Cover-Bild Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Diana
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 01.04.2019
  • ISBN: 9783641235697
Beth O'Leary

Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Roman
Pauline Kurbasik (Übersetzer), Babette Schröder (Übersetzer)

Not macht erfinderisch: Tiffy braucht eine günstige Bleibe, Leon braucht dringend Geld. Warum also nicht ein Zimmer teilen, auch wenn sie einander noch nie begegnet sind? Eigentlich überhaupt kein Problem, denn Tiffy arbeitet tagsüber, Leon nachts. Die Uhrzeiten sind festgelegt, die Absprachen eindeutig. Doch das Leben hält sich nicht an Regeln ...

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 4 Regalen.
  • 2 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.06.2019

Geteilte Wohnung - geteilte Liebe?

0

Tiffy sucht, nachdem sie von ihrem Freund rausgeworfen wurde, ganz schnell ein preiswerte gute Wohnung, die es aber scheinbar nicht gibt. Als Notlösung geht sie darauf ein, sich eine Wohnung mit Leon zu ...

Tiffy sucht, nachdem sie von ihrem Freund rausgeworfen wurde, ganz schnell ein preiswerte gute Wohnung, die es aber scheinbar nicht gibt. Als Notlösung geht sie darauf ein, sich eine Wohnung mit Leon zu teilen. Er arbeitet nachts und ist am Wochenende bei seiner Freundin, in der Zeit kann Tiffy die Wohnung nutzen. Es funktioniert tatsächlich und auch wenn sie sich nie sehen, kommunizieren sie über Post-it-Zettel. Tiffy ist dabei gerne ausführlich und erzählt auch über sich. Leon ist eher wortkarg und introvertiert, freut sich aber auch langsam immer mehr über die Nachrichten.

Natürlich sehen sie sich irgendwann aus Zufall doch mal persönlich und die Geschichte wird spannender. Tiffy hat große Probleme mit ihrem Ex, Leon mit seiner Freundin und auch mit seinem Bruder, der unschuldig im Gefängnis sitzt.

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, auch die Schreibweise, denn Leons manchmal sehr knappe Sätze passen dazu, sie bilden einen guten Kontrast zu Tiffys extrovertierter Art und passen zu ihm - wenn ihm aber etwas sehr wichtig ist,  kann er auch in ganzen Sätzen reden. Die Hauptpersonen und ihre Freunde sind vielschichtig und interessant. Auch die Handlung ist abwechslungsreich, manchmal spannend, manchmal lustig, aber auch mal dramatisch oder romantisch.

Veröffentlicht am 13.05.2019

ABBRUCH Rezension

0

Love to share klang sehr interessant und obwohl mich das Cover überhaupt nicht ansprach entschied ich mich dafür dem Buch eine Chance zu geben .

Nachdem ich mit den Protagonisten und dem Schreibstil ...

Love to share klang sehr interessant und obwohl mich das Cover überhaupt nicht ansprach entschied ich mich dafür dem Buch eine Chance zu geben .

Nachdem ich mit den Protagonisten und dem Schreibstil überhaupt nicht warm werde und ich somit keinerlei Gefühle in dieses Buch stecken kann , habe ich mich dazu entschieden Love to Share vorzeitig abzubrechen .

Es tut mir wahnsinnig Leid , ich bedanke mich jedoch ganz herzlich beim DIANA Verlag für das bereitgestellte Exemplar.