Cover-Bild Totenrausch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: btb
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 496
  • Ersterscheinung: 13.08.2018
  • ISBN: 9783442716944
Bernhard Aichner

Totenrausch

Thriller
Brünhilde Blum. International gesuchte Mörderin. Liebevolle Mutter zweier Töchter. Seit Monaten auf der Flucht. In Hamburg will sie zur Ruhe kommen, einen Neuanfang wagen, und fast, so scheint es, gelingt es ihr auch. Ausgestattet mit einer neuen Identität und etwas Geld wohnt sie mit ihren Töchtern in einem wunderschönen Fischerhäuschen an der Elbe und arbeitet als Aushilfe in einem Bestattungsinstitut. Alles ist gut. Bis zu dem Tag, an dem sie für ihr neues Leben bezahlen muss – denn der Mann, dem sie das neue Glück zu verdanken hat, fordert ein, was sie ihm versprochen hat. Sie soll für ihn jemanden töten. Das Problem dabei ist nur, dass es sich um einen Menschen handelt, der ihr sehr ans Herz gewachsen ist ...

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.07.2018

Ist sie dazu fähig?

0 0

Wow, was für ein Buch! Immer wieder neue Überraschungen, Blum tut, was man keiner Frau so zutraut. Auch ohne genaue Kenntnis der Vorgeschichte ist man schnell im Geschehen: Brünhilde Blum ist auf der Flucht; ...

Wow, was für ein Buch! Immer wieder neue Überraschungen, Blum tut, was man keiner Frau so zutraut. Auch ohne genaue Kenntnis der Vorgeschichte ist man schnell im Geschehen: Brünhilde Blum ist auf der Flucht; mit zwei Kindern, wenig Geld und ohne Papiere. Ihre Situation wird unhaltbar, also "verkauft sie ihre Seele dem Teufel". Bietet an, für ein neues Leben einen Mord zu begehen. Und da ist Einer, der ihr Angebot annimmt.
Das Buch aus der Hand zu legen, ist enorm schwer. Die beherrschende Frage ist: Wie geht es weiter? Was muss Blum noch durchmachen, wie könnte sie es jemals schaffen, ihre Pläne umzusetzen? Aber - ich hatte sie unterschätzt...
Fesselnd geschrieben; kurze Sätze, knackige Gespräche ohne schmückende Langweiligkeiten, beherztes Handeln. Ein packender Thriller.

Veröffentlicht am 17.05.2018

Totenrausch

0 0

Insgesamt ein fesselnder Abschluss der Trilogie.
Ich habe zunächst etwas gebraucht mich wieder in den meiner Meinung nach etwas eigenartigen schreibstil rein zu finden.
Blum geht im dritten Teil noch ...

Insgesamt ein fesselnder Abschluss der Trilogie.
Ich habe zunächst etwas gebraucht mich wieder in den meiner Meinung nach etwas eigenartigen schreibstil rein zu finden.
Blum geht im dritten Teil noch einmal aufs ganze, eigentlich wollte sie nur endlich einen ruhigen Ort finden an dem sie mit ihren Beiden Kindern ein erfülltes Leben führen kann. Leider gerät sie hierbei an die falschen Personen. Sie soll wieder morden. Alles was ihr im Leben wichtig ist steht hierbei auf dem Spiel, ihre Kinder. Doch dann bekommt Blum von einem guten Freund unerwartet Besuch, der ihr bei ihren Problemen helfen kann.
Das Buch ist spannend geschrieben und durch die vielen kurzen Kapitel angenehm zu lesen. Man möchte immer noch ein Kapitel lesen und vergisst so schon einmal die Zeit.