Cover-Bild Lucky Punch
(13)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Piper
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 204
  • Ersterscheinung: 13.01.2020
  • ISBN: 9783492503129
C.K. Zille

Lucky Punch

Roman
Wenn man dich vor die Wahl stellt: Die Liebe zu einem Menschen oder zum Sport, wofür würdest du dich entscheiden?

Ben macht Vica einen Heiratsantrag. Doch er zerstört diesen perfekten Augenblick mit einer schrecklichen Forderung. Vica soll sich zwischen einem Leben in der High Society an seiner Seite und dem aktiven Boxen entscheiden. Sie entscheidet sich für den Sport, weil ihr dieser wichtiger als alles andere ist. 
Da ihr Ex zahlreiche Kontakte und großen Einfluss hat, bleibt Vica nichts anderes übrig, als im Boxclub der Mafia für ein großes Turnier zu trainieren. Ihr neuer Trainer, der Mafioso Juri, ist bereit ihr zu helfen. Dieser ist nicht nur ziemlich sexy, was auch Vica nicht verborgen bleibt, sondern hat auch noch ein anderes Geheimnis ...


»Lucky Punch« ist der fünfte Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.01.2020

Ein schönes Debüt

1

Die Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! ist ein interessantes Konzept da die Geschichten von unterschiedlichen Autoren geschrieben wurden, diese völlig unabhängig voneinander sind und doch durch die ...

Die Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! ist ein interessantes Konzept da die Geschichten von unterschiedlichen Autoren geschrieben wurden, diese völlig unabhängig voneinander sind und doch durch die Thematik miteinander verbunden.

Lucky Punch ist der fünfte Band dieser Serie. Der Einstieg fällt leicht und innerhalb kurzer Zeit hat man den Klappentext eingeholt. Die emotionale Trennung von Ben hätte jedoch noch etwas mehr Tiefe vertragen, doch liegt der Fokus der Geschichte auf den nachfolgenden Ereignissen. Der Spannungsbogen baut sich immer weiter auf, doch obwohl für mich einiges vorhersehbar war, gab es immer wieder unerwartete Elemente.

Vermisst habe ich die genauere Beschreibung mehrerer Charaktere. Juri kann ich mir gut vorstellen, doch bereits bei Vica wird es schwierig. Auch Teresa ist nur schemenhaft skizziert und zu Ben habe ich kaum ein Bild. Die Beschreibung der Umgebung ist wesentlich besser umgesetzt.

Doch sind dies Äußerlichkeiten, die Gefühlslage von Vica ist gut eingefangen und auch ihre Liebe zum Sport ist deutlich spürbar. Obwohl alles aus Vicas Sicht geschrieben ist, schließt man Juri ebenfalls schnell ins Herz.

Ein besonderes Highlight waren die Szenen der Zweisamkeit im Alltag. Wirklich jeder Schlagabtausch, jede gemeinsame Aktivität war sehr greifbar und brachte mich immer zum Lächeln. Und genau diese Momente sind es, die einem das Gefühl geben, dass das Pärchen richtig gut zusammen passt. Solche Momente werden gerne vernachlässigt und deren Fehlen mit erotischen Szenen kaschiert - diese bleiben hier der Fantasie überlassen. Meiner Meinung nach wird dadurch noch mehr der Fokus auf das Zwischenmenschliche gelenkt und verstärkt die besondere Beziehung der Protagonisten.

Das Debüt der Autorin hat mir gut gefallen. Auch wenn ich mir ein paar mehr Details gewünscht hätte, zeigen die zwischenmenschlichen Szenen das Potential von C.K. Zille. Ich bin auf weitere Geschichten der Serie neugierig geworden und habe bereits einen weiteren Band auf meinem SuB.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.04.2020

Eine Geschichte die man an einem Stück verschlingen kann

0

Am Wochenende in meinem Lesmarathon habe ich "Lucky Punch" von C.K. Zille beendet 🥰.
Genauer gesagt hab ich es an einem Abend gelesen, was bei um die 200 Seiten für mich machbar ist 🥰.
Vica ist Boxerin ...

Am Wochenende in meinem Lesmarathon habe ich "Lucky Punch" von C.K. Zille beendet 🥰.
Genauer gesagt hab ich es an einem Abend gelesen, was bei um die 200 Seiten für mich machbar ist 🥰.
Vica ist Boxerin und möchte den Weg in die Profiliga gehen. Doch plötzlich verlangt ihr Freund von ihr sich zu entscheiden. Entweder er und ein High Soceity Leben oder das Boxen.
Als sie ihn zurückweist macht er es ihr schwer irgendwo noch trainieren zu können.
Da Vica keine andere Wahl hat muss sie in den Boxclub vom Mafioso Juri, der sie als einzige noch trainieren würde.
Es kommt auch wie es kommen muss und sie fühlt sich von ihm angezogen.
Problem ist nur der Ex Freund und seine fiesen Pläne.

Die Geschichte ist wirklich gut und auch gerade, weil sie nicht zu lange ist.
Spannend vorallem am Schluss. Der Boxsport spielt vorallem auch mal eine Rolle und ist nicht nur so einfach ein Randthema.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.03.2020

Ein Liebesroman, der durch Spannung und Romantik überzeugt :) Wieder ein klasse Teil der "Read! Sport! Love!"-Reihe <3

0

Wieder einmal durfte ich mich über ein Rezensionsexemplar vom Piper-Verlag freuen. Dieses mal handelte es sich um den Titel "Lucky Punch" von C.K. Zille, auf den ich mich sehr gefreut habe, da mir die ...

Wieder einmal durfte ich mich über ein Rezensionsexemplar vom Piper-Verlag freuen. Dieses mal handelte es sich um den Titel "Lucky Punch" von C.K. Zille, auf den ich mich sehr gefreut habe, da mir die "Read! Sport! Love!"-Reihe bisher schon so gut gefallen hat. Die jeweiligen Bücher sind in sich abgeschlossen und haben nichts miteinander gemein, außer, dass sie sich um Sport und Liebe drehen. Die Autorin C.K. Zille ist mir nicht bekannt gewesen, da jeder Teil von einem anderen Autor geschrieben wurde. Es schien sich hierbei um ihr Debüt zu handeln und ich war sehr neugierig auf das Buch, was mich vom Inhalt her direkt angesprochen hat. Auch das Cover finde ich süß und trifft die Protagonisten sehr gut.

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht. Es wird aus der Sichtweise der Hautprotagonistin Vica aus der Ich-Perspektive im Präteritum berichtet. So werde ich schnell mit ihr warm und lerne ihre Gefühle und Gedanken kennen, die sich sehr gut auf mich übertragen lassen. So verstehe ich ihre Beweggründe und Einstellungen sehr. Ich kann nachvollziehen, dass sie den Heiratsantrag ihres bisherigen Freundes Ben ablehnt, der ihr das Boxen verbieten will, weil es sich als Frau ihres mittlerweile Standes wohl nicht ziemt... sie merkt nach und nach, dass sie für ihn eher so etwas wie eine Trophäe darstellte und distanziert sich von ihm. Boxen ist ihr großer Traum, ein bisheriges Hobby und wenn es nach ihr geht, würde sie es am liebsten zu ihrem Beruf machen. Allerdings macht Ben ihr das Leben und auch den Sport gehörig schwer, hat er doch ziemlich großen Einfluss in der Stadt. So muss Vica hart darum kämpfen, dem Boxsport treu bleiben zu können. Zum Glück gibt es da noch Juri, einen Mafioso, so glaubt Vica. Sie ist sich lange nicht sicher, mit wem sie es genau zu tun hat, aber er hilft ihr enorm und bringt sie im Boxsport weiter. Dass sich nach und nach Gefühle bei ihr (und ihm?) entwickeln, hätte sie nicht gedacht. Es stellt sich nun die Frage, wie es nun weiter geht, zumal Vica nicht weiß, wer Juri wirklich ist und was ihr noch alles bevorsteht... schlussendlich steht sogar ein Leben auf dem Spiel!

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sowohl humorvoll, als auch spannend geschrieben, sodass ich das Buch nicht aus der Hand und an einem Tag durchlesen musste. Es gibt einige rasante Wendungen und Spannungsmomente, aber auch die Gefühle kommen in diesem Werk nicht zu kurz :) Ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt. Die Protagonisten sind mir, mit Ausnahme von Ben, alle sympathisch und ich schließe sie in mein Herz. Selbst Juri, den ich zu Anfang noch nicht so recht einzuschätzen wusste, ist ein toller Kerl und für mich ein eindeutiger Sympathieträger, trotz seines Backgrounds, dessen Geheimnis sich in diesem Buch noch löst. Vica ist unglaublich taff und auch schlagfertig, im wahrsten Sinne des Wortes :P Nicht umsonst erhält sie in der Geschichte den Titel "Lucky Punch", wonach auch das Buch benannt ist. Sie ist eine wahre Kämpfernatur, die es in ihrer Vergangenheit nie leicht hatte. Das bewundere ich sehr an ihr!

Am Ende bekommt der Leser ein schönes Happy End und alle Protagonisten das, was sie verdienen :) Ich beende dieses Buch äußerst zufrieden und freue mich schon auf den nächsten Band der Reihe! Auch hoffe ich auf weitere Werke von der Autorin C.K. Zille, deren Schreibstil mich überzeugen konnte.

Eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne für ein tolles, spannendes Buch *****

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2020

Lucky punch

0

C.K. Zille - Lucky Punch

Klappentext

Wenn man dich vor die Wahl stellt: Die Liebe zu einem Menschen oder zum Sport, wofür würdest du dich entscheiden?

Ben macht Vica einen Heiratsantrag. Doch er zerstört ...

C.K. Zille - Lucky Punch

Klappentext

Wenn man dich vor die Wahl stellt: Die Liebe zu einem Menschen oder zum Sport, wofür würdest du dich entscheiden?

Ben macht Vica einen Heiratsantrag. Doch er zerstört diesen perfekten Augenblick mit einer schrecklichen Forderung. Vica soll sich zwischen einem Leben in der High Society an seiner Seite und dem aktiven Boxen entscheiden. Sie entscheidet sich für den Sport, weil ihr dieser wichtiger als alles andere ist.
Da ihr Ex zahlreiche Kontakte und großen Einfluss hat, bleibt Vica nichts anderes übrig, als im Boxclub der Mafia für ein großes Turnier zu trainieren. Ihr neuer Trainer, der Mafioso Juri, ist bereit ihr zu helfen. Dieser ist nicht nur ziemlich sexy, was auch Vica nicht verborgen bleibt, sondern hat auch noch ein anderes Geheimnis ...
_
Mein Fazit

Dies ist der 5 Teil aus der Read!Sport!Love! Reihe. Dieses mal entführt und die Autorin uns Leser in die Sportart Boxen.was ich unglaublich gut finde ist, dass es um eine Boxerin geht.

Vica ist eine unglaublich starke Frau, die plötzlich vor einem Scherbenhaufen steht. Ihr Freund hat ihr einen Heiratsantrag gemacht, doch mit einer miesen Forderung macht er alles kaputt. Natürlich ist das Boxen Vicas Welt und dafür kämpft sie. Was sich aber ihr Ex dann erlaubt ist unfassbar. Diese Machenschaften sind echt Wahnsinn. Vica hat es schwer zu trainieren und ihr bleibt keine andere Wahl als in einem Boxclub zu trainieren,welches der Mafia gehört.ihr neuer Trainer hat einiges zu bieten, sowohl technisch als auch äußerlich. Durch ihn kann sie an einem Tunier teilnehmen, was verheerende Folgen hat.

Eine spannende und unglaublich tolle Story. Der Schreibstil der Autorin hat mich gefesselt und mich absolut in die Handlung eintauchen lassen.

Ich mag die Bücher der Read!Sport!Love! Reihe sehr. Zur Info, alle Bücher sind in sich abgeschlossen und bauen nicht aufeinander auf. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der im Februar erscheinen wird.

Sehr gerne gebe ich 5 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 19.01.2020

Ein tolles Buch

0

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr sehr gut. Es wurde sehr schön ausgewählt und passt perfekt zu den anderen sports romance Büchern.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. ...

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr sehr gut. Es wurde sehr schön ausgewählt und passt perfekt zu den anderen sports romance Büchern.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Sie schreibt sehr locker, leicht und flüssig. Ich bin total begeistert. Es wäre toll noch mehr von ihr zu lesen.

Story:
Die Story hat mir von Anfang bis Ende sehr gut gefallen. Es ist eine wunderschöne Geschichte, bei der es mir sehr viel Spaß gemacht hat der Story zu folgen. Die Charaktere mochte ich auch sehr und es war sehr schön ihre Entwicklung im Laufe des Buches zu sehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere