Cover-Bild Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 24.05.2021
  • ISBN: 9783522185721
Benedict Mirow

Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt

Fantasy für Kinder ab 10, ein magisches Abenteuer in London und Schottland
Maximilian Meinzold (Illustrator)

Die spannende Fortsetzung von "Der Greif erwacht" ist da! Tauche erneut ein in das Refugium der magischen Geschöpfe - Heimat für Hexen, Trolle und viele andere übernatürliche Wesen.Im Mondlicht bemerkte Cedrik einen riesenhaften Schatten auf dem Fluss. Immer in Bewegung, mal groß wie ein Schiff, dann wieder kaum wahrnehmbar zwischen den Nebelschwaden und den Wellen. Doch als er ganz deutlich einen kräftigen Tentakel mit tellergroßen Saugnäpfen aus dem Wasser auftauchen sah, bestätigten sich seine schlimmsten Befürchtungen.„Der Krake! Er ist hier!“Ein phantastisches Kinderbuch über einen jungen Druiden und die magischen Kräfte der Natur. Die besonders hochwertige Ausstattung lädt zum Verschenken ein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.08.2021

So gut unterhalten, wie schon lange kein Buch mehr...

0

Inhalt:

Cedrik hat sich mittlerweile in dem kleinen Dörfchen Mistle End gut eingelebt und wird auch von den anderen magischen Wesen in ihrer Mitte akzeptiert, obwohl er ein Druide ist. Ein großes Feuer, ...

Inhalt:

Cedrik hat sich mittlerweile in dem kleinen Dörfchen Mistle End gut eingelebt und wird auch von den anderen magischen Wesen in ihrer Mitte akzeptiert, obwohl er ein Druide ist. Ein großes Feuer, nach einem Angriff, droht das ganze Dorf zu zerstören und Cedrik muss seine ganze druidische Macht dafür einsetzen, um dies zu verhindern. Doch wie sich herausstellt, diente der Angriff nur als Ablenkungsmanöver um ein sehr seltenes und mächtiges Buch zu stehlen. Mit Hilfe dieses Buches können Tore zu vielen weit entfernten Orten geöffnet werden, aber auch nach Mistle End. In den falschen Händen ist dadurch die ganze magische Welt in Gefahr. Das Buch wurde nach London gebracht und Cedrik, Emily und Elliot versuchen es wieder zurückzuholen. In London laufen die drei jedoch Crutch, dem dunklen Druiden, der die ganze magische Welt vernichten will, über den Weg.

Meine Meinung:

Mistle End ist nicht nur etwas für Kinder zwischen 10 und 12 Jahren, sondern für jeden der gerne etwas über eine magische Welt voller Vampire, Gestaltwandler und anderen magischen Wesen liest. Wenn ich darüber nachdenke, würde ich sogar behaupten, dass jeder Harry Potter Fan hier an der richtigen Adresse ist. Beide Geschichten spielen in einer Welt, in der Magie und magische Wesen präsent sind aber dennoch im verborgenen leben. Cedrik und Harry haben beide die Begabung sich immer irgendwie in Schwierigkeiten zu bringen und beide sind etwas Besonderes.

Während sich im ersten Teil der Chroniken das meiste der Geschichte in Mistle End abspielt, spielt der zweite Teil überwiegend in London, in dem die magische Welt um einiges rauer ist als in Mistle End. London liegt in der Regentschaft der Vampire und Cedrik und seine Freunde müssen sehr früh am eigenen Leib erfahren, dass mit den Vampiren nicht gut Kirschen essen ist.

Dieser Teil ist sehr bildgewaltig und die Charaktere kommen dadurch etwas zu kurz, was aber dem ganzen Abenteuer nicht den Lesespaß nimmt. Ich finde diesen Teil auch sehr rasant und spannend und muss zugeben, dass Kinder die zartbesaitet sind, eher noch etwas warten sollten, diesen Teil zu lesen.

Mein Fazit:

Die beiden Teile der Chroniken von Mistle End haben mich bisher sehr beeindruckt und so gut unterhalten, wie schon lange kein Buch mehr. Ich fiebere schon dem dritten Teil entgegen!

Veröffentlicht am 08.07.2021

Auch als Buch eine fantastische Fortsetzung!

0

Cedrik und seine Freunde suchen nach dem gestohlenen Buch der verschollenen Pfade, denn Mistle End ist deswegen in Gefahr. Dazu unternehmen sie eine Reise nach London, doch dort herrschen die Vampire und ...

Cedrik und seine Freunde suchen nach dem gestohlenen Buch der verschollenen Pfade, denn Mistle End ist deswegen in Gefahr. Dazu unternehmen sie eine Reise nach London, doch dort herrschen die Vampire und bei einer atemlosen Verfolgungsjagd kommt es zu einem gewaltigen Kampf.

Das Hörbuch hat mich schon auf meine Autofahrten begleitet, doch ist man doch mal abgelenkt und verpasst vielleicht etwas und so habe ich das Buch gerne zusätzlich gelesen.
Schon allein das Cover beziehungsweise das Buch ohne Schutzumschlag machen eine Menge her. Es ist einfach bildhübsch.
Mein Empfinden war, wie gedacht, auch beim Buch einfach toll.
Die Freunde sind wieder supermutig und machen Sachen, die vielleicht nicht ganz durchdacht sind. Und als Leser taucht man wieder mit Cedrik und den anderen in diese ganz besonders magische Welt ein. Dieses Mal darf man sich auch außerhalb von Mistle End aufhalten. Durch eine besondere Tür wandeln sie nach London. Auf der Suche nach dem Buch treffen sie auf die Vampire, die sich zu gar nicht so schlimmen Wesen entwickeln. Doch die „Bösen“ gibt es natürlich auch, denn es gilt herauszufinden, wer das Buch gestohlen hat und was derjenige damit vorhat.
Man hat hier eine actiongeladene, spannende Story, die mit verschiedenen Orten punktet und garantiert keine Langeweile aufkommen lässt. Die Freunde halten zusammen und auch wenn die Situationen gefährlich werden, versuchen sie sich so gut es geht mit ihren Fähigkeiten zu ergänzen, was äußerst spannend erzählt wird.
Das Buch macht wahnsinnig viel Spaß und man kann das Kopfkino problemlos anschalten. Der Schreibstil ist flüssig und toll zu lesen.

Eine wirklich tolle Buchreihe, die ich vorbehaltlos empfehlen kann. Mit viel Spannung, fantastischen Wesen, einer tollen Story und Gänsehautmomenten! Egal ob als Hörbuch oder Buch einfach toll.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.07.2021

Eine schöne Fortsetzung!

0

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Danke an den Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Band 1 hatte mir bereits echt gut gefallen, gerade das Setting mit Mistle End hatte mir wirklich gut ...

Rezension: (kann Spoiler enthalten)

Danke an den Verlag und Netgalley für das Rezensionsexemplar!

Band 1 hatte mir bereits echt gut gefallen, gerade das Setting mit Mistle End hatte mir wirklich gut gefallen, auch wenn es in Band 2 leider nicht so prägnant aufgetaucht ist. Aber das war nicht so schlimm, denn die Story war wirklich schön. Es war definitiv eine tolle Fortsetzung, ich mochte die neuaufgetauchten Figuren, die hier eingeflochten wurden und es gefiel mir wirklich sehr, zu sehen, wie Cedrik seine Fähigkeiten als Druide weitererforscht.
Ich kam auch wirklich gut durch die Geschichte durch und freue mich bereits auf den dritten Band, denn auch wenn die Geschichte hier wirklich gut fortgeführt wurde, möchte ich unbedingt wissen wie es weitergeht. Und ich hoffe, ihm und seinen Freunden bald in Mistle End zu begegnen.


4,5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.06.2021

Großartig!

0

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Für mich war der erste Band der "Mistle End" Reihe, ein absolutes Highlight und ich konnte es damals kaum erwarten weiter zu lesen. Schon alleine die Aufmachung des Bücher ...

Meine Meinung:
Hallo ihr Süßen
Für mich war der erste Band der "Mistle End" Reihe, ein absolutes Highlight und ich konnte es damals kaum erwarten weiter zu lesen. Schon alleine die Aufmachung des Bücher war einfach nur der Wahnsinn, so musste ich unbedingt weiter lesen. Die Qual war jedoch, ein ganzes Jahr auf Band 2 warten zu müssen! Das ist der absolute Horror für jeden Büchernerd. Uh und dann habe ich es endlich in meinen Händen gehalten, wieder einmal mit einem genialen Cover Art und einer Handlung, die mir die Luft zum Atmen nahm. Ich habe kaum eine Kinderbuch Reihe gelesen, die so spannend und einfallsreich geschrieben wurde wie diese, abgesehen von Harry Potter und ein paar weiteren Ausnahmen. Ich meine wir reden hier von Büchern die ab dem Alter von 10 Jahren bestimmt sind und ich hatte so oft das Gefühl ein Buch für Erwachsene Leser zu lesen und eine Welt zu entdecken, die mich immer wieder aufs Neue erstaunt und überrascht hat. Wirklich mal wieder ein absoluter Lesegenuß und eine ganz große Empfehlung von mir! Bitte lass Band 3 (mit dem Cover eines Drachens) ganz schnell bei mir einziehen! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2021

ganz großes Kino

0


Meinung
Großes Kino erwartete mich hinter der wundervoll gestalteten Ausgabe. Bevor man zu dem neuesten Werk greift sollte man defintiv den Vorband kennen. Nicht nur, dass die Story aufeinander aufbaut, ...


Meinung
Großes Kino erwartete mich hinter der wundervoll gestalteten Ausgabe. Bevor man zu dem neuesten Werk greift sollte man defintiv den Vorband kennen. Nicht nur, dass die Story aufeinander aufbaut, sondern man ebenso ansonsten ein Highlight verpassen würde.

Neben dem Bekannten erwarteten uns neue Charaktere und wundersame Wesen, die der Autor geschickt in das Geschehen hinein geflochten hatte. Auf jeder Seite erwartete mich gefühlt das große Abenteuer, entweder gab es etwas Neues zu entdecken, das Adrenalin pulsierte oder man staunte einfach über die Kunst des Autors das Alltägliche magisch wirken zu lassen.

Auch die Fortsetzung war für mich ein wahres Highlight und bewirkte in mir alles, was ich mir beim Lesen ersehne. Schnappatmungen an Stellen, an denen die Spannung dominant war, Staunen bei Szenen, welche Überraschungen hervorlockten oder einfach mein Herz berührten und auch das Gefühl ein Buch beendet zu haben bei dem man weiß, dass man wieder dazu greifen wird.

Fazit
Die Chroniken von Mistle End 2: Die Jagd beginnt ist eine atemberaubende Fortsetzung, die bei mir keine Wünschen offen gelassen hat. Es war, als würde vor meinen geistigen Auge ein Blockbuster ablaufen, den ich immer wieder und wieder ansehen möchte. Ich freue mich auf Band 3 und bin gespannt, was der Autor hier für uns bereit halten wird. 5 von 5 Sternen

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere