtigsten zu dem Thema. Es macht Spaß darin zu lesen, zu schmökern oder einfach ein bisschen blättern.